DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2019, 14:21   #21
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.806
Standard AW: Voigtländer Nokton 50/1.2 Asph.

Zitat:
Zitat von niganma Beitrag anzeigen
... "Focus shift" ist Bauart-bedingt und tritt damit bei jedem Objektiv der Baureihe auf. Es ist auch sicherlich kein Forenhype.
Ja klar ist das bauartbedingt, habe ich auch nie anders behauptet!
Der Forenhype ist, daß man gem. der Forenuser (wie Dir) solche Objektive an der M (ohne Liveview) nicht gescheit nutzen kann.
Und dem widerspreche nicht nur ich heftig!

Weder an der M2, noch der Minolta CLE oder der M10 hatte ich mit meinen C-Sonnar 1.5/50 (2x zu unterschidelichen Zeiten) niemals ein Problem mit Fokusshift - Auch nicht offen!
Und an meiner "Anspruchslosigkeit" kann es ganz sicher nicht liegen ...

Das Nokton 1.2/50 VM macht jedenfalls null Probleme!
Falls Du damit Welche hast, solltest Du es einschicken ...
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 14:24   #22
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.806
Standard AW: Voigtländer Nokton 50/1.2 Asph.

Zitat:
Zitat von nigus Beitrag anzeigen
und gerade auch optisch finden das Objektiv so viele super
Ich ja auch, absolut!
Aber der Chromring mit dem Bajonett ist schon nicht so gelungen, was auch gerade im RFF gerne bemängelt wird
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 14:38   #23
niganma
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 894
Standard AW: Voigtländer Nokton 50/1.2 Asph.

Dann muss es wohl doch an einer Art "Anspruchslosigkeit" liegen. Ich hatte ebenfalls 2 Exemplare (sogar zeitgleich), die haben beide genau gleich reagiert.
Gerade beim Sonnar ist der focus shift aber auch ein immer wieder dokumentiertes Thema.

Ich freu mich aber für dich, dass deine Hauptproblematik beim dem Nokton einem optischen Gimmick gilt...

Hier noch der Test auf den ich verwiesen hatte:
https://phillipreeve.net/blog/review...mm-1-2-nokton/


Gruß
niganma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 15:41   #24
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.806
Standard AW: Voigtländer Nokton 50/1.2 Asph.

Zitat:
Zitat von niganma Beitrag anzeigen
...
Ich freu mich aber für dich, dass deine Hauptproblematik beim dem Nokton einem optischen Gimmick gilt...
Danke, und ja es ist ansonsten eine absolut klasse Linse!
Wie die Meisten der neuen Cosina VM Objektive ...

Zitat:
Zitat von niganma Beitrag anzeigen
...
Hier noch der Test auf den ich verwiesen hatte:
https://phillipreeve.net/blog/review...mm-1-2-nokton/
Gruß
Das kannst Du ja wohl nicht ernst meinen, oder wie soll ich das verstehen?
Der Kollege Bastian (zweifelsohne eine seriöse Quelle) hat das Nokton an einer Sony getestet.
Das kann man ja wohl nicht ernsthaft auf eine Leica M übertragen wollen

Hast Du keinen Review vom Nokton mit "Deinem" Problem an einer M?
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.05.2019, 16:32   #25
niganma
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 894
Standard AW: Voigtländer Nokton 50/1.2 Asph.

Ich denke nicht, das der focus shift adaptiert stärker oder schwächer ausfällt / ausfallen sollte.

Da ich ein paar Beiträge weiter vorne (indirekt) nach dem Vorhandensein bzw. der Ausprägung des f.s. gefragt habe, kannst du davon ausgehen, dass mich Meinungen hier dazu - meinetwegen getestet an einer M - auch interessieren. Natürlich immer gerne mit Testbildern. (Im Sony Forum wäre das der nächste Beitrag gewesen... hier muss man leider erst in Grundsatzdiskussionen verfallen und Nutzern Unkenntnis / Unfähigkeit unterstellen)

Nigus wollte ja testen... ich warte dann mal auf sein Feedback.



Gruß
niganma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 18:34   #26
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 22.806
Standard AW: Voigtländer Nokton 50/1.2 Asph.

Zitat:
Zitat von niganma Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, das der focus shift adaptiert stärker oder schwächer ausfällt / ausfallen sollte.
Es geht doch nicht um den Adapter, sondern um einen komplet anderen Senso, der nicht für RF Linsen gebaut wurde ...

Zitat:
Zitat von niganma Beitrag anzeigen
Da ich ein paar Beiträge weiter vorne (indirekt) nach dem Vorhandensein bzw. der Ausprägung des f.s. gefragt habe, kannst du davon ausgehen, dass mich Meinungen hier dazu - meinetwegen getestet an einer M - auch interessieren.
Natürlich immer gerne mit Testbildern ...
Um "meinetwegen an einer M getestet" geht es hier aber nicht, da es sich um das Leica M Unterforum handelt
Und Testbilder haben wir hier ja schon genug gesehen!


Zitat:
Zitat von niganma Beitrag anzeigen
...
Nigus wollte ja testen... ich warte dann mal auf sein Feedback...
Brauchst Du nicht, denn neben mir hat auch er und der Kollege RKE genug Beispiele gezeigt.
https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1913795

PS: Hast Du denn nun mal eigene Fotos mit dem Nokton 50 1.2 an einer M gemacht, die den Fokusshift zeigen?
Ansonsten verstehe ich die Fragen hier alle nicht
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 20:53   #27
nigus
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 857
Standard AW: Voigtländer Nokton 50/1.2 Asph.

nach einigen Tests am Wochenende kann ich sagen das das Objektiv definitiv keinen Fokusshift hat. Zumindest keinen für mich erkennbaren.

Und nicht nur das... ich bin begeistert von der Abbildungsleistung.
Auch der Fokus ist absolut perfekt an meiner M9. Sowas hatte ich bei Leica Objektiven jenseits der 35mm noch nie.

Aber ich will diese um Himmels Willen nicht schlecht reden.
Aber was hier fürs Geld geboten wird ist schlichtweg sensationell
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Nokton.jpg (677,3 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg Nokton-2.jpg (709,2 KB, 31x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Thomas
nigus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 20:58   #28
nigus
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 857
Standard AW: Voigtländer Nokton 50/1.2 Asph.

Der Test von Phillipreeve machte mir übrigens Angst
Aber völlig unbegründet. Wenn ich die ertestete Performance alleine von der Flächenschärfe mit meinen Bildern hier vergleiche liegen da gleich mehrere Welten dazwischen
__________________
Viele Grüße
Thomas
nigus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 09:07   #29
niganma
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2009
Beiträge: 894
Standard AW: Voigtländer Nokton 50/1.2 Asph.

Zitat:
Zitat von nigus Beitrag anzeigen
nach einigen Tests am Wochenende kann ich sagen das das Objektiv definitiv keinen Fokusshift hat. Zumindest keinen für mich erkennbaren.

Danke! Damit kann man doch was anfangen!


Grüße
niganma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2019, 14:09   #30
BastianK
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 3.285
Standard AW: Voigtländer Nokton 50/1.2 Asph.

Zitat:
Zitat von niganma Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, das der focus shift adaptiert stärker oder schwächer ausfällt / ausfallen sollte.
Das ist definitiv so.

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Das kannst Du ja wohl nicht ernst meinen, oder wie soll ich das verstehen?
Der Kollege Bastian (zweifelsohne eine seriöse Quelle) hat das Nokton an einer Sony getestet.
Das kann man ja wohl nicht ernsthaft auf eine Leica M übertragen wollen
Das ist hier in gewisser Weise auch richtig, weil an Leica M kann ich ja gar nicht näher als 0,7 m fokussieren (je näher, je deutlicher).
Dazu kommt noch, dass es auch keine M mit 42mp gibt, das also immer weniger ins Gewicht fällt, als an meiner Sony.
__________________
Falls jemand Fotos von mir sehen möchte: flickr / Alben: Astroscapes Reflektionen Geometrie Brücken Environmental Portrait
BastianK ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Leica M > Leica M - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren