DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2014, 21:18   #4011
Midge
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2010
Beiträge: 796
Standard AW: Diskussionsthread zum Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD

Zitat:
Zitat von DigitalTommy Beitrag anzeigen
AF hängt auch stark vom Hintergrund ab. Bei unruhigem Hintergrund lieber auf Zonen AF oder AF Feld mit Erweiterung gehen. Ansonsten ruhig auch mal alle AF Felder aktivieren und mit +2/3 überbelichten.
Hallo,

je mehr ich jetzt darüber lese werde ich immer unschlüssiger.
AF Feld mit Erweiterung - was ist damit gemeint - Soll es bei der 7D geben aber ich habe die 70D!

Beim Zonen-AF, wenn man den mittleren ausgewählt hat und das Objekt in die rechte Zone kommt bleibt der Fokus bestehen?


Gerade über mir gelesen, dass der VC ausgemacht werden soll. Macht ihr das alle so? Bei Freihand? Mit Einbein-/Dreibeinstativ sicherlich.

mfg
Midge
__________________
Canon EOS 5D MK IV und 7D MK II | Canon EF-S 10-18 f/4,5-5,6 IS STM | Canon EF-S 17-55 2,8 IS USM | Canon EF-S 18-135 f/3,5-5,6 IS STM | Canon 24-70 f/4L IS USM | Canon EF-S 55-250 f/4-5.6 IS STM | Canon EF 70-200 1:4,0L IS USM | Canon EF 100-400 f/4,5-5,6L IS II USM | Canon Speedlite 430EX II |
Midge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2014, 14:22   #4012
Tom_Green
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 3.500
Standard AW: Diskussionsthread zum Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD

Hab jetzt die enormen Nachteile mitbekommen, die das Objektiv mit sich bringt.

Hatte mir die Mühe gemacht das Ding mit nach Tokio zu nehmen.
Erster Einsatz. Aussichtsplattform Sky Tree 450m über dem Boden... erste Ernüchterung...durch Scheiben fotografieren kann man echt vergessen. Ab 400mm sieht es furchtbar aus.

Nachts am Stativ bei leichtem Wind geht auch nix mehr. Das ist schon eine sehr spezielle Linse. War froh das leichte und sehr gute 55-250mm STM auch dabeigehabt zu haben. Das hat für den Großteil der Bilder mehr als gereicht.

Aber es war schon eine feine Sache bei klarer Sicht Draußen auf dem Dach des Roppongi Hills zu stehen und mit dem 150-600mm Bilder zu machen.

Alles in allem bin ich sehr froh die Linse zu besitzen. Wenn alles passt ist die Linse genial. Mitte Oktober geht es in den Wildtierpark.

Bei der Linse freue ich mich auch auf höher aufgelöste Cropkameras. Die Linse kann ja mehr als Canon mit den Sensoren verlangt

Nur eins werde ich nicht mehr machen...die Linse mit in die Stadt nehmen.
__________________
Ob meine Bilder gut oder schlecht sind entscheidet die Anzahl der Likes.

Geändert von Tom_Green (06.10.2014 um 14:26 Uhr)
Tom_Green ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2014, 14:41   #4013
CROW1973
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2010
Ort: Wien
Beiträge: 6.422
Standard AW: Diskussionsthread zum Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD

Zitat:
Zitat von Tom_Green Beitrag anzeigen
Nachts am Stativ bei leichtem Wind geht auch nix mehr. Das ist schon eine sehr spezielle Linse. War froh das leichte und sehr gute 55-250mm STM auch dabeigehabt zu haben. Das hat für den Großteil der Bilder mehr als gereicht.
Ist wohl klar, dass das Tamron mehr Angriffsfläche für den Wind hat als ein 55-250
Mit einem guten und stabilen Stativ wärs "egal" Wobei, 600mm wackeln am Stativ mehr als 250mm
Da kann das Objektiv nichts dafür. Ein 600/4 von Canon wackelt da genau so

Scheiben sind halt immer so ein Ding. Zoo-Fotografen können lieder singen Falsche "Scheibendicke" oder Fehler im Glas machen sich sofort bei der Schärfe bemerkbar. Ebenso ist der Winkel wichtig wie man durch die Scheibe fotografiert.
__________________
Canon Powershot SX60 HS
http://www.facebook.com/tkr1973
CROW1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2014, 19:07   #4014
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 28.608
Standard AW: Diskussionsthread zum Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD

Sehe ich auch so. Man kann dem Objektiv keinen Vorwurf machen. Eine 600er FB wird auch schlechter beim fotografieren durch Glas. Kommt hauptsächlich auf das Fensterglas an und nicht aufs Objektiv. Und ebenso beim Stativ. Ein stabiles Stativ kostet eben entsprechend. Und dabei entscheidet nicht nur das Gewicht der Linse sondern eben auch die Brennweite. Wie schon geschrieben sieht man ein wackeln bei 600mm leichter als bei 200mm oder 300mm. Das ein kleines Manfrotto da nicht unbedingt taugt sollte klar sein. Nicht umsonst kann man z.B. für ein Gitzo 5542 ca 1800€ ausgeben. Ohne Stativkopf versteht sich.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 14-24/2,8 DN | Sony 24-105/4 G | Sigma 40/1,4 | Sony 85/1,4 GM | Sony 70-200 GM | Sony 200-600 G | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz

Geändert von chickenhead (06.10.2014 um 19:10 Uhr)
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.10.2014, 19:18   #4015
-rabu-
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Schwäbische Alb
Beiträge: 3.602
Standard AW: Diskussionsthread zum Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD

in vielen Fällen ist daher z. B. ein 300 mm / 2,8 und Tarnzelt effektiver und liefert nebenbei auch eine andere Perspektive (das Tamron kann aber auch 300 mm).
-rabu- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2014, 14:52   #4016
Tom_Green
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 3.500
Standard AW: Diskussionsthread zum Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD

Ich mach ja dem Objektiv keinen Vorwurf. Eher mir, dass ich nicht vorher dran gedacht habe. Vielleicht gibts noch mehr wie mich, die nicht dran denken.
__________________
Ob meine Bilder gut oder schlecht sind entscheidet die Anzahl der Likes.
Tom_Green ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2014, 08:37   #4017
straks
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2013
Ort: Obersteiermark
Beiträge: 352
Standard AW: Diskussionsthread zum Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD

Habe mir vor gut 4 Monaten das Tamron bestellt, jetzt ist es vor wenigen Tagen angekommen.
Eigentlich wollte ich es inzwischen wegen der doch unterschiedlichen Meinungen zurückschicken da ich mit dem 100-400er recht zufrieden bin.

Nach zwei Tagen und einer kleinen Wanderung mit dem Tamron bin ich jedoch jetzt absolut begeistert davon (mit 70D und 7D):
150-350mm gleichwertig mit 70-200L oder 70-300L.
350-400mm besser als 100-400L.
400-600mm besser als 100-400L oder 400L5.6 + 1.4TK
... und das alles in einem Objektiv mit einem sehr guten IS.

Entgegen der Meinung von TDP finde ich das Tamron auch im kürzesten Brennweitenbereich sehr gut.

VG
Ernst
straks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2014, 09:00   #4018
straks
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2013
Ort: Obersteiermark
Beiträge: 352
Standard AW: Diskussionsthread zum Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD

Noch ein paar 1:1 Crops:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg i417c.jpg (200,9 KB, 231x aufgerufen)
Dateityp: jpg i509c.jpg (185,2 KB, 334x aufgerufen)
Dateityp: jpg i682c.jpg (95,7 KB, 233x aufgerufen)
straks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2014, 12:24   #4019
Oimelchen
Benutzer
 
Registriert seit: 10.07.2011
Beiträge: 107
Standard AW: Diskussionsthread zum Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD

Der Grashüpfer kommt mir aber stark überschärft vor.
Oimelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2014, 12:31   #4020
straks
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2013
Ort: Obersteiermark
Beiträge: 352
Standard AW: Diskussionsthread zum Tamron SP 150-600mm F/5-6.3 Di VC USD

Nicht viel (15% Photopaint).
Hier nochmals völlig unbehandelt.

Alle Bilder übrigens bei 600mm und f7.1

VG
Ernst
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg i509c2.jpg (133,6 KB, 287x aufgerufen)

Geändert von straks (08.10.2014 um 12:35 Uhr)
straks ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
tamron 150-600


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:11 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren