DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2018, 16:44   #1
ars4l4n
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2018
Beiträge: 2
Standard Canon EOS M + Netzadapter und Gleichstromkuppler = unbegrenzte Laufzeit?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hey,

ich habe mir überlegt, eine Canon Eos M10 zu kaufen, weil ich unter Eos M die günstigsten 24mm f 1.8 Linsen gefunden habe und zum Broadcasten brauche ich keinen automatischen Bildstabilisator.

Auf der offiziellen Canon Website kann man Netzteil und Gleichstromkuppler dafür für insgesamt 135 Euro kaufen
https://store.canon.de/canon-ack-e12...pter/6784B003/
https://store.canon.de/canon-dr-e12-...Cpoweradapters

Es würde wenig Sinn machen, wenn man trotz dieser Adapter nur wenige Minuten aufnehmen kann, aber ich möchte gerne eine Bestätigung oder Einschätzung haben, ob man die Kamera dann den Großteil des Tages eingeschaltet lassen und das von der Kamera "gesehene" per HDMI auf nem Bildschirm anzeigen lassen kann.

Ich bin auch für andere Alternativen offen, falls ihr günstigere Linsen kennt. Über manuellen Fokus denke ich auch nach, kenne aber nichts mit weniger als 35mm bei f 1.8.

Edit: Die M10 hat keinen cleanen HDMI output, weil die Autofocus-Box immer sichtbar ist. Entweder würde ich ihn also ausstellen, oder mir ne andere Kamera suchen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ars4l4n

Geändert von ars4l4n (14.03.2018 um 16:54 Uhr)
ars4l4n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 18:18   #2
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 1.762
Standard AW: Canon EOS M + Netzadapter und Gleichstromkuppler = unbegrenzte Laufzeit?

Zitat:
Zitat von ars4l4n Beitrag anzeigen
Auf der offiziellen Canon Website kann man Netzteil und Gleichstromkuppler dafür für insgesamt 135 Euro kaufen
Ich habe etliche Nachbaunetzteile für 15 Euro und damit auch noch nie Probleme gehabt ...

Zitat:
Zitat von ars4l4n Beitrag anzeigen
Es würde wenig Sinn machen, wenn man trotz dieser Adapter nur wenige Minuten aufnehmen kann, aber ich möchte gerne eine Bestätigung oder Einschätzung haben, ob man die Kamera dann den Großteil des Tages eingeschaltet lassen und das von der Kamera "gesehene" per HDMI auf nem Bildschirm anzeigen lassen kann.
Das Hauptproblem würde ich bei der Temperaturentwicklung im ständigen Live View sehen. Der Sensor meiner M3 ist bei einer Stunde bei ca. 45 Grad und steigt weiter …
https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...2&postcount=47
__________________
13mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 19:19   #3
ars4l4n
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.03.2018
Beiträge: 2
Standard AW: Canon EOS M + Netzadapter und Gleichstromkuppler = unbegrenzte Laufzeit?

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Ich habe etliche Nachbaunetzteile für 15 Euro und damit auch noch nie Probleme gehabt ...


Das Hauptproblem würde ich bei der Temperaturentwicklung im ständigen Live View sehen. Der Sensor meiner M3 ist bei einer Stunde bei ca. 45 Grad und steigt weiter …
https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...2&postcount=47
okay, alternativ könnte ich auch z.B. die sony a68 oder sowas wie canon eos 500d mit diesem manual focus objektiv https://www.amazon.de/7artisans-25mm.../dp/B073CPZ1R2 nehmen. Gibt es vielleicht leicht erkennbare merkmale, an denen man erkennen kann, ob bestimmte Kameras eher für den Dauereinsatz geeignet sind als andere? Vielleicht Größe?

Beim Netzteil hab ich mal auf Reddit gefragt und da meinten welche, im Worst Case Szenario kann es Stromschläge geben oder die Elektronik wird beschädigt. Ich kenne mich leider auch nicht aus und will nichts riskieren. Die Original-Netzteile bei Sony kosten aber z.B. "nur" so ~80 Euro.

Geändert von ars4l4n (14.03.2018 um 19:21 Uhr)
ars4l4n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 19:34   #4
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 1.762
Standard AW: Canon EOS M + Netzadapter und Gleichstromkuppler = unbegrenzte Laufzeit?

Zitat:
Zitat von ars4l4n Beitrag anzeigen
okay, alternativ könnte ich auch z.B. die sony a68 oder sowas wie canon eos 500d
Wenn die auch dauerhaft im Liveview betrieben werden, dann macht das mit der Temperatur wohl keinen Unterschied.....

Ich würde mir zumindest für eine EOS M10 kein Netzteil für 130 kaufen, das übersteigt vermutlich den Restwert der Kamera.
__________________
13mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd

Geändert von c_joerg (14.03.2018 um 20:00 Uhr)
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:12 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren