DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Tiere

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2017, 12:32   #11
spätburgunder
Benutzer
 
Registriert seit: 03.04.2010
Beiträge: 1.882
Standard AW: Tag und Nachtgreife von Eric

Zitat:
Zitat von eric Beitrag anzeigen
Heute den einen hier, der mich ganz erstaunt anschaut, wo ich denn herkam..ist mit dem 70-200/2.8 gemacht.
Hast dich gerade abgeseilt, gib's zu

Super Bilder!
spätburgunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 18:11   #12
eric
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 9.850
Standard AW: Tag und Nachtgreife von Eric

Hallo,
danke,
nein nicht abgeseilt..wobei manches mal musste ich ganz schön klettern, das war auch sicher etwas verrückt im Nachhinein, ABER
es waren wirklich oft optimale Bedingungen und es war schlicht Magie..

Und wer es nicht glaubt:
KOMM MIT MIR AUF DIE DUNKLE SEITE DER MACHT


Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ND5_8200.jpg (388,8 KB, 1003x aufgerufen)
__________________
Gruss Eric
Tag und Nachtjaeger

Eric bei Flickr
eric ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 19:49   #13
Lu_rik
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2010
Beiträge: 4.275
Standard AW: Tag und Nachtgreife von Eric

Zitat:
Zitat von eric Beitrag anzeigen
Danke euch ...
C+C = Critics and Comments
...
Ah, Neudeutsch also...

Hast Du auch was Normales? Also, einen Turmfalken z.B., wo ich nicht so viel Motivneid bekomme...?
Aber im Ernst: Deine Uhus sind echt beeindruckend..
__________________
Gruß
Stefan

Zur Zeit signaturlos...

https://www.wildlifefotografie-schlegl.de
Lu_rik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 08:45   #14
eric
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 9.850
Standard AW: Tag und Nachtgreife von Eric

Danke, doch es kommen noch andere Arten, aktuell arbeite ich mich aber gerade an den Uhus ab..daher eben diese Art.

heute mal wieder eine kleine Flugsequenz.. mit ISO 3200 UND 1 Blende aufgehellt (mein Fehler aber kein grosses Ding heute), aber ich wollte unbedingt die 1/1000 sec halten und nach 20 Uhr wurde es im Steinbruch doch schon dunkel..
ist übrigens das 70-200/2.8 bei 2.8 an der D500

kleine Serie, weil ich die Reaktion des Geschwisteruhus zeigen will,


Anflug und Hey, hier ist BESETZT











Interessante techn. Schwierigkeit am Rande: Aktiviere ich hier in Lightroom die Verminderung des Farbrauschens etwas zu stark, leuchten die Augen nicht mehr
Also immer ein Balanceakt in der EBB, die ich sowieso versuche, zu minimieren.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg D50_2487-2.jpg (408,6 KB, 943x aufgerufen)
Dateityp: jpg D50_2488-2.jpg (403,1 KB, 930x aufgerufen)
Dateityp: jpg D50_2489-2.jpg (404,7 KB, 931x aufgerufen)
Dateityp: jpg D50_2490-2.jpg (421,6 KB, 925x aufgerufen)
Dateityp: jpg D50_2491-2.jpg (432,4 KB, 938x aufgerufen)
__________________
Gruss Eric
Tag und Nachtjaeger

Eric bei Flickr

Geändert von eric (15.09.2017 um 08:47 Uhr)
eric ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.09.2017, 11:50   #15
Horst E.
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2006
Ort: Harz
Beiträge: 365
Standard AW: Tag und Nachtgreife von Eric

Tolle Serie. Die schau ich mir gerne an. Das ein oder andere zu viel (weil ähnlich) könnte man weglassen. Muss man aber nicht.
__________________
gruss Horst
http://www.naturfoto-hpengler.de/
Ich bei Instagram

Ich bei Flickr

_______________________
Sony A9 und A7RIII
Horst E. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 12:55   #16
Lu_rik
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2010
Beiträge: 4.275
Standard AW: Tag und Nachtgreife von Eric

Zitat:
Zitat von eric Beitrag anzeigen
...
ist übrigens das 70-200/2.8 bei 2.8 an der D500
...
Schöne Serie..
Mit dem FL?
__________________
Gruß
Stefan

Zur Zeit signaturlos...

https://www.wildlifefotografie-schlegl.de
Lu_rik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 13:34   #17
eric
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 9.850
Standard AW: Tag und Nachtgreife von Eric

Zitat:
Zitat von Lu_rik Beitrag anzeigen
Schöne Serie..
Mit dem FL?
Ja danke euch..ist mit dem Fl.. hatte es zeitgleich mit dem Tamron G2, das Tamron ging, wenn auch knapp..
aber als Ex Canonier muss ich sagen, ein scharfes EF 70-200/2.8L II übertrifft beide.


Und ok alles klar, danke fürs Feedback:
Die Serien werden definitiv weniger.. mehr in Richtung EINZELbild:

Man hat ja mit den Uhus immer ein wenig ein Lichtproblem, denn je weniger Licht, desto aktiver werden die Eulenvögel.
Hier war mal genug Licht noch da..

turning flight by Eric D, auf Flickr
__________________
Gruss Eric
Tag und Nachtjaeger

Eric bei Flickr

Geändert von eric (15.09.2017 um 13:38 Uhr)
eric ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 12:24   #18
Jochen W.
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 835
Standard AW: Tag und Nachtgreife von Eric

Hey Eric, bei deinen Uhubildern sind richtige Kracher dabei, besonders gut gefallen mir von den hier im Thread gezeigten bisher das in Beitrag 5 und das in Beitrag 10. Das mit der Schräglage im NFF finde ich besonders gut.
Schon zuvor habe ich deine Fischadlerbilder gesehen bei denen auch sehr viele wunderschöne Aufnahmen dabei waren, ich denke bis ich dieses Level bei BIF erreiche brauche ich noch ein paar Jahre Übung was Zielen und Mitziehen angeht. Also von daher wirklich Hut ab!

Die Aktivität der Uhus bei so gutem Licht sowie die Nähe (die das Verhalten der Uhus in diesem Fall offenbar nicht beeinflusst hat, was in der Tierfotografie an oberster Stelle zu stehen hat) sind zwei Punkte um die ich dich schon etwas beneide.
Ich habe seit März ein Brutpaar unter Beobachtung in einem steilen Felsen oberhalb von Weinbergen am Neckarufer. Oft, meistens mehrmals wöchentlich, bin ich mit der U-Bahn aus dem Stuttgarter Osten hinaus bis an die Endhaltestelle gefahren (40min ca.) von wo aus ich noch ungefähr eine Stunde lang gelaufen bin, dann habe ich immer an der üblichen und dort einzig möglichen Beobachtungsposition gewartet bis sich was tut. Ohne Stativ eine mühsame Angelegenheit mit sehr geringer Trefferquote. Ich konnte leider nur einmal Flugaktivität gegen 20 Uhr feststellen, sonst immer deutlich später bei zu wenig Licht. In der Zeit seither sind gerade mal zwei doch etwas zu unscharfe Mitzieher mit ISO jenseits von gut und böse und ein scharfer bei dem aber der Uhu am Bildrand abgeschnitten wurde entstanden. Immerhin habe ich ein oder zwei Aufnahmen von den Jungen im Mesoptil die mir ganz gut gefallen.
Und auch ohne gute Ausbeute waren es immer schöne Stunden dort und ich hatte interessante Unterhaltungen mit Herrn Dr. Claus König, der sich quasi schon sein Leben lang mit Eulen befasst und der auch bei der Wiederansiedlung des Sperlingskauzes im Schwarzwald beteiligt war.

Wie du eingangs schon selbst bemerkt hast ist der Titel hier nicht ganz ornithologisch korrekt, wenn man es genau nimmt. "Eulen und Greife" oder sowas wäre treffender gewesen.
__________________
LG Jochen

Geändert von Jochen W. (16.09.2017 um 12:28 Uhr)
Jochen W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 13:44   #19
eric
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 9.850
Standard AW: Eulen und Greife von Eric

Hallo Jochen, danke für Deine ausführlichen Worte. Ja es ist sicher viel Übung dabei, aber glaube mir, auch ich versemmel einiges.

Ich hab den Titel oben geändert, aber es setzt sich nunmehr nicht fort.. ich wollte eigentlich auch Tag und Nachtjäger schreiben, aber jetzt egal.

Ja diese Steinbruch Location war (ich hoffe ist und bleibt) ein Glücksfall.

Die Junguhus waren in der Regel sehr entspannt, sie kannten halt Menschen, (Spaziergänger mit Hunden gingen da auch)
Ach ja: Zuletzt meinten auch da die jungen Wilden mal auf die Hunde anzufliuegen.. habe ich aber nur erzählt bekommen.
An der anderen Stelle mittten in der Stadt, sitzt einer der jungen Uhus sogar mal auf dem Handlauf am Krankenhaus -neben- eingang, die Leute gehen aber auch sehr entspannt dort mit denen um, sie sind auch etwas stolz auf Ihre "Kirchenuhus."

Heute mal zwei "andere" Bilder, der Versuch der Kreativität.


Ghost 1
Owl - Art by Eric D, auf Flickr

Against the Sun

Against the Sunlight by Eric D, auf Flickr
__________________
Gruss Eric
Tag und Nachtjaeger

Eric bei Flickr

Geändert von eric (16.09.2017 um 13:47 Uhr)
eric ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2017, 20:43   #20
eric
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 9.850
Standard AW: Eulen und Greife von Eric

Neuer Tag, neues Glück.. kleiner Artwechsel heute mal..

Was passiert wohl.....

Fishing Sea Eagle by Eric D, auf Flickr
__________________
Gruss Eric
Tag und Nachtjaeger

Eric bei Flickr
eric ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
canon , eric , fischadler , nikon , uhu


Zurück   DSLR-Forum > Community > Galerie > Tiere
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:40 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren