DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2019, 07:44   #71
rikmanfredson
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2014
Beiträge: 4.998
Standard AW: Bilder von meinen Reisen

Zitat:
Zitat von Frischensbub Beitrag anzeigen
Wenn man sich auch hier wieder dieses unmögliche Verhalten vieler Menschen anschaut, die nich mal schaffen ihre leere Flasche mitzunehmen...wir haben es wohl nicht anders verdient als unterzugehen.
He, ich schließe mich nicht unter den "vielen" ein und möchte nicht im "wir" untergehen! Ersetze "wir" durch "die" und ich stimme Dir zu!


Zitat:
Zitat von Frischensbub Beitrag anzeigen
Die Bilder vom Ufer des Toten Meers sind sehr interessant und ich mag das Detailbild sehr.
Ja, total! Bild 34 finde ich aus fotographischer Sicht aber noch besser. Toll, wie das Bild durch Strukturen lebt!
rikmanfredson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 15:41   #72
iGump
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2011
Ort: Salzburg
Beiträge: 5.471
Standard AW: Bilder von meinen Reisen

Also die beiden Drohnenbilder holen mich perfekt ab, vor allem der Kaiman zeigt, wie man mit diesen Dingern echt einzigartige Bilder machen kann

Die Bilder vom Toten Meer gefallen mir (abgesehen vom Müll) sehr sehr gut, die Strukturen sind sehr spannend und gut in den Bildaufbau intergriert:
Allerdings finde ich die Bilder etwas Hart in den Mittenkontrasten entwickelt.

Lg, Gernot
iGump ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2019, 19:06   #73
vivanco
Benutzer
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Mittelrhein (Loreley)
Beiträge: 6.104
Standard AW: Bilder von meinen Reisen

Die Strukturen der Landschaft um das Tote Meer gefallen mir auch sehr gut. Haben mich auch letztes Jahr sehr beeindruckt. Der Müll ist nervig klar. Ich stand einmal mit einem Bein knietief in dieser Salzpampe und war froh genug Wasser dabei zu haben, um es abzuwaschen. Angenehm war das nicht.
Aber wie gesagt, die Landschaft um das Tote Meer sind super. Bitte mehr davon.
__________________
Flickr

500px


Gruß Marc
vivanco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 01:08   #74
lachibum
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Donaueschingen
Beiträge: 641
Standard AW: Bilder von meinen Reisen

Vielen Dank für die Kommentare.

Zitat:
Zitat von Frischensbub Beitrag anzeigen
Die Bilder vom Ufer des Toten Meers sind sehr interessant und ich mag das Detailbild sehr. So nah an so eine Abbruchsstelle habe wir es auf israelischer Seite nicht geschafft, wegen den Warnungen vor den Löchern haben wir davon Abstand genommen.
Wenn man sich auch hier wieder dieses unmögliche Verhalten vieler Menschen anschaut, die nich mal schaffen ihre leere Flasche mitzunehmen...wir haben es wohl nicht anders verdient als unterzugehen.
Ein bisschen komisch war mir beim Laufen zum schon. Allerdings waren überall Fußspuren. Eine Garantie ist das allerdings nicht. Die meisten Löcher hab ich am südlichen Ende gesehen.

Zitat:
Zitat von iGump Beitrag anzeigen
Also die beiden Drohnenbilder holen mich perfekt ab, vor allem der Kaiman zeigt, wie man mit diesen Dingern echt einzigartige Bilder machen kann

Die Bilder vom Toten Meer gefallen mir (abgesehen vom Müll) sehr sehr gut, die Strukturen sind sehr spannend und gut in den Bildaufbau intergriert:
Allerdings finde ich die Bilder etwas Hart in den Mittenkontrasten entwickelt.

Lg, Gernot
Danke Gernot. Ich habe gleich die neue Struktur-Funktion in LR ausprobiert. Evtl. muss ich mich da ein bissl zurücknehmen.


Zurück in die afrikanische Wildnis.
Wir verbrachten 3 Nächte im Kidepo NP im Norden Ugandas. Viel interessante Landschaft gibt es hier nicht. Aber man kommt ja der Tiere wegen und da hat sich in den letzten Jahren viel zum positiven entwickelt. Man kann hier selber fahren. Eigentlich wollten wir nur für das erste Game Drive einen Ranger mitnehmen. Nachdem wir aber die Vorteile (bessere Kenntnis der Umgebung, Rücksprache mit anderen Rangern wo es was interessantes zu sehen gibt, viel interessante Geschichten usw.) der ersten Tour erkannten, nahmen wir ihn bei den 3 folgenden Game Drives auch mit.
Viele Touristen waren nicht hier. Der Park ist einfach für viele zu weit weg. Dafür hat man die Möglichkeit, dass Staatsgebiet des Südsudans zu betreten. Dafür gingen wir, von der Straße, zusammen mit dem Ranger ca. 300m durch den Busch. Dort steht ein Grenzstein und das war's dann schon. Der Ranger meinte auch, dass es im Südsudan nichts weiter von Interesse gibt. Gut zu sprechen sind die hier nicht auf Südsudan. Die Konflikte dort spülen immer wieder Flüchtlinge über die Grenze. Des weiteren werden die Tiere im südsudanesischen Kidepo Game Reserve gejagt.
Übernachtet haben wir im NP Hauptquartier. Dort gibt es Hütten, sanitäre Einrichtungen und ein kleines Restaurant. Es gibt noch 2 weitere Zeltplätze ein paar km entfernt. Dort hatte eine deutsche Reisegruppe genächtigt. Eine Nacht schlich eine Löwe zwischen den Zelten rum. Geschlafen hat von denen keiner gut
Aber Löwen können auch im Hauptquartier erscheinen. Neben unserem Landy graste die erste Nacht ein Büffel. Der hat meine Frau auch vom Schlafen abgehalten. Sie hat die halbe Nacht nach draußen geschaut und gelauscht. Weitere regelmäßige Gäste waren Schakale, Warzenschweine und Wasserböcke.
Wer sich ein paar der Tiere anschauen möchte, besucht einfach Flickr Album.


#36

Kidepo Valley NP | Northern Region | Uganda


Dies hätten wir wahrscheinlich ohne Ranger nicht gesehen. Ein Löwenpaar (das Weibchen knabbert gerade am Zebra rum) hat ein Zebra gerissen. Ein anderer Ranger hat das per Funk gemeldet und so konnten wir dorthin fahren. Wir sind am nächsten Tag etwas näher vorbei gekommen. Da lag nur noch das Gerippe da.
Ärgerlich war, dass mir ein paar Minuten später der AF Antrieb an meinem 300er ausgefallen ist. Zum Glück hatte ich noch die OMD M10 II mit dem 40-150 dabei.


#37

Kidepo Valley NP | Northern Region | Uganda


Typische Savannenlandschaft mit 2 Hauptdarstellern. Auch hier wären wir ohne Ranger nicht so nah ran gekommen. Wir mussten ein paar hundert Meter laufen und das macht man hier nur mit bewaffneter Begleitung.


#38

Kidepo Valley NP | Northern Region | Uganda


Das ausgetrocknete Flussbett des Narus River.
__________________
Pentax K-5IIs
Pentax DA 21mm Ltd., FA 43mm Ltd., DA 70mm Ltd., DA* 300mm, 18-55mm WR,
Samyang 10mm, Sigma 8-16mm, 105mm Makro

Island 2012 & 2017 | China 2016 | China 2014 | Borneo 2015 | Schweden & Norwegen 2016 | Aktuell - Meine Bilder

flickr

Gruß - Micha

Geändert von lachibum (20.06.2019 um 01:10 Uhr)
lachibum ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.06.2019, 07:48   #75
Frischensbub
Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Sauerlach
Beiträge: 1.374
Standard AW: Bilder von meinen Reisen

Das sind schon wirklich tolle Momente die Du hier beschreibst und zeigst. Wan sieht man sowas schon mal in freier Wildbahn. Ich hab auch einen Bekannten der schon ein paar Mal in Uganda war und er meint auch das es absolut Sinn macht sich einen Führer zu nehmen der die Gegend, die Straßen und die Leute kennt.
Frischensbub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 21:38   #76
hardtbeat
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2009
Beiträge: 4.056
Standard AW: Bilder von meinen Reisen

Du zeigst hier weiterhin tolle Eindrücke aus den unterschiedlichsten Regionen dieser Welt. Einer der abwechslungsreichsten Threads hier in der Galerie
__________________
Gruß, Robert


Mein Thread hier im Forum: PhotoVisions
Schaut doch auch mal hier vorbei: Instagram
Youtube: Lofoten 2019, Senja 2018
Die Playlist zum Island-Roadtrip
hardtbeat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 22:16   #77
lachibum
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Donaueschingen
Beiträge: 641
Standard AW: Bilder von meinen Reisen

Ja, dass war schon toll. Der Ranger hat uns pro Tour $25 gekostet und das war es alle mal wert. Er hatte da aber noch einen recht entspannten Job. In dem Teil, in dem der Narus River liegt, gibt es auch eine Ranger Station. Die haben da keinen Strom und sind dort wochenlang draußen. Bis zum Hauptquartier ist es mehr als eine Stunde Fahrt und nur einmal die Woche kommt ein Versorgungsfahrzeug. Die machen da zum Großteil Fußpatrouillen und das inmitten aller möglichen gefährlichen Tiere wie Tse-Tse Fliegen. Laut Nationalparkverwaltung sind die gefährlichsten Großtiere alleinstehende, und dadurch frustrierte, männliche Büffel dicht gefolgt von Müttern kleiner Elefanten.
Wir hatten aber nur im Kidepo einen Führer dabei. Außerhalb und auch im Murchison Falls NP war Uganda problemlos alleine zu bereisen.


Die nächsten Bilder sind die letzten Drive-By-Shots aus dem Zug nach Lhasa.

#39

Tibetbahn | Tibet | China


Ein namenloser See.


#40

Tibetbahn | Tibet | China


Ein namenloser Berg.


#41

Tibetbahn | Tibet | China


Ok...diese Siedlung ist nicht namenlos.
Interessant ist eher der Posten, der den Zug seine Ehre gibt...manche sogar mit militärischem Gruß. Diese Posten (es gibt auch reine Motorradposten ohne Wetterschutz) verteilen sich an der ganzen Strecke und liegen manchmal mitten im Nichts. Einige sind auch richtige Militärposten.
Diese Strecke ist für die Chinesen vor allem militärisch wichtig und wird innerhalb Tibets auch weiter ausgebaut.
__________________
Pentax K-5IIs
Pentax DA 21mm Ltd., FA 43mm Ltd., DA 70mm Ltd., DA* 300mm, 18-55mm WR,
Samyang 10mm, Sigma 8-16mm, 105mm Makro

Island 2012 & 2017 | China 2016 | China 2014 | Borneo 2015 | Schweden & Norwegen 2016 | Aktuell - Meine Bilder

flickr

Gruß - Micha

Geändert von lachibum (29.06.2019 um 23:22 Uhr)
lachibum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 07:48   #78
Frischensbub
Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Sauerlach
Beiträge: 1.374
Standard AW: Bilder von meinen Reisen

Zitat:
Zitat von lachibum Beitrag anzeigen
Außerhalb und auch im Murchison Falls NP war Uganda problemlos alleine zu bereisen.
Es soll sich in den letzten Jahren wohl viel verbessert haben für Individualreisende, aber die Preise haben sich wohl auch stark erhöht (teilweise um 100%). Ich kanns nur nachplappern, war selbst noch nicht dort.

der Sprung nach China ist wieder gewaltig . Wahnsinn das das Posten stehen die dem Zug die Ehre geben Wie war es da Allein zu reisen? Problemlos? Auf alle Fälle ist es sehr faszinierend!
Frischensbub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 09:16   #79
Kleene74
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Beiträge: 1.092
Standard AW: Bilder von meinen Reisen

also die Blautöne in #39 sind ja wohl echt grandios, schadö, dass es aus dem Zug ist und daher nicht gaanz so scharf aber man kann nicht alles haben
Kleene74 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 09:54   #80
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 7.108
Standard AW: Bilder von meinen Reisen

Micha deine Reisen und Berichte sind wirklich sehr spannend, da hast du echt einiges erlebt
Von den Bildern her tue ich mir als außenstehender sehr schwer, sie wirken meist sehr hart, der Himmel oft weiß ohne jegliche Struktur. Das mag ich persönlich gar nicht, sind die absichtlich überbelichtet oder warum ist das so oft der Fall? Klar ist es schwierig bei diesen Situationen das beste Licht abzuwarten aber auch grauer oder blauer Himmel wäre mir irgendwie lieber als weiße Fläche. Nichtsdestotrotz unterstreichen die Bilder gut das geschriebene und das schaut man sich gerne an, die #32 finde ich besonders gut, das ist eine geniale Perspektive, so nicht nicht oft gesehen.
sissen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren