DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Pflanzen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2012, 12:58   #21
Sanrean
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2011
Beiträge: 767
Standard AW: „Kreative Pflanzenfotographie“ - ACHTUNG: Vor dem Posten bitte Startbeitrag lese

Zitat:
Zitat von Orti2 Beitrag anzeigen
Meine Frage: Ich lese immer mal wieder von "ausgefressenen Lichtern" - was habe ich bitte darunter zu verstehen? Ich habe wirklich keine Ahnung.
Ich versuchs mal:

Kurz: Das sind Stellen in denen keinerlei Bildinformationen oder -details mehr stecken

Oder anders: Wenn ich zum Beispiel meinen Hund fotografiere und dabei überbelichte, kommt es gerade an den hellen Fellstellen dazu, dass keine Fellzeichnung mehr zu erkennen ist, sondern nur noch weißer Matsch - und das nennt man dann ausgefressen. Dieser "Effekt" lässt sich leider auch in der Nachbearbeitung nicht mehr beheben - auch nicht bei RAWs. (Wohingegen man abgesoffene Stellen (schwarzer Matsch, statt weißer Matsch) oftmals noch retten kann.)
Bei Pflanzen passiert es mir oft, dass kleine Bereiche einer hellen Blüte ausfressen. Auch bei nassen Gräsern o.ä. sieht man das häufig.
Oder vllt. ist Waldfotografie ein klassisches Beispiel, da der Wald etwas dunkler ist und daher vllt. länger belichtet wird. Das führt dann dazu, dass der Himmel ausgefressen/weiß ist.

Beispiele: hier und hier

Generell hat man das Problem mit ausgefressenen und abgesoffenen Stellen vor allem bei hartem Licht (Mittagssonne) oder starken Kontrasten (weißes Brautkleid vs. schwarzer Anzug des Bräutigams).
__________________
Blog | Fotocommunity | Facebook

---
Kommentiert werden nur die Bilder der Leute, die auch die Bilder anderer Leute kommentieren.

Geändert von Sanrean (20.11.2012 um 13:04 Uhr)
Sanrean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 13:42   #22
lonicera66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2010
Ort: auf'm Berg
Beiträge: 4.287
Standard AW: „Kreative Pflanzenfotographie“ - ACHTUNG: Vor dem Posten bitte Startbeitrag lese

@ Sanrean

so hätte ich es jetzt auch erklärt, danke, für Deine Mühe...

Das Problem mit dem Hundefell erlebe ich ja täglich, deshalb bevorzuge ich immer eine leichte Unterbelichtung, dann kann man noch etwas in der RAW Bearbeitung retten.

@ Orti

Ja, ein M42...

Ich habe günstig ein Pentacon 50mm mit Pentax Anschluß ergattert (stolzbin)
Ich hatte hier gelesen, das wäre DAS Objektiv für's Freelensing - und nun habe ich auch eins
__________________
Liebe Grüße Loni ♀

Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Brokkoli

Mit AF kann jeder-manuell ist chic...

Pentax K-X und div. manuelle Objektive mein Universum
lonicera66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 14:36   #23
Orti2
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: Mannheim
Beiträge: 281
Standard AW: „Kreative Pflanzenfotographie“ - ACHTUNG: Vor dem Posten bitte Startbeitrag lese

Zitat:
Zitat von Sanrean Beitrag anzeigen
...... - und das nennt man dann ausgefressen.
Danke Dir für die Information Susann - hab's verstanden. Der Effekt war mit bekannt, konnte nur nichts mit dem Begriff anfangen.

Gratulation zum neuen "alten" Objektiv, Loni, bin gespannt was Du uns von Deiner Neuerwerbung noch zeigen wirst.
Orti2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 17:38   #24
Sanrean
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2011
Beiträge: 767
Standard AW: „Kreative Pflanzenfotographie“ - ACHTUNG: Vor dem Posten bitte Startbeitrag lese

Zitat:
Zitat von lonicera66 Beitrag anzeigen
Ich habe günstig ein Pentacon 50mm mit Pentax Anschluß ergattert (stolzbin)
Ich hatte hier gelesen, das wäre DAS Objektiv für's Freelensing - und nun habe ich auch eins
Hm, das Objektiv hab ich auch - allerdings ist der Blendenring kaputt oder so, geht nur noch Offenblende. Ich hatte jetzt schon häufiger darüber nachgedacht mir so eine Art Lensbaby zu kaufen, dieses Freelensing hatte ich noch gar nicht in Betracht gezogen. Werd ich auf jeden Fall am WE mal testen - also vielen Dank für "den Tipp".
__________________
Blog | Fotocommunity | Facebook

---
Kommentiert werden nur die Bilder der Leute, die auch die Bilder anderer Leute kommentieren.
Sanrean ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.11.2012, 18:27   #25
kwl_bs
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2009
Ort: BS-Citay
Beiträge: 3.002
Standard AW: „Kreative Pflanzenfotographie“ - ACHTUNG: Vor dem Posten bitte Startbeitrag lese

Hi,

ganz kurz mal reinklink:
sanrean, es muß nicht zwingend kaputt sein.
Von den M42 Objektiven gibt es leider auch solche,
die an PK, mit Adapter, nur offen funktionieren.
Man braucht welche die eine "automatische Blendenfunktion" haben, oder wie das heißt...
alternativ könnte man den kleinen Pin, der unten am Bajonett raussschaut, festklemmen,
dann kann man die Blende auch über den Blendering, wie gewohnt, verstellen...

Sorry fürs OT


vg
kwl
kwl_bs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 18:47   #26
lonicera66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2010
Ort: auf'm Berg
Beiträge: 4.287
Standard AW: „Kreative Pflanzenfotographie“ - ACHTUNG: Vor dem Posten bitte Startbeitrag lese

Zitat:
Zitat von Sanrean Beitrag anzeigen
Hm, das Objektiv hab ich auch - allerdings ist der Blendenring kaputt oder so, geht nur noch Offenblende.
1. zum Freelensing IMMER Offenblende verwenden (wenn's defekt sein sollte, ist es also wurscht)

2. der Blendenring muß nicht kaputt sein, wenn es längere Zeit nicht verwendet wurde, kann die Blende haken.
Ich muß zum Abblenden immer ein wenig an das Objektiv klopfen, dann schließt die Blende auch.

3. Am Objektiv befindet sich ein Schieber (A/M), das M muß sichtbar sein...

4.
Zitat:
alternativ könnte man den kleinen Pin, der unten am Bajonett raussschaut, festklemmen,
dann kann man die Blende auch über den Blendering, wie gewohnt, verstellen...
Ich fixiere meine immer mit Sekundenkleber, wenn es nicht anders geht.
__________________
Liebe Grüße Loni ♀

Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Brokkoli

Mit AF kann jeder-manuell ist chic...

Pentax K-X und div. manuelle Objektive mein Universum
lonicera66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 20:48   #27
Sanrean
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2011
Beiträge: 767
Standard AW: „Kreative Pflanzenfotographie“ - ACHTUNG: Vor dem Posten bitte Startbeitrag lese

KWL u. lonicera: Vielen Dank, ich werde das mal testen.
__________________
Blog | Fotocommunity | Facebook

---
Kommentiert werden nur die Bilder der Leute, die auch die Bilder anderer Leute kommentieren.
Sanrean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 21:23   #28
JaStar
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2010
Beiträge: 54
Standard AW: „Kreative Pflanzenfotographie“ - ACHTUNG: Vor dem Posten bitte Startbeitrag lese

Ich hab auch eine kleine Serie zu bieten!




Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20120921-_MG_3519.jpg (130,2 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20120921-_MG_3520.jpg (138,5 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20120921-_MG_3523.jpg (106,8 KB, 2x aufgerufen)
__________________
Suche die kleinen Dinge, die dem Leben Freude geben. Konfuzius

MfG Jana
JaStar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 21:29   #29
lonicera66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2010
Ort: auf'm Berg
Beiträge: 4.287
Standard AW: „Kreative Pflanzenfotographie“ - ACHTUNG: Vor dem Posten bitte Startbeitrag lese

@ Jana

schöner Orton Effekt aber, wir kommentieren auch die Bilder der anderen aus den letzten 24 Stunden.
So haben alle etwas davon, hier Bilder einzustellen...
__________________
Liebe Grüße Loni ♀

Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Brokkoli

Mit AF kann jeder-manuell ist chic...

Pentax K-X und div. manuelle Objektive mein Universum
lonicera66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 21:47   #30
JaStar
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2010
Beiträge: 54
Standard AW: „Kreative Pflanzenfotographie“ - ACHTUNG: Vor dem Posten bitte Startbeitrag lese

TCC: Ich fange mal bei deinem Foto an, es haut mich um, die Farben, der Focus, die Bildgestaltung- alles passt, um dem Novembergrau ein wenig zu entfliehen.
Orti 2: 1.Sehr suptile Wirkung, wie ich finde
2. Das Bild gefällt mir noch besser, die Sonne erkämpft sich ihren Platz
Lonicera: Was ist das? Ein Rotkohl, ein Gehirn? Ich stehe davor und grübele, sehr spannend.
__________________
Suche die kleinen Dinge, die dem Leben Freude geben. Konfuzius

MfG Jana
JaStar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Pflanzen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren