DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2019, 09:04   #1
popuca
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2008
Beiträge: 5
Standard Erfahrungen EOS M Body für Infrarotumbau

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Wer hat Erfahrungen mit für Infrarot Fotografie umgebauten M Bodies (alle Modelle)?
Möchte ungern System wechseln da ich ansonsten mit Canon gut klarkomme und meine Objektive auch für Infrarotfotografie nutzen möchte.

Hintergrund: M3 gebraucht gekauft. Ca. 1.000 Auslösungen im Normalzustand, alles OK. Sperrfilter für Infrarotfotografie entfernen lassen, ca. 1.000 Auslösungen im umgebauten Zustand, alles OK, danach Fehler E20, Reparatur durch Canon Service, Verschluss defekt dadurch Sensor kaputt. Verschluss bezahlt, Sensor auf Kulanz. Danach erneuter Umbau, nach ca. 500 Auslösungen Fehler E20. Laut Umbauer sind die Canon M Verschlüsse nicht die stabilsten.
Pech gehabt und andere M kaufen oder doch Systemwechsel (nur für IR Fotografie)?

Geändert von popuca (02.09.2019 um 09:10 Uhr)
popuca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 09:30   #2
triangle
Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2005
Ort: München (Laim)
Beiträge: 2.566
Standard AW: Erfahrungen EOS M Body für Infrarotumbau

Wo hast Du Deine M3 umbauen lassen?

www.irrecams.de hat anscheinend einige Erfahrung, weil Sie den Umbau für viele Canon Ms anbieten.
__________________
Canon EOS DSLR

Bildertisch - meine Galerie

An einem Bild sind immer zwei Leute beteiligt: der Fotograf und der Betrachter. -
Ansel Adams

Geändert von triangle (02.09.2019 um 09:32 Uhr)
triangle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 09:33   #3
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.401
Standard AW: Erfahrungen EOS M Body für Infrarotumbau

Zitat:
Zitat von popuca Beitrag anzeigen
Sperrfilter für Infrarotfotografie entfernen lassen, ca. 1.000 Auslösungen im umgebauten Zustand, alles OK, danach Fehler E20, Reparatur durch Canon Service, Verschluss defekt dadurch Sensor kaputt. Verschluss bezahlt, Sensor auf Kulanz.
Hast du die 1000 Auslösungen überprüft?

Mich wundert schon das Canon da was auf Kulanz macht, wenn da schon jemand an der Kamera rumgebastelt hat und der Filter vor dem Sensor entfernt wurde…

Was kostet es denn, den Verschluss zu wechseln? Eine gebrauchte M3 kostet ja so um die 150….


Zitat:
Zitat von popuca Beitrag anzeigen
Danach erneuter Umbau, nach ca. 500 Auslösungen Fehler E20.
Also ich habe eine M3 für Zeitraffer und Focus Stacking. Die müsste jetzt so um die 25000 Auslösungen haben. Bisher hatte ich noch keine Probleme mit dem Verschluss.

Also wenn der Verschluss bereits nach 500 Auslösungen wieder defekt ist, dann würde ich mich erstmal an Canon wenden und auf Garantie für die Reparatur pochen.

Zitat:
Zitat von popuca Beitrag anzeigen
Laut Umbauer sind die Canon M Verschlüsse nicht die stabilsten.
Ich habe darüber noch nichts gelesen. Ich könnte mir gut vorstellen das es am Umbau liegt. Wenn der Umbauer das sagt dann kommt die Erfahrung vermutlicher daher, das viele seiner Umbauten bei ihm danach ausgefallen sind.

Zitat:
Zitat von popuca Beitrag anzeigen
Pech gehabt und andere M kaufen oder doch Systemwechsel (nur für IR Fotografie)?
Meine Vermutung ist es liegt am Umbau…
Zweimal nach so wenigen Auflösungen halte ich für extrem viel Pech.
__________________
20mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 18:59   #4
popuca
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.06.2008
Beiträge: 5
Standard AW: Erfahrungen EOS M Body für Infrarotumbau

Zitat:
Zitat von triangle Beitrag anzeigen
Wo hast Du Deine M3 umbauen lassen?

www.irrecams.de hat anscheinend einige Erfahrung, weil Sie den Umbau für viele Canon Ms anbieten.
Bei customkamera.de
__________________
EOS 6D, EOS M3, ein bisschen Glas
popuca ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 04.09.2019, 19:09   #5
popuca
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.06.2008
Beiträge: 5
Standard AW: Erfahrungen EOS M Body für Infrarotumbau

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Hast du die 1000 Auslösungen überprüft?

Mich wundert schon das Canon da was auf Kulanz macht, wenn da schon jemand an der Kamera rumgebastelt hat und der Filter vor dem Sensor entfernt wurde…

Was kostet es denn, den Verschluss zu wechseln? Eine gebrauchte M3 kostet ja so um die 150….


Also ich habe eine M3 für Zeitraffer und Focus Stacking. Die müsste jetzt so um die 25000 Auslösungen haben. Bisher hatte ich noch keine Probleme mit dem Verschluss.

Also wenn der Verschluss bereits nach 500 Auslösungen wieder defekt ist, dann würde ich mich erstmal an Canon wenden und auf Garantie für die Reparatur pochen.


Ich habe darüber noch nichts gelesen. Ich könnte mir gut vorstellen das es am Umbau liegt. Wenn der Umbauer das sagt dann kommt die Erfahrung vermutlicher daher, das viele seiner Umbauten bei ihm danach ausgefallen sind.


Meine Vermutung ist es liegt am Umbau…
Zweimal nach so wenigen Auflösungen halte ich für extrem viel Pech.
Kulanz: Canon hat ohne Rücksprache repariert und den Umbau rückgängig gemacht, daher Kulanz nach Reklamation.
Ursache für den defekt: schwieriges Thema da Ausfallgrund nicht belegt werden kann. Werde meine M3 als defekte Kamera verkaufen und ggf. eine andere M kaufen und sie dann woanders umbauen lassen.
__________________
EOS 6D, EOS M3, ein bisschen Glas
popuca ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 20:22   #6
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.401
Standard AW: Erfahrungen EOS M Body für Infrarotumbau

Zitat:
Zitat von popuca Beitrag anzeigen
Laut Umbauer sind die Canon M Verschlüsse nicht die stabilsten.
Ich würde mal damit einen anderen Umbauer konfrontieren und fragen, wie seine Erfahrungen sind...
__________________
20mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 08:29   #7
popuca
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 25.06.2008
Beiträge: 5
Standard AW: Erfahrungen EOS M Body für Infrarotumbau

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Ich würde mal damit einen anderen Umbauer konfrontieren und fragen, wie seine Erfahrungen sind...
Danke. Werde ich machen.
__________________
EOS 6D, EOS M3, ein bisschen Glas
popuca ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
eos m , infrarot , verschluss


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:41 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren