DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2022, 18:11   #111
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Zitat:
Zitat von galileoGalilei Beitrag anzeigen
Das Leben ist zu kurz, kauf dir worauf du Bock hast, womit du Spaß hast und wenn du nur zwischen zwei Systemen hängst, dann kauf dir beide, ist ja den ganzen Stress nicht wert

Wenn's finanziell drin ist
 
Alt 24.10.2022, 00:25   #112
Andreas76
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 34
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Für die Sony Alpha 7 habe ich einen Verleiher gefunden, hat jemand einen Tipp für die Pansonic S5 ?
Andreas76 ist offline  
Alt 24.10.2022, 01:33   #113
Lotsawa
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.144
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Also mein Fotohändler bietet einen S5 Testkoffer kostenlos an. Ich denke, dass ist eine Aktion von Panasonic, insofern müsste es die bei anderen Händlern auch geben.
Lotsawa ist offline  
Alt 13.11.2022, 20:03   #114
Andreas76
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 34
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Habe mich mittlerweile einiges durch die ganze Objektivauswahl von Sony und L-Mount geklickt. Für mich macht eigentlich nur E-Mount Sinn, es gibt einfach eine wirklich nette Auswahl an Sigma Objektiven sowie auch Samyang Objektive für das E-Mount.

Ebenso dutzende Youtube Videos konsumiert, wobei man diese sowieso mit Vorsicht geniessen muss, da ja viele Sony Ambassadors sind.

Mal gucken was vor Weinachten preislich interessantes noch gibt, dass ich mir eventuell einen anderen Body mit vermutlich E-Mount zulege. Ich erwarte nicht, dass ich mit Sony oder L-Mount bessere Bilder mache, es geht mir vor allem darum, in welches System investier ich mein Geld und kann am besten meine Vorlieben abdecken.

Wenn ich z.b. das Canon RF 24-70 2.8 RF für 2500 Euro vergleiche mit dem Sigma Art 24-70 2.8 fürs E-Mount für ca 1100 Euro ist das für mich als Privatmann einfach eine Hausnummer zuviel.
Andreas76 ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.11.2022, 07:51   #115
der_molch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2006
Beiträge: 5.093
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Jupp, der Body allein macht noch kein System ....
__________________
** Bilder sagen mehr als sinnlose Kommentare ** Wer mit aktueller Kameratechnik keine gescheiten Bilder hinbekommt, sollte sich ein anderes Hobby suchen **
der_molch ist offline  
Alt 17.11.2022, 13:57   #116
rollo
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2012
Beiträge: 889
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Bist Du schon festgelegt ?, hier werden R6 Gehäuse für um 1600 € gebraucht angeboten.
__________________
LG Rolf
EOS R6, R7, Samyang AF 85 1.4 RF, RF 35 1.8 STM Macro, RF TTartisan 11 2.8, RF 100-400, RF 24-240, RF 15-30 STM
EF 200 L 2.8 II, Tamron 17-35 2.8-4, Sigma 50mm 1,4 Art
RFs 18-150, EFs 55-250 STM
Zeiss 135 2.8 , Yashica 50 1.4 , Tokina 80-200, Zenitar 58 2
Samyang Lens Station
YN 685 I YN 622C-TX
rollo ist gerade online  
Alt 17.11.2022, 14:11   #117
der_molch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2006
Beiträge: 5.093
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Zitat:
Zitat von rollo Beitrag anzeigen
Bist Du schon festgelegt ?, hier werden R6 Gehäuse für um 1600 € gebraucht angeboten.
Dann bleiben immer noch die teuren Canon-Objektive.

Ist in den beiden letzten Beiträgen doch wohl rauszulesen ( u.a. #114 ), dass Objektive oftmals die gewichtigere Entscheidung haben, von daher ...
__________________
** Bilder sagen mehr als sinnlose Kommentare ** Wer mit aktueller Kameratechnik keine gescheiten Bilder hinbekommt, sollte sich ein anderes Hobby suchen **
der_molch ist offline  
Alt 19.11.2022, 21:46   #118
RF_Canone
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2022
Beiträge: 193
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Ja, die Objektive.

Canon hat ja nicht nur teure für RF. die fahren quasi zwei Linien und auch die günstige Line deckt viele Brennweiten ab, das ist die gute Nachricht. Die schlechte ist: Die günstige Linie ist oft lichtschwach. Und die teure Linie ist zwar optisch hervorragend, aber leider oft nochmals teurer als die entsprechenden L Objektive für EF, die auch nicht schlecht waren.

Nikon hat eine knappe Günstiglinie für Z, da sind nur wenige Brennweiten abgedeckt. Dafür iel Auswahl mit guter Leistung im mittleren Segment, u.a. die 1.8er FB, das 14-30 und die Tamron Klone. Aktuell 17-28/2.8, 28-75/2.8, aber mit Nachschub angekündigt auf der Roadmap (z.B. 70-180/2.8).

Für Sony gibt es halt das volle Programm der Dritthersteller, dafür ist dort ein aktueller Body mit grossem Sucher nicht ganz billig (ab ca. 2500 für eine A7 IV).
RF_Canone ist offline  
Alt 19.11.2022, 21:56   #119
RF_Canone
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2022
Beiträge: 193
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Zitat:
Zitat von Andreas76 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

erstmal danke für alle Kommentare und Meinungen. Zwischenzeitlich konnte ich noch mal ein paar Tage in Wien, auch zum Fotografieren verbringen, dabei konnte ich nochmal kräftig mit der RP sowie dem 16mm und 35mm fotografieren.

Was zweifelsohne klar ist, dass die RP für das Geld eine tolle Kamera ist und man mit ihr natürlich hervorragende Bilder machen kann. Der Wunsch aber einfach nach etwas mehr Dynamik wie auch z.b. dem lautlosen Modus für Museen in Form einer etwas besseren Kamera ist auf jeden Fall da. Ich war z.b. viel während der blauen stunde unterwegs und möchte einfach die Tiefen weiter hochziehen können.

Auf meiner Wunschliste wäre nun als nächstes eigentlich z.b. die R6 mit einem 24-105 und einem 85mm. Das wäre dann z.b. ein Setup mit 16mm, 35mm, 85mm und einem 24-105. Reicht an sich sicherlich perfekt für vieles. Aber dabei gehen auch an die 4000 Euro drauf. Aber ... gleichzeitig ist , nach heutigem Stand, es dann auch aus für mich im Canon Universum. Wenn dann der Wunsch mal nach etwas besseren Linsen als die 3 Festbrennweiten ist, dann wird es massiv teuer innerhalb RF. Und das ist eigentlich für mich gerade der absolute Knackpunkt. z.b. die beiden Sigma Arts die ich habe , sind für das Preis von ca. 500 Euro absolut fantastische Linsen, die es so nativ nicht im RF geben wird, natürlich Adapter ist immer möglich. RP, R6 tolle Cams, aber will ich weiter investieren, oder beende ich eben mit den noch wenigen Ausgaben RP, 16mm, 35mnm das RF Abenteuer.
Wenn ich micht auf diese 1 Monat alten Beitrag nochmals beziehen darf: Mehr an Dynamik bringt auch die R. Die hat 13.x Blenden, rund 2 mehr als die RP. Preislich um die 1500 neu. Das 24-105/4 RF tut preislich sicher weh, mit 1300 neu. Aber ist gut. Und ein Viltrox 85/1.8, da gibt es noch Bestände von der AF Version für RF. Sind zusammen um die 3000 minus das, was für die RP im Verkauf raus kommt. Wenn man teilweise gebraucht kauft, weniger.

So auf den ersten Blick geht mit der R da vorallem mal der Stabi beim 50 und 85mm verloren - das deutlich teurere RF 85/2.0 hätte sogar IS.
Plus natürlich der AF. wo die R6 mehr bietet. Wie relevant ist das hier?
RF_Canone ist offline  
Alt 20.11.2022, 19:04   #120
franco4321
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 2
Standard AW: Noch einen Systemwechsel oder RF weiter ausbauen, trotz Canon Anküdigung

Zitat:
Zitat von Andreas76 Beitrag anzeigen
Habe mich mittlerweile einiges durch die ganze Objektivauswahl von Sony und L-Mount geklickt. Für mich macht eigentlich nur E-Mount Sinn, es gibt einfach eine wirklich nette Auswahl an Sigma Objektiven sowie auch Samyang Objektive für das E-Mount.

...

Wenn ich z.b. das Canon RF 24-70 2.8 RF für 2500 Euro vergleiche mit dem Sigma Art 24-70 2.8 fürs E-Mount für ca 1100 Euro ist das für mich als Privatmann einfach eine Hausnummer zuviel.
Mir geht / ging es ganz ähnlich. Nach über 35 Jahren mit Canon (erst Dia/ Film, dann APSC war ich zuletzt mit Canon M6ii jetzt leider eher in einer Sackgasse und ich habe mich nach endloser Recherche (und nach wie vor einigen Zweifeln) für Vollformat und das Sony System entschieden (wegen dem Objektivangebot für E-Mount und Canons Dritthersteller Strategie bei RF)

Ich habe mir nun vor 2 Wochen die Sony A7iv mit der Tamron Trilogie (17-28 + 28-75 G2 + 70-180 @ f2,8) bestellt. Ich habe mir auch das Sony 24-105 f4 sowie Sigma 24-70 f2,8 angesehen - mich aber Schlussendlich wegen Größe & Gewicht doch für Tamron entschieden (auch weil es bei Foto Koch ein wirklich attraktives Angebot gab).
Ich warte leider noch auf die Lieferung - kann daher noch keine Erfahrungen sondern nur meinen Gedankengang teilen ...

Ich wünsche Dir viel Erfolg für Deine Entscheidung!
franco4321 ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de