DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2018, 11:47   #1
yosemite
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.207
Frage Älterer LP-6N - Wiederbelebung möglich?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

aus meiner damaligen 5D Mark III stammend habe ich noch einen LP-6N, den ich auch in meiner 5D Mark IV weiterbenutzt habe. Die Aufladeleistung wurde im Laufe der Zeit zunehmend schlechter (stand schon geraume Zeit auf einem roten Feld) und nun läßt sich der Akku gar nicht mehr aufladen.

Das Ladegerät (Original Canon) blinkt zwar in den vorgegebenen Intervallen vor sich hin, aber der Ladevorgang wird nie beendet. Die %-Zahl bleibt auch unverändert (niedrig).

Ich nehme an, dass es ein Fall für den Sondermüll ist, aber evtl. gibt es doch noch etwas was man unternehmen kann?
__________________
5D Mark IV * 24-70mm f/2.8L II USM * 85mm f/1.2L II USM * 135mm f/2L USM * 70-200mm f/2.8L IS II USM
yosemite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 12:35   #2
Foto-MV
Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2018
Beiträge: 707
Standard AW: Älterer LP-6N - Wiederbelebung möglich?

Einmal in der Kamera so lange knipsen, bis das Ding völlig leer ist, dann nochmals laden.
Foto-MV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 12:36   #3
Synapis
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2008
Ort: München
Beiträge: 22
Standard AW: Älterer LP-6N - Wiederbelebung möglich?

Ich hatte das gleiche Problem mit einem uralten (bestimmt 10 Jahre) LP-E6.
Nach einmal laden in einem anderen Ladegerät (Nitecore UCN1) hat ihn dann auch das Canon-Ladegerät wieder wie üblich laden wollen und er funktioniert auch noch (auch wenn man nicht mehr viele Fotos raus bekommt...für die alte 7D mit Batteriegriff reichts noch).

Mein Rat: mal mit einem anderen Ladegerät (nicht von Canon) versuchen!
Synapis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 14:54   #4
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 5.936
Standard AW: Älterer LP-6N - Wiederbelebung möglich?

Würd sagen den kannst entsorgen.
Die elektronik der "N" Akkus lässt auch wenn man die Zellen tauscht nur mehr "Notlauf" Eigenschaften zu
__________________
Beiträge löschen ist wie Bücher verbrennen ~ Festan
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.10.2018, 15:46   #5
lonicera66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2010
Ort: auf'm Berg
Beiträge: 4.292
Standard AW: Älterer LP-6N - Wiederbelebung möglich?

Manchmal hilft auch ein neues Ladekabel, da die Stecker gerne mal "ausleiern"
__________________
Liebe Grüße Loni ♀

Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Brokkoli

Mit AF kann jeder-manuell ist chic...

Pentax K-X und div. manuelle Objektive mein Universum
lonicera66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 16:23   #6
yosemite
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.207
Standard AW: Älterer LP-6N - Wiederbelebung möglich?

Danke für das Feedback. Am Ladekabel liegt es nicht, da ich noch diverse andere Originalakkus habe, die einwandfrei geladen werden.

Ich denke auch eher, dass es etwas für den Schrott ist, werde aber nochmal versuchen ein Dritthersteller-Ladegerät aufzutreiben.
__________________
5D Mark IV * 24-70mm f/2.8L II USM * 85mm f/1.2L II USM * 135mm f/2L USM * 70-200mm f/2.8L IS II USM
yosemite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 21:59   #7
Rudolino
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2013
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 797
Standard AW: Älterer LP-6N - Wiederbelebung möglich?

Lithium-Akkus kann man nicht refreshen. Wenn die Kapazität durch Alterung nachlässt, ist irgendwann einfach Schluss. Finito! Die Chemikalien im Inneren haben ihre Eigenschaften eingebüßt. Andere Akkuarten lassen sich bis zu einem gewissen Grad wiederbeleben. Eine Übersicht gibt:
http://www.akku-abc.de/akkupflege.php
__________________
Viele Grüße, Rudi
Rudolino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 22:06   #8
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 3.442
Standard AW: Älterer LP-6N - Wiederbelebung möglich?

Zitat:
Zitat von yosemite Beitrag anzeigen
Danke für das Feedback. Am Ladekabel liegt es nicht, da ich noch diverse andere Originalakkus habe, die einwandfrei geladen werden.

Ich denke auch eher, dass es etwas für den Schrott ist, werde aber nochmal versuchen ein Dritthersteller-Ladegerät aufzutreiben.
pragmatischer Rat: wenn du erst eines kaufen must ,ist das Geld dafür und die Lebenszeit eines zu finden rausgeschmissen
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 04:46   #9
triangle
Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2005
Ort: München (Laim)
Beiträge: 2.557
Standard AW: Älterer LP-6N - Wiederbelebung möglich?

Zitat:
Zitat von Rudolino Beitrag anzeigen
Lithium-Akkus kann man nicht refreshen. Wenn die Kapazität durch Alterung nachlässt, ist irgendwann einfach Schluss. Finito! Die Chemikalien im Inneren haben ihre Eigenschaften eingebüßt. Andere Akkuarten lassen sich bis zu einem gewissen Grad wiederbeleben. Eine Übersicht gibt:
http://www.akku-abc.de/akkupflege.php
Da wird eigendlich nur beschrieben, wie man Akku-Zellen falsch behandelt, so das Akku regenerieren erforderlich wird. Und was anschließend nicht hilft sie zu refreshen.

Der wichtigste Tip zur Akkupflege fehlt: Regelmäßige Lade- und Entladevorgänge bei mittlerem bis geringem Belastungsstrom.


triangle
__________________
Canon EOS DSLR

Bildertisch - meine Galerie

An einem Bild sind immer zwei Leute beteiligt: der Fotograf und der Betrachter. -
Ansel Adams
triangle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2018, 07:55   #10
yosemite
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.207
Standard AW: Älterer LP-6N - Wiederbelebung möglich?

Den Akku habe ich entsorgt, da kdww mit seiner Aussage mehr als Recht hat.

Die Canon-Akkus kann man zumindestens mit dem normalen Ladegerät ja nicht wirklich pflegen. Für meine Eneloops & Co. habe ich so ein schönes Ladegerät, mit dem so etwas geht.

Na ja, es ärgert mich schon, dass der Akku nicht mehr zu gebrauchen ist, da er sicherlich nicht so viele Ladezyklen gesehen hat, aber ich werde es verkraften.
__________________
5D Mark IV * 24-70mm f/2.8L II USM * 85mm f/1.2L II USM * 135mm f/2L USM * 70-200mm f/2.8L IS II USM
yosemite ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:08 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren