DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2019, 20:29   #1
Dominic F.
Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2017
Beiträge: 305
Standard Was kommt nach Lightroom 6?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo miteinander,

eigentlich war ich bislang durchweg oder fast durchweg zufrieden mit der Kaufversion von Lightroom 6. Sie konnte beinahe alles, was ich wollte, der Workflow ist mittlerweile sehr schnell, ich habe guten Überblick über achzigtausend Fotos und komme wirklich gut mit dem Programm zurecht, die Ergebnisse stimmen. Zudem läuft es immer zuverlässig und stabil auf meinem Rechner.

Jetzt kommt uns eine Canon G1X Mark III ins Haus (wird derzeit getestet, tolles Teil) und womöglich noch eine Sony RX100 Mark VI (wird auch getestet, hat uns aber bislang eher nicht überzeugt), und bei beiden Kameras funktioniert der Import nicht. Anscheinend werden die Dateien der jüngeren Kameras nicht mehr unterstützt.

(Anmerkung: Warum, obwohl ich immer RAW+JPG fotografiere und importiere, nicht mal die JPGs angezeigt und importiert werden, weiß ich leider nicht)

Ich will keinen Umweg über Umwandlung in DNG gehen.

Nun stehe ich in Lightroom 6 in einer Sackgasse, so wie ich das sehe.

Über die aktuellen Programme a lá Lightroom weiß ich nichts.

Was wäre denn ein zukunftstaugliches Programm, bei dem mein Katalog übernommen werden kann, aktuelle und zukünftige (EOS Rxy?) Kameras und ihre Dateien unterstützt werden, und die Bedienung möglichst nicht von Lightroom 6 zu weit abweicht?

Bevorzugt wird klar eine Nicht-Abo Lösung. Ungern möchte ich mich in immer größere Abhängigkeit stürzen gegenüber irgendwelchen geschäftstüchtigen Unternehmen. Jetzt kostet Lightroom CC xy€ im Jahr, in 5 Jahren dann aber vielleicht doppelt so viel, nur habe ich dann meinen Katalog etc etc.

Aber meinen jetzigen Katalog opfern kommt nicht in Frage, insofern kann es sein, dass ich damals schon in die Adobe-Falle getappt bin und es nur noch nicht gemerkt habe.

Oder sollte ich doch den DNG-Konverter erwägen? DNG ist für mich bisher Neuland - ich hielt es immer für das beste (oder zumindest einfachste), die Originaldateien zu archivieren hinsichtlich zukünftiger Lesbarkeit, aber womöglich liege ich da ganz falsch?
(Hier auch gerne Grundsatzdiskussionen, da würde ich gerne mehr drüber wissen)

Über Auskunft würde ich mich freuen, denn ich bin doch sehr ratlos, wie es weitergehen soll.

Viele Grüße
Dominic F. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 20:33   #2
Michgibtesnicht
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Ort: HG
Beiträge: 94
Standard AW: Was kommt nach Lightroom 6?

Wenn Du kein Abo willst, ist der DNG-Konverter der einzige Ausweg.
Michgibtesnicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 21:32   #3
Desas
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 4.520
Standard AW: Was kommt nach Lightroom 6?

Da kannst du mit dem Fuß wider den Boden tappen, daß es pufft, es bleibt dabei: Nur Lightroom ist wie Lightroom.

Es wird keine weitere Kaufversion von Lightroom geben. Finde dich damit ab! Wer dazugehören will, mietet. Die einen ihr Auto, die anderen ihr Fahrrad und mancher gar seine Kleidung. Bin gespannt, wann Rent-Your-Letztes-Hemd kommt, weil zum Verbrennen is’ es ja zu schade.

Entweder abonnierst du und hast ein aktuelles Lightroom, das mit aktuellen Kameras funktioniert. Oder du nimmst ein anderes Programm und hast kein Lightroom. Oder du schnallst deinen Bildern die DNG-Krücke an und nutzt Lightroom 6, bis es dein Betriebssystem nicht mehr unterstützt.
__________________
I understand, Sam. I know exactly how you feel … so I brought you a bottle of barley water. (Mr. Helpmann)
Desas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 21:45   #4
decom
Moderator
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Bayreuth
Beiträge: 2.620
Standard AW: Was kommt nach Lightroom 6?

Zitat:
Zitat von Desas Beitrag anzeigen
Oder du schnallst deinen Bildern die DNG-Krücke an und nutzt Lightroom 6, bis es dein Betriebssystem nicht mehr unterstützt.

Ob nun DNG wirklich eine Krücke ist wäre einen neuen Thread wert.
Ich nutze für die M100 den DNG Konverter.
Es ist halt ein zusätzlicher Arbeitsschritt beim Import.
Wenn Du mit LR6 zufrieden bist und der DNG Konverter für dich nicht zu viel Aufwand bedeutet würde ich nicht updaten.
__________________
Gruß Dirk

7D Mark II | 30D |
20D | EF-S 10-22 USM
| EF-S 18-55 | EF-S 18-135 IS STM | EF 28-135 IS USM | EF 50 f/1.8 II | EF 50 f/1.8 STM | EF 70-300 L IS USM |
Canon FT QL | Panasonic FX-37 | Canon G7X | EOS M100 |

Homepage

Moderative Beiträge in grün
decom ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.05.2019, 23:58   #5
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.744
Standard AW: Was kommt nach Lightroom 6?

Das einzige Programm, das deine Wünsche erfüllt, ist lightroom classic
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 01:55   #6
10dency
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Schwetzingen
Beiträge: 7.070
Standard AW: Was kommt nach Lightroom 6?

Zitat:
Zitat von Dominic F. Beitrag anzeigen
(Anmerkung: Warum, obwohl ich immer RAW+JPG fotografiere und importiere, nicht mal die JPGs angezeigt und importiert werden, weiß ich leider nicht)
Weil du in Voreinstellungen unter »Allgemein« nicht die Option »JPEG-Dateien neben Raw-Dateien als separate Fotos behandeln« aktiviert hast.


Zitat:
Bevorzugt wird klar eine Nicht-Abo Lösung. Ungern möchte ich mich in immer größere Abhängigkeit stürzen gegenüber irgendwelchen geschäftstüchtigen Unternehmen. Jetzt kostet Lightroom CC xy€ im Jahr, in 5 Jahren dann aber vielleicht doppelt so viel, nur habe ich dann meinen Katalog etc etc.

Aber meinen jetzigen Katalog opfern kommt nicht in Frage, insofern kann es sein, dass ich damals schon in die Adobe-Falle getappt bin und es nur noch nicht gemerkt habe.
Bist du nicht. Die Metadaten (Beschreibungen, Stichworte etc.) kann jede vernünftige Software lesen. Außerdem kann auch nach Abo-Ende noch unbeschränkt aus Lightroom Bilder exportieren; nur das Entwickeln- und das Karten-Modul wären dann deaktiviert: https://urban-base.net/2017/08/light...mit-den-fotos/


Extreme Preisveränderungen sind Adobe kaum möglich, da die Anwender auf sowas sehr allergisch reagieren.
__________________
Beste Grüße, Olaf Giermann
www.instagram.com/olafgiermannart
Gewusst wie, spart Energie!
10dency ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 08:35   #7
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.237
Standard AW: Was kommt nach Lightroom 6?

Zitat:
Zitat von decom Beitrag anzeigen
Ich nutze für die M100 den DNG Konverter.
Die M100 geht doch noch mit LR6... zumindest bei mir...

Zitat:
Zitat von 10dency Beitrag anzeigen
Extreme Preisveränderungen sind Adobe kaum möglich, da die Anwender auf sowas sehr allergisch reagieren.
Das habe ich beim Abo Modell auch gedacht....
__________________
18mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 16:11   #8
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 3.340
Standard AW: Was kommt nach Lightroom 6?

Kein anderer RAW Konverter kann die Entwicklungseinstellungen 1:1 importieren, auch wenn das manche behaupten.
Und die meisten besseren Alternativen sind am Ende des Tages mit allen Updates nicht billiger, vor allem wenn man Photoshop mit in die Waagschale wirft.
Nimm den DNG converter.
Das Kartenmodul des LR 6 kann man auch wieder ins Laufen bringen. Falls du da Bedarf hast.
kdww ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 19:41   #9
decom
Moderator
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Bayreuth
Beiträge: 2.620
Standard AW: Was kommt nach Lightroom 6?

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
die m100 geht doch noch mit lr6... Zumindest bei mir...

lr 5.7
__________________
Gruß Dirk

7D Mark II | 30D |
20D | EF-S 10-22 USM
| EF-S 18-55 | EF-S 18-135 IS STM | EF 28-135 IS USM | EF 50 f/1.8 II | EF 50 f/1.8 STM | EF 70-300 L IS USM |
Canon FT QL | Panasonic FX-37 | Canon G7X | EOS M100 |

Homepage

Moderative Beiträge in grün
decom ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren