DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2016, 13:07   #21
_tapir
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2016
Beiträge: 40
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Ich habe nur noch das "EF-S 55-250mm 1:4-5,6 IS STM". Das funktioniert tadellos.
_tapir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2016, 14:23   #22
JURO60
Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2007
Ort: FR
Beiträge: 28
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Ich habe den Viltrox Adapter. Der hat zwar etwas Spiel, funktioniert aber tadellos mit dem 10-18, 17-55, 50 f1.4, 70-200 f4.
Jürgen
JURO60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2016, 15:25   #23
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: OWL
Beiträge: 2.584
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Ratternden AF gibt es aber auch mit dem original Adapter in Verbindung mit dem EF 2,8/100mm macro (ohne IS und USM, ganz alte Version von 1992), ebenso mit dem 90mm macro von Tamron.
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2016, 17:21   #24
Gast_427150
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Danke für eure Antworten.
Bin mal gespannt, wie es mit dem original Canon Adapter laufen wird.
Ich berichte dann ...
  Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.04.2016, 20:39   #25
bn766
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2013
Beiträge: 46
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Meine Erfahrungen mit dem (Original-)Adapter: Bei STM-Objektiven ist "Ruhe im Busch", bei USM-Objektiven kann es schon mal rattern, wenn die Entfernungseinstellung weiter von der korrekten Schärfeeinstellung abweicht. Ich versuche dann, manuell vorzufokussieren.

Gruß Uwe
bn766 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2016, 21:36   #26
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: OWL
Beiträge: 2.584
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Meine bisherigen Erfahrungen mit EF-Objektiven (2/35mm IS, 1,4/50mm USM, 1.8/85mm USM, 2,8/200mm L USM II, 2,8/100mm macro):
Alle bis auf das Macro problemlos, kein Rattern, kein gar nichts, nahezu genauso schnell wie an der 6D, nur das Macro fokussiert wie eine Canon T80 (oder sogar noch langsamer).
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2016, 21:52   #27
barba
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 1.594
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Mein Meike-Adapter funktioniert auch super. Das 55-250STM geht super Flott. Die USM Objektive die ich probiert habe, auch die 1,2, gehen auch sehr gut. Einziges Objektiv das bei mir Probleme gemacht hat war, seltsamerweise, das 50STM. Schnarchlangsam.
__________________
EOS 6D: EF 16-35/4L, EF 35/IS, EF 50L, EF 100/2, EF 135L,
EOS M6: 8/2,8 Samyang, 11-22, 22/2, 15-45, 18-150,


http://www.flickr.com/photos/ustyle/
barba ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 14:28   #28
Gast_427150
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Also ich hab das ganze mit den SIGMA Objektiven mal ausführlicher getestet.
Mit dem MEIKE und dem original CANON Mount Adapter EF-EOS M.

Ergebnis:
Schaltet man die Kamera (M3) mit dem angesetzten Adapter und einem SIGMA Objektiv aus und möchte sie gleich danach wieder einschalten, dann tut sich gar nichts.

Ich habe zwei SIGMA Contemporary Objektive neuester Bauart:
17-70 / F 2.8-4.0 und 18-200 / F 3.5-6.3

Wenn man das Objektiv am Adapter kurz löst oder den Kameraakku kurz raus nimmt, funktioniert alles wieder einwandfrei.

ODER: man wartet eine Minute, dann lässt sich die Kamera sofort wieder normal einschalten. Egal, wie die beiden Objektivschalter (AF/OS) stehen.

--> Hab mal den SIGMA Service angemailt und um Abhilfe bzw. Stellungnahme gebeten.

Im Gegensatz zum MEIKE Adapter, funktioniert mein Objektiv Canon EF-S 10-22 / F. 3.5-4.5 mit dem original Canon Adapter einwandfrei. Es rattert nicht mehr beim automatischn Scharfstellen und richtet sich schnell auf den gewünschten Schärfepunkt aus.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2016, 17:33   #29
VisualPursuit
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 9.875
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Das Rattern mit dem No-Name und das Nichtrattern
mit dem Originaladapter kann ich bestätigen.

War mir nie aufgefallen, habe ich auf das Vorposting
noch einmal gezielt ausprobiert. Ist so.
__________________
Tipp: Wer Threads mit der Option "sofortige Benachrichtigung" abonniert, bekommt alle Postings und Antworten eines Threads zu sehen. Wer dagegen "tägliche Benachrichtigung" wählt bekommt nur das zu sehen was die allgegenwärtige Zensur übrig lässt.
VisualPursuit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2016, 11:32   #30
_tapir
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2016
Beiträge: 40
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Zitat:
Zitat von Doc Loewe Beitrag anzeigen
....[snip]..

ODER: man wartet eine Minute, dann lässt sich die Kamera sofort wieder normal einschalten. Egal, wie die beiden Objektivschalter (AF/OS) stehen.

--> Hab mal den SIGMA Service angemailt und um Abhilfe bzw. Stellungnahme gebeten.

.[snip]...
Ist das so? Kannst du deine Kamera nach einer Minute wieder einschalten? Ich würde ja dann eher auf einen (elektronischen) Fehler im Adapter tippen.
_tapir ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:01 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren