DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2019, 19:33   #11
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 822
Standard AW: Indoor-Sport low light

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
300mm in Kleinbild sind in einer durchschnittlichen Sporthalle außerdem schon zu lang
kenne ja die Turnhalle vom TO nicht... habe nur die 300mm umgesetzt ;-)

Zitat:
Zitat von wl1860 Beitrag anzeigen
Warum muss es das FL sein? Selbst die alten AF80-200/2.8D ab dem Drehzoom sind durchaus sporttauglich. Oder das VRI oder VRII. Oder die Tamrons G1 und G2. Oder das neue Sigma, das sogar im Namen schon "Sport" mit drin hat.



Zitat:
Zitat von wl1860 Beitrag anzeigen
Jo, schon richtig. Aber das ist dann auch mal ne ganz andere Hausnummer zum Rumtragen.
bei Hallensport denke ich an Anfahrt mit dem Auto und dann ab aufs Einbein...

Zitat:
Zitat von wl1860 Beitrag anzeigen
Also ich würd eines der 70/80-200/2.8 nehmen und damit bist Du dann 2 Blenden besser gestellt als mit Deinem jetzigen 70-300. Bei mFT bräuchtest Du da im Äquivalent sogar ein 1.4, um damit wieder gleichzuziehen. Oder wenn Dir das Gewicht nichts ausmacht, auch mal das vorgeschlagene 120-300 ansehen.
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 19:49   #12
the_curious
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.01.2010
Beiträge: 201
Standard AW: Indoor-Sport low light

Meine Überlegung war, eben ohne es zu wissen, ua die Möglichkeit, dass der AF am Sensor samt adäquatem Objektiv unter lowlight mglw besser fkt als der AF in der D750.
Was ich euren Beiträgen bisher entnommen habe, war, dass dies wahrscheinlich nicht der Fall ist.
Der Gesamtvorteil sollte sich aus einem zweiten Body ergeben, sodass zwei Objektive schussbereit vorhanden wären.
Hat jemand einen Tipp zu einem lichtstarken schnellen 4fach-Zoom von WW bis Tele?
Grüße
t_c
the_curious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 20:41   #13
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 822
Standard AW: Indoor-Sport low light

Zitat:
Zitat von the_curious Beitrag anzeigen
Meine Überlegung war, eben ohne es zu wissen, ua die Möglichkeit, dass der AF am Sensor samt adäquatem Objektiv unter lowlight mglw besser fkt als der AF in der D750.
Was ich euren Beiträgen bisher entnommen habe, war, dass dies wahrscheinlich nicht der Fall ist.
eher nicht. das 40-150 wird bestimmt schneller sein, aber für den Preis wäre eine andere Optik wohl ratsamer.

Zitat:
Zitat von the_curious Beitrag anzeigen
Der Gesamtvorteil sollte sich aus einem zweiten Body ergeben, sodass zwei Objektive schussbereit vorhanden wären.
d.h. einmal Nikon und einmal die Olympus und beide mit einem Telezoom?

Zitat:
Zitat von the_curious Beitrag anzeigen
Hat jemand einen Tipp zu einem lichtstarken schnellen 4fach-Zoom von WW bis Tele?
Da gibt es nichts lichtstärkeres als F4 auf dem Markt.
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 21:06   #14
the_curious
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.01.2010
Beiträge: 201
Standard AW: Indoor-Sport low light

Ja. So ist das mit den Hoffnungen/Vermutungen.
Ich gehe wohl recht in der Annahme, dass eine bezahlbare Kombi nicht existiert.
Jedenfalls Danke ich allen, die geschrieben haben.
Momentan gibt es die D 750 gebraucht um 750. Und um 900 ein VC 2. Daneben ein 24 105 oder 24 70 VC2.
Grüße von t_c
the_curious ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.06.2019, 22:23   #15
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 822
Standard AW: Indoor-Sport low light

jetzt bist Du beim Zweitbody und einem Standardzoom - aber was ist mit einem besseren Telezoom?

Geändert von Digirunning (19.06.2019 um 06:13 Uhr)
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2019, 08:53   #16
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 822
Standard AW: Indoor-Sport low light

... und? was wirst Du jetzt machen?
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2019, 09:29   #17
Carbonat380
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.173
Standard AW: Indoor-Sport low light

Ich würde mich an der Stelle des TE auch nochmal im MFT-Forum schlau machen.

Ja, so eine Olympus EM1 hat einen Rauschnachteil, aber wartet mit einer Menge technischer Features auf, die sie vielleicht sogar für wichtige Asprekte des Anwendungsfalls besser macht.

Wenn ich diese pauschalen Aussagen lese, ein 40-150 2.8 wäre equvalent zu einem 70-300 4-5,6, da zweifle ich arg an den Kompetenzen einiger hier Schreibender.
__________________
meine Fotos @ Flickr | aktueller Stream @ Flickr
spezielle Artikel zu MFT, Panasonic, Lightroom Tests und co: Homepage


Erfolgreich gehandelt mit: andi76, Apachai, Chumani, corhorst, Darek1802, Deep-Volt, Feldhase, J2F, michl1956, Skylake, RealK, Yanikon ... (Käufe) | CruelChris, dreieck, Elfi23, frank.ho, haboks, Hanskinkel, jeditech, jubo4, marcelmatha, Marygold, pentax_f, Rotlicht, slow hand, WW1983 ...(Verkäufe)
Carbonat380 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2019, 11:07   #18
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 2.193
Standard AW: Indoor-Sport low light

Habe mFT und FX, mache allerdings keinen Hallensport, nur mal ne Veranstaltung - das vorweg...

mFT ist wie schon dargelegt auch in meinen Augen hier keine Option, das ist klar die Stärke von Nikon FX. Daher als "Billiglösung" entweder ein AF-D 80-200/2,8 Drehzoom (ca. 460,-€) oder eines der neueren AF-S oder Fremdhersteller Derivate, je nachdem welchen Preis du findest.

Danach helfen nur noch besserer Sensor UND schnellere Kamera in Form einer D4 oder D4s, Preise sollten herauszufinden sein. Die ist wohl auch noch günstiger als ne D850...

Hier wurde das Thema übrigens schon mal beleuchtet...

https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1936290

Viel Spaß bei der Lektüre.
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, daß er ein Narr ist...

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/
Zuhörer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2019, 14:26   #19
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 822
Standard AW: Indoor-Sport low light

Zitat:
Zitat von Carbonat380 Beitrag anzeigen

Wenn ich diese pauschalen Aussagen lese, ein 40-150 2.8 wäre equvalent zu einem 70-300 4-5,6, da zweifle ich arg an den Kompetenzen einiger hier Schreibender.
stimmt, denn es müsste dann ein 35-150 2,0-2,8 an mFT sein.

Bzgl. äquvivalentem DoF und Systemrauschen (bei gleichen MP).

Wo ich Dir recht gebe, ist, dass bei Olympus oder auch Fuji die äquvivalent "schlechteren" Linsen oftmals schärfer und besser verarbeitet sind.
rachmaninov ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:44 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren