DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb > Abstimmungen

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2018, 11:27   #21
Nex-5togo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 6.633
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Juli 2018, Thema: "Sommer" (ohne Kulturlandschaftsaufnahmen)

# 3 – 2 Punkte
# 5 – 1 Punkt
# 8 – 3 Punkte
# 12 – 1 Punkt
# 27 - 1 Punkt
# 33 - 1 Punkt

Nr. 3 - Definitiv Sommer, trinke ich im Herbst eher selten..
Nr. 5 - Das gleiche wie nr. 3, aber gefällt mir...
Nr. 8 - Summer-Vibes..
Nr. 12 - Hat er das ganze Eis bekommen oder hast Du zu ende geschleckt?
Nr. 27 - Gefällt mir, bei der Umsetzung hätte man noch etwas feilen können
Nr. 33 - Gleiches wie bei nr. 27
__________________
flickr / instagram
Nex-5togo ist offline  
Alt 30.08.2018, 20:32   #22
tompaba
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2011
Beiträge: 2.352
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Juli 2018, Thema: "Sommer" (ohne Kulturlandschaftsaufnahmen)

# 21 - 3 Punkte
# 18 - 2 Punkte
# 24 - 2 Punkte
# 2 - 1 Punkt
# 5 - 1 Punkt
# 12 - 1 Punkt
# 27 - 1 Punkt

Vorweg: Der Themenbezug war diesmal für mich recht schwer zu fassen. Manche Beiträge geben mir das Gefühl, dass hier mit 'Sommer' nicht eine Jahreszeit gemeint ist sondern eher das, was der jeweilige Fotograf (vermutlich) mit dem eigenen Sommerurlaub in Verbindung bringt. Andere Bilder wiederum könnten zu jeder beliebigen Jahreszeit aufgenommen worden sein und repräsentieren doch Attribute, die man gemeinhin als 'Erwartung an einen perfekten Sommer' bezeichnen kann.

Meine Punktekandidaten

Nr. 21 - Blauer Himmel mit Sonne. Obwohl ganzjährig machbar, dürfte das Bild die Grundansprüche an den Sommer für die meisten von uns treffen. Insofern passend zum Thema und in seiner Umsetzung sehr gut. Die Sonne 'strahlt' mit einem Hauch von Ring und ein Hauch von Wolke quasi als Gegengewicht. Ich find's gut.
Nr. 18 - Strandkörbe (2). Durch den Bezug zu Strand und Meer ganz klar besser als Nr. 6. Beschnitt und Schärfeverlauf machen das Bild noch interessanter.
Nr. 24 - Die Sandburg am Strand. Eine typische Erinnerung an Sommerferien. Ich rätsel gerade selbst rum, was ich von den zwei Personen halten soll. Sie vermitteln nicht den Eindruck eines sommervollen Strands, lenken aber ein wenig vom Hauptmotiv ab. Wirkt so ein wenig wie 'Am Ende des Sommers'
Nr. 2 - Junge hat Spass in öffentlichem Brunnen. Durch die Dynamik der Bewegung kommt dies sehr viel besser zur Geltung als in Bild Nr. 26. Das wiederum gefällt mir von der Gestaltung des Hintergrunds besser.
Nr. 5 - Cocktails (2). Ähnlich zu Nr. 3, aber mit gedämpfteren Farben. Der 'Sommer' wird hier vor allem durch die Projektion der Sonne in den Gläsern transportiert. Das gefällt mir besser.
Nr. 12 - Hund schleckt Eis. Das Eis macht den Sommer, Der Hund bringt das Schmunzeln.
Nr. 27 - Sonnenbrille spiegelt Bierglas. Das Bild spielt mit sommerlichen Attributen, von denen die Brille nur das offensichtliche ist.

Gut gefallen haben mir auch

Nr. 3 - Cocktails (1). Sommerlich und spritzig. Hier wird viel über die prägnanten Farben transportiert. Nr. 5 gefällt mir persönlich besser. Randbemerkung: Bei Nr. 21 findest du, es könne nicht nur im Sommer aufgenommen werden, bist aber bei deinem eigenen Beitrag nicht der selben Ansicht.
Nr. 26 - Mädchen spielt an/mit öffentlichem Brunnen. Die Haltung ist ein wenig statisch. Das wirkt etwas gestellt.

Weitere Kommentare

Nr. 4 - Surfer. Eher unspektakulär in Szene gesetzt. Auch der Themenbezug erscheint mir weniger vorhanden.
Nr. 6 - Strandkörbe (1). Dadurch, dass die Körbe augescheinlich auf einer Terasse stehen, verliert das Bild in seiner Aussage gegenüber Nr. 18
Nr. 7 - Füße am Wasser. Hier habe ich leider keinen Bezug.
Nr. 8 - Volleyball vor Sonnenuntergang. Auch hier habe ich leider keinen Bezug.
Nr. 10 - Mülltreppe. Was daran sommerlich sein soll, erschließt sich mir leider nicht. So sieht es doch nach jeder öffentlichen Veranstaltung aus - unabhängig von der Jahreszeit. Und eine typische Erwartung an den Sommer zeigt es auch nicht.
Nr. 11 - Schmetterling. Tut mir leid. Ich erkenne da den Sommer nicht.
Nr. 13 - Mädchen springt in den Pool. Dieses Bild ist mir zu sehr gestellt. Mir würde es besser gefallen, wenn es für seinen eigenen Spaß und nicht für die Kamera in den Pool spränge. Und dann würde ich gerne ihre unverfälschte Mimik bewundern, wenn sie ins Wasser eintaucht.
Nr. 14 - Sesselschau im Feld. Kreativ? Vielleicht. Aber für mich zu sehr gestellt. Dann soll der Sonnenuntergang beobachtet werden. Für diese Lichtstimmung ist das Bild aber m.E. viel zu hell.
Nr. 15 - Grillen am See. An sich eine gute Idee. Bei dieser Umsetzung fehlt mir allerdings der soziale Aspekt. Wo ist der Koch? Wo sind Freunde/Gäste/Familie?
Nr. 16 - Blumen. Blumen gibt es bei uns vom Frühjahr bis in den Herbst. Da ich mich damit nicht auskennem bekomme ich keinen Bezug.
Nr. 19 - Eintrittskarte. Ich verstehe ja, dass hier die Persönlichkeitsrechte gewahrt werden sollen, aber zur Idee 'Freibad' tauchen bei mir im Kopf viele Leute auf, die zudem Spass haben. Nichts davon kann ich hier erkennen. Leider.
Nr. 20 - Die durstige Fliege. Da bekomme ich keine Verbindung zu 'Sommer'. Die Fliegen sind draußen zu finden von der Schneeschmelze bis zu den ersten Frösten. Und auch taubenetzte Blüten finden sich eher im Herbst.
Nr. 22 - Der laufene Lüfter vorm Fenster soll wohl die Hitze des Sommers verkörpern. Von der Umetzung her ist mir das Bild zu unruhig. Die Vorhänge und vor allem die grellgrüne Gießkanne (?) lenken von der Bildaussage ab. Auch die Rotorblätter könnten unschärfer sein. Das mag schwierig sein, aber 1/500s oder 1/400s würden mich zum Vergleich doch interessieren.
Nr. 23 - Das Ruderboot auf dem See ist mir trotz engerem Beschnitts noch immer zu sehr Kulturlandschaft
Nr. 25 - Da ich die Frucht nicht kenne, bekomme ich auch keinen Bezug zum Thema.
Nr. 28 - Reife Ähre. Sicher Sommer. Aber für mich nicht gut genug in Szene gesetzt (Geschmackssache)
Nr. 29 - Turmspringer. Was ist daran der sommerliche Aspekt? Badespaß? Der kommt mir nicht deutlich genug rüber.
Nr. 30 - Leute am Strand. Im Prinzip ähnlich Nr. 17. Aber hier bekommt man eher den Eindruck, es wäre nichts los.
Nr. 31 - Mähdrescher. Dadurch, dass er nicht in Aktion gezeigt wird (Weizenernte), fehlt der Bezug zum Sommer. Und wenn es schon eine statische Aufnahme des Geräts sein soll, dann hätte sich sicherlich auch eine spannendere Aufnahmeposition gefunden (mehr von vorne und sehr viel weiter unten?)
Nr. 32 - Sommerhut. Etwas lieblos in Szene gesetzt. Vermutlich war es nicht möglich, die Trägerin damit spielen zu lassen ...
Nr. 33 - Eisstiele. Sie sollen wohl zufällig hingeworfen sein, wirken aber sorgfältig arrangiert. Das irritiert. Witziger wäre vielleicht eine (strich)zählende Anordnung gewesen: 4 senkrecht und der fünfte quer darüber. Quasi als Hinweis auf die vertilgte Menge.
Nr. 34 - Schildkröte. Hier fehlt mir der Bezug völlig. Auch die Farben finde ich zu grell. Sie lenken von dem scharf gestellten Hauptmotiv ab.
Nr. 35 - Sonnenstrahl durchs Laub. Leider auch kein Bezug.

Was meinen Beitrag Nr. 17 betrifft: Hier wurde ja schon des öfteren der Beschnitt angesprochen. Nun, an dem Tag war das Ufer ausgesprochen voll besetzt. Sowohl vorne als auch hinten raus. Nach vorne hatte ich das Glück, den Ausschnitt so zu wählen, dass keine Personen angeschnitten wurden. Nach hinten raus war dies leider unmöglich. Also fiel meine Wahl so aus, dass das gemauerte Ufer rechts oben ins Eck ausläuft. Besser ging es leider nicht. Der Ort ist übrigens an der Isar mitten in München. Es gelang mir leider nicht, dieses 'urbane' so einzufangen wie ich wollte.
__________________
Grüße, Tom.
Lektion Nr. 1: Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, um sich sein Glück zu vermiesen. (aus 'Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück')
Erfahrungen zu Ausrüstung siehe Profil

Geändert von tompaba (30.08.2018 um 20:36 Uhr)
tompaba ist offline  
Alt 30.08.2018, 22:30   #23
Zephyra
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2014
Beiträge: 243
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Juli 2018, Thema: "Sommer" (ohne Kulturlandschaftsaufnahmen)

# 2 - 1 Punkt
# 24 - 1 Punkt
# 3 - 2 Punkte
# 8 - 2 Punkte
# 18 - 3 Punkte
# 21 - 3 Punkte


Nr. 2: Ein Bild, das Lebensfreude ausstrahlt. Und die Wasserfontänen sind schön. Wird nur im Sommer so sein.

Nr. 24: Sandburgen gehören sicher zum Sommer, von daher definitiv im Thema. Irgendwie nur nicht wirklich spannend. Deshalb nur 1 Punkt.

Nr. 3: Sicher ein tolles Bild. Ich bewundere ja immer die Perfektion, das kann ich ganz neidlos anerkennen. Mich irritiert hier nur die Erdbeere. Unweigerlich zieht sie meinen Blick mit ihrer Schärfe an und ich frage mich: Warum?

Nr. 8: Volleyballer im Sonnenuntergang. Ich mag diese Art Bilder generell sehr gerne und für mich ist der Bezug hier durchaus vorhanden.

Nr. 18: Gefällt mir durch den öffnenden Durchblick und das Spiel mit Schärfe und Unschärfe besser als das erste Strandkorbbild. Für mich ein ganz tolles Sommerbild

Nr: 21: Sommer. Erbarmungslose Sonne. Mehr nicht
Zephyra ist offline  
Alt 31.08.2018, 11:47   #24
BulGa75
Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 46
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Juli 2018, Thema: "Sommer" (ohne Kulturlandschaftsaufnahmen)

# 5 - 1 Punkt
# 7 - 1 Punkt
# 11 - 1 Punkt
# 17 - 2 Punkte
# 23 - 1 Punkt
# 24 - 2 Punkte
# 26 - 1 Punkt
# 34 - 1 Punkt

Nr. 5 – Lecker und sommerlich erfrischend, gefällt mir von der Farbwahl etwas besser (weil harmonischer) als das andere ähnliche Motiv.

Nr. 7 – Sonne, Strand, Wasser – hier sehr reduziert dargestellt und doch fühlt man sich, als sei man selbst vor Ort.

Nr.11 – Schönes sommerliches Naturbild in tollem Licht und Farben, auch wenn mich das Spiel Schärfe/Unschärfe hier nicht hundertprozentig überzeugt.

Nr. 17 – Draußen unterwegs sein mit Freunden und das schöne Wetter genießen. Vielleicht kein 'schönes' Bild, aber so sieht es zumindest in der Stadt oft aus, an den guten Plätzen ist man selten allein - das ist Sommer

Nr. 23 – Mag diese Idylle, hat etwas sehr ruhiges und entspanntes. Der Bildaufbau gefällt mir, ich persönlich finde es aber etwas zu dunkel

Nr. 24 - Strand- und Sommerfeeling pur - ein Punkt geht an den Strandburgen-Erbauer

Nr. 26 - Sehr erfrischend und der Spaß des Kindes am kühlen Nass ist zu spüren.

Nr. 34 - Kein ganz alltägliches Motiv mit gewissem Witz – Sonnenschirm, Wasser und Farben verbreiten sommerliche Stimmung.
BulGa75 ist offline  
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 31.08.2018, 18:25   #25
pleomax
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 1.713
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Juli 2018, Thema: "Sommer" (ohne Kulturlandschaftsaufnahmen)

#08 - 3 Punkte
#24 - 3 Punkte
#17 - 2 Punkte
#03 - 1 Punkt
#18 - 1 Punkt

Nr. 8: Kurz vor Sonnenuntergang eine Gruppe am Strand Volleyball spielender Urlauber*innen. Die Lichtstimmung gefaellt mir sehr gut, das Bild macht einen sehr sommerlichen Eindruck auf mich. Mehr Sommer geht nicht: Warm, sonnig, Sand, Meer. Mein erstes Lieblingsbild in diesem Wettbewerb.

Nr. 24: Mein zweites Lieblingsbild im WB. Technisch klasse, das Thema jetzt nicht uebertrieben ausgeschlachtet, aber sehr schoen fotografiert. Extrakick fuer mich sind die zwei "Unbeteiligten", die im Hintergrund rumplanschen. Das strahlt eine gewisse Laessigkeit aus.

Nr. 17: Auch der Sommer in der Stadt kann schoen sein. Schoene leuchtende Farben, viele entspannte, den Sommer geniessende Menschen. Mir gefaellt die Bildaufteilung mit der zum Wasser hin kurvig verlaufenden Terrassenlinie sehr gut. Sehr sommerlich.

Nr. 03: Tolle Farben, klasse Bokeh, kluge Bildaufteilung, sehr geschmackvoll arrangiert, allerdings mit Ausnahmen, daher nur einen Punkt: Ich haette die Strohhalme und wahrscheinlich auch die Beeren im vorderen Glas weggelassen. Das sieht mir alles zu gewollt aus. Das "flutscht" nicht, fuer meinen Geschmack. Der hintere Strohhalm geht ja gerade noch, weil er gnaedigerweise in der Unschaerfe verschwindet, aber der vordere zeigt sich leider in all seiner Un-Schoenheit. Haette ein einzelnes Glas nicht vielleicht doch schon ausgereicht? Mussten es zwei Beeren sein? Haette die rote nicht ausgereicht?

Nr. 18: Das Bild gefaellt mir von den Farben sehr gut. Einen Tacken mehr haettest Du vielleicht zeigen koennen. Etwas eng beschnitten. Bisschen mehr "Action" haette dem Bild vielleicht auch gut getan.

Sonstige Anmerkungen:

Nr. 02: Das Bild "leidet" unter dem selben Problem wie mein eigenes: Zwischen 12 und 3 hat der Fotograf (eigentlich) frei. Dem tollgelaunten Kind fehlt leider die Frische im Gesicht. Dann kommt noch erschwerend der Hintergrund dazu, der auch nicht richtig sommerlich aussieht. Schade, haette richtig gut werden koennen.

Nr. 05: Aehnlich wie Nr. 02, hier mit deutlich huebscheren Strohhalmen, dafuer aber mit Getraenkefarben, die ich nicht gerade super-sommerlich finde. Ist mir zu kuehl mit dem Lila-Stich.

Nr. 12: Boxer schleckt Eis. Tolles Bild, aber viiieel zu eng! Mehr Luft! Und vielleicht ein anderes Eis (Magnum Mini Classic koennte ich empfehlen)

Nr. 14: Da scheiden sich wahrscheinlich die Geister. Ich habe ganz seltsame Assoziationen, wenn ich das Bild betrachte, aber das liegt wahrscheinlich an meiner Sozialisation. Um es ganz sanft auszudruecken: Ich sehe im Vordergrund Gymnasiallehrer, die AUSNAHMSWEISE einmal im Jahr aufs Open-Air-Sommerkino mit einer Flasche Chianti gehen und ihre Toechter animiert haben, mitzugehen. Gezeigt wird am Abend eine fruehe Arte-Dokumentation aus den 90ern ueber die natuerlich problematische Krabbenfischerei in der Antarktis. Alternativ ein franzoesischer Film, in dem nicht gesprochen wird. Alles ziemlich pseudo-intellektuell. Bitte nicht uebelnehmen, ist nicht boese gemeint. Das sieht von den Farben und der Stimmung her alles ordentlich aus, aber ich kann mein Hirn nicht abschalten. Da sprudeln einfach die Bilder und Erinnerungen so drin rum. Kann mich nicht dagegen wehren.

Nr. 21: Da waere mehr drin gewesen, wenn etwas mehr Spannung am Himmel geherrscht haette. So ist es mir zu unbestimmt, weil ich nicht weiss, was ich sehe. OK, Sonne, klar. Aber wieso? Mir fehlt der Kontext. "Sonne lacht, Blende acht" reicht mir nicht (lieb gemeint!).

Nr. 27: Waere in den (meinen) Punkten gelandet, wenn es etwas liebevoller aufgenommen worden waere, d.h., wenn die Spiegelung des Fotografen in der Sonnenbrille vermieden worden waere. Thema ansonsten gut getroffen, Farben gut, Stimmung gut, Bier gut.
__________________
Guckst Du nicht, weil nix da: pleomax.de
pleomax ist offline  
Alt 31.08.2018, 20:18   #26
dzv31d
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 90
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Juli 2018, Thema: "Sommer" (ohne Kulturlandschaftsaufnahmen)

# 6 – 1 Punkt
# 7 – 1 Punkt
# 8 – 1 Punkt
# 14 – 3 Punkte
# 17 – 2 Punkte
# 26 – 1 Punkt

Nr. 6 - mehr Sommergefühl hätte mehr Sonnenschein vermittelt.
Nr. 7 – ganz klar sommerliches Motiv; schön, wie die Beine von links in das Bild hineingestreckt sind
Nr. 8 – sommerliches Motiv, Ball zwar in der Luft, vielleicht hätte eine schnelle Bilderserie noch Augenblicke gezeigt, bei den die Konturen der Spieler nicht überlappen und auch noch schönere Silhouetten abbilden
Nr. 14 – Bild vermittelt sehr entspannendes Abendsonnengefühl. Auch schönes Arrangement.
Nr. 17 – sommerliches Motiv, Bildausschnitt und Terrassenbögen bringen Spannung in das Bild
Nr. 26 – so etwas geht nur im Sommer!
dzv31d ist offline  
Alt 31.08.2018, 20:36   #27
Linsen_Suppe
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 552
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Juli 2018, Thema: "Sommer" (ohne Kulturlandschaftsaufnahmen)

# 5 – 3 Punkte
# 8 – 3 Punkte
# 18 – 3 Punkte
# 24 – 3 Punkte

Nr. 5 - Eis, Getränk, Früchte mit Glitzerblendenpunkten vor dunklen Hintergrund. Kommt frisch rüber, auch wenn der Rand des Glases etwas fleckig aussieht.
Nr. 8 - Ballspiele in der Abendstrandsonne können nur sommerlich sein. Fast silhouettenhaft grenzen sich die Menschen vor dem warmen Himmel ab. Gut eingefangen.
Nr. 18 - Beste Bild für mich im Wettbewerb, Sommer pur, Strandkörbe mit Schärfespiel am Strand und das Meer im HG ist nur noch schemenhaft zu erkennen. Der Schnitt macht die Sahnehaube aus. Klasse.
Nr. 24 - Zwar stört mich der mir noch zu gut erkennbare Mann rechts im HG, aber die kleine „Strandburg“ ist nun auch typisch sommerlich, das Wasser kommt mit Schaumkronen an den Strand, die Sonne lacht und ein kleines Schärfespiel setzt den passenden Fokus.
Linsen_Suppe ist offline  
Alt 31.08.2018, 20:48   #28
wnick
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 262
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Juli 2018, Thema: "Sommer" (ohne Kulturlandschaftsaufnahmen)

# 12 - 3 Punkte
# 18 - 3 Punkte
# 24 - 3 Punkte
# 28 - 3 Punkte

Nr. 12 - schönes Motiv - technisch gut gemacht - der Hintergrund etwas zu unruhig
Nr. 18 - ohne Frage: Sommer. Alles, was ein Bild braucht
Nr. 24 - Was ist ein Sommer ohne Sandburgen - Bildaufbau, Technik und Ausschnitt gut gewählt
Nr. 28 - inhaltlich schön - technisch einwandfrei - schöne Farben



Erstellt mit dem Bewertungstool.
__________________
Gruß
Wolfgang

flickr
wnick ist offline  
Alt 31.08.2018, 21:43   #29
Licht80
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2015
Beiträge: 118
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Juli 2018, Thema: "Sommer" (ohne Kulturlandschaftsaufnahmen)

# 2 - 2 Punkte
# 12 - 3 Punkte
# 18 - 3 Punkte
# 26 - 3 Punkte

Nr. 2 - Sommer? Ja.
Nr. 12 - Eis = Sommer
Nr. 18 - Strand, Sonne, Meer und Strandkörbe. Schön umgesetzt.
Nr. 26 - Noch besser als Nummer 2, auch die Farben suggerieren Sommer.
Licht80 ist offline  
Alt 31.08.2018, 21:51   #30
SuperIngo
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2005
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 25
Standard AW: Abstimmung Wettbewerb Juli 2018, Thema: "Sommer" (ohne Kulturlandschaftsaufnahmen)

# 8 - 2 Punkte
# 17 - 2 Punkte
# 24 - 2 Punkte
# 26 - 2 Punkte
# 27 - 2 Punkte
# 15 - 1 Punkt

Grundsätzlich fand ich das Thema sehr allgemein, fast schon beliebig. Man sieht ja an den vielen verschiedenen Motiven wie jeder einzelne für sich Sommer definiert.

Nr. 8 - sehr schönes Sommermotiv, sehr stimmiger Bildaufbau, mir fällt nichts negatives auf.
Nr. 17 - Schön die Situation eingefangen, es gibt viel zu sehen, gute Bildaufteilung, einer meiner Favoriten
Nr. 24 - Sehr treffendes Sommermotiv, eigentlich kann ich nichts daran aussetzen, vielleicht die beiden Personen im Wasser.
Nr. 26 - Wie Bild 1 sehr gutes Sommermotiv, das Kind ist hier aber besser getroffen, vielleicht hätte ich den rechten Rand beschnitten um das Gesicht aus der Mitte zu rücken und die Balance herzustellen, so kippt es ganz leicht nach links
Nr. 27 - Super Idee, richtige Biergartenstimmung, Verbesserungspotential: die Hand und das Handy im linken Glas
Nr. 15 - Grillen am See, sommerlicher geht es kaum noch. Verbessungsvorschläge: Horizont begradigen, Grill ausrichten (ist auch schief), die Ecke unten links stört und warten bis das Fleisch gar ist!

Nr. 2 - schöne Momentaufnahme, Leider ist das Gesicht ein wenig dunkel und ich hätte es enger beschnitten (unten und rechts 1/4 weniger)
Nr. 3 - Technisch gekonnt umgesetzt, leider verbinde ich Getränkegläser nicht direkt mit Sommer, es gibt für mich nichts was den Blick fesselt und auch keine Geschichte. Durch den fehlenden (bzw. geringen) Farbkontrast, finde ich, verliert das Bild insgesamt an Schärfe.
Nr. 4 - passendes Motiv für Sommer, leider zuviel leerer Raum, der Surfer verliert isch ein wenig in dem Bild, reinzoomen hätte mMn geholfen
Nr. 5 - mMn nach das schlechtere der beiden Gläserbilder, hier stören mich die Farbkombination und das dreckige vordere Glas
Nr. 6 - Strandkörbe sind durchaus ein passendes Motiv für das Thema Sommer, nur ohne Strand wirken sie eher wie Ausstellungsstücke in einem Baumarkt. Der unruhige Hintergrund macht das Bild nicht besser. Insgesamt wirkt es auch sehr Zweidimensional.
Nr. 9 - Bild vor der Abstimmung entfernt durch Nutzer
Nr. 10 - Leider nichts was ich ausschließlich mit Sommer verbinde, In Frankfurt sieht es leider öfters so aus, egal zu welcher Jahreszeit. Es gibt aber auch kein Hauptmotiv, das Auge irrt umher. Die Linien führen aus dem Bild
Nr. 11 - Zur richtigen Zeit ausgelöst, gehört sicher auch ein wenig Glück dazu, aber leider verbinde ich bei dem Bild nichts direkt mit Sommer.
Nr. 12 - naja, Hundezungen finde ich nicht sehr sommerlich...
Nr. 13 - Eigentlich das Sommerfoto wenn das Mädchen nicht in die Kamera schauen würde und diese Pose machen würde, dadurch rückt das Umfeld in den Hintergrund und der Sommereffekt verpufft
Nr. 14 - Sommerliches Licht, aber dennoch will der Funke nicht überspringen, vielleicht weil der Blick aus dem Bild gelenkt wird und man nicht wirklich weiß was hier passiert
Nr. 16 - Ein Blumenbild, kann man mit dem Sommer in Verbindung bringen, leider gibt es kein Hauptmotiv.
Nr. 18 - das bessere der beiden Strandkorb Bilder, mMn, durch die Positionierung und die Unschärfe bekommt das Bild Tiefe, die 5 hätte villeicht noch scharf gestellt gehört. Und die Halos um das rechte Seitenteil des linken Korbs würde ich nochmal nacharbeiten.
Nr. 19 - Das Thema Sommer gut umgesetzt, ich mag Bilder bei denen man min. einmal um die Ecke denken muß, aber dem Bild fehlt Sättigung, der HG ist ein wenig flau, es verschwimmt alles ineinander.
Nr. 20 - Leider kein Bild was ich direkt mit dem Sommer verbinde, eine Fliege schonmal gar nicht.
Nr. 21 - Die Sonne. Ich habe lange überlegt ob es einfach genial (bzw. genial einfach) oder nur einfach ist. Am Ende ist es für mich halt nur die Sonne die das ganze Jahr scheint.
Nr. 22 - Ein stehender Ventilator, so könnte man meinen, einfach länger belichten, der HG stört und lenkt ab.Bildaufbau finde ich nicht so toll.
Nr. 23 - Für mich ein Landschaftsbild
Nr. 25 - Was soll ich hier sehen?
Nr. 28 - nicht sehr sommerliches Motiv, aber interessant aufgenommen, leider gibt es mMn wesentlich mehr Bilder die besser zum Thema passen.
Nr. 29 - Auch hier ist das Thema erkennbar, aber das Hauptmotiv ist leider nicht präsent genug, reinzoomen oder croppen wäre hier das Mittel.
Nr. 30 - Ähnlich wie Beitrag 17, aber hier leider flaues Licht und vom Motiv und Bildaufbau weniger interessant.
Nr. 31 - Ein Mähdrescher, wirkt ein wenig wie im vorbeigehen geknipst. Passt vielleicht eher zu einem Technik Thema als zum Sommer.
Nr. 32 - Der Sommerhut ist keine schlechte Idee, leider stört mich am Bild zuviel, der Stuhl stört, die Blumen hätte man nach oben ins Licht drehen können, der HG ist unruhig.
Nr. 33 - Schöner Farbkontrast aber mich stören die Flecken auf den Stielen, macht es für mich ein wenig unappetitlich
Nr. 34 - eine Schildkröte macht noch keinen Sommer, der viele HG ändert daran leider auch nichts.
Nr. 35 - noch eine Sonne, diesmal durch Blätter


Erstellt mit dem Bewertungstool.
SuperIngo ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb > Abstimmungen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:45 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren