DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2019, 17:45   #11
Einfach_Supi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.04.2018
Beiträge: 1.893
Standard AW: Mehr Weitwinkel für 80D?

Hmm. das 10-18 ist aber nicht sonderlich lichstarkr...wenn ich ab nächstem Jahr in Schleswig-Holstein auch Nachtfotografie verstärkt probieren möchte, kommt es eher nicht in die engere Wahl.

Zoom muß nicht...

Bei meinem BQ-Fetisch tendiere ich momentan doch eher Richtung Festbrenner und da sticht mir das leider doch recht hochpreisige Sigma 14mm F1.8 ins Auge, gefolgt von dem erwähnten Samyang 14mm F2.4 XP.

Also bitte immer davon ausgehen, dass hier ein Spinner sitzt, dem die beste BQ über allem steht
__________________
Rüm Hart - klar Kiming

Canon 80D - Sigma 50-150 F2.8 - Sigma Art 18-35 F1.8 - Canon EF 300 L F4.0 IS - Canon EF 100 F2.8 Macro - Tokina 14-20 F2.0
Canon G9X MK2, Gitzo Adventury 30L, Benro Filter, Manfrotto + Tiltall Stative, 2x Godox TT685c
Canon 5D - Canon 24-105 L F4.0 - Canon 50 F1.8
Einfach_Supi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2019, 18:26   #12
decom
Moderator
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Bayreuth
Beiträge: 2.860
Standard AW: Mehr Weitwinkel für 80D?

Super.

Ich verstehe was Deine Prämissen sind.
Kann Dir aber mangels Erfahrung keinen Tip geben.
__________________
Gruß Dirk

7D Mark II | 30D |
20D | EF-S 10-22 USM
| EF-S 18-55 | EF-S 18-135 IS STM | EF 28-135 IS USM | EF 50 f/1.8 II | EF 50 f/1.8 STM | EF 70-300 L IS USM |
Canon FT QL | Panasonic FX-37 | Canon G7X | EOS M100 |

Homepage

Moderative Beiträge in grün
decom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2019, 18:26   #13
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 3.400
Standard AW: Mehr Weitwinkel für 80D?

Zitat:
Zitat von Einfach_Supi Beitrag anzeigen

Also bitte immer davon ausgehen, dass hier ein Spinner sitzt, dem die beste BQ über allem steht
Dann sei dir aber auch im Klaren, dass du dafür das Portemonnaie ein wenig mehr aufmachen musst. Bislang klang das ja eher nach: "das Beste bitte, aber es soll nix kosten!" Das dürfte nicht funktionieren. You get what you pay for!
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2019, 18:52   #14
Einfach_Supi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.04.2018
Beiträge: 1.893
Standard AW: Mehr Weitwinkel für 80D?

Hey, versuchen darf man es doch?

Werd ich wohl noch weiter sparen...doch lohnt es sich? Sigma? Samyang? Oder doch noch ein anderes Objektiv?
__________________
Rüm Hart - klar Kiming

Canon 80D - Sigma 50-150 F2.8 - Sigma Art 18-35 F1.8 - Canon EF 300 L F4.0 IS - Canon EF 100 F2.8 Macro - Tokina 14-20 F2.0
Canon G9X MK2, Gitzo Adventury 30L, Benro Filter, Manfrotto + Tiltall Stative, 2x Godox TT685c
Canon 5D - Canon 24-105 L F4.0 - Canon 50 F1.8
Einfach_Supi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.12.2019, 20:22   #15
DSLRKlaus
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 276
Standard AW: Mehr Weitwinkel für 80D?

Wenn es in anderen Threads in Richtung Nacht- und Sternenfotografie geht, wird oft auch das Irix 15 mm 2.4 firefly angeprochen. Vielleicht ist ja das was für dich, wenn du mit den Eigenheiten klarkommst.
__________________
Gear: EOS R w. RF 35 f1.8 IS, 6D II w. BG-E21 battery grip, EF 16-35 f4 IS L, EF 24-70 f4 IS L, EF 70-200 f4 IS L, EF 100-400 f4.5-5.6 IS L, EF 50 f1.8 STM; 600D w. Meike battery grip, Tokina SD 11-16 f2.8 (IF) DX II, EF-S 17-85 f4-5.6 IS USM, EF 75-300 III f4-5.6; Speedlite 430EX II, Phorex by Jaworskyj ND-/graduated-/polarizing filter, Vanguard Alta Pro 263AT, Rollei Fotopro C-5i
DSLRKlaus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 08:10   #16
Einfach_Supi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.04.2018
Beiträge: 1.893
Standard AW: Mehr Weitwinkel für 80D?

Die Haupteigenart beim IRIX scheint zu sein, überhaupt erst einmal ein zentriertes Exemplar zu bekommen, bei dem auch die Unendlich-Einstellung halbwegs stimmt....von der BQ sicherlich ein gutes Objektiv, doch gerade die o.g. Schwierigkeiten (in einigen Tests nachzulesen) schrecken mich doch etwas ab. Oder hat sich hier in der Zuverlässigkeit einiges getan? Aber am Ende heißt dies doch: Finger weg von Gebrauchtkäufen...
__________________
Rüm Hart - klar Kiming

Canon 80D - Sigma 50-150 F2.8 - Sigma Art 18-35 F1.8 - Canon EF 300 L F4.0 IS - Canon EF 100 F2.8 Macro - Tokina 14-20 F2.0
Canon G9X MK2, Gitzo Adventury 30L, Benro Filter, Manfrotto + Tiltall Stative, 2x Godox TT685c
Canon 5D - Canon 24-105 L F4.0 - Canon 50 F1.8
Einfach_Supi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 08:38   #17
Gast_504044
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Mehr Weitwinkel für 80D?

Zitat:
Zitat von Einfach_Supi Beitrag anzeigen
Aber am Ende heißt dies doch: Finger weg von Gebrauchtkäufen...
Würde ich so sehen. Das gilt auch für einige andere Hersteller. Die Option, das Objektiv zurückgeben zu können, ist da sehr wichtig.

Das EF-S 10-18 findet man gebraucht regelmäßig für deutlich unter 200 Euro. Da es sich dafür auch leicht wieder verkaufen lässt, ist es ein guter Einstieg in die UW-Fotografie. Man kann risikofrei testen, ob man damit zurecht kommt und ob einem diese Art der Fotografie überhaupt zusagt.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 09:14   #18
Einfach_Supi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.04.2018
Beiträge: 1.893
Standard AW: Mehr Weitwinkel für 80D?

Ich hatte bereits das Tokina 11-16 F2.8 im Einsatz, habe es aber verkauft, da mich die BQ nicht überzeugt hat, insbesondere die CAs waren grausam. Dabei wird dieses Objektiv im UWW immer wieder empfohlen.
Und das Zoom von Canon verspricht leider auch nicht die erwartete BQ zu liefern, zudem zu "dunkel" für Nachthimmel, oder?
__________________
Rüm Hart - klar Kiming

Canon 80D - Sigma 50-150 F2.8 - Sigma Art 18-35 F1.8 - Canon EF 300 L F4.0 IS - Canon EF 100 F2.8 Macro - Tokina 14-20 F2.0
Canon G9X MK2, Gitzo Adventury 30L, Benro Filter, Manfrotto + Tiltall Stative, 2x Godox TT685c
Canon 5D - Canon 24-105 L F4.0 - Canon 50 F1.8
Einfach_Supi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 10:11   #19
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.677
Standard AW: Mehr Weitwinkel für 80D?

Zitat:
Zitat von Einfach_Supi Beitrag anzeigen
Die Haupteigenart beim IRIX scheint zu sein, überhaupt erst einmal ein zentriertes Exemplar zu bekommen,
Es handelt sich hier ja um ein FF Objektiv.
Wenn man da bei APSC noch was von einer Dezentrieung sieht, dann muss das aber eine richtige Gurke sein...


Zitat:
Zitat von Einfach_Supi Beitrag anzeigen
bei dem auch die Unendlich-Einstellung halbwegs stimmt....:
Läßt sich doch beim IRIX relativ einfach von außen einstellen oder?
Ich betreibe das Walimex 14 f2.8 an verschiedenen Kameras und Adaptern.
https://www.dslr-forum.de/showpost.p...2&postcount=27
Bei jeder Kombination ist die Unendlich-Einstellung an einer anderen Position.
Geringste unterschiede im Auflagemaß haben eine großen Einfluss auf die Skala.
__________________
22mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 10:21   #20
webbo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2009
Ort: Halle
Beiträge: 55
Standard AW: Mehr Weitwinkel für 80D?

Wenn Du ein XP willst, kann ich meins in den Biete-Bereich stellen, da ich aufs RF 15-35 spare. Allerdings für nicht unter 550.

Bedenke jedoch, dass MF auf der 80D nicht ganz ohne ist. Der Sucher ist ja relativ klein. Da ist meist ein "Pumpen" angesagt, um den richtigen Punkt zu finden. Also Einfokussieren um den Puntkt herum, um zu sehen, was der richtige Fokus ist. Für die "schnellen" Fotos. Wenn Dir BQ am wichtigsten ist, wirst Du dann eh mit Display und Lupe scharfstellen. Ergo ist MF nichts fürs spontane Benutzen, eher was fürs Basteln. Wenn Du generell Spaß an manuellem Zeugs hast.

Wenn Du auf Crop bleiben willst (90D?), lohnt sich das vielleicht, da das 14er IMO konkurrenzlos ist. Ansonsten eher was billigeres als Übergang nutzen.
webbo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:29 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren