DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2019, 15:10   #1
Lucy Ben
Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 809
Standard Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Edit Moderation:

- persönliche Beiträge gegen andere User werden hier nicht geduldet
- haltet euch an die Netiquette und formuliert eure Beiträge sachlich
- generelle Diskussionen über das Für und Wider einzelner Kameras oder Hersteller sind hier nicht das Thema. Es geht hier nur um das Bajonett




Sehr Interessantes Video über das kleine Sony Bajonett und warum das Canon und Nikon das Bajonett gewechselt haben.

https://youtu.be/8Wro2E9TBbQ

Geändert von chickenhead (17.03.2019 um 11:03 Uhr)
Lucy Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 19:24   #2
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hat Sony mit dem kleine Bajonett das Nachsehen?

Kannst du eine kurze Zusammenfassung geben? Ich schlafe bei dem Typen ein.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 19:55   #3
ThreeD23
Vorübergehend Gesperrt
 
Registriert seit: 23.09.2011
Ort: Frankfurt/Main:Zürich
Beiträge: 4.743
Standard AW: Hat Sony mit dem kleine Bajonett das Nachsehen?

long story short: nein. das haben sie mit ihrem extrem erfolgreichen fe-mount seit über 5 Jahren bewiesen...
ThreeD23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 20:05   #4
barba
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.211
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Kurz: Sony hat damals eine falsche Entscheidungen getroffen, wird in Zukunft mehr Probleme mit dem zu kleinem Bajonett bekommen.
__________________
EOS RP: EF16-35IS, EF 28IS, RF 35, RF 24-105, EF50L, Tamron 85VC, EF 135L,
EOS M6: 8/2,8, 22, 15-45, 18-55, 55-250STM


Zensur bedeutet einen Einschnitt in die Presse- und Meinungsfreiheit | Artikel 5 Absatz 1 GG

Geändert von barba (13.01.2019 um 20:22 Uhr)
barba ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.01.2019, 20:06   #5
michamelxp
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2009
Beiträge: 248
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Ah, deswegen gibt es soviele Linsen für dieses FE!
(Sorry... )
michamelxp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 20:07   #6
Lucy Ben
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.04.2012
Beiträge: 809
Standard AW: Hat Sony mit dem kleine Bajonett das Nachsehen?

Zitat:
Zitat von ThreeD23 Beitrag anzeigen
long story short: nein. das haben sie mit ihrem extrem erfolgreichen fe-mount seit über 5 Jahren bewiesen...
Warum waren sie so erfolgreich aber sicher nicht wegen dem Bajonett. Ab er der Vorteil des größeren Bajonett liegt auf der Hand.
Die Objektiv Konstruktionen sind einfacher. Und was in dem Film erläutert wird klingt blausibel.
Lucy Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 20:36   #7
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Um Objektive mache ich mir keine Sorgen, alles was ich mir wünsche gibt es in sehr guter Qualität. Vielleicht gibt es (theoretisch) Einschränkungen, aber ob man das wirklich merkt? Das andere ist soll ich heute auf ein System setzen das in Zukunft minimal besser ist, aber heute weit hinter hinkt? Dann hab ich heute lieber Spaß mit der Sony und wenn es in ein paar Jahren was besseres gibt, dann kann man immer noch Wechsel.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 20:43   #8
Andreas H
Moderator
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 13.953
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Zitat:
Zitat von ***** Beitrag anzeigen
Vielleicht gibt es (theoretisch) Einschränkungen, aber ob man das wirklich merkt?
Ein kleinerer Bajonettdurchmesser ist eine reale Einschränkung für Konstrukteure. Merken könnte man das im direkten Vergleich schon irgendwann (noch gibt es für die anderen Bajonette nicht wirklich viel zum Vergleichen). Ob es dann stört, wenn eine Frontlinse ein paar mm größer oder ein Objektiv ein paar mm länger ist, ist natürlich die Frage.
Andreas H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 21:44   #9
Rudolino
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2013
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 812
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Zitat:
Zitat von Andreas H Beitrag anzeigen
Ob es dann stört, wenn eine Frontlinse ein paar mm größer oder ein Objektiv ein paar mm länger ist, ist natürlich die Frage.
Meinst du nicht eher die hintere Objektivlinse. Die vordere spielt im Zusammenhang mit der Bajonettgröße eher keine Rolle. Die Größe der Frontlinse ist eher ein Maß für die Lichtstärke des Objektivs. Der kleine Bajonettdurchmesser begrenzt aber die maximal mögliche Sensorgröße (Sensorfläche; Höhe mal Breite). Größere Pixelmengen können bei gegebener Sensorfläche nur noch durch Verkleinerung der Pixel auf den Sensor gequetscht werden. Das optische System ist wohl am wenigsten betroffen. Das mechanische System, Fokusmotor und Blendenverstellung, kann bei kleinen Bajonetten nur noch über elektrische Signale gesteuert werden. Für mechanische Blendenhebel und bestimmte Motortypen ist kaum noch Platz da. Mit einem kleineren Bajonett bietet sich die Entwicklungsrichtung hin zu weiterer Miniaturisierung an. Viele Anwender wünschen sich doch möglichst kleine aber hochwertige Kameras.

Zusammenfassung: Ich kann die Schwarzmalerei hinsichtlich kleiner Bajonette nicht teilen. Genauso wenig werden die großen Kamerabodies verschwinden. Für jedes Marktsegment gibt es Käufer und Befürworter. Selbst die Vinylschallplatten haben wieder einen großen Kundenstamm. Totgesagte leben nunmal länger.
__________________
Viele Grüße, Rudi
Rudolino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 22:48   #10
t34ra
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 6.726
Standard AW: Hat Sony mit dem kleinen Bajonett das Nachsehen?

Ich schenke mir jetzt das Video. Sehe auch momentan keinen Engpass bei den Sony Fe Objektiven. Fast alles da, was das Herz begehrt. In mehrfacher Ausführung. In guter, sehr guter Qualität. Von welchen Nachsehen ist die Rede? Ist es das Canon 28–70 f2? Ist es Nikon’s 1430 F4 mit Schraubfiltergewinde? Alles nicht kriegsentscheidend.
t34ra ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren