DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.01.2018, 00:12   #91
Topsound
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2011
Beiträge: 130
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Zitat:
Zitat von KHZ Beitrag anzeigen
wenn Du ein EF(-S) Objektiv ohne Verwendung des Adapters direkt an das Bajonett klebst, wird das Bild sicherlich heller sein - nur kannst Du dann nicht mehr scharf stellen
Karl
Puh, es wird nicht heller sonder nur kleiner und natürlich unscharf. Der Bildkreis leuchtet dann nicht mehr den gesamten Sensor aus. Das was beleuchtet wird ist natürlich heller, aber integral betrachtet ändert sich an der Helligkeit nix. Die Lichtmenge die durchs Objektiv geht , ist egal mit welcher nachgeschalteten Kamera immer die gleiche !
Topsound ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 00:17   #92
PrimaFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 480
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Ich denke, diese Sinn freie Nebendiskussion kann man beenden!
Der Beitrag von KHZ war doch nur sarkastisch gemeint und auch so gekennzeichnet.
PrimaFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 15:19   #93
triangle
Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2005
Ort: München (Laim)
Beiträge: 2.519
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Beim Kauf der Canon M50 habe ich im Laden den Original Canon EF - EF-M Adapter gekauft. Meine Idee war den Meike Adapter bei Amazon nachzubestellen und den Canon EF Objektive spontan auszuprobieren und später im Laden wieder zurückzugeben. Das habe ich aber letztendlich nicht gemacht. Hier ein Vergleich.

Der Meike Adapter wiegt 54g und ist spürbar leichter als der Canon Adapter. Das kameraseitige und objektivseitige Bajonett sowie das Stativgewinde sind aus Metall im leichten Kunststoff-Adapter eingefasst.
Das Objektiv sitzt zwar in der Endposition gut, aber das Ansetzen und Drehen geht nicht so geschmeidig wie beim Canon Adapter. Der Knopf zum Lösen der Objektivverriegelung ist etwas klein und filigran.
Der Sockel am Stativgewinde ist beim Meike kleiner und stört dadurch weniger beim mobilen Einsatz. Der Sockel ist aber fest am Adapter verbunden - im Gegensatz zum Canon Adapter. Der Meike Adapter kostet nur ein Viertel des Canon Adapters. 29€ gegen 129€.

Der Canon Adapter wiegt 156g (!) und scheint zumindest im Kern massiv aus Metall gearbeitet. Wie dick hier die äussere Kunststoffbeschichtung ist kann ich nicht schätzen. Auf jeden Fall ist die Wertigkeit des Canon-Adapters ihren mehrfachen Preis auch Wert. Das Bajonett im Adapter hat die gleiche hohe Qualität wie das Metallbajonett an Canon Kameras und Objektiven. Der Knopf für die Objektivverriegelung ebenfalls. Der Sockel mit dem Stativgewinde lässt sich mit einem Drehrad lösen. Darunter sitzt ein weiteres Stativgewinde - dann aber ohne Auflagefläche.
Die beständige Funktionalität muss sich bei beiden Adaptern erst zeigen. Ich behalte auf jeden Fall beide Adapter.

triangle
__________________
Canon EOS DSLR

Bildertisch - meine Galerie

An einem Bild sind immer zwei Leute beteiligt: der Fotograf und der Betrachter. -
Ansel Adams
triangle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2018, 19:54   #94
decom
Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2006
Ort: Bayreuth
Beiträge: 2.268
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Habe seit ein paar Tagen den Meike Adapter an einer M100 mit einem 50/1.8 STM im Einsatz.
Finde die Verarbeitung und Passgenauigkeit absolut in Ordnung.
Ich habe keinen direkten Vergleich zum Canon Adapter;
verspüre aber auch nicht das Verlangen den Canon zu testen
__________________
Gruß Dirk


7D Mark II | 30D |
20D | EF-S 10-22 USM
| EF-S 18-55 | EF-S 18-135 IS STM | EF 28-135 IS USM | EF 50 f/1.8 II | EF 50 f/1.8 STM | EF 70-300 L IS USM |
Canon FT QL | Panasonic FX-37 | Canon G7X | EOS M100 |

Homepage

decom ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.09.2018, 10:41   #95
Gerhard
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2003
Ort: Klagenfurt, Österreich
Beiträge: 184
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Zwar kein Nachteil aber ein möglicher Vorteil :-) :

Eine für mich interessant wirkende Option welche ich gefunden habe ist ein anscheined von Viltrox bald kommender "Speedbooster" EF-M --> EF adapter, wohl inklusive Autofokus (da ja dafür anscheinend nur die Kontakte durchzuschleifen sind)

Also ein Adapter mit integrierter Optik welcher das Bild verkleinert und gleichzeitig lichtstärker macht. Der nette Nebeneffekt ist das der Crop je nach Optik fast oder ganz wegfällt.

Es gibt einen Bastler welcher aus einem EF-M Mount-Adapter und dem Speedbooster für Sony-Kameras sowas schon für EF auf EF-M gebaut hat.

https://www.canonnews.com/speedboost...g-to-ef-m-soon

Wenn man in Google nach "speedbooster canon ef-m" sucht kommen auch ein paar Videos.
Gerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 10:55   #96
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 4.213
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Da warte ich auch schon länger drauf:
https://www.dslr-forum.de/showpost.p...3&postcount=12

Ich gehe mal von der Photokina aus.
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 13:08   #97
hwd
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Amstetten, AT
Beiträge: 421
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Zitat:
Zitat von wilsberg Beitrag anzeigen
Da warte ich auch schon länger drauf:...
Wieso warten? Such' doch bei eBay mal nach:
EOS-EOSM Focal reducer Auto focus adapter
__________________
Flickr
360cities
hwd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2018, 13:22   #98
Gerhard
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2003
Ort: Klagenfurt, Österreich
Beiträge: 184
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Zitat:
Zitat von hwd Beitrag anzeigen
Wieso warten? Such' doch bei eBay mal nach:
EOS-EOSM Focal reducer Auto focus adapter
Soweit ich gesehen habe schleifen die leider die Kontakte nicht durch, dadurch gibt es weder Blendensteuerung noch Autofokus :-(
Gerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 15:46   #99
hwd
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Amstetten, AT
Beiträge: 421
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Zitat:
Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
Soweit ich gesehen habe schleifen die leider die Kontakte nicht durch, dadurch gibt es weder Blendensteuerung noch Autofokus :-(
Wozu wären die Kontakte dann d'rauf?
https://www.ebay.at/itm/EOS-EOSM-Foc...0AAOSwPhdVPkMd
__________________
Flickr
360cities
hwd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 16:00   #100
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 4.213
Standard AW: Canon EOS-M Mount Adapter Nachteile?

Mach doch nicht Reklame für jemanden, der einen EF auf EF-M Adapter mit einer Optik zweifelhafter Herkunft für 300$ + 30$ Versand zurechtgedremelt (“Custumized item, made by new parts”) hat.
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:00 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren