DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2020, 15:50   #1891
JCD
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2004
Beiträge: 531
Standard AW: Das durftet ihr euch schon beim Fotografieren anhören...

Auf der Hochzeit einer Familienangehörigen hatte ich meine EOS-80D natürlich mit.
Ich fotografiere da gerne mit größeren Brennweiten, um die Leute natürlich und nicht "dämlich in die Kamera grinsend" aufzunehmen.
Der vom Brautpaar beauftragte Fotograf kam mit einer Nikon DSLR.
Grinsend sagte er zu mir "Mit Canon kann man nicht fotografieren". (Es war nicht ernst gemeint)
Später auf der Hochzeitsfeier sah ich ihn, wie er mit einem Küchenmesser versuchte die Schraube seines Wahlrades anzuziehen, welches sich wohl gelöst hatte.
Ich zu ihm (natürlich grinsend) "Mit Canon wäre das nicht passiert"
__________________
Gruß Joachim

EOS 80D, EOS 5, Canon 28-300 3.5-5.6L , Speedlite 580EX und ´ne Menge Kleinkram

Licht läßt sich durch nichts ersetzen, außer durch mehr Licht.
JCD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2020, 11:49   #1892
Cava
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 34
Standard AW: Das durftet ihr euch schon beim Fotografieren anhören...

Ich hatte letztes Jahr mit meiner Frau in der Nacht Portraits auf der Burg in unserer Stadt aufgenommen. Natürlich mit Blitz. Ich musste dann immer warten, bis die anderen Passanten aus dem Bild waren. Irgendwann hat dann einer im Vorbeigehen gesagt, sie wären aber nicht zu schnell gewesen. Meine Antwort war: aber zu langsam
Cava ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2020, 20:37   #1893
Cava
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 34
Standard AW: Das durftet ihr euch schon beim Fotografieren anhören...

Heute hatte ich noch ein anderes Erlebnis, das mich fast hat verzweifeln lassen. Hab mit einem Kollegen beim Kaffeetrinken über den Vollmond gesprochen. Er meinte, der Vollmond sei am interessantesten zu fotografieren. Ich habe ihm da widersprochen und ihm ein Bild gezeigt, auf dem der Mond ca. 1/3 voll war und auf die Schatten der Krater und den Terminator verwiesen. Er hat dann gemeint, dass das ja der Erdschatten sei, der dazu führt, dass der Mond nicht voll sei. Ich dachte erst, der nimmt mich hoch, aber der hat das ernst gemeint. Bzgl. Terminator hat er gemeint, ich schaue zu viele Kinofilme.

Am Nachmittag hab ich dann meine Zimmerkollegin gefragt, ob sie weiß, wie die Mondphasen entstehen. Sagt sie, sie hätte es nicht mit der Esoterik.

Beides übrigens studierte Wirtschaftsinformatiker. Allgemeinbildung ist scheinbar nicht mehr in.
Cava ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2020, 21:03   #1894
Tüftelwicht
Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2013
Beiträge: 134
Standard AW: Das durftet ihr euch schon beim Fotografieren anhören...

Der Freitag vor dem vierten Adventswochenende. Wir wollten in Bad Kissingen abends den Weihnachtsmarkt besuchen und tagsüber die Innenstadt erkunden. Architektonische Details aus Gründerzeit, fin de siecle und Jugendstil - zum Schwelgen

Ich sehe mir gerade durch den Sucher meiner M50 einen schönen Hauseingang an, als im ersten Stock ein Fenster aufgeht. Mann, Anfang 40: "Och nööö, das möchte ich nicht, daß Sie mein Haus fotogafieren!"

Seufz. Ich möchte auch so manches nicht. Zum Beispiel von Ahnungslosen von der Seite angequatscht zu werden...

Ich starte gerade meinen langen Monolog zum Thema öffentliche Straße, Panoramafreiheit, etc. pp., da geht das Fenster wieder zu. Tja, Danke für das Gespräch, und auch Ihnen noch schöne Feiertage...

Natürlich habe ich den Hauseingang noch fotografiert...

Freundliche Grüße,

Wolfgang
Tüftelwicht ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.02.2020, 02:02   #1895
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 1.116
Standard AW: Das durftet ihr euch schon beim Fotografieren anhören...

Hab mal rein privat (aber vorab gefragt) eine Hochzeit von Freunden in den USA mitfotografiert, einfach so.

Die Profifotografin hatte aber (für mich) offensichtlich keinen Plan, kein Gefühl und kein Auge für gute Fotos. Als dann noch die Kerzenlüster aus den Köpfen des Brautpaares 'wuchsen', wollte ich das doch ganz dezent mal anmerken:

"Du lass mal, die Fotografin macht das schon richtig, misch dich da nicht ein.."

herrschte mich die Braut dann recht unfreundlich an.

Naja, ich hielt mich daran und wunderte mich über die Profifotografin dann immer mehr.

Wochen später, als die 'offiziellen' Fotos dann vorlagen, bekam ich einen diesesmal sehr netten Anruf der Braut, verbunden mit einer Entschuldigung. Die Profifotos waren wirklich grausig.

Da freuten sich die Frischvermählten dann doch über die zunächst verschmähten Fotos von mir.


Ich hab durchaus Resepkt vor Fotografen, die mit diesem Job ihr Geld verdienen. Aber manchen würde ich dann doch eher zu einem anderen Beruf raten.
PrimaFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 09:21   #1896
Nobbe_S
Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2016
Beiträge: 110
Standard AW: Das durftet ihr euch schon beim Fotografieren anhören...

Zitat:
Zitat von Nobbe_S Beitrag anzeigen
Dafür braucht's keine Frau im Park mit Kind. Ich bin schon mal von einem Profi-Fotografen gefragt worden, ob meine OM-D 10.2 eine alte Analog-Kamera wäre...
Nachtrag:

Das "Amateure" durchaus die besseren Beobachter sein können, wurde mir gestern bewußt, als ich beim Fotografieren eine Frau hinter meinem Rücken sagen hörte: "Guck mal, der hat sogar eine richtige Kamera."
Nobbe_S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2020, 20:09   #1897
Der Teufel
Benutzer
 
Registriert seit: 05.08.2006
Ort: NÖ
Beiträge: 47
Standard AW: Das durftet ihr euch schon beim Fotografieren anhören...

Mein highlight aus dem Bekanntenkreisen.

du fotografierst ja, ich mag auch so eine mit linse haben. welche kamera kannst mir da empfehlen. die machen ja bessere fotos gell?!
__________________
http://www.teufelsbauer.com
Der Teufel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2020, 09:16   #1898
Sushirunner
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2013
Beiträge: 880
Standard AW: Das durftet ihr euch schon beim Fotografieren anhören...

Das darf man den Leuten aber nicht so übel nehmen, denn die meisten setzen die "technisch mögliche Bildqualität" automatisch mit "besseren Fotos" gleich. .

Ein Kollege von mir meinte auch mal zu mir, als ich eine 60d in der Hand hatte: "Nur 18 Megapixel? Soll ich dir mein Handy leihen, dann wirds besser, das hat 24"
Es ging dabei um Fotos in recht dunklen Innenenräumen

Geändert von Sushirunner (07.03.2020 um 09:18 Uhr)
Sushirunner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:04 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren