DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2019, 18:36   #21
agora
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.06.2007
Beiträge: 739
Standard AW: Welche Objektiv-Kombi würdet ihr für Irland wählen?

Zitat:
Zitat von Biomilch Beitrag anzeigen
So siehts aus.
Ich verstehe diese "welche Objektive für Reiseziel X nicht"-Fragen auch nicht.
Siehst du, und mir geht es mit manchen Antworten genauso!
__________________
Ein Foto ist dann gut, wenn der Genieblitz, der den Fotografen gestreift hat, als Funken auf den Betrachter überspringt.
agora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 18:48   #22
agora
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.06.2007
Beiträge: 739
Standard AW: Welche Objektiv-Kombi würdet ihr für Irland wählen?

Zitat:
Zitat von heyo91 Beitrag anzeigen
Bei meiner letzten Irlandreise war folgendes im Fotogepäck:

• 2x X-T2
• Zeiss 12/2.8 (Landschaft & Innenräume)
• 16/1.4 (Landschaft & Innenräume)
• 35/1.4 (Landschaft)
• 50-140/2.8 (Landschaft und Details in der Stadt)

Am meisten kamen das Telezoom und 35er zum Einsatz. Vor allem in Dublin war ich überrascht, wie viel ich mit dem 50-140er fotografiert habe. Das 12er wurde häufig genutzt und das 16er am wenigsten. Das kam eigentlich nur mit, weil ich es für Nachtlandschaften nutzen wollte, aber da machte uns leider das schlechte Wetter einen Strich durch die Rechnung..

Es kristallisiert sich heraus, dass 16mm deutlich zu wenig weitwinkelig ist.
14mm und 16-55mm ist mir aber zu nah beieinander, auch wenn 2mm im Weitwinkelbereich etwas bringen. Das 12mm Zeiss wäre natürlich ein Traum, habe ich aber nicht.
__________________
Ein Foto ist dann gut, wenn der Genieblitz, der den Fotografen gestreift hat, als Funken auf den Betrachter überspringt.
agora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 19:16   #23
Chrigu41
Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2007
Ort: Region Zürich
Beiträge: 32
Standard AW: Welche Objektiv-Kombi würdet ihr für Irland wählen?

Eine Frage wird im Zusammenhang mir Reisen – ob nach Irland, China oder an den Titicacasee – nie gestellt und daher logischerweise auch nicht beantwortet: Was machst Di eigentlich nach der Heimkehr mit Deinen Bildern? Eine Diaschau für den TV-Grossbildschirm? Oder ein Fotobuch, das bald verstaubt? Oder einen A2-Jahreskalender?

Einerlei! Die Qualität der Fuji-Objektive ist so gut, dass sich problemlos Ausschnitte beliebiger Grösse ohne Einbusse machen lassen. Konsequenz: Auf Reisen nehme ich zwei(!) Objektive mit, z. B. ein eher weitwinkliges Zoom und ein „Normal“–Objektiv, eines davon mit mindestens 2.0. Oder auch: Neulich auf einer Städtereise war ich nur mit dem 16/1.4 und dem 35/2.0 unterwegs.

Bisher habe nichts, aber auch gar nichts verpasst. Das Kreative am Fotografieren ist ja die (aufwendige) Nachbearbeitung zuhause. Unwahrscheinlich, was man da herausholt!

Wenn du aber die Bilder unbearbeitet nur aufs Handy lädst, dann mach sie doch gleich mit diesem. Die eingebauten Kameras sollen angeblich gar nicht so schlecht sein. Ein teures Fuji-Set brauchst Du dann nicht.
__________________
Fuji X-T30; Objektive: XF 23/2.0; XF 50/2.0; XC 15–45 und XC 50–230
Chrigu41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 19:25   #24
born björg
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2016
Ort: MoinMoin
Beiträge: 969
Standard AW: Welche Objektiv-Kombi würdet ihr für Irland wählen?

Wieso klingt das etwas zynisch?

Zitat:
Zitat von Chrigu41 Beitrag anzeigen
Bisher habe nichts, aber auch gar nichts verpasst. Das Kreative am Fotografieren ist ja die (aufwendige) Nachbearbeitung zuhause.
Ich dachte immer das Fotografieren selbst wäre der kreativste Teil am Fotografieren.

Zitat:
Zitat von rachmaninov Beitrag anzeigen
"... stören DEIN Erleben..." was das Erleben des TO oder das von mir bereichert oder stört, weisst Du doch nicht.
Mein Erleben stört es nämlich massiv, wenn ich ein Motiv vor mir habe und es nicht oder nur mit Kompromissen einfangen kann
Mit fotografischem Schwerpunkt nachvollziehbar, ich meine aber mit
Erleben alles jenseits von Fotografie was im Urlaub auch eine Rolle spielen könnte.

Und da ist ein 20kg Rucksack wage ich zu behaupten hinderlicher als eine Tasche mit 2kg.
Ist die subjektive Meinung von jemandem der nicht alleine reist und das Gerödel für die Kurzen nicht bei der Frau ablädt, aber jeder wie er es sieht.

Geändert von born björg (19.05.2019 um 19:33 Uhr)
born björg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.05.2019, 19:35   #25
agora
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.06.2007
Beiträge: 739
Standard AW: Welche Objektiv-Kombi würdet ihr für Irland wählen?

Zitat:
Zitat von Chrigu41 Beitrag anzeigen
Eine Frage wird im Zusammenhang mir Reisen – ob nach Irland, China oder an den Titicacasee – nie gestellt und daher logischerweise auch nicht beantwortet: Was machst Di eigentlich nach der Heimkehr mit Deinen Bildern? Eine Diaschau für den TV-Grossbildschirm? Oder ein Fotobuch, das bald verstaubt? Oder einen A2-Jahreskalender?
Du hast Recht!
Ich mache immer Fotobücher im Format 42x28cm. Bilder, die über eine Doppelseite gehen, haben dann eine Länge von 84cm. Das schaut echt cool aus. Das ist auch der Grund, warum ich fast ausschließlich im Querformat fotografiere.
__________________
Ein Foto ist dann gut, wenn der Genieblitz, der den Fotografen gestreift hat, als Funken auf den Betrachter überspringt.
agora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 21:41   #26
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 822
Standard AW: Welche Objektiv-Kombi würdet ihr für Irland wählen?

Zitat:
Zitat von agora Beitrag anzeigen
Es wird ein Familienausflug mit Kindern und Schwiegerkindern. Wir sind mit zwei Autos unterwegs. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit der Familie und natürlich auch aufs Fotografieren.
dann ist ja genug Platz im Auto.

Zitat:
Zitat von agora Beitrag anzeigen
Rucksack habe ich jetzt einmal den Backlight 26l, konnte ihn aber noch nicht ausprobieren. Der muss aber nicht mit Objektiven voll werden. Da kommt noch Zubehör wie Filter, Stativ und ein kleiner Blitz mit. Und Regenschutz natürlich!
aber der ist bequem und groß genug für eigentlich alles, nebst dem, was Du noch aufgezählt hast. - zudem kannst Du ja 2-3 Optiken im Auto lassen, aber zur Not noch holen.

Zitat:
Zitat von agora Beitrag anzeigen
Es kristallisiert sich heraus, dass 16mm deutlich zu wenig weitwinkelig ist.
aber das 16mm 1,4 ist genial für die kleinen, dunklen irischen Pubs und Kirchen...

Zitat:
Zitat von Chrigu41 Beitrag anzeigen
Das Kreative am Fotografieren ist ja die (aufwendige) Nachbearbeitung zuhause. Unwahrscheinlich, was man da herausholt!
Zitat:
Zitat von born björg Beitrag anzeigen
Ich dachte immer das Fotografieren selbst wäre der kreativste Teil am Fotografieren.
Die Kombination aus beidem ist es.

Zitat:
Zitat von Chrigu41 Beitrag anzeigen
Wenn du aber die Bilder unbearbeitet nur aufs Handy lädst, dann mach sie doch gleich mit diesem. Die eingebauten Kameras sollen angeblich gar nicht so schlecht sein. Ein teures Fuji-Set brauchst Du dann nicht.
1 - woher wissen wir was der TO "braucht" ?
2 - leider Unsinn. Ich habe ein Telefon mit angeblich einer der besten Smartphone Kameras (Huawei P20 Pro), aber wenn ich über die Fuji App Bilder ooc rüberschicke und teile, sieht man deutliche Unterschiede.

Zitat:
Zitat von born björg Beitrag anzeigen
Mit fotografischem Schwerpunkt nachvollziehbar, ich meine aber mit
Erleben alles jenseits von Fotografie was im Urlaub auch eine Rolle spielen könnte.
das war schon inkludiert

Zitat:
Zitat von born björg Beitrag anzeigen
Und da ist ein 20kg Rucksack wage ich zu behaupten hinderlicher als eine Tasche mit 2kg.
immer diese übertriebenen Angaben...

Zitat:
Zitat von born björg Beitrag anzeigen
Ist die subjektive Meinung von jemandem der nicht alleine reist und das Gerödel für die Kurzen nicht bei der Frau ablädt, aber jeder wie er es sieht.
und wer lädt "das Gerödel" bei seiner Frau ab? Ich kenne Deine Freunde und Verwandten nicht, ich mache das nicht.
Ich lasse Die Kurzen Ihr Zeug selber schleppen
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 21:44   #27
xunum
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2009
Beiträge: 630
Standard AW: Welche Objektiv-Kombi würdet ihr für Irland wählen?

Zitat:
Zitat von agora Beitrag anzeigen
16-55 und 55-200
oder 18-55. Ich würde mein 12mm noch mit einpacken, das wars dann aber auch, warum:

Zitat:
Zitat von agora Beitrag anzeigen
Es wird ein Familienausflug mit Kindern und Schwiegerkindern. Wir sind mit zwei Autos unterwegs. Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit der Familie und natürlich auch aufs Fotografieren.
Der Lärm des Augenrollens ist unerträglich wenn man die Linse zum xten Mal wechselt. Bei einem geduldigen Reisebegleiter vielleicht noch machbar, aber bei mehr Leuten/größerer Gruppe und wenn man selber was sehen will... Da müssen schon alle gerne Fotos machen . Bei Gewusel und eine Zeitdifferenz vom "anspruchsvollen Landschaftsfoto"-Modus in den "Schnappschuss von Family"-Modus von wenigen sekunden hat das bei mir einfach zu viele Bilder gekostet, da nur FBs z.B. zu benutzen, es sei denn man hat eine immerdrauf die alles kann (siehe unten)

Bei Reisen mit dem Auto habe ich auch bisschen mehr dabei, aber häufig ist dann nicht die Zeit gezielt was zu fotografieren, wofür sich dann eine spezielle Linse lohnt. Als Beispiel das 100mm Makro. Ich weiß natürlich auch nicht was du brauchst, das ist nur eine Meinung und Begründung warum das für MICH passt, heißt jetzt nicht, dass es für DICH auch passt.
Eine alternative die ich kürzlich ausprobiert habe war, nur ein 18mm dabei zu haben und das hat sehr gut funktioniert.

Geändert von xunum (19.05.2019 um 21:51 Uhr)
xunum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 08:51   #28
fB-x
Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2010
Ort: Dresden
Beiträge: 4.644
Standard AW: Welche Objektiv-Kombi würdet ihr für Irland wählen?

Zitat:
Zitat von agora Beitrag anzeigen
Siehst du, und mir geht es mit manchen Antworten genauso!
Um es noch einmal zu wiederholen: Niemand weiß, was du gern fotografierst. Es ist nun auch nicht so, dass man sagen könnte - für Irland brauchst du unbedingt 12mm, 14 geht ja gar nicht und mit dem 16-55 brauchst du gar nicht erst hinfahren
Keiner hier weiß, wie und was du gern fotografierst. Die paar Anhänge, die du da hochgeladen hast, haben mit Landschaft nix zu tun, Links zu Fotoseiten etc. gibt es nicht - wer soll dir da helfen können? Irland ist halt ein Land wie viele andere, es gibt Straßen, es gibt Felder, es gibt Meer - aber daraus kann man doch jetzt nicht sagen: du brauchst Linse XY, um das alles einzufangen. Manch einer macht nur Landschaft mit Telezooms, um das Bild zu komprimieren. Ich persönlich nehm oft Weitwinkel und würde ohne zumindest das 8-16 und das 18-55 nirgendwohin fahren.
Es ist völlig subjektiv und die Erfahrungen anderer bringen dir nichts.
__________________
Fuji X-T3 · X-T100 · XF 8-16 · XF 18-55 · XF 23 · XF 27 · XF 56
fB-x ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 10:10   #29
Batti
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2009
Ort: Lübeck
Beiträge: 1.200
Standard AW: Welche Objektiv-Kombi würdet ihr für Irland wählen?

Dublin und kleine Rundreise inkl. Cliffs of Moher und Co... X100, ergo 23mm Brennweite. Mehr nicht. Und auch nix vermisst.
Batti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 15:26   #30
KingJolly
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Im Land der Bajuwaren
Beiträge: 9.660
Standard AW: Welche Objektiv-Kombi würdet ihr für Irland wählen?

Kurz nach oder vor dem Regenschauer, Wolkentürme, Wolkenfetzen, Fragmente von Regenbögen, der Himmel leuchtet von pastellblau über diverse Graustufen bis tiefschwarz, das Glitzern des nassen Grases dazu...klingt nach wirklich weitem Weitwinkel, aber das 9/2.8 von Laowa hatte ich eh schon empfohlen. Ansonsten reicht ein 16-55er auch...
__________________
| Fuji only | X-H1 | X-T20 |
KingJolly ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren