DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2004, 16:15   #1
bhutzler
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2004
Beiträge: 73
Standard

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

wie kann man die Angaben auf Objektiven zur Lichtstärke verstehen?
Mir ist klar, dass 1/3.5-5.6 lichtschwächer ist als 1/3.5-4.5.

Aber wie sind die Angaben genau zu verstehen?
Ist die Zahl vor dem Bindestrich die kleinstmögliche Blendenzahl?
Was bedeutet das Verhältnis 1/3.5
Und ist die Zahl hinter dem Bindestrich die größtmögliche Blendenzahl?
Wohl kaum.

Wer kann Licht ins Dunkle bringen? :-)

Tschüß, Björn
bhutzler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2004, 16:20   #2
maddse
Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2004
Ort: Heidelberg
Beiträge: 396
Standard

beispiel:

fiktives 100-300mm bei 4,0-6,3

d.h. bei 100mm minimal blende 4,0 bei 300mm minimal blende 6,3.

dazwischen variierts halt nach brennweite; 200mm zb 5,6

bei ner angabe ala 28-70/2,8 ist durchgängig die kleinste blende 2,8
__________________
.www.mhphoto.org
maddse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2004, 16:20   #3
Roland_Deschain
Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 793
Standard

Die Angabe bezieht sich auf die kleinstmögliche Blendenzahl (größtmögliche Blendenöffnung. Wenn 1/3.5-5.6 drauf steht, heißt das, dass im Weitwinkelbereich des Objektivs die kleinste Blende 3.5 ist und im Telebereich ist die kleinstmögliche Blende 5.6.

Also z.B. beim Kit-Objektiv EF-S 18-55mm f/3,5-5,6:
Kleinste Blende bei 18mm: 1/3,5
Kleinste Blende bei 55mm: 1/5,6

Grüße,
Roland
__________________
~ mein zuhause
~ mein blog
~ Schau mal rein
Roland_Deschain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2004, 16:22   #4
AndreasB
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2003
Ort: FFB
Beiträge: 6.676
Standard

Die pysikalisch-optischen Gesetznäßigkeiten bekommst Du sicher noch von anderen erklärt, aber nur soweit:
Der erste Wert nach dem / ist die größtmögliche Blendenöffnung bei der kürzesten Brennweiteneinstellung des Zooms - der zweite Wert (nach dem Bindestrich) ist die größtmögliche Blendenöffnung bei der längsten Brennweiteneinstellung des Zooms.
Bei der längeren Brennweiteneinstellung sind viele Zooms eben etwas lichtschwächer, als bei kürzerer Brennweite ...........
AndreasB ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.06.2004, 16:22   #5
AndreasB
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2003
Ort: FFB
Beiträge: 6.676
Standard

Da war ich wieder viel zu langsam ...............
AndreasB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2004, 16:25   #6
AndreasB
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2003
Ort: FFB
Beiträge: 6.676
Standard

"d.h. bei 100mm minimal blende 4,0 bei 300mm minimal blende 6,3. "
"bei ner angabe ala 28-70/2,8 ist durchgängig die kleinste blende 2,8"

Das ist aber eine falsche Bezeichnung ........
Statt "minimal" muss es heißen "maximal" und statt "kleinste" eben "größte" ....
(es geht ja nicht um den Zahlenwert, sondern um die Größe der Blendenöffnung!)
AndreasB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2004, 16:28   #7
maddse
Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2004
Ort: Heidelberg
Beiträge: 396
Standard

äh ja, hast recht. ^^


also minimal bezog sich auf die zahlenwerte die ich schrieb,
geben zu hab mich ein wenig konfus ausgedrückt



dafür war ich erster
__________________
.www.mhphoto.org
maddse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2004, 16:30   #8
AndreasB
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2003
Ort: FFB
Beiträge: 6.676
Standard

AndreasB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2004, 17:41   #9
Cephalotus
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Dresden
Beiträge: 12.206
Standard

Zitat:
Zitat von bhutzler
...
Was bedeutet das Verhältnis 1/3.5
...
Das Verhältnis ist das zwischen dem größtmöglichen Durchmesser der Blende (= die Öffnung) und der Brennweite.

Bei einem 200/2,8 beträgt die Öffnung also maximal 200 : 2,8 = ca. 71mm, bei einem 200/4 entsprechend 50mm.

mfg
__________________
"They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety." - Benjamin Franklin
Cephalotus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2004, 13:43   #10
bhutzler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.06.2004
Beiträge: 73
Standard

Vielen Dank an alle.
Ich bin jetzt voll im Bilde

Hmm, mir fehlt nur noch ein Vergleich zu meiner G3. Da gibts Blenden bis 8.0. In wie weit lässt sich diese Blende mit einer Blende an einem DSLR-Objektiv vergleichen. Hier gibts doch noch wesentlich höhere Blendenzahlen. Welche Blenden an einer DSLR kann man grob mit z.B. der Blende an an der G3 vergleichen?

Tschüß, Björn
bhutzler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Kritische" Lichtstärke? (Voigtländer 28-105/2.8-3 collin Canon EF / EFs / RF - Objektive 5 23.05.2004 15:24
Qualität und Lichtstärke EF 18-55 mm 1/3.5-5.6 Gast_1488 Canon EF / EFs / RF - Objektive 15 28.01.2004 23:38
Verhältnis Lichtstärke und Verschlusszeit klixmi Canon EF / EFs / RF - Objektive 3 20.01.2004 15:21
Lichtstärke 2.8 oder 3.5 mit IS - was macht mehr Sinn? paepcke Canon EF / EFs / RF - Objektive 10 15.12.2003 15:22
Veränderung der Lichtstärke von Objektiven an der 300D? Gast_359 Canon EF / EFs / RF - Objektive 10 04.11.2003 19:11




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren