DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2020, 14:21   #1641
dreampics
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2010
Ort: Allersberg
Beiträge: 2.269
Standard AW: Fuji good bye - aber warum?

Zitat:
Zitat von marignac Beitrag anzeigen
Wo wir es hier von den kleinen, lichtstarken aps-c primes haben à la xf 18/2, xf35/1.4, m 22/2 und m 32/1,4, FE 35/1.8 oder 55/1.8 usw - da kommt mir die Frage: kann ich ein XF 35/1.4 an Sony E oder Canon M adaptieren?
Wird schwierig, wenn dann nur ohne unendlich Fokusierung, weil Fuji ein verdammt kurzes Auflagemaß hat: https://de.wikipedia.org/wiki/Auflagema%C3%9F

Nikon Z hat 1,7mm weniger das könnte theoretisch noch funktionieren. Ich denke aber nicht, dass du dafür einfach so einen Adapter kriegst, weil das keiner in die Richtung herstellen wird....

Aber irgendeine billige ältere Fuji für das 35 1.4 macht die Wurschtauch nimmer fett... Mit einer X-E2 kommst du z.B. schonmal sehr weit.
__________________
Ich bin viel mit dem Handy online, wer also Tippfehler findet darf sie sehr gerne behalten....

X-H1 | X-T2 | X-T1 | X-E2 | X-T100 | X100f | XF 16mm 1.4 R WR | XF 23mm 1.4 R | XF 35mm 1.4 R | XF 56mm 1.2 R | XF 90mm 2.0 R WR | XF 10-24mm 4.0 R OIS | XF 18-55mm 2.8-4.0 R | XC 50-230mm 4.5-6.7 OIS II | XC 15-45 3.5-5.6 OIS PZD | RX100M5
dreampics ist offline  
Alt 25.04.2020, 22:49   #1642
Rolandist
Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2010
Beiträge: 3.271
Standard AW: Fuji good bye - aber warum?

Zitat:
Zitat von ericflash Beitrag anzeigen
Wobei ein 16-55 2.8 halt trotzem noch immer mehr Licht wie ein F4 einfängt. Gerade bei Olympus war es z.b toll ein 45mm 1.8 zu haben mit der Tiefenschärfe eines 90mm 3.6 Für Kopfportraits perfekt ohne abblenden zu müssen. Gleiches gilt wohl auch für das 56mm 1.2 im Gegensatz zu einem 85mm 1.8, das vo Sony übrigens verdamtt gut und günstig ist.
Das ist so nicht richtig. Gegen wir mal davon aus, das Licht besteht aus Photonen. Und der Sensor ist eine Fläche auf der die Photonen „draufregnen“. Dann regnet es in der gleichen Zeit auf den KB Sensor mehr als doppelt so viele Tropfen. Richtig ist aber, dass es auf den gleichen Ausschnitt bei F2.8 mehr regnet als bei F4, die Regenstärke die ja auch gerne mit L/m^2 angegeben wird, ist höher. Hat manchmal Vorteile zB. bei der Verschlusszeit.
Rolandist ist offline  
Alt 25.04.2020, 23:28   #1643
krohmie
Super-Moderator
 
Registriert seit: 13.11.2003
Ort: Kirchheim/Teck
Beiträge: 4.230
Standard AW: Fuji good bye - aber warum?

Da trotz vieler Aufrufe im Thread das Thema nicht beachtet wird:

Klick
__________________
Mit freundlichem Gruß
Krohmie

Fotos werden gemacht mit Gläsern unterschiedlicher
Brechungsindizes und elektronischen Photonenregistratoren.
---------------------
Serenity - das kleine Schiff

--------------------------------------------------
Moderative Beiträge sind dunkelgrün gekennzeichnet
krohmie ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:01 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren