DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2021, 10:07   #3101
schildzilla
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 992
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von matti62 Beitrag anzeigen
Stecke ich den GodoxXPro drauf und schalte ihn an, verändert sich die Anzeige im Liveview, sprich er wird heller um die im Trigger eingestellte Daten.

Ich habe gelesen, dass die r5 das beim Jimbei nicht automatisch macht, sondern dass man das im Menu umstellen muß. Eigentlich so live gesehen :zuck: war das mal so und ist jetzt anders?
Wenn man den Blitz aufsteckt oder einschaltet, wird die Belichtungsvorschau einfach nur abgeschaltet und man sieht nicht wirklich die Vorschau der am Trigger eingestellten Daten.
Die Automatik des Blitzes wird sicher versuchen, ein ähnlich helles Bild zu machen. Aber das Vorschaubild am Display wird z.B. nicht dunkler nur weil man die Blitzleistung händisch reduziert.
Das war bei Canon aber immer schon so.

Ich habe die R5 gerade nicht zur Hand und kann nicht sagen, ob man mit dem aufgesteckten Blitz/Trigger die Belichtungsvorschau wieder einschalten/reaktivieren kann. Ich glaube aber nicht. Das wäre mir bei Canon neu.
__________________
Alben mit Beispielen zu Kameras (z.B. EOS R5 + Sony a7R III (auch mit adaptierten EF-Linsen) + EOS R + EOS 6D Mark II + EOS 90D + EOS 80D + EOS 70D + EOS 650D)
...und Objektiven (z.B. Tamron 28-200mm 2.8-5.6 + Tamron 70-180mm 2.8 + Sigma 135mm 1.8 Art + Tamron 85mm 1.8 VC + Tamron 35mm 1.4 + Tamron 24-70mm 2.8 G2 + Sigma 60-600mm) gibt es auf Flickr
Wenn euch die Bilder nicht gefallen, schaut sie einfach nicht an
schildzilla ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 11:33   #3102
ickauch
Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.217
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von schildzilla Beitrag anzeigen
Mein Godox TT350C läuft einwandfrei mit HSS.
Ja HSS geht, die Kombination von HSS mit TTL ist problematisch.
ickauch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 11:40   #3103
schildzilla
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2013
Beiträge: 992
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von ickauch Beitrag anzeigen
Ja HSS geht, die Kombination von HSS mit TTL ist problematisch.
Den Automatikmodus hatte ich nur mal flüchtig getestet, schien aber zu funktionieren.
Würde das Bild zu hell werden, kann man ja die blitzeigene Belichtungskorrektur nutzen um ihn abzuschwächen.
__________________
Alben mit Beispielen zu Kameras (z.B. EOS R5 + Sony a7R III (auch mit adaptierten EF-Linsen) + EOS R + EOS 6D Mark II + EOS 90D + EOS 80D + EOS 70D + EOS 650D)
...und Objektiven (z.B. Tamron 28-200mm 2.8-5.6 + Tamron 70-180mm 2.8 + Sigma 135mm 1.8 Art + Tamron 85mm 1.8 VC + Tamron 35mm 1.4 + Tamron 24-70mm 2.8 G2 + Sigma 60-600mm) gibt es auf Flickr
Wenn euch die Bilder nicht gefallen, schaut sie einfach nicht an
schildzilla ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2021, 12:14   #3104
ickauch
Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.217
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Habs jetzt auch mal kurz getestet, bissl über ist es, aber das ist korrigierbar. Früher hat man auch richtig gehört wie der Blitz mit 100% auslöst (und da war dann auch nix mehr zu retten).

Dann war das wohl einer der unerwähnten Fixes im Firmware-Update. Schön da Canon es gefixt hat und nicht Godox ran musste.

Geändert von ickauch (21.04.2021 um 12:18 Uhr)
ickauch ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.04.2021, 15:45   #3105
Nox997
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 86
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von schildzilla Beitrag anzeigen
Ich habe dieses Verhalten bei verschiedenen DPAF Kameras von Canon schon öfter gesehen. Allerdings eher bei Ästen, Blättern, Braun- und Rottönen und vielem was man eigentlich gar nicht falsch fokussieren kann. Am schlimmsten war das bei APS-C Sensor Kameras.
In der EOS R schien dieses Problem behoben worden zu sein. Bei der R5 habe ich es bisher noch nicht bemerkt, ich vermute die Firmware der R5 und der R wird die gleichen Modifikationen der Algorithmen haben.

Ich vermute, dass in den Algorithmen Toleranzen berücksichtigt sind, was als scharf angesehen werden soll.
Vielleicht sind diese bei (vielen) EF Objektiven da diese ja meist nicht die Abbildungsleistung eines modernen Objektives bringen höher eingestellt.
Außerdem muss auch der Tiefpassfilter des Sensors berücksichtigt werden. Und machen wir uns nichts vor, auch der sogenannte "Tiefpassaufhebungsfilter" der R5 weicht das Foto durch. Ich habe eine a7R III ohne Tiefpassfilter zum Vergleich und kann das definitiv bestätigen.

Es gibt also mindestens zwei Einflüsse, die das Bild für den AF unscharf machen können, die Kamera muss aber trotzdem etwas als scharf erkennen.

Was anderes: Wenn du die Distanz zum Motiv änderst, trifft der AF mit den gleiche Problemobjektiven dann anders?
Probiere mal ein anderes Motiv, wie z.B. eine nichtspiegelnde schwarz-weiße Verpackung oder eine Seite von einem Buch.
Hallo,
Danke für die Antwort!
Eine Distanzänderung zum Motiv bringt nichts, ich hab den Backfokus auch bei z.B. Portraits - gerade heute wieder, als ich ein einjähriges Kind in der Schaukel bildfüllend mit Servo-Eye-AF fotografiert habe. Der Fokus liegt dann (zuverlässig!) eher bei den Ohren, definitiv immer hinter dem eigentlich fokussierten Auge.
Ich kann den Backfokus beliebig reproduzieren, auch auf nichtreflektierenden Buchseiten.

Eine Fokussierung bei Blende 2.8 auf sehr weit entfernte Motive (z.B. Haus in ca. 200-300m) funktioniert anscheinend richtig - zumindest bekomme ich da manuell keinen besseren Fokus hin.

Wenn es Toleranzen wären, hätte ich aber erwartet, dass die Toleranzen um die "richtige" Fokussierung herum auftreten würden. Der Erwartungswert bei meinem Setup ist leider immer ein Backfocus...

Habe deswegen jetzt auch mal Canon angeschrieben - vielleicht kann man ja am Objektiv etwas einstellen.

Noch ein Kommentar zu den anderen "betroffenen" Objektiven: bei einem EF 70-200 F/4 IS, EF 50 1.4 und EF 16-35 F/4L IS ist die Abweichung zum "perfekten" Fokus sehr sehr minimal. Ich würde daher sagen, dass bei mir eigentlich nur das 24-70 2.8 ein Problem hat.
Nox997 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 09:08   #3106
karatekid
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Gifhorn/Hameln
Beiträge: 935
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Als Info für alle Sigma f4/500s Besitzer. Sigma hat bereits ein Firmwareupdate rausgebracht, welches das Objektiv an der R5/R6 wieder so schnell fokussieren lässt wie an den DSLR. Bis es für den EU-Markt angeboten, dauert es noch einen Moment.
__________________
R5, 7DII + Sigma f4/500 DG OS HSM Sports, EF 100-400L II IS USM und einige Glasscherben...
karatekid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2021, 20:02   #3107
ickauch
Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.217
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Kann ich in der Bildvorschau das Zoomen auf das Zeigefingerrad legen wie es an der 5D war? Das ist fest in mir verankert, so das ich immer 10ner Bilder damit an der R überspringe.

Zoomen am Mode Rad ist auch nicht intuitiv da ich dafür die Kamera anders greifen muss um da einen Finger hinzubekommen.
ickauch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2021, 10:01   #3108
beatsteak
Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.636
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von karatekid Beitrag anzeigen
Als Info für alle Sigma f4/500s Besitzer. Sigma hat bereits ein Firmwareupdate rausgebracht, welches das Objektiv an der R5/R6 wieder so schnell fokussieren lässt wie an den DSLR. Bis es für den EU-Markt angeboten, dauert es noch einen Moment.
Hallo,
woher hast du diese Info?

Grüße, Andy
beatsteak ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.04.2021, 11:36   #3109
karatekid
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: Gifhorn/Hameln
Beiträge: 935
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Zitat:
Zitat von beatsteak Beitrag anzeigen
woher hast du diese Info?
In einer f4/500s Community auf flickr ist das ein Thema. Einige Mitglieder dort haben sich an Sigma gewandt und das Problem gemeldet. Der aktuelle Stand ist folgender.

Zitat:
i have had an email from sigma japan and they have done a firmware update for the lens for the R5 and R6 which says it improves the speed of the autofocus its says i need to return it to sigma uk to have it installed . i am waiting to see if this can be done with the sigma dock . i don't know if this firmware update will apply for the eos R
D.h. derzeit sollen die User ihre Objektive einschicken. Ich warte lieber, bis es online verfügbar ist.
__________________
R5, 7DII + Sigma f4/500 DG OS HSM Sports, EF 100-400L II IS USM und einige Glasscherben...
karatekid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2021, 15:34   #3110
bionet
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.531
Standard AW: Praxiserfahrung FOTOGRAFIE Canon EOS R5

Ich hab mir jetzt zur RP doch noch die R5 geholt.

Was mir auffällt, und was ich sonst nie im Netz gelesen habe: der Sucher hat eine leichte tonnenförmige Verzeichnung, gut sichtbar in den Ecken.

Die RP hat das auch, aber geringer, und es fällt auch weniger auf weil der Sucher etwas kleiner ist.

Bin ich der Einzige, dem das auffällt?
__________________
Galerien hier.
bionet ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:57 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de