DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2019, 14:35   #1
penglose
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 34
Standard EOS M50 problem mit Touch-Focus

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich habe eine nagelneue M50 und gleich ein Problem entdeckt.

Die Kamera funktioniert nicht immer richtig, wenn meine Nase gegen das Display drückt.

Wenn ich per Touchscreen das AF-Feld verstelle und meinen Daumen hebe, springt das AF-Feld and eine Stelle weit von der zuletzt gewählten.

Wenn ich das AF-Feld wieder in die Mitte stellen möchte per langen Knopfdruck, funktioniert das nicht.

Beide Probleme verschwinden wenn ich meine Nase vom Display hebe.

Ich benutze natürlich die Begrenzung des Touchscreens. Meine Nase kommt auf jeden Fall nicht in dieses Zone.

Hat jemand so etwas in seiner M50 bemerkt?

Wenn ich schon die Aufmerksamkeit von M50-Nutzern habe:

Mein EVF hat beim fotografieren gegen Licht einen blauen "Schatten" unter dem Display:



Ich glaube dass sich das Bild am Glas des Okulars spiegelt:



Ist das normal? Oder habe ich ein Montagsmodel erwischt?
penglose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 15:19   #2
Cdpurzel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: München
Beiträge: 4.733
Standard AW: EOS M50 problem mit Touch-Focus

Hallo,

herzlichen Glückwunsch zur neuen Kamera und allzeit gutes Licht!

Bei der M5 kann man "relativ" bei Touch einstellen und die "rechte untere Ecke". Die beschriebenen Probleme sollten dann verschwunden sein (Du arbeitest vermutlich mit den Standardeinstellungen).

Dass es unten etwas hell leuchtet ist möglicherweise die Hintergrundbeleuchtung des EVF - das hat optisch keine Auswirkungen. Ich denke, dass das normal ist, aber wenn Du Dich besser fühlst, schau bei einem Aussteller oder frag beim Händler.
__________________
Kamera und Glas. Bisserl Zubehör.

Geändert von Cdpurzel (15.09.2019 um 15:23 Uhr)
Cdpurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 17:02   #3
penglose
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.03.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 34
Standard AW: EOS M50 problem mit Touch-Focus

Zitat:
Zitat von Cdpurzel Beitrag anzeigen
Bei der M5 kann man "relativ" bei Touch einstellen und die "rechte untere Ecke". Die beschriebenen Probleme sollten dann verschwunden sein (Du arbeitest vermutlich mit den Standardeinstellungen).
Zitat:
Zitat von penglose Beitrag anzeigen
Ich benutze natürlich die Begrenzung des Touchscreens. Meine Nase kommt auf jeden Fall nicht in dieses Zone.
Habe ich schon.
penglose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2019, 20:52   #4
Toxic_Lab
Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 132
Standard AW: EOS M50 problem mit Touch-Focus

Genau das gleiche Problem hab ich auch mit der M5. Auch bei mir ist eingestellt, dass nur der rechte Teil des Touchscreens verwendet werden soll. Trotzdem hat meine Nase auf der linken Seite Auswirkungen.
Toxic_Lab ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.09.2019, 18:51   #5
Cdpurzel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: München
Beiträge: 4.733
Standard AW: EOS M50 problem mit Touch-Focus

nochmal, ist absolut oder relativ eingestellt. Und ist unten rechts eingestellt oder rechts?
__________________
Kamera und Glas. Bisserl Zubehör.
Cdpurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 08:17   #6
penglose
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.03.2018
Ort: Flensburg
Beiträge: 34
Standard AW: EOS M50 problem mit Touch-Focus

Zitat:
Zitat von Cdpurzel Beitrag anzeigen
nochmal, ist absolut oder relativ eingestellt. Und ist unten rechts eingestellt oder rechts?
Es passiert mit absolut und relativ, bei absolut ist es spürbarer. Bei mir ist rechts unten ausgewählt.

Ich verstehe dass du davon ausgehts das die Nase (oder andere Gesichtspartien) in das gewählte Feld dringen.
penglose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 19:22   #7
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 23.342
Standard AW: EOS M50 problem mit Touch-Focus

Das schönste an der M50 für mich war, daß man den Bildschirm einfach umdrehen kann.
Dann hat es auch keine Probleme mit der Nase
Und alles andere kann man auch über den Sucher regeln.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2019, 20:05   #8
Cdpurzel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: München
Beiträge: 4.733
Standard AW: EOS M50 problem mit Touch-Focus

ich habe mir das an der M5 angeguckt und kann das mittels meiner Physiognomie weder für linkes-Auge-durchgucken noch rechtes-Auge-durchgucken für die Einstellung Touch-Display Fokus "rechts unten", "relativ", nachstellen.

Ebensowenig wäre mir in nicht völlig abgedunkelter Umgebung nicht aufgefallen, dass unten ein bläulicher Schimmer im EVF wäre. Allenfalls finde ich, dass links und rechts ein Streifen Licht um das Display im EVF schimmert, aber nur ganz marginal.
__________________
Kamera und Glas. Bisserl Zubehör.
Cdpurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 21:13   #9
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 193
Standard AW: EOS M50 problem mit Touch-Focus

Ich habe das identische Problem. Alle Einstellungen schon mehrfach überprüft und absichtlich die Nase eindeutig außerhalb des aktivierten Bereichs aufgesetzt und wupps, AF-Punkt hat sich versetzt. Bei mir passiert das hauptsächlich bei absolut. Bei relativ hat es wenig Auswirkung, da dort ja nur verschoben statt versetzt wird. Ich bevorzuge allerdings absolut, weil ich damit schneller bin. Nein, falsch, WÄRE. Wenn die Nase nicht mitspielen würde. Also nutze ich relativ, weil besser als nichts. Keine weitere Lösung in Sicht.
blackroadphotography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 22:46   #10
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.288
Standard AW: EOS M50 problem mit Touch-Focus

Merkwürdig ... ich habe das heute bei meiner M50 mit dem linken und rechten - relativen - AF-Bereich intensiv getestet, keinerlei Nasenprobleme, alles so, wie es sein soll! Okay, ich mußte danach das Display wieder sauberwischen, aber das war's auch an Folgeerscheinungen...
__________________
Canon EOS RP (2x)+M+M50+760D / EF-S 10-18-55-250 STM + EF 50 1.8 STM + EF 24-70 2.8L II USM + EF-M 18-55 / Tamron AF 28-75 2.8 + 70-300 4-5.6 VC
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

»Aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen – Rahn schiesst – Toooooor!« Ja, das Leben kann so einfach sein!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!

Gehandelt mit: Pic_Rookie; knurri; Guenter H. und 17 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:43 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren