DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2019, 08:59   #11
supigupi
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2010
Beiträge: 631
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Zitat:
Zitat von Deete Beitrag anzeigen
Ja cool, das war das fehlende Stück in meiner Logik!

Vielen Dank Leute! Besonders an Goerg, der mich mit seinem Beitrag über Zwischenringe und Vorsatzlinsen, den ich übrigens schon vor ca. zwei Wochen gelesen habe, ungemein Inspiriert hat, das Hobby etwas zu erweitern!
Ich empfehle dir trotzdem das EF-M 55-200. Ich habe beide (das EF-M 55-200 und das EF-S 55-250) und kann dir versichern, dass die Bildqualität nicht erkennbar unterschiedlich ist. Das EF-M ist allerdings sehr viel handlicher.

Ich nutze für Makros ebenfalls einen (oder mehrere) Zwischenringe, da ist mir der Makrozwischenring plus der EF/EF-M-Adapter plus EF-S 55-250 doch erheblich zu unhandlich. Der Zwischenring plus EF-M 55-200 liegt - zumindest mir - deutlich besser in der Hand.
__________________
Meine beste Kamera ist immer die, die ich gerade dabei habe...
supigupi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 09:01   #12
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 4.722
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Hier habe ich mal Beispielbilder mit dem EF-M 55-200 gemacht:
https://www.dslr-forum.de/showpost.p...&postcount=136
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 09:32   #13
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.347
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Zitat:
Zitat von supigupi Beitrag anzeigen
Ich empfehle dir trotzdem das EF-M 55-200. Ich habe beide (das EF-M 55-200 und das EF-S 55-250) und kann dir versichern, dass die Bildqualität nicht erkennbar unterschiedlich ist...
Zu den Qualitätsunterschiede gibt es viele verschiedene Aussagen.
Ich habe vor dem 55-250er ein 4/70-200L gehabt und da konnte das EF-S locker mithalten.
Fakt ist, daß das EF-S am langen Ende 50mm mehr hat (was mit Crop 1,6 sehr viel ist); daher habe ich das L-Zoom auch wieder verkauft.

Wenn man Tele braucht, sollte man eine Entscheidung davon abhängig machen.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 09:42   #14
juvago
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2016
Ort: Saarland
Beiträge: 474
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Ich habe das EF-S 55-250mm IS STM und nutze es auch per Meike Adapter an der M100 / M5. Die Qualität ist hervorragend! Ich sehe keinen Unterschied zur Kombi 80D + 55-250mm.

Der Meike Adapter ist auch etwas leichter als der Canon Adapter. Deswegen habe ich ihn mir zusätzlich gekauft.

LG Julia
__________________

Viele Grüße, Julia

Instagram
juvago ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 28.05.2019, 09:58   #15
barba
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.179
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Ich hatte das M55/200 es ist gut, wird aber zum langen Ende immer schwächer. Das EFS 55/250 ist deutlich größer, preiswerter ab meiner Meinung nach optisch etwas besser. Es ist auch etwas lichtstärker.

Siehe auch opticallimits, entspricht meinen Erfahrungen.
__________________
EOS RP: EF16-35IS, RF 35, RF 24-105, EF50L, Tamron 85VC, EF 135L,
EOS M6: 8/2,8, 22, 15-45, 18-55, 55-250STM


Zensur bedeutet einen Einschnitt in die Presse- und Meinungsfreiheit | Artikel 5 Absatz 1 GG
barba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 10:06   #16
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.347
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Zitat:
Zitat von barba Beitrag anzeigen
Ich hatte das M55/200 es ist gut, wird aber zum langen Ende immer schwächer...
Das hatte ich auch gelesen und Schwächen am langen Ende sind bei Telezooms häufiger anzutreffen.
Ein Grund, warum ich das 55-250 STM gekauft hatte ist die Offenblendleistung bei 250mm

Hier gibte es einen Thread zu dem Thema, wo ich zwei Beispiele eingestellt hatte:
https://www.dslr-forum.de/showpost.p...11&postcount=7
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2019, 12:36   #17
titan205
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 5.439
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Im Verhältnis zum Preis sicher, aber absolut merkt man dem 250er stm die Leistung bzw. etwas fehlende Auflösung doch an am 24MP Sensor. Es ist auch kompakt, leicht und gute Nahgrenze. Hat mich aber nicht wirklich überzeugt. Habe mir dann das 70-300 mit nano usm geholt, den Unterschied sah man, Bilder wirkten deutlich klarer und der AF ist noch mal eine andere Hausnummer. Beide funktionieren auch gut mit Nahlinsen.
titan205 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2019, 12:58   #18
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.401
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Zitat:
Zitat von titan205 Beitrag anzeigen
Im Verhältnis zum Preis sicher, aber absolut merkt man dem 250er stm die Leistung bzw. etwas fehlende Auflösung doch an am 24MP Sensor.
Das kann ich absolut nicht bestätigen. Das 250er stm überzeugt in allen Bereichen...
__________________
20mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 13:18   #19
mslogo
Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2010
Beiträge: 1
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

An meiner EOS M100 hat der Meike Adapter nicht stramm gesessen und stattdessen gewackelt. Offensichtlich gibt es große Fertigungstoleranzen...Habe mir jetzt den Canonadapter besorgt. Funktioniert jetzt alles wie es soll.
mslogo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 10:16   #20
penglose
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 34
Standard AW: EOS M100 + Meike MK-C-AF4

Zitat:
Zitat von mslogo Beitrag anzeigen
An meiner EOS M100 hat der Meike Adapter nicht stramm gesessen und stattdessen gewackelt. Offensichtlich gibt es große Fertigungstoleranzen...Habe mir jetzt den Canonadapter besorgt. Funktioniert jetzt alles wie es soll.
Muss ich bestätigen. Der Meike wackelt and meiner M100 sehr. Außerdem hatte ich in meinen Fotos manchmal so "Geister":

penglose ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren