DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2020, 13:37   #1
Aquagenius
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2011
Ort: Neckarsulm
Beiträge: 55
Standard Meine ersten Bilder aus dem Urlaub (Zillertal)

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo an alle,

ich werde hier nun mal ein paar Bilder posten, mich würde vor allem eure Meinungen interessieren, zu allem, da ich als absoluter Anfänger wohl jeden Tipp gebrauchen kann. Die Landschaftsbilder entstanden aus der Kombination aus der Sony Alpha 7 iii und den Objektiven Sigma 14-24mm/Sony 85mm GM.

Ich werde die Informationen zu den Bilder, entsprechend der Bildereihenfolge hier mal dazu schreiben.

Es werden einige Fotos sein und hoffe diese sind euch nicht zu Langweilig.

Zu dem wo die Fotos entstand sind: Olperer Hütte, Schlegeisspeicher, Schönbichler Horn, Rastkogel, Durlaßboden Speicher und Ahornspitze.

Bild 1:

ISO: 100
Blende: f9,0
Belichtungszeit: 1/250 sec
Objektiv: Sony 85mm GM



Bild 2:

ISO: 100
Blende: f3,5
Belichtungszeit: 1/2000 sec
Objektiv: Sony 85mm GM



Bild 3:

ISO: 100
Blende: f2,8 bei 24mm
Belichtungszeit: 1/3200 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 4:

ISO: 100
Blende: f2,8 bei 23,1mm
Belichtungszeit: 1/1250 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 5:

ISO: 100
Blende: f2,8 bei 24mm
Belichtungszeit: 1/1250 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 6:

ISO: 100
Blende: f11 bei 22,9mm
Belichtungszeit: 1/50 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 7:

ISO: 100
Blende: f11 bei 14mm
Belichtungszeit: 1/100 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 8:

ISO: 100
Blende: f11 bei 23mm
Belichtungszeit: 1/100 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 9:

ISO: 100
Blende: f11 bei 20,9mm
Belichtungszeit: 1/60 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 10:

ISO: 100
Blende: f11 bei 20,9mm
Belichtungszeit: 1/60 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 11:

ISO: 100
Blende: f11 bei 23,1mm
Belichtungszeit: 1/60 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 12:

ISO: 100
Blende: f11 bei 23mm
Belichtungszeit: 1/60 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 13:

ISO: 100
Blende: f11 bei 14mm
Belichtungszeit: 1/60 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 14:

ISO: 100
Blende: f9,0 bei 14mm
Belichtungszeit: 1/250 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 15:

ISO: 100
Blende: f11 bei 24mm
Belichtungszeit: 1/125 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 16:

ISO: 100
Blende: f11 bei 24mm
Belichtungszeit: 1/125 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 17:

ISO: 100
Blende: f1,4
Belichtungszeit: 1/8000 sec
Objektiv: Sony 85mm GM



Bild 18:

ISO: 100
Blende: f11 bei 22,8mm
Belichtungszeit: 1/100 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 19:

ISO: 100
Blende: f11 bei 14mm
Belichtungszeit: 1/100 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 20:

ISO: 100
Blende: f11 bei 24mm
Belichtungszeit: 1/100 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 21:

ISO: 100
Blende: f11 bei 21.9mm
Belichtungszeit: 1/250 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 22:

ISO: 100
Blende: f11 bei 14mm
Belichtungszeit: 1/250 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 23:

ISO: 100
Blende: f11 bei 24mm
Belichtungszeit: 1/10 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 24:

ISO: 100
Blende: f11 bei 24mm
Belichtungszeit: 1/200 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 25:

ISO: 100
Blende: f11 bei 14mm
Belichtungszeit: 1/160 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 26:

ISO: 100
Blende: f11 bei 24mm
Belichtungszeit: 1/160 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Bild 27:

ISO: 100
Blende: f11 bei 24mm
Belichtungszeit: 1/160 sec
Objektiv: Sigma 14 - 24mm f2,8 DG DN



Über Anregungen, Kritik wie Positives Feedback würde ich mich sehr freuen. Gerne könnt ihr auch auf einzelne Bilder eingehen anstatt auf alle, sind ja schließlich nicht gerade wenig.

Habt alle einen schönen tag.

Grüße,
Aqua

Geändert von Aquagenius (20.08.2020 um 10:54 Uhr)
Aquagenius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2020, 14:43   #2
bemymonkey
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2011
Beiträge: 1.682
Standard AW: Meine ersten Bilder aus dem Urlaub (Zillertal)

Hey Aqua,

erst mal das Positive: Die Fotos sehen scharf aus, die Belichtung passt für meinen Geschmack recht gut und sie sind nicht super-quietschebunt bearbeitet.

Ansonsten sind es für mich halt Urlaubsbilder - für Erinnerungsfotos ein hohes Niveau, aber für Außenstehende vielleicht nicht so interessant wie für Jemanden, der dabei war. Es fehlen interessante Kompositionen und in manchen Fotos auch sinnvolle Vordergrundelemente. Du neigst auch ein Wenig dazu, "kippend" zu fotografieren - schräge Linie quer durch's Bild... das kann Spannung aufbauen, wirkt hier aber teilweise so, als würde ein Teil des Bilds fehlen. Manchmal auch die stark unsymmetrischen Vordergrundelemente - z.B. #1, #2, #5, das hat für mich auch irgendwie den Effekt, dass zur Seite hin noch etwas fehlt.


Ich würde Dir gerne Verbesserungstipps dazu geben, habe aber die gleichen Schwächen, wenn ich ehrlich bin. Meine Fotos von den letzten paar Wochen (Allgäu und Bissel Tirol) sehen fast identisch aus, nur dass sie ein Bisschen mehr in die Quere gehen (also viel mehr Querformat und Panoramas)... ich bin bei der Landschaftsfotografie halt total einfallslos


Den einzigen Rat den ich tatsächlich habe wäre die Tageszeit speziell an's Fotografieren anzupassen - richtig früh aufstehen und ein Stativ mitnehmen. Fast immer dramatischer als ein Mittagsbild im Vorbeigehen.


Cool finde ich die #4, #10 und #19.
bemymonkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2020, 21:08   #3
uwafot
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 3.560
Standard AW: Meine ersten Bilder aus dem Urlaub (Zillertal)

Servus,
es sind viel zu viel um im Detail einzugehen.
Daher ein paar generelle Aspekte. Zugegeben, ich bin hier bekannt für manchmal zu direkte Antworten

a) Ich wollte mir ein paar ansehen, aber leider dauert das Laden lange und Du solltest sie direkt einbinden. Dann betrachtet man die Bilder auch. So habe ich meine Beurteilung nur auf Basis der Briefmarkengröße getroffen weil es mir die Mühe nicht wert war. Wenn es Dir nicht wert ist die Bilder anständig zu zeigen warum soll ein Betrachter dann Zeit investieren?

b) Tageszeit: Gutes Fotolicht bekommt man nicht zu Betriebszeiten der Bergbahnen. Entweder oben bleiben für die spannenderen Situationen des Lichts oder sie als Erinnerungsbilder ablegen.

c) Manchmal hätte ein knackigere Kontrast-Bearbeitung den mittäglichen Dunst bei den Weitblicken etwas verbessert.

d) im Ganzen sind die Bilder nicht über-bearbeitet, das ist gut.

e) #1, #2, #3 und #5 sind z.B. aus dem Gleichgewicht im Motiv, zu viel Leere durch den See
Bei #9 und #10 dito, ausserdem solltest Du bei den beiden dich entscheiden was du gut findest und nicht alles "reinklatschen"

f) #11, #12# und 27 sind für mich in den Briefmarkenansichten noch die besseren, auch #24 hat gutes Potential

g) bei #13 verschwindet das Hauptmotiv in seiner Winzigkeit und hinter viel Wiese vorne, "Turnschuh-Zoom" wäre da angesagt - heisst näher ran und gezielte Position einnehmen um das Hauptmotiv gut darzustellen.

Ansonsten und allgemein: Raus aus der Komfortzone und dem Urlaubsknipsen. Viele andere Bilder ansehen und vor allem analysieren warum sie besser zu sein scheinen. Nur dadurch wirst Du besser, von den alleinigen Tipps hier nicht.
__________________
Oskar [uwafot.de]
Meine Threads bei DSLR:
| Update 2019: Doku Taucherarbeiten || Mein Potpourri || Meine Heimat || USA NewEngland|| USA Northwest || Lofoten || Tessin/CH || USA South-West || Namibia

NIKONianer . . . . eigene Homepage und Social-Networks wie 500px | FC | fb gibt's auch . . . Schwerpunkte: Unterwasserfotografie, Natur, Landschaft
A photograph of a great landscape is not the same thing as a great photograph of a landscape. (David duChemin)
uwafot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2020, 10:55   #4
Aquagenius
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.04.2011
Ort: Neckarsulm
Beiträge: 55
Standard AW: Meine ersten Bilder aus dem Urlaub (Zillertal)

Hallo ihr zwei,

@bemymonkey,

vielen Dank für deine Anwort, dann werde ich mich wohl vort allem in der haltung verbessern müssen. Dies wird hoffentlich mit der Zeit entsprechend geschehen. Ein Stativ hatte ich tatsächlich nicht dabei, aber für solche Art von Fotos benötige ich da ein Stativ? Dies benötige ich dann eher wenn ich im "Bulb Modus" fotografieren möchte, oder?

@uwafot,

auch hier, vielen Dank für deine Anregungen/Kritik. Ich wusste ehrlich gesagt nicht wie ich diese direkt einbinden konnte, daher habe ich es so gemacht. Ebenso mit dem zu langen laden, dies liegt dann wohl eher an deiner Internetleitung, bei mir sind die Bilder in weniger als einer Sekunde geladen. Inzwischen habe ich es herausgefunden und ich werde die Bilder entsprechend ersetzen und Sie in Originalgröße einstellen.

Ich werde mir deine Kritik zu Herzen nehmen und Sie entsprechend versuchen bei den nächsten Touren umzusetzen. Stück für Stück =)

Grüße,
Aqua

Edit:

Es ist vll noch zu erwähnen, dass ich immer den Autofokus genutzt habe, irgendwie hatte ich das vor dem urlaub mit dem Manuellenfokus nicht so raus und wenn jemand anders die Bilder von mir macht, kann ich das schlecht erklären wenn ich es selbst nicht umsetzen kann.

Geändert von Aquagenius (20.08.2020 um 11:18 Uhr)
Aquagenius ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.08.2020, 11:39   #5
bemymonkey
Benutzer
 
Registriert seit: 21.09.2011
Beiträge: 1.682
Standard AW: Meine ersten Bilder aus dem Urlaub (Zillertal)

Was meinst Du denn genau mit "Haltung"? Nicht, dass wir uns falsch verstehen

Zitat:
Zitat von Aquagenius Beitrag anzeigen
Ein Stativ hatte ich tatsächlich nicht dabei, aber für solche Art von Fotos benötige ich da ein Stativ? Dies benötige ich dann eher wenn ich im "Bulb Modus" fotografieren möchte, oder?
Ein Stativ brauchst Du i.d.R. immer, wenn die Verschlusszeit zu lang wird, um die Kamera ausreichend still zu halten. Mein Vorschlag war ja, richtig früh loszugehen - sprich, wenn's noch nicht ganz hell ist. Da kann es bei kleinen Blenden schon mal schnell ein paar Sekunden an Belichtungszeit brauchen, um auf die Zielbelichtung zu kommen - deswegen der Vorschlag mit nem Stativ.
bemymonkey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2020, 12:11   #6
ayreon
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 2.549
Standard AW: Meine ersten Bilder aus dem Urlaub (Zillertal)

Es wäre gut, wenn es etwas weniger Bilder wären, denn 27 Bilder sind für sinnvolle Bewertungen zumindest für mich zuviel, gerade wenn sie sehr ähnlich sind
Das gilt auch für den Nachbarthread von Dir mit den Porträts
__________________
Ausrüstung siehe Profil
ayreon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2020, 12:34   #7
Aquagenius
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.04.2011
Ort: Neckarsulm
Beiträge: 55
Standard AW: Meine ersten Bilder aus dem Urlaub (Zillertal)

danke auch hierfür für die erneuten Rückmeldungen.

Beim erstellen neuer Threads hinsichtlich der Berwertung meiner Bilder werde ich die Anzahld eutliuch kleiner halten.

Grüße,
Aqua
Aquagenius ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Landschaft
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren