DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2016, 09:43   #1
Keddy
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2011
Beiträge: 11
Standard Problem mit Sigma 17-70

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,
ich habe bei meinem Sigma 17-70 2.8 - 4.0 folgendes Problem (an der Pentax K3).
Sporadisch zeigt mir die Kamera eine Blende von 1.8 an, dann funktioniert der AF auch nicht mehr. Erst wenn ich das Objektiv noch ein wenig fester an die Kamera drehe, stellt es sich wieder richtig ein und man kann auch wieder automatisch fokusieren.
Das klingt für mich nach einem Kontaktproblem. Ich hab die Kontakte auch schon gereinigt.. hat nicht geholfen.
Habt ihr irgendwo eine Übersicht, welche Kontakte für was zusändig sind, oder eine detailierteren Aufbau der Pentax Bajonett.
Keddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 09:55   #2
Gast_427150
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Problem mit Sigma 17-70

Das hört sich nach zu viel Spiel des Objektivbajonetts an.
Du solltest bei dem Objektiv wohl noch Gewährleistung und Herstellergarantie haben.
Ich würde das an deiner Stelle reklamieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 10:20   #3
Keddy
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.01.2011
Beiträge: 11
Standard AW: Problem mit Sigma 17-70

Ich habe das Objektiv gebraucht gekauft und habe keine Garantie mehr.
Kann man da selbst Hand anlegen?
Keddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 10:25   #4
alexegg
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 251
Standard AW: Problem mit Sigma 17-70

Es gibt ein sogenannten Objektivanschlag, der scheint ein wenig verschoben.
Mal schauen und einfach selber mit ein wenig technischen Verständnis nach richten.








___________
meine Homepage: darf hier nicht mehr stehen, im Profil schon
alexegg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.09.2016, 12:13   #5
Keddy
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.01.2011
Beiträge: 11
Standard AW: Problem mit Sigma 17-70

Ok danke für die Antwort.. Leider sagt mir das gar nichts..
Ich denke eine Reparatur lohnt sich hier auch nicht. Gibt es hierzu irgendeine Anleitung?
Keddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2016, 14:43   #6
alexegg
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 251
Standard AW: Problem mit Sigma 17-70

Wenn ich heute Abend dazu komme, mache ich mal ein paar Fotos davon.
Selbstreparatur müsste möglich sein, und selbst Sigma wird dafür nicht viel nehmen, denke ich.







___________
meine Homepage: darf hier nicht mehr stehen, im Profil schon
alexegg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2016, 09:44   #7
alexegg
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2010
Beiträge: 251
Standard AW: Problem mit Sigma 17-70

Leider keine Zeit gehabt für Fotos, muss noch meine letzte Serie vom Wochenende fertig machen.

Also schau am Objektiv aufs Bajonett. Du siehst drei Kreuzschlitz-Schrauben.
Direkt neben einer von diesen, siehst du ein kleines Loch in dem der Verriegelungspin des Bajonetts sich einlegt. (Das ist der Knopf den du drückst um die Kamera das Objektiv abzunehmen.)
Löse die Schrauben eine Umdrehung und verdrehe den Ring ein wenig in die gewünschte Richtung. Dann wieder fest ziehen. Probieren.
Denke mit ein zwei Versuchen sollte das passen.
Alle Angaben jedoch ohne Gewähr und Haftungsansprüche.



___________
meine Homepage: darf hier nicht mehr stehen, im Profil schon
alexegg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2018, 21:13   #8
Albs11
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2008
Ort: Saarland
Beiträge: 168
Standard AW: Problem mit Sigma 17-70

Hallo

ich möchte jetzt kein extra Thread eröffnen deshalb poste ich es mal hier.

Vor kurzem habe ich ein Sigma 17-70 1:2.8-4 HSM OS erworben.
Jetzt ist mir aufgefallen dass es wenn man es nach oben hält bei ausgefahrenen Zoom von selbst reinfährt und umgekehrt. Also wenn ich es nach unten halte zoomt es quasi von selbst auf 70mm.

Hat jemand Erfahrung ob das normal ist durch das Gewicht? Hatte noch nie ein so schweres Objektiv. Oder darf das so leicht garnicht gehn?
__________________
Üben übt!
Ausrüstung steht im Profil!

Erfolgreich gehandelt mit: lohstroh, SteffenR, iamacupcake
Albs11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2018, 07:21   #9
martma
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Biberbach bei Augsburg
Beiträge: 806
Standard AW: Problem mit Sigma 17-70

Das ist bei vielen Zoom Objektiven normal. Du hast hierfür extra einen kleinen Schalter an Deinem Objektiv, da steht Lock drauf. Dann ist es in WW Stellung gesichert.
__________________
.
Nikon D500, Pentax K20D und MZ-7, Canon G7X
martma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2018, 08:33   #10
Albs11
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2008
Ort: Saarland
Beiträge: 168
Standard AW: Problem mit Sigma 17-70

Ja der Schalter ist mir bekannt. Benutze den kaum weil ich mich dann immer wundere dass der Zoom klemmt 😂

Jedenfalls Danke wollte nur sicher gehen dass das normal ist.
__________________
Üben übt!
Ausrüstung steht im Profil!

Erfolgreich gehandelt mit: lohstroh, SteffenR, iamacupcake
Albs11 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren