DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2020, 01:22   #1
photograp
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 37
Standard Godox AD200 und Canon

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich habe einen AD200 gekauft, leider ohne weiteres Zubehör.
Ich möchte diesen Blitz zusammen mit meiner Canon einsetzen.

Daher will ich mir die fehlenden Teile nachbestellen und frage an, was für meine Anwendung benötigt wird.

Ich habe auch noch mehrere Canon EX580II und würde diese auch gerne ansteuern.

In der BDA steht als Zubehör der "X1 Wireless Flash Trigger". Diesen habe ich in China in der "Canon"-Version in mehreren Ausführungen gefunden:

"X1T-C", "X2T-C" und "XPro-C"

Welchen soll ich nehmen und steuert dieser meine oben erwähnte Canon Blitze an oder benötige ich dafür noch weiteres Zubehör?

Besten Dank!
photograp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 01:33   #2
Icke66
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 239
Standard AW: Godox AD200 und Canon

Alle 3 Trigger lösen auf deiner Canon den AD200 aus.
Der X2T-C ist der Nachfolger vom X1T-C. Der XPro-C ist etwas teurer, aber auch komfortabler zu bedienen. (Hat aber keinen durchgeschliffenen Blitzschuh.)

Deine Canon-Blitze werden davon nicht ausgelöst, dafür bräuchtest Du dann noch die passenden Empfänger (X1R-C) unter den Blitzen. Mit diesen klappt es prima.

Aber genaueres schreibt Mariosch bestimmt morgen.

Gruß Icke66
Icke66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 23:00   #3
photograp
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.12.2013
Beiträge: 37
Standard AW: Godox AD200 und Canon

Besten Dank! Dann warte ich mit meinem Kauf, denn ich habe es nicht richtig verstanden. Ich glaubte gelesen zu haben, daß die Trigger kompatibel zu Canonblitzen seien. Wenn ich dann pro Blitz noch einen Empfänger kaufen muß, geht es dann doch ins Geld (ist nur für Hobbyanwendung)...
photograp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 23:26   #4
Warlok
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2018
Beiträge: 21
Standard AW: Godox AD200 und Canon

Der Xpro-C ist sein Geld auf jeden Fall wert!

Damit steuerst du bequem von der Kamera aus die Stärke und Modi von kompatiblen Godox Blitzen.

Zu jedem einzelnen Blitzgerät hinlaufen und die Leistung einstellen ist imo sehr, sehr nervig. Ein Belichtungsmesser hilft mir auch nur bedingt, da ja das Licht nicht von allen Seiten immer gleich stark sein soll...
Dagegen kurz ein Knöpfchen drücken, Blitz anwählen, Rädchen drehen um die Leistung zu regeln, fertig. Macht so imo viel mehr Spaß!

Die Canon Blitze könntest du wie schon erwähnt wurde von einem X1T-C ansteuern. Kann man ruhig gebraucht kaufen - keine Ahnung was der Nachfolger besser machen könnte.
Allerdings bedenke, dass du so wieder mehr Geräte brauchst, mehr Akkus und auch mehr Gewicht rumschleppst, falls du mobil blitzen möchtest.

Mein Tipp wäre wohl, die Canon Blitze zu verkaufen und komplett auf Godox zu setzen. Bei mir funktioniert das System prima! Nutze auch den AD200 mit dem TT685C. Viel Spaß!
Warlok ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.01.2020, 18:02   #5
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.915
Standard AW: Godox AD200 und Canon

Zitat:
Zitat von Icke66 Beitrag anzeigen
Aber genaueres schreibt Mariosch bestimmt morgen.

Hat dann doch ein paar Tage länger gedauert, ehe ich den Thread gesehen habe...


Zitat:
Zitat von photograp Beitrag anzeigen
Ich glaubte gelesen zu haben, daß die Trigger kompatibel zu Canonblitzen seien.
Nicht von sich aus leider nein, leider gar nicht.
Godox-Trigger sprechen nur Godox-Funk. Canon 580 EX II kennen gar keinen Funk, modernere Canon-Blitze zwar schon, die sprechen dann aber nur Canon-Funk.

Zitat:
Zitat von photograp Beitrag anzeigen
Wenn ich dann pro Blitz noch einen Empfänger kaufen muß, geht es dann doch ins Geld (ist nur für Hobbyanwendung)...
Mußt du leider.
Ärgerlicherweise sind die Canon Blitze leider auch nicht in der Lage, als einfache optische Slaves zu arbeiten.
Die haben zwar einen optischen Slave-Modus, aber das ist ein Canon-spezifischer Modus, der einen optischen Canon-Masterblitz erfordert. Das wiederum versteht dein AD200 nicht, der kennt nur simple optische Slave-Modi (und die sind mit dem Lichtgeflacker von Canons optischem Protokoll inkompatibel).

Als Alternative zum kauf von mehreren Empfängern steht der Kauf von Blitzen mit eingebautem Godox-Funk. Der TT685C (ca 115€) wurde ja schon erwähnt - gegenüber deinen Canons hat er den Vorteil, auch als Master-Blitz benutzt werden zu können. Falls du dafür Bedarf hast, kannst du also den TT685 auf der Kamera haben und damit den AD200 entfesselt fernsteuern.

Wenn du gar kein TTL brauchst, tun es auch die manuellen Godox TT600 - die liegen pro Stück bei etwa 65€.
Immer noch mehr als du für einen Godox-Empfänger bezahlst, aber immerhin ist dass dann nur noch ein Gerät, dass du mit dir rumtragen mußt (und du brauchst zwei Batterien weniger, sumiert sich irgendwann auch)


Zitat:
Zitat von Warlok Beitrag anzeigen
Die Canon Blitze könntest du wie schon erwähnt wurde von einem X1T-C ansteuern.
Allerdings nicht, ohne jedem davon einen X1R-C Empfänger zu verpassen.
Was photograp vermeiden wollte.

~ Mariosch
__________________
EOS R, EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
EF 24-70/2.8 IS USM II, EF 70-200/2.8 IS USM II, Simga 50/1.4 Art

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:45 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren