DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2019, 00:49   #21
Reif-Tom
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.07.2008
Ort: Wörth an der Isar
Beiträge: 201
Standard AW: Von Fuji auf Sony/Nikon/Canon

Die Kunden, meist Brautpaare sind alle total begeistert. Kennen ja meine Arbeit über Social Media & co. Ich selbst bin auch zufrieden nur ist halt immer der kleine Teufel auf der Schulter der sagt: Wäre es nicht besser gewesen....

Zum großen Teil ist mit Sicherheit auch GAS dran schuld.... und ich Teste eben gern!

Ich denke jedoch nun, das Fuji Equipment zu behalten! Komme gerade wieder von ner Hochzeit. Es macht einfach Spaß mit Ihr zu Fotografieren!
__________________
Fuji X-T2 | Fuji X-E1
Fuji XF 23mm 2.0 R WR | Fuji XF 35mm 1.4 R
Fuji XF 18-55 mm 2.8-4.0 R LM OIS
Fuji XC 50-230mm 4.5-6.7 OIS II
____________

Mein Instagram Account - Follow me!

Reif-Tom ist offline  
Alt 15.09.2019, 15:54   #22
Salud
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2013
Ort: Kiel
Beiträge: 997
Standard AW: Von Fuji auf Sony/Nikon/Canon

Würd ich auch so sehen. Gib mal bei Google "weddings fuji" ein und schau Dir die Bilder an - da würd ich nicht wirklich auf die Idee kommen wollen, zu wechseln.

Schöne Grüße
Jean
__________________
"Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert." - A. Einstein

Kennt Ihr eigentlich diesen Buchstaben? -> 'ß' <- Oder wird der bei Euch nur noch in der Sesamstraße verkauft?

Bereits mit vielen Forumsteilnehmern erfolgreich gehandelt (verkauft): Boexchen, Anyone01, kodak_de, libifax, fotowolf61, UL-Rich, Pit L., kabauterman, FujiFred, hink, indigo7, wolfgang h., tacou, tambaqui, fw.snap, Ascona, heintzma, inTrance und Croveans.
Salud ist offline  
Alt 15.09.2019, 16:42   #23
iCre
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2006
Beiträge: 1.613
Standard AW: Von Fuji auf Sony/Nikon/Canon

Ja ja das Teufelchen. Muss immer wieder Mal überwunden werden ;-)

Kauf dir Objektive die evtl besser passen und probiere Mal 2 Bodies gleichzeitig. Bei der Größe sollte das für dich super funktionieren.
iCre ist offline  
Alt 15.09.2019, 16:56   #24
Sword4ish
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2016
Beiträge: 407
Standard AW: Von Fuji auf Sony/Nikon/Canon

Kevin Mullins (https://www.f16.click/) find‘ ich z. B. richtig gut. Wenn ich mir die Bilder ansehe, frage ich mich auch wofür man nun ausgerechnet bei Hochzeit Kleinbild brauchen sollte - grade weil es bei Hochzeiten zumindest meiner Meinung auch darauf ankommt, den Kontext eines Bildes zu zeigen und nicht nur Köpfe in Farbmatsche.
Sword4ish ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.09.2019, 10:47   #25
AlexaLe
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2015
Ort: Augsburg
Beiträge: 85
Standard AW: Von Fuji auf Sony/Nikon/Canon

Zitat:
Zitat von Reif-Tom Beitrag anzeigen
Bzgl. Objektivpark und zwei Objektiven: Bzgl. der Steuer sollen dann nächstes Jahr weitere Objektive folgen.
Sorry, ich weiß das ist eigentlich OT, aber weil es doch häufig als Argument für Neuanschaffungen herhalten muss, greif ich das jetzt trotzdem mal auf.

Euch ist schon bewusst, dass ich nur einen kleinen Teil von dem Betrag, den ihr vorher für evtl. nicht notwendiges Equipment ausgebt über die Steuer zurückerhaltet? Klar ist das schön, wenn man sich so einen Teil der Investition refinanzieren kann, aber um sich eine nicht zwingend notwendige Investition schönzureden greift das Argument meiner Meinung nach nicht.

Zum Thema ist ja eigentlich alles gesagt, ein Wechsel erscheint auch mir nicht notwendig und es handelt sich wohl wirklich um GAS.

Grüße
Alex
AlexaLe ist gerade online  
Alt 16.09.2019, 13:07   #26
Reif-Tom
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.07.2008
Ort: Wörth an der Isar
Beiträge: 201
Standard AW: Von Fuji auf Sony/Nikon/Canon

Bevor es wirklich zu sehr in Richtung OT geht:

So ganz stimmt das nicht. Habe ein Kleinunternehmen und mache Einnahmenüberschussrechnung. Steuerklasse 4/4 mit Frau....

Es ist aber wirklich viel GAS im Spiel und somit habe ich mich nach der Hochzeit am Wochenende entschlossen, die Fuji zu behalten und das Equipment aufzustocken.
__________________
Fuji X-T2 | Fuji X-E1
Fuji XF 23mm 2.0 R WR | Fuji XF 35mm 1.4 R
Fuji XF 18-55 mm 2.8-4.0 R LM OIS
Fuji XC 50-230mm 4.5-6.7 OIS II
____________

Mein Instagram Account - Follow me!

Reif-Tom ist offline  
Alt 16.09.2019, 17:37   #27
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 941
Standard AW: Von Fuji auf Sony/Nikon/Canon

Zitat:
Zitat von Reif-Tom Beitrag anzeigen

Das ganze Funktionierte auch ganz gut, vor allem in Kombination mit meinem Sigma Art 35mm 1.4.

Allerdings lockte mich das Fuji System so sehr, dass ich letztes Jahr einen Systemwechsel vollzogen habe.

Nun bilde ich mir ein, ( GAS ? ) es muss wieder Vollformat sein. Oft Frage ich mich einfach: Wie hätte das Bild nun mit nem Vollformat Sensor ausgesehen.
aber das weisst Du doch - Du hattest ja bereits KB.


Zitat:
Zitat von Reif-Tom Beitrag anzeigen


4. Wieviel Geld kannst du für die geplante Fotoausrüstung ausgeben?
2000-3000 Euro insgesamt zzgl. Verkauf des Fuji Equipments
[x] Es kommt ausschließlich ein Neukauf in Frage.
das reicht nicht ür einen Wechsel, aber ist gut für mehr Optiken.

Zitat:
Zitat von Reif-Tom Beitrag anzeigen
Wie gesagt weiß ich nicht, ob ich komplett wechsle oder erst eimal eine der Kameras parallel betreiben werde.
das habe ich nicht gerne gemacht und bin deswegen von KB und Fuji auf "nur" Fuji umgestiegen.

Zitat:
Zitat von Onkeljoni Beitrag anzeigen
Du solltest deine Entscheidung möglichst an klaren Kriterien festmachen wenn du mit der Kamera Geld verdienen willst.

Wenn du Hochzeiten als Auftragsarbeit machst, würde die Nikon bei mir sofort rausfallen, da sie nur einen Kartenslot hat und damit kein Backup bietet. Bei einer Investition in der Höhe würde einen neuen XQD Kartenleser für 40,-€ nicht einer Kamera als Negativpunkt anrechnen.





Zitat:
Zitat von Reif-Tom Beitrag anzeigen
Das wäre auch eine Option. Aber dann hätte ich das Problem mit dem Gedanken: Wäre dass mit VF nicht besser geworden nicht los.

Irgendwie prägt mich dass immer.
ich wiederhole mich... Du hast ja den Vergleich, weil Du KB mit dem 35mm 1,4er hattest.

wie oft warst Du da auf 1,4?
wie oft auf 2,ß?
wie oft kleiner?

Zitat:
Zitat von Reif-Tom Beitrag anzeigen
Ob ganzes Fuji System Verkaufen und dann zu Investieren, Fuji System behalten / verschmälern und zusätzlich einen Body Kaufen spielt erstmal keine Rolle.

Dass soll jetzt nicht überheblich Klingen... der ein oder andere mag mich da vlt verstehen!
ich finde schon, dass das eine Rolle spielt.
Dein Budget ist ja arg begrenzt - wärest Du ein Scheich, könnte man den Satz so stehen lassen, in Deiner (beschriebenen) Situation macht er IMHO keinen Sinn.

Zitat:
Zitat von Reif-Tom Beitrag anzeigen
Die Kunden, meist Brautpaare sind alle total begeistert. Kennen ja meine Arbeit über Social Media & co. Ich selbst bin auch zufrieden nur ist halt immer der kleine Teufel auf der Schulter der sagt: Wäre es nicht besser gewesen....

Zum großen Teil ist mit Sicherheit auch GAS dran schuld.... und ich Teste eben gern!
testen kannst Du auch ohne zu kaufen und ich sage es zum dritten Mal - Du kennst den Unterschied.

Zitat:
Zitat von Reif-Tom Beitrag anzeigen

Es ist aber wirklich viel GAS im Spiel und somit habe ich mich nach der Hochzeit am Wochenende entschlossen, die Fuji zu behalten und das Equipment aufzustocken.
IMHO die weiseste Entscheidung!
Ich würde (gerade für Hochzeiten mit FBs) noch eine H-1 kaufen (für den aktuellen Preis ein No-brainer).
rachmaninov ist offline  
Alt 16.09.2019, 19:43   #28
Reif-Tom
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.07.2008
Ort: Wörth an der Isar
Beiträge: 201
Standard AW: Von Fuji auf Sony/Nikon/Canon

Danke dir für deine Ausführliche Antwort!

Es ist wirklich so, dass ich relativ selten auf Blende 1.4 bei KB war. Zudem habe ich mir auch ein paar Videos auf YouTube angeschaut. Einen wirklichen Unterschied kann man kaum erkennen.

Hatte mal im Sommer das 56mm 1.2 für die Fuji ausgeliehen und gerade eben die Offenblendigen Bilder verglichen mit denen der Canon Eos 6D und dem Sigma Art 35mm 1.4.

Man erkennt keinen Unterschied.

Also ist die Frage Beantwortet

Besten Dank an euch alle!
__________________
Fuji X-T2 | Fuji X-E1
Fuji XF 23mm 2.0 R WR | Fuji XF 35mm 1.4 R
Fuji XF 18-55 mm 2.8-4.0 R LM OIS
Fuji XC 50-230mm 4.5-6.7 OIS II
____________

Mein Instagram Account - Follow me!

Reif-Tom ist offline  
Alt 17.09.2019, 07:18   #29
max2331
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2012
Beiträge: 937
Standard AW: Von Fuji auf Sony/Nikon/Canon

Viltrox bringt bald ein 23mm f1.4 für Fujifilm mit Autofocus heraus.
Auch ein 33mm f1.0 von Fujifilm ist geplant. Da kommst du mit Fujifilm näher an den KB-Look
__________________
Fujifilm

Wenn Fliegen die Sprache der Menschheit wär, so wäre Segelfliegen deren Poesie!
max2331 ist offline  
Alt 17.09.2019, 08:31   #30
batho66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2015
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 734
Standard AW: Von Fuji auf Sony/Nikon/Canon

Zitat:
Zitat von max2331 Beitrag anzeigen
Da kommst du mit Fujifilm näher an den KB-Look
Wenn man unbedingt KB-Look braucht, dann würde ich auch gleich KB kaufen.
__________________
Sony KB
batho66 ist gerade online  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren