DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2019, 18:35   #21
DirkWitten
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2014
Beiträge: 180
Standard AW: SDM Problem beim Pentax DA*55mm/f1,4 SDM

Zitat:
Zitat von kenko Beitrag anzeigen
Aber wenn das an Lagern oder an Mechanik liegt, dann wär das für die Katz?
Es gibt mindestens zwei unterschiedliche Ursachen der SDM-Ausfälle:

1.) Fällt der SDM aus und weder Fokusringdrehen noch sonstwas hilft, dann ist der Motor kaputt. Dann entweder austauschen oder auf Stange umprogramieren.

2.) Fällt der SDM aus und man kann durch Fokusringdrehen eine vorübergehende Funktion wieder erreichen, dann ist der Motor nicht kaputt, dann ist die Motorachse versifft.
Dann kann es helfen, wenn man das Bajonett demontiert, darunter den Motor freilegt (das ist definitiv nix für ungeübte Schrauber ) und einen mikroskopisch-winzigkleinen Tropfen Ballistol in die Motorachse einbringt und diese dann vorsichtig dreht. Danach funktionieren die Teile wieder wie gewohnt - zumindest die Teile, die durch den Dreck in der Achse zunächst schwergängig werden und dann streiken.

Habe das komplett auch hinter mir inkl. Zerlegen und ein mal späterer Umprogrammierung auf Stange und ein mal mit Ballistol. Speziell das 16-50/2.8 ist mit Stagenantrieb nicht ein bisschen langsamer als mit SDM, überraschenderweise ist es mit Stange präziser.

__________________
Flickr
500px
DirkWitten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 10:35   #22
Frank H
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2007
Beiträge: 103
Standard AW: SDM Problem beim Pentax DA*55mm/f1,4 SDM

Hallo Kai!

Dieselben Symptome beobachte ich auch an meinem 55er, ebenfalls nach längerer Nichtbenutzung. Durch mehrfaches Tippen auf den Auslöser, Betätigen des AF - Schalters am Objektiv und Drehen am Focusring habe ich den AF bislang noch wieder zum Laufen gebracht. Auf meine Anfrage bei Maerz wurde mir mitgeteilt, dass es durchaus Vorboten eines nahen SDM - Todes sein können und ein Motortausch unverbindlich auf etwa 250 € taxiert.

Momentan sitze ich es aus, zumal ich mit meinem 50 1,4 an der K-1 vor allem in den Randbereichen zufriedener bin. Ob ich es reparieren lasse, wenn der SDM endgültig aushaucht, muss ich sehen, wenn es soweit ist.

Ich drücke dir die Daumen, dass er noch etwas durchhält,

viele Grüße,

Frank
Frank H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 13:16   #23
kenko
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.02.2016
Ort: Frankfurt Main
Beiträge: 21
Standard AW: SDM Problem beim Pentax DA*55mm/f1,4 SDM

Zitat:
Zitat von olykh Beitrag anzeigen
Nö.. Hat mit Mut nichts zu tun. Nur das Verständnis wie ein Piezoantrieb funktioniert und was ist beim Versand passiert, dass die Linsen in Berührung gekommen sind. Der Antrieb funktioniert ja nur mit Reibung und wenn die Kraft, die Tubus bewegt stärker ist als die Reibung, dann gleitet der Tubus leicht und es kann dabei nichts passieren. In der Fabrik wird ja der Ringmotor so auf den Tubus geschoben. Mit dem kontrollierten Klopfen gegen den Tisch habe ich die nötige Kraft erzeugt.
Das verstehe ich überhaupt nicht.
Kannst Du das nochmal genauer erklären: Was meinst Du mit den Linsen, die aneinander klatschen?
Welches SDM Objektiv war das denn?

LG
Kai
kenko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 13:16   #24
kenko
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.02.2016
Ort: Frankfurt Main
Beiträge: 21
Standard AW: SDM Problem beim Pentax DA*55mm/f1,4 SDM

Zitat:
Zitat von DirkWitten Beitrag anzeigen
2.) Fällt der SDM aus und man kann durch Fokusringdrehen eine vorübergehende Funktion wieder erreichen, dann ist der Motor nicht kaputt, dann ist die Motorachse versifft.
Dann kann es helfen, wenn man das Bajonett demontiert, darunter den Motor freilegt (das ist definitiv nix für ungeübte Schrauber ) und einen mikroskopisch-winzigkleinen Tropfen Ballistol in die Motorachse einbringt und diese dann vorsichtig dreht. Danach funktionieren die Teile wieder wie gewohnt - zumindest die Teile, die durch den Dreck in der Achse zunächst schwergängig werden und dann streiken.

Habe das komplett auch hinter mir inkl. Zerlegen und ein mal späterer Umprogrammierung auf Stange und ein mal mit Ballistol. Speziell das 16-50/2.8 ist mit Stagenantrieb nicht ein bisschen langsamer als mit SDM, überraschenderweise ist es mit Stange präziser.
Hat das DA55* denn auch eine Motorachse? Oder meinst Du damit den Stangenantrieb von einem anderen Pentax SDM?

LG
Kai
kenko ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.02.2019, 18:05   #25
DirkWitten
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2014
Beiträge: 180
Standard AW: SDM Problem beim Pentax DA*55mm/f1,4 SDM

Zitat:
Zitat von kenko Beitrag anzeigen
Hat das DA55* denn auch eine Motorachse?
Ja, das Teil hat ja einen kleinen Motor, glaube der ist weitgehend identisch mit dem Motor des DA*16-50/2.8, und dieser Motor hat eine winzige Achse (das DA*16-50/2.8 hat den Motor direkt neben der AF-Stange, das DA*55/1.4 hat den Motor an der gleichen Stelle, jedoch keine Stange mehr)

Diese Motorachse kann man mit einem Schraubendreher drehen, meistens geht die recht schwer zu drehen bei einem nahenden SDM-Ausfall. Wenn man nun den Motor vorsichtig reinigt, auch die Lamellen vom Motor von außen, eine winzigmikroskopische Menge Ballistol an die beweglichen Teile aufgibt, dann ist die Chance, dass der AF wieder fehlerfrei und auch langfristig so funktioniert wirklich groß.

Was man nicht machen sollte - den motor ausbauen, der ist mit einem Folienkabel verdrahtet, das angelötet ist - dieses Kabel ist superempfindlich und nicht wirklich flexibel, verbiegt man das ist ein Bruch vorprogrammiert.

__________________
Flickr
500px
DirkWitten ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren