DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2018, 12:41   #1
Pubai
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2007
Beiträge: 7
Standard Neue Kamera für Kanadaurlaub

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi zusammen,
Ich bin um ehrlich zu sein ziemlich lost im Dschungel der Kamera- und Objektivangebote und würde mich sehr über Hilfe und Untersützung freuen. Die letzten Jahre hab ich mit einer Panasonic Lumix DMC-G3 verbracht, nur mit einem Objektiv (dem Panasonic H-H020A LUMIX G 20mm).
Leider ist mir im letzten Urlaub die Kamera draufgegangen und ich brauche Ersatz.

1. Was möchtest du fotografieren? Bitte möglichst genau beschreiben!

Ganz klar Landschaften im Kanadaurlaub, klassische Urlaubsfotografie. Zusätzlich wäre ein Tele sehr wünschenswert, um Tiere mit gebührendem Abstand in den Blick nehmen zu können.

2. Wieviel Zeit willst Du in das Hobby investieren?
[ ] Ich werde überwiegend nur im Urlaub, auf Partys und privaten Familienfeiern fotografieren.
[x] Ich werde mir durchaus die Zeit nehmen und alleine in Ruhe Motive suchen.
[ ] Ich werde mehrere Stunden oder sogar einen ganzen Tag für eine Fotosession einplanen (z.B. früh morgens extra zur Dämmerung aufstehen o.ä.)

3. Besitzt du bereits eine Kamera und/oder Objektive? Bitte möglichst genau beschreiben!
- Panasonic Lumix DMC-G3
- Kit-Objektiv
- Panasonic H-H020A LUMIX G 20mm

4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
1200 Euro insgesamt
[x] Es kommt ausschließlich ein Neukauf in Frage.
[ ] Es kommt auch ein Gebrauchtkauf in Frage.

5. Möchtest Du später Dein Equipment erweitern?
[ ] Eher nicht / ist egal
[x] Ja, die Option ist mir wichtig (z.B. durch Wechselobjektive)

6. Hast du schon mal in einem Fotogeschäft ein paar Kameras in die Hand genommen?
[x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke / Modell, falls bekannt):

[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke / Modell, falls bekannt):


7. Wie wichtig sind Größe und Gewicht? Dies solltest Du unbedingt vorher z.B. im Geschäft an verschiedenen Kameras testen. Bitte möglichst genau angeben!
[ ] Ich trage bereits eine große Kamera mit mehreren Objektiven mit mir herum und es macht mir nichts aus.
[ ] Ich möchte Gewicht sparen. Bisher trage ich folgendes Equipment:

[x] Die Kamera muss nicht unbedingt in die Jackentasche passen, aber je kleiner, desto besser.
[ ] Die Kamera soll in die Jackentasche passen.
[ ] Die Größe ist mir egal.

8. Welchen Kamera-Typ bevorzugst Du (Mehrfachnennung möglich)?
[x] DSLR – klassische Spiegelreflex mit Wechselobjektiven und optischem Sucher
[x] DSLM – spiegellose Kamera mit Wechselobjektiven, kein Sucher bzw. mit elektronischem Sucher
[ ] Bridgekamera mit fest verbautem Objektiv (große Kompaktkamera in DSLR-Größe, Bedienung und Leistungsumfang an einer DSLR angelehnt)
[ ] Kompaktkamera mit fest verbautem Objektiv
[ ] weiß ich noch nicht, soll in der Beratung geklärt werden

9. Welche Ausstattungsmerkmale sollte die Kamera haben?
[ ] schwenkbares / drehbares Klapp- bzw. Schwenkdisplay
[ ] WLAN / Wifi
[ ] Bildstabilisierung
....[ ] im Body
....[ ] im Objektiv
[ ] Blitz-/Zubehörschuh
[ ] GPS
[ ] Mikrofoneingang
[ ] 4K-Videofunktion
[ ] Sonstiges: __________

10. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[x] Anfänger (bitte Ergänzung 2 lesen)
[ ] Fortgeschrittener

11. Willst du deine Bilder selbst am Computer bearbeiten?
[ ] Ja, aber nur Entwicklung (z. B. des RAW), bzw. Größenbeschnitt o.ä.
[ ] Ja, RAW-Entwicklung und/oder (aufwändige) Retusche, Composing etc.
[x] Nein, ich verwende die JPG-Bilder so, wie sie aus der Kamera kommen.

12. Wie sollen die Bilder verwendet werden (Mehrfachnennung möglich)?
[x] Betrachtung über TV, PC-Monitor, Beamer (max. 4k)
[ ] Ausbelichtung auf
....[ ] Fotopapier (Format _______)
....[x] Fotobuch
[ ] großformatige Prints (Format________)


Für die Fortgeschrittenen, die genauer wissen, was sie wollen ...

13. Sucher
[ ]unwichtig
[ ]wichtig
....[ ]optisch
....[ ]elektronisch

14. Folgende Bildwirkung ist mir besonders wichtig:
[ ] Freistellung
[ ] Bokeh
[ ] große Schärfentiefe
[ ] _______________

15. Folgende Objektive fände ich interessant:
[ ] lichtstarkes Zoom
[ ] Festbrennweite
[ ] Pancake
[ ] UWW (Ultraweitwinkel)
[ ] Makro
[ ] (Super-)Tele
[ ] Spezialobjektiv (z. B. Tilt/Shift, Lupenobjektiv):
Pubai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 12:47   #2
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.341
Standard AW: Neue Kamera für Kanadaurlaub

Da gibt es viele Optionen. Da ich mich am besten bei mFT auskenne und Du das System ja auch schon kennst:

Olympus M10 II + Kit (oder Panasonic 12-60) + Panasonic 100-300 (ggf. gebraucht)

oder Panasonic G81 - die gibt es auch im Kit mit dem 12-60 und dann reicht das Geld noch für ein gebrauchtes 100-300
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 13:05   #3
der_molch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2006
Beiträge: 3.373
Standard AW: Neue Kamera für Kanadaurlaub

Ich würde es erstmal vermeiden, Oly-Body & Panaobjektive zu vermischen !
Funktioniert zwar, aber Body und Objektive vom gleichem Hersteller ist in erster Instanz erstmal sinnvoller.
__________________
** Bilder sagen mehr als sinnlose Kommentare ** Wer mit aktueller Kameratechnik keine gescheiten Bilder hinbekommt, sollte sich ein anderes Hobby suchen **
der_molch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 13:15   #4
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 2.250
Standard AW: Neue Kamera für Kanadaurlaub

Hast du das 20mm noch? Falls ja, würde ich wieder eine mFT kaufen. Das Mischverbot von Pana und Olympus-Objektiven halte ich so generell ausgesprochen für falsch. Ja, bestimmte Funktionen funktionieren bei manchen Objektiven nicht an Bodys der anderen Marke. Aber z.B. für das 20mm gilt das nicht. Im Gegenteil, an einer Olympus ist es plötzlich stabilisiert, an vielen alten Lumixen nicht.

Um besser Rat geben zu können: Was hat dir an der G3 gefehlt, das die neue mitbringen soll? Oder anders: Wenn dir die gereicht hat, würde ich das Gebrauchtkauf-Tabu überdenken. Für einen Fuffi ist die nämlich ersetzt. Gebrauchtkauf birgt Risiken, das stimmt, aber dann kaufst du halt zwei, dann bleiben noch 1000 Euro für das Tele. Und weil man so viel Geld nicht dafür ausgeben muss, ein Batzen Geld für den Urlaub. Und du hast einen Ersatzbody in der Tasche, weil, ein Verlust kann immer passieren und dann hast du gar keine Kamera mehr auf der Reise. Ich würde bei sowas nie mit nur einer Kamera fahren. Mir ist im Urlaub auch schon eine auf den Betonboden gefallen. Das war's dann mit der.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.08.2018, 13:29   #5
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.341
Standard AW: Neue Kamera für Kanadaurlaub

Zitat:
Zitat von der_molch Beitrag anzeigen
Ich würde es erstmal vermeiden, Oly-Body & Panaobjektive zu vermischen !
Funktioniert zwar, aber Body und Objektive vom gleichem Hersteller ist in erster Instanz erstmal sinnvoller.
Sorry, aber das ist Quatsch
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 13:49   #6
Pubai
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.06.2007
Beiträge: 7
Standard AW: Neue Kamera für Kanadaurlaub

Zitat:
Hast du das 20mm noch? Falls ja, würde ich wieder eine mFT kaufen.
Ja, das hab ich noch und ich bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden, gerade Portraits oder Menschen aus naher Entfernung kann es klasse, außerdem sehr kompakt. Das würde ich auch gerne weiterhin nutzen, nur mit weiteren Möglichkeiten ergänzen (Tele, Weitwinkel).

Zitat:
Um besser Rat geben zu können: Was hat dir an der G3 gefehlt, das die neue mitbringen soll?
Eigentlich nicht viel. Bringt mir die G81 oder eine neue Olympus mir denn ein Plus an Bildqualität? WLAN anbindung bzw. direkte Kommunikation mit meinen Iphone fänd ich nett, aber kein Muss. Bedienung der Lumix hat mir eigentlich ganz gut gefallen.
Denkt ihr das für Landschaftsaufnahmen ein 14-35 bzw. 14-60 ausreicht? Oder würdet ihr zum 7-14 raten?
Pubai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 13:56   #7
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 5.341
Standard AW: Neue Kamera für Kanadaurlaub

12mm sollte n es schon sein. UWW muss nicht sein, damit muss man auch umgehen können - bezüglich der Bildgestaltung.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 13:59   #8
sven@dslr
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Ort: A3, Ausfahrt 34
Beiträge: 794
Standard AW: Neue Kamera für Kanadaurlaub

Es sind 12er !!

Ich denke, dass das 12-32 wie das 12-60 für die meisten Lichtsituationen ausreicht. Erst wenn es spät wird (Indoor und Outdoor) wird Lichtstärke fehlen, die Du aber erstmal mit ISO ausgleichen kannst. Das 7-14 ist a) teuer und b) sind die 7mm in Sachen Bildgestaltung nicht so einfach zu händeln.

Eine Wifi-Anbindung ist ganz praktisch, aber dann siehst Du unbearbeitete JPGs auf den iPhone. Und Bildbearbeitung auf dem Handy macht wenig Sinn. Beim Tablet sieht das schon ein bißchen besser aus.

Zur G81 kann ich nichts sagen ...
__________________
OMD E-M1, 12-40, 30 1.4, 40-150

HOMEPAGE
FLICKR
INSTAGRAM
sven@dslr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 14:04   #9
Pubai
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.06.2007
Beiträge: 7
Standard AW: Neue Kamera für Kanadaurlaub

Zitat:
Es sind 12er !!

Ich denke, dass das 12-32 wie das 12-60 für die meisten Lichtsituationen ausreicht. Erst wenn es spät wird (Indoor und Outdoor) wird Lichtstärke fehlen, die Du aber erstmal mit ISO ausgleichen kannst. Das 7-14 ist a) teuer und b) sind die 7mm in Sachen Bildgestaltung nicht so einfach zu händeln.
Ja, du hast natürlich recht!
Ich hatte das mit meinem Kit Objektiv verwechselt, dem Lumix 14-42 HFS014042, das hab ich hier auch noch rumfliegen.
Pubai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 14:09   #10
Bernd Alt
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Beiträge: 14
Standard AW: Neue Kamera für Kanadaurlaub

Schau doch mal, ob Du noch eine G70 zB beim großen Fluß bekommst.
Wenn Dein Kitobjektiv (14-45?) noch funzt, dann nur Body, ansonsten mit dem neuen Kit 12-60.

Mit der G81 machst Du aber auch nichts falsch.

Die gute günstige Telelösung ist das 40-150 das oft im Doppelzoomkit mit drin ist.

P.S. ich habe mehrere Panas, eine Oly, und jeweils 4-5 Objektive die ich munter tausche, bisher ohne Probleme

Schönen Urlaub!
Bernd Alt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:53 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren