DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2019, 11:13   #1
whz
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 159
Standard A7 III, AF Performance

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich habe jetzt festgestellt, dass der AF der A7III bei hellem Licht sehr schnell und präzise, allerdings treten seit dem FW Update 3.1 vermehrt fehlfokussierte Bilder auf, trotz AF Bestätigung der Felder (AF-S, breites Messfeld), und zwar bei Tag und auch abends in der Kirche bzw. in der Stadt.

Verwendetes Objektiv: SEL24105G und Batis 135, jeweils bei offener Blende.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Gerne kann ich die unscharfen Bilder hochladen.

Danke im voraus

__________________
LG
Wolfgang
whz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 14:45   #2
bruderbethor
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2011
Ort: LE
Beiträge: 1.836
Standard AW: A7 III, AF Performance

Ich bin noch ganz neu an der A7 III und habe nur die Version 3.0 und werde so schnell auch kein Update machen.
Mir ist jedoch aufgefallen, dass der AF-S sehr viel Zickiger als der AF-C ist. Der AF-C ist imho schnell und deutlich präziser. Im Hellen und vor allem bei wenig Licht.

Vg Ben
__________________
Sony a7 MK III / Sony SEL 20 f2.0 / Tamron SP 15-30 F2.8 Di VC USD / Σ 35 F1.4 DG ART

flickr facebook
[ISLAND-2019]
bruderbethor ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 17:40   #3
Living Room
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2013
Beiträge: 2.245
Standard AW: A7 III, AF Performance

Bei AF-S wird nur der Kontrast-AF benutzt. Der schwächelt bei schlechten Lichtbedingungen und bei Gegenlicht schneller, der AF wird auch nicht nachgeführt und er ist nicht immer so schnell.

Im Alltag würde ich grundsätzlich immer den AF-C nehmen (ich glaube, der geht bis f11), weil er einfach deutlich schneller und zuverlässiger ist. Wenn man den Auslöser halb gedrückt hält oder bei Serienaufnahmen wird bei AF-C der AF schnell und treffsicher nachgeführt. Das selbe gilt für den Augen-AF bei sehr geringer Schärfentiefe und einem bewegten Motiv. Im AF-C funktioniert der AF auch bei Gegenlicht und bei sehr wenig Licht zuverlässiger als beim AF-S. Der AF-C an der A7III/RIII ist wirklich sehr gut und es gibt fast keinen Grund den AF-S (Kontrast-AF) zu nehmen auch wenn er bei der A9 nochmal besser ist. Bei der A9 wird der AF in der Sekunde häufiger gemessen. Die A9 ist aber auch eine Sportkamera, die auf Geschwindigkeit ausgelegt ist und dafür bei der Bildqualität Abstriche machen muss.

Das bei einem Wechsel von einem anderen Hersteller zur a7III nicht sofort alles funktioniert, ist vermutlich normal, weil die Möglichkeiten zur Konfiguration des AF ziemlich umfangreich sind.

Im Vergleich zur A7I und A7II bewegt sich der AF der dritten Generation A7 in ganz anderen Welten.
__________________
flickr https://flic.kr/s/aHskDcsnEP

Geändert von Living Room (19.06.2019 um 17:43 Uhr)
Living Room ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 23:56   #4
whz
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 159
Standard AW: A7 III, AF Performance

Lässt sich das FW Update wieder deinstallieren? Dann kann man ja die Gegenprobe machen und sehen, ob wirklich die FW 3.01 schuld ist. Meine Bilder seit dem Update zeigen aber eine klare Tendenz: der AF trifft nicht immer, Augen AF kommt kaum...
whz ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.06.2019, 00:15   #5
Living Room
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2013
Beiträge: 2.245
Standard AW: A7 III, AF Performance

Nein, kann man nicht deinstallieren. Da hilft nur warten auf das nächste Update. Trotzdem würde ich die Kamera, wenn nicht schon geschehen, zurücksetzen. Vielleicht hat sich mit dem Update eine Einstellung geändert. Das letzt Update hatte ich mir übrigens gespart, weil ich keinen Mehrwert erkennen konnte und es bei mir gut läuft.
__________________
flickr https://flic.kr/s/aHskDcsnEP
Living Room ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 09:43   #6
Sushirunner
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2013
Beiträge: 794
Standard AW: A7 III, AF Performance

Zitat:
Zitat von Living Room Beitrag anzeigen
Bei AF-S wird nur der Kontrast-AF benutzt. .

Das stimmt nicht ganz... Bei nativen Objektiven wir zumeist eine Kombi aus Phase und Kontrast genutzt. Die Phase, um möglichst schnell ans Motiv ranzukommen, und der Kontrast für die Feinjustage. Trotzdem gibt es aber immer mal wieder Situationen (scheint Licht- und Objektiv-abhängig zu sein), in denen anscheinend nur der Kontrast-AF genutzt wird, was sich gelegentlich in verstärktem Pumpen äußert, obwohl eigentlich genug Kontrast vorhanden sein sollte.
Daher nutze ich grundsätzlich auch nur noch AF-C, mit dem ich viel bessere Erfahrungen gemacht habe.

Geändert von Sushirunner (20.06.2019 um 09:48 Uhr)
Sushirunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 12:26   #7
Hirs84
Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2012
Ort: Nähe Regensburg
Beiträge: 430
Standard AW: A7 III, AF Performance

Zitat:
Zitat von whz Beitrag anzeigen
(AF-S, breites Messfeld)
Hmm, ob das eine gute Kombi ist
Beim "Messfeld breit" überlässt du ja komplett der Kamera, wohin fokussiert werden soll. Ich nutze dieses nur in Kombi mit dem Augen-AF und AF-C, da ich dann nicht mehr selbst auf's Auge zielen muss.

Ich nutze fast ausschließlich AF-C und Flexible Spot M oder S.
Die A7III hab ich erst seit kurzem, aber meine A7RIII mit gleicher Firmware liefert nahezu 100% Trefferquote damit.
Hirs84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 12:30   #8
Living Room
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2013
Beiträge: 2.245
Standard AW: A7 III, AF Performance

Zitat:
Zitat von Sushirunner Beitrag anzeigen
Das stimmt nicht ganz... Bei nativen Objektiven wir zumeist eine Kombi aus Phase und Kontrast genutzt. Die Phase, um möglichst schnell ans Motiv ranzukommen, und der Kontrast für die Feinjustage.
Das kannst Du leicht ausprobieren. Wenn Du mit AF-S nicht mehr die kleinen "tanzenden" AF-Kästechen sehen kannst, hast Du auch keinen Phasen-AF mehr.

Edit:
Das blöde ist, dass es auf keiner Sony-Seite explizit erwähnt wird, wann der Phasen-AF, Kontrast-AF oder beides kombiniert benutzt wird. Die Kombi aus Phasen-AF und Kontrast AF hätte ich eher dem AF-C zugeordnet, weil nur im AF-C der AF nachgeführt wird (deswegen heißt er Nachführ-AF) und dafür die Phasen-AF Punkte erforderlich sind. Da der Augen-AF im Af-C außerdem punktgenau sitzt, würde das mit der anschließenden Feinjustage mit Hilfe des Kontrast-AF gut passen

Im AF-S wird nichts nachgeführt, deswegen glaube ich nicht, dass neben dem Kontrast-AF gleichzeitig noch der Phasen-AF genutzt wird. Aber vielleicht kennt jemand eine Seite, wo das gut erklärt wird?
__________________
flickr https://flic.kr/s/aHskDcsnEP

Geändert von Living Room (20.06.2019 um 12:59 Uhr)
Living Room ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 14:47   #9
Sushirunner
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2013
Beiträge: 794
Standard AW: A7 III, AF Performance

Ich hatte es irgendwo mal so gelesen, wie ich es dargestellt habe... Ich such mal

Bei AF-C geht übrigens soweit ich weiß ausschließlich der PhasenAF. Für langsame Kontrastmessung ist da keine Zeit.

Geändert von Sushirunner (20.06.2019 um 14:55 Uhr)
Sushirunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 15:00   #10
Living Room
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2013
Beiträge: 2.245
Standard AW: A7 III, AF Performance

Zitat:
Zitat von Sushirunner Beitrag anzeigen
Bei AF-C geht übrigens soweit ich weiß ausschließlich der PhasenAF. Für langsame Kontrastmessung ist da keine Zeit.
Was dagegen spricht, ist die Tatsache, der Augen-AF beim AF-C auf der einen Seite sehr schnell funktioniert und sehr schnell nachgeführt wird (Phasen-AF) und dass er auf der anderen Seite aber auch bei geringster Schärfentiefe, z.B. 85mm bei f1.4, genau auf der Pupille sitzt, was m.M. nach so genau nur mit dem Kontrastfokus möglich ist.

Deswegen fand ich Deine Beschreibung für den Af-S eher für den Af-C schlüssig und würde beim AF-C vom Hybridfokus ausgehen. Der AF-S dagegen ist oft so langsam, gerade bei schlechtem Licht, dass ich mir gar nicht vorstellen kann, dass der Phasen-Af da eine Rolle spielen kann.
__________________
flickr https://flic.kr/s/aHskDcsnEP
Living Room ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:18 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren