DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2022, 15:12   #1
wrmdschr
Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2020
Beiträge: 16
Standard Sigma 35mm f1.4 Art pumpt im AF-F Modus

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

ich bin mir nicht sicher, ob ich in dieser Kategorie richtig bin. Wenn es nicht passen sollte, bitte verschieben

Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, aber wenn ich im Video Modus den Fokusmodus auf AF-F stelle, pumpt der Autofokus dauerhaft.

Ich nutze meine Nikon Z6 als Facecam und wenn ich still stehe / sitze, pumpt der Fokus dennoch weiter. Das Bild ist zwar scharf, aber der Motor arbeitet dauerhaft.

Ich habe es auch mal bei Blende F4 probiert und auch schon die Fokusgeschwindigkeit und -empfindlichkeit auf Minimum gestellt. Scheint nichts zu ändern.

Ist das ein bekanntes Problem?
Ich kann mir vorstellen, dass das auf lange Sicht nicht gesund für das Objektiv ist.

Danke im Voraus!
wrmdschr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2022, 15:27   #2
2oDiac
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 5.502
Standard AW: Sigma 35mm f1.4 Art pumpt im AF-F Modus

Also am Sigma liegt es nicht, denn mein Z 40/2, das ich für den gleichen Zweck nutze, regelt auch bei jeder kleinen Bewegung des Kopfes/der Augen nach.
__________________
Gruß 2oDiac

FX mit und ohne Spiegel dazu ein paar Flaschenböden zwischen 14mm und 500mm
2oDiac ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2022, 15:33   #3
wrmdschr
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.09.2020
Beiträge: 16
Standard AW: Sigma 35mm f1.4 Art pumpt im AF-F Modus

Zitat:
Zitat von 2oDiac Beitrag anzeigen
Also am Sigma liegt es nicht, denn mein Z 40/2, das ich für den gleichen Zweck nutze, regelt auch bei jeder kleinen Bewegung des Kopfes/der Augen nach.
Hmm okay. Dann verstehe ich aber den Sinn der Einstellungsmöglichkleiten nicht. Wozu schraube ich alles so niedrig bzw. langsam wie es geht, wenn dauerhaft der AF arbeitet

Edit: Ab Blende f5.6 regelt der AF nicht dauerhaft, sondern hält den Fokus auch erstmal an einer Stelle und nicht bei jeder kleinsten Bewegung

Geändert von wrmdschr (03.03.2022 um 16:04 Uhr)
wrmdschr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2022, 16:08   #4
MarcusPK
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 3.075
Standard AW: Sigma 35mm f1.4 Art pumpt im AF-F Modus

Zitat:
Zitat von wrmdschr Beitrag anzeigen
Hmm okay. Dann verstehe ich aber den Sinn der Einstellungsmöglichkleiten nicht. Wozu schraube ich alles so niedrig bzw. langsam wie es geht, wenn dauerhaft der AF arbeitet

Edit: Ab Blende f5.6 regelt der AF nicht dauerhaft, sondern hält den Fokus auch erstmal an einer Stelle und nicht bei jeder kleinsten Bewegung
!?!?!?! Das zeigt doch das alles okay ist.
Tausende Fotografen werden sich zu Tode mit ihren Objektiven kalibriert haben, weil sie anstatt AFC zu nutzen AFS genutzt haben.

Wenn die Kamera sagt, das Bild läuft aus der Schärfe, dann regelt sie nach.
Wenn die Blende so weit zu ist, das die Kamera sagt, ist noch im Toleranzbereich, regelt sie nicht nach.

Sie tut genau das was man von ihr erwartet. Nicht zu regeln würde unscharfe Bilder bedeuten.
__________________
VG Marcus

________________________________________________________________________________
recht Viel Glas an S5, XPro1, F5, D610 + D800 + Z6; Bilder aber entstehen zuerst immer im Kopf!
MarcusPK ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.03.2022, 16:13   #5
wrmdschr
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.09.2020
Beiträge: 16
Standard AW: Sigma 35mm f1.4 Art pumpt im AF-F Modus

Zitat:
Zitat von MarcusPK Beitrag anzeigen
!?!?!?! Das zeigt doch das alles okay ist.
Tausende Fotografen werden sich zu Tode mit ihren Objektiven kalibriert haben, weil sie anstatt AFC zu nutzen AFS genutzt haben.

Wenn die Kamera sagt, das Bild läuft aus der Schärfe, dann regelt sie nach.
Wenn die Blende so weit zu ist, das die Kamera sagt, ist noch im Toleranzbereich, regelt sie nicht nach.

Sie tut genau das was man von ihr erwartet. Nicht zu regeln würde unscharfe Bilder bedeuten.
Da wiederspreche ich dir auch nicht.
Ich hinterfrage lediglich die Einstellmöglichkeiten "AF-Tracking-Empfindlichkeit" und "AF-Geschwindigkeit" mit meinem 2. Post.

Was bringen mir diese, wenn die Kamera andauern in den Regelbereich kommt.
Bei Offenblende, also F 1.4 ist der Effekt des Pumpens auch deutlich im Bild zu erkennen, weil auch der Hintergrund "mitzuckt".

Und am Objektiv habe ich nichts kalibriert, da seit der Z-Reihe das nicht mehr nötig ist. Oder meinst du gar etwas ganz anderes damit?

Geändert von wrmdschr (03.03.2022 um 16:16 Uhr)
wrmdschr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2022, 16:21   #6
MarcusPK
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 3.075
Standard AW: Sigma 35mm f1.4 Art pumpt im AF-F Modus

Zitat:
Zitat von wrmdschr Beitrag anzeigen
Da wiederspreche ich dir auch nicht.
Ich hinterfrage lediglich die Einstellmöglichkeiten "AF-Tracking-Empfindlichkeit" und "AF-Geschwindigkeit" mit meinem 2. Post.

Was bringen mir diese, wenn die Kamera andauern in den Regelbereich kommt.
Bei Offenblende, also F 1.4 ist der Effekt des Pumpens auch deutlich im Bild zu erkennen, weil auch der Hintergrund "mitzuckt".

Und am Objektiv habe ich nichts kalibriert, da seid der Z-Reihe das nicht mehr nötig ist. Oder meinst du gar etwas ganz anderes damit?
Nimm mal einen Schärfetiefenrechner und schaue, wie groß der Schärfebereich auf Deine Distanz bei f1.4 ist. Was soll der AF denn tun? Ignorieren?

Wie schnell schwankt man um 10mm vor oder zurück? Das merkt man selbst vermutlich kaum. Die Toleranz ist jedoch so gering das die Kamera einfach regeln muss.
Ja ich meinte damit, dass viele Fotografen sich über unscharfe Bilder ärgern und die Schuld auf die Objektive schieben, obwohl es am falsch gewählten AF-S liegt.

Mach doch einfach die Blende auf 8 und du hast mehr Ruhe.
Ich kenne mich mit Video nun nicht aus aber ich vermute mal das eine Art von Schärfeprio eingestellt ist..!?
__________________
VG Marcus

________________________________________________________________________________
recht Viel Glas an S5, XPro1, F5, D610 + D800 + Z6; Bilder aber entstehen zuerst immer im Kopf!
MarcusPK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2022, 16:54   #7
2oDiac
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2009
Beiträge: 5.502
Standard AW: Sigma 35mm f1.4 Art pumpt im AF-F Modus

Also wie gesagt, ich nutze ja für den Zweck das 40/2 und selbst f/2 ist in Sachen Schärfentiefe schon so gering, dass ich bei leichtem diagonalen Versatz der Augen, eins im Unschärfebereich habe, wo das andere scharf ist. In so fern nutze ich bei "einfachen" Anforderungen wie Videokonferenzen etc. meinst einfach AF-S und setze mir einmal den Fokus auf die Augen und gut ist. Wenn ich mich dann mal ein paar Zentimeter bewege tut das dem übertragenen Bild keinen Abbruch.

Also wie gesagt f/1.4 scheint mir viel zu weit offen, auch wenn das nen netten Effekt im Bild hat. Daher einfach ein Stück weit abblenden und dann wird das Nachregeln auch weniger. Wenn du allerdings Videos mit extremer Freistellung und maximaler Schärfe auf den Augen haben willst, dann muss die Kamera/Objektiv halt deutlich mehr regeln.

Wie gut die Sigma-Motoren per FTZ damit auf Dauer klarkommen kann ich dir nicht sagen, aber bei meinem 40/2 mache ich mir da wenig Sorgen, da das Objektiv ja auf genau die AF-Arbeitsweise der Z abgestimmt ist.
__________________
Gruß 2oDiac

FX mit und ohne Spiegel dazu ein paar Flaschenböden zwischen 14mm und 500mm
2oDiac ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2022, 16:54   #8
wrmdschr
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.09.2020
Beiträge: 16
Standard AW: Sigma 35mm f1.4 Art pumpt im AF-F Modus

Zitat:
Zitat von MarcusPK Beitrag anzeigen
Nimm mal einen Schärfetiefenrechner und schaue, wie groß der Schärfebereich auf Deine Distanz bei f1.4 ist. Was soll der AF denn tun? Ignorieren?

Wie schnell schwankt man um 10mm vor oder zurück? Das merkt man selbst vermutlich kaum. Die Toleranz ist jedoch so gering das die Kamera einfach regeln muss.
Ja ich meinte damit, dass viele Fotografen sich über unscharfe Bilder ärgern und die Schuld auf die Objektive schieben, obwohl es am falsch gewählten AF-S liegt.

Mach doch einfach die Blende auf 8 und du hast mehr Ruhe.
Ich kenne mich mit Video nun nicht aus aber ich vermute mal das eine Art von Schärfeprio eingestellt ist..!?

Dass der Schärfenbereich bei f1.4 extrem gering ist, ist mir auch bewusst.
Bei einer Blende von f4 kann ich jedoch erwarten, dass der Fokus nicht durchgehend nachreguliert .

Ich war mir nicht sicher, ob es am Objektiv liegt oder das ein normales Verhalten ist. Deshalb habe ich hier gefragt, ob es ein bekanntes Problem ist ^^

Obs im Video eine Art Schärfeprio gibt, müsste ich mal überprüfen, ich denke jedoch nicht.

Die AF-Geschwindigkeit etwas hoch zu schrauben, scheint zu helfen, da anscheindend der Fokus schneller sein "Ziel" erreicht. Ist eigentlich auch logisch
wrmdschr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:15 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de