DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2017, 13:11   #1
take a picture
Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2015
Beiträge: 129
Standard Alternativen zu meiner Canon 6D?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach Alternativen zu meiner Canon 6D.

Mein aktuelles Setup:
Canon 6D
Canon 16-35 F4 L
Canon 70-200 F4 L
Sigma 50 1.4 Art
Samyang 14mm 2.8

Meine Fotografie:
85% Reisefotografie - Landschaften / City (zu 85% nutze ich das 16-35mm)
10% Milchtraße (Samyang 14mm)
5% Portraits (50mm oder 70-200)

Störfaktoren & Wünsche
- mich stört immer häufiger der schwache Dynamikumfang meiner 6D
- ich croppe im Nachhinein gerne mal & drucke große Bilder (z.B. 160x90)
- bin Qualitätsfreak, immer auf der Suche nach der schärfsten Linse für Landschaften & City
- fotografiere in der Regel zum Sonnenaufgang / -Untergang + Blaue Stunde
- reise viel, freue mich daher über jedes Gramm weniger im Rucksack
- unwichtig: Autofokus, Sportfunktionen, WLAN, GPS

Budget
3000-4000€ (Verkaufswert meines System sollte bei ca 3000€ liegen)

Bei meiner bisherigen Recherche war nicht sehr ergiebig. An neuen Objektiven scheinen die Canon Festbrennweiten im Vergleich zum 16-35mm F4 bei Blende 8 kaum Vorteile zu bringen. Aus diesem Grund habe ich mich auch bei anderen Herstellern umgesehen und bin nur bei der Pentax K1 hängen geblieben, allerdings bringt diese auch ordentlich mehr Gewicht mit. Und eine Nikon D850 oder dergleichen liegt deutlich über dem Budget.

Freue mich über Empfehlungen und Erfahrungswerte!
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: das_teufelchen, ingojens, Carsten123, martma
take a picture ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 13:24   #2
RainerT
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 11.902
Standard AW: Alternativen zu meiner Canon 6D?

Wenn dich der Dynamikumfang nur deswegen stört, weil du zu nachlässig
belichtest und damit unter den Möglichkeiten des Sensors bleibst, hilft
exakteres Arbeiten ... falls das nicht der Fall ist, musst du auf eine andere
Sensorfamilie (und damit wohl zu einem anderen Hersteller) wechseln.

Croppen und gleichzeitig "riesig" drucken wollen geht in der Regel
nicht gut zusammen ... hier liegt das Problem im unexakten Arbeiten
bei der Aufnahme.

Qualitätsfreak ... so so ... nun ... viel schärfer als as 16-35/4 IS wird
es kaum noch werden. Ggf. helfen mehr Megapixel ... aber dann nicht
nur zwei oder drei mehr ... dann wirst du eher zur 5Ds schauen müssen ...
selbst die 5D4 ist hier kein soooo riesiger Schritt.

Gewicht ... wenn du die Brennweitenbereiche in der vorhandenen Lichtstärke
benötigst, ist da kaum was zu machen. Freunde dich ggf. mit einem Body
aus der Sony A7-Familie an ... die vorhandenen Objektive könnten adaptiert
werden, wobei das bzgl. AF-Geschwindigkeit sicher nicht optimal ist.

Ich bin mir nicht sicher ob du bzgl. Wiederverkaufswert nicht eine zu
optimistsche Erwartung hast. Das kannst du aber auf den einschlägigen
Seiten leicht selbst prüfen.
__________________
Don't 729IIIIIIIIIII

Geändert von RainerT (07.10.2017 um 17:13 Uhr)
RainerT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 17:07   #3
memakr
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2012
Beiträge: 522
Standard AW: Alternativen zu meiner Canon 6D?

Also wenn ich mir so dein Anforderungsprofil ansehe, würde ich wohl auch auf die K1 gehen. Schiele hier selbst immer mal wieder hin, v.a. nach dem 6DII Disaster (bzgl meiner persönl. Präferenzen)

- deutlich bessere Dynamik im low-iso
- Pixelshift (Auflösung, Rauschverhalten)
- Astrotracer
sind schon gewichtige Vorteile der Pentax

Nachteile sind der Preis (mit 15-30 2.8) und das Gewicht.

Wenn du manuell arbeitest wäre ein Sony KB Body die Wahl.

vg
Memakr
__________________
Canon 450D
Canon 6D / Tamron 24-70 2.8 VC / Canon 35 2.0 IS / Canon 50 1.8 STM / Tamron DI Macro SP90 2.8 / Canon 100 F2 / Canon 70-200 F4 L

Erfolgreich gehandelt mit Bregie, HardySebbl, Woojen
memakr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 18:41   #4
Mi67
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2005
Beiträge: 7.301
Standard AW: Alternativen zu meiner Canon 6D?

Zitat:
Zitat von take a picture Beitrag anzeigen
Mein aktuelles Setup:
...

- mich stört immer häufiger der schwache Dynamikumfang meiner 6D
- ich croppe im Nachhinein gerne mal & drucke große Bilder (z.B. 160x90)
- bin Qualitätsfreak, immer auf der Suche nach der schärfsten Linse für Landschaften & City
...
Die wird klar sein, das im Canon-Program derzeit nur die 5D-IV einen erheblichen Zugewinn in Sachen Dynamik ergibt.

Jetzt die Flucht in ein anderes System anzutreten, mag aus dem Aspekt der Dynamik heraus nachvollziehbar sein, aber für den Qualitätsfreak werden am Ende des Tages auch die Optiken zählen müssen - und da wird es bei Systemwechsel mit 3000 € sehr schnell sehr eng.

Natürlich könnte man als "Übergangs-Body" eines der Sony a7-Modelle samt MC-11 nehmen. Großartig leichter als mit einer Canon 6D wird´s damit aber auch nicht.
__________________
Genügt es nicht, eine Lösung für kein Problem zu haben?
Meine Bilder dürfen nachbearbeitet und im Rahmen dieses Forums wieder eingestellt werden.
Mi67 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.10.2017, 09:50   #5
exziton
Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2008
Beiträge: 844
Standard AW: Alternativen zu meiner Canon 6D?

Zitat:
Zitat von RainerT Beitrag anzeigen
Wenn dich der Dynamikumfang nur deswegen stört, weil du zu nachlässig
belichtest und damit unter den Möglichkeiten des Sensors bleibst, hilft
exakteres Arbeiten ... falls das nicht der Fall ist, musst du auf eine andere
Sensorfamilie (und damit wohl zu einem anderen Hersteller) wechseln.
Oder sich mal mit Grauverlaufsfiltern (100er System von Lee, Haida etc.) für die Landschaftsfotografie beschäftigen und/oder über eine 5DIV (6DII?) nachdenken.

Zitat:
Zitat von RainerT Beitrag anzeigen
Croppen und gleichzeitig "riesig" drucken wollen geht in der Regel
nicht gut zusammen ... hier liegt das Problem im unexakten Arbeiten
bei der Aufnahme.

Qualitätsfreak ... so so ... nun ... viel schärfer als as 16-35/4 IS wird
es kaum noch werden. Ggf. helfen mehr Megapixel ... aber dann nicht
nur zwei oder drei mehr ... dann wirst du eher zur 5Ds schauen müssen ...
selbst die 5D4 ist hier kein soooo riesiger Schritt.
Hier stimme ich zu, ein Systemwechsel halte ich nicht für sinnvoll, da es nur unnötig Geld verbrennt.

exziton
__________________
Bewegungsunschärfe fängt erst da an, wo das eigene Zittern aufhört. (nicht von mir!)
exziton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 10:21   #6
Mi67
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2005
Beiträge: 7.301
Standard AW: Alternativen zu meiner Canon 6D?

Zitat:
Zitat von exziton Beitrag anzeigen
... und/oder über eine 5DIV (6DII?) nachdenken.
Die 6D-II wird leider nicht weiterhelfen. Ihr Dynamikumfang ist gegenüber der 1. Version der 6D nicht verbessert worden. Laut Dxomark wäre sie sogar ein kleiner Rückschritt - ihr Dynamikumfang gleicht jenem der 5D-III.
__________________
Genügt es nicht, eine Lösung für kein Problem zu haben?
Meine Bilder dürfen nachbearbeitet und im Rahmen dieses Forums wieder eingestellt werden.
Mi67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 10:50   #7
nex69
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 3.488
Standard AW: Alternativen zu meiner Canon 6D?

Alpha 7RII und einen Sigma MC-11 und dann einfach die vorhandenen Objektive weiterbenutzen. Problem mit Dynamikumfang gelöst und etwas leichter. Allerdings nicht viel. Wenn kein Sport fotografiert wird reicht auch der AF Speed.
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 11:05   #8
stoffel
Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2004
Ort: Main-Hessen
Beiträge: 5.048
Standard AW: Alternativen zu meiner Canon 6D?

Zitat:
Zitat von nex69 Beitrag anzeigen
Alpha 7RII und einen Sigma MC-11 und dann einfach die vorhandenen Objektive weiterbenutzen.
So habe ich das auch gemacht, nachdem mich der Nachfolger der 6D enttäuscht hat.
Später entscheiden, welche Sony Objektive man dazukauft, bzw bestehende Canon Linsen ersetzt, kann man dann immer noch.
__________________
„Die Fotografie ist eine wunderbare Entdeckung, eine Wissenschaft, welche die größten Geister angezogen,
eine Kunst, welche die klügsten Denker angeregt; und doch von jedem Dummkopf betrieben werden kann.”
Nadar
stoffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2017, 11:14   #9
nex69
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 3.488
Standard AW: Alternativen zu meiner Canon 6D?

Mit der Alpha 7RII bekommen auch unstabilisierte Objektive einen Stabi. Und die 42MP erleichtern das croppen. Der Dynamikumfang ist höher als bei der Alpha 7II die ansonsten auch eine Alternative wäre.
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 18:45   #10
take a picture
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.04.2015
Beiträge: 129
Standard AW: Alternativen zu meiner Canon 6D?

Danke für die vielen Rückmeldungen

Habe mir fast gedacht, dass nicht viele Alternativen übrig bleibt.

Die Sony ist eine mega Kamera, allerdings nur für den Body ca 3000€ zu bezahlen ist aktuell nicht im Budget. Die Pentax K1 ist da vom Preispunkt interessanter. Leider sinkt das gute Stück einfach nicht im Preis ;-)

In der Canon 6D II sehe ich keine Verbesserung für die es sich lohnt umzusteigen und die Mark IV ist mir für die Leistung auch zu teuer.

Also bleibe ich kurzfristig wohl erstmal bei der 6D.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: das_teufelchen, ingojens, Carsten123, martma
take a picture ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
canon 6d , dynamikumfang , reisefotografie , systemwechsel


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:43 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren