DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2020, 11:00   #21
whr_
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2011
Beiträge: 5.831
Standard AW: Bildsensor an Stelle des KB Filmes

Die projezieren mit der eigentlichen Kamera auf eine 24x36er Streuscheibe und photographieren dann mit ihrem Aufsatz das Bild der Streuscheibe. Dadurch Schärfentiefe wie KB, alles andere (Lichtempfindlichkeit, Bildqualität) schlechter als Kompaktkamera.
whr_ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2020, 11:55   #22
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 850
Standard AW: Bildsensor an Stelle des KB Filmes

Zitat:
Zitat von FragenueberFragen Beitrag anzeigen
Aber wenn man nun so ein altes Schätzchen hat nur aus Freude am alten Gerät und einfach ein paar Knipsbildchen machen möchte - warum nicht?
Das dürfte wohl der Haupteinsatzzweck dieser Dinger sein - von diesem und ebenso dem (nie realisierten) aus dem Eröffnungsbeitrag.

Die Vorstellung damit mit seiner geliebten alten SLR und gleichzeitig in der Art und mit der Bildqualität einer modernen digitalen KB-Kamera fotografieren zu können war wohl zu keiner Zeit realistisch.
Ray_of_Light ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2020, 13:33   #23
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 3.076
Standard AW: Bildsensor an Stelle des KB Filmes

Für das Teil damals würde ich das nicht sagen. Das hatte schon einen konkreten, realpraktischen Sinn als es seinerzeit durch die Gazetten geisterte. Damals waren viele der Film-SLR noch im praktischen Einsatz, nicht aus nostalgischen Gründen. Auch hatte man sich noch nicht an den irren Preisverfall des analogen Equipments gewöhnt, das waren noch Werte in der Fototasche. Dazu kam, dass der Qualitätsanspruch viel niedriger war als heute, besonders im Netz. 1024 x 768 war viel zu groß um es so auf Webseiten zu publizieren. Ich habe damals in der Produktion einer Kunstzeitschrift gearbeitet (das Ding im A5-Format mit 400 Seiten und mehr, manche werden sie kennen). Wir hätten solche Fotos sofort gedruckt. Ich weiß noch, wie einer der Redakteure eine Olympus Camedia E10 angeschafft hatte. Das war der Hammer, eine Revolution in der Produktion. Auf diese 'digitalen Filme' haben früher auch viele professionelle Fotografen sehnlichst gewartet. Mit Crop musste man ja auch bei den meisten neuen DSLR leben.

Eine Anwendung fällt mir heute noch ein: Ersatz für eine Polaroid-Magazin bei Mittelformaten. Für die Spätgeborenen: Eine Mittelformat-Spiegelreflex hatte/hat meist ein Magazin-System, bei dem man die Filmaufnahme vom Body abnehmen kann. Damit lassen sich schnell Filme laden, auch unterschiedliche. Es gab solche Magazine für Polaroid-Sofortbildfilme. Damit hat man zuerst Testbilder gemacht, bevor der eigentliche Film ran kam. Das war und ist natürlich ein sehr teures Verfahren.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2020, 16:46   #24
lichtbildle
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Radolfzell am Bodensee
Beiträge: 6.101
Standard AW: Bildsensor an Stelle des KB Filmes

Zitat:
Zitat von Ray_of_Light Beitrag anzeigen
Die Vorstellung damit mit seiner geliebten alten SLR und gleichzeitig in der Art und mit der Bildqualität einer modernen digitalen KB-Kamera fotografieren zu können war wohl zu keiner Zeit realistisch.
Ich fand schon "damals" alte Objektive interessanter als alte Kameras und habe von einem anderen Konzept geträumt: Ein kompletter Digitalbody mit - evtl. wechselbarem - historischem Bajonett wie Canon FD oder Minolta SR. Sigma wäre ein Kandidat dafür gewesen, die haben aber lieber auf ihr eigenes Exotensystem gesetzt.
lichtbildle ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.04.2020, 07:39   #25
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 850
Standard AW: Bildsensor an Stelle des KB Filmes

Das wäre dann wohl eine (Kleinbild-)DSLM als "kompletter Digitalbody" plus einer der zahlreich erhältlichen Adapter als "wechselbares historisches Bajonett"?
Ray_of_Light ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 11:50   #26
Kalsi
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 15.900
Standard AW: Bildsensor an Stelle des KB Filmes

Ich denke mal, wenn lichtbildle von wechselbarem Bajonett spricht, meint er schon, dass die volle Funktionalität mit Offenblendmessung und Springblende vorhanden sein sollte.

Schließlich man ja fotografieren wie in den 70ern und nicht wie in den 50ern. 😎
__________________
Pentax: K1 K5 Q7 Panasonic: G6 GM5
Kalsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2020, 15:41   #27
m@sche
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2019
Beiträge: 380
Standard AW: Bildsensor an Stelle des KB Filmes

Es liegt bei den Adapterherstellern die mechanischen Werte der eingestellten Blende in die elektrischen Werte der Kamerakontakte umzusetzen. Ein Abblendhebel zur Prüfung der Schärfentiefe sollte dann auch am Adapter vorhanden sein. Einen solchen Adapter würde ich kaufen.
m@sche ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:21 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren