DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2020, 20:35   #1
SandmannSHG
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Rinteln
Beiträge: 92
Standard Welche Empfehlung......Zoom

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo liebe Leute,....

für meine jetzige GX 7 und vielleicht später für eine Pana G9 suche ich ein Telezoom. Bisher nur mit FB Bilder gemacht,..aber das vor - und zurück Jumpen nervt allmählich , bis man den gewünschten Ausschnitt hat.

hatte mir mal drei Zooms rausgsucht:

- Panasonic 12-60
- Olympus 12 - 50
- Panasonic 14 - 140 II

Welchem Objektiv würdet Ihr in der Abbildungsqualität/Schärfe....aber auch Robustheit den Vorzug geben?

Danke für einige Anregungen von Euch.
SandmannSHG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 21:19   #2
Prosecutor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 2.051
Standard AW: Welche Empfehlung......Zoom

Ich habe das 12-60 und das 14-140 I. Das schärfste der drei dürfte das 12-60 sein. Das Oly würde ich schon wegen seiner mangelnden Lichtstärke nicht nehmen. Außerdem hat es keinen Stabi. Die beiden Panas unterstützen den Dual-IS der G9. Das 14-140 ist halt eine andere Hausnummer in Sachen Brennweite, aber auch teurer. Für ein Superzoom bietet es eine sehr ansehnliche BQ.
Ich bevorzuge aber die Kombi 12-35/2,8 & 35-100/2,8. Beides exzellente Optiken.
__________________
flickr

Geändert von Prosecutor (02.01.2020 um 21:30 Uhr)
Prosecutor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 22:17   #3
Kengel
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 55
Standard AW: Welche Empfehlung......Zoom

Hast du auch über das Olympus 12-100 nachgedacht? Das habe ich mir aus einer ähnlichen Überlegung heraus im letzten Jahr zu meiner GX7 gegönnt. Hinsichtlich der optischen Eigenschaften und der Robustheit ist es über jeden Zweifel erhaben. Hinzu kommt der sehr gute IS. Die durchgehende Blende von F4 empfinde ich als sehr angenehm, gerade wenn man sonst eher mit FB unterwegs ist.

Nachteil ist natürlich die Größe und das Gewicht. Beides empfinde ich an meiner GX7 als gerade noch OK. Ich halte die Kamera aber immer mit zwei Händen, eine ist immer am Objektiv. Zu einer G9 passt es wahrscheinlich dann später besser.

Wenn dir der Brennweitenbereich ausreicht, wäre ich ansonsten aus deiner Auswahl beim Panaleica 12-60. Einfach aus dem Grund, weil die Panaleica-Linsen m.E. exzellent zur den Kameras der GX-Serie passen. So vom Look-and-feel her ganz irrational betrachtet. Ich wollte allerdings ein Zoom, das unterwegs als wirkliches Immerdrauf taugt. Denn das Objektivwechseln geht bei gemeinsamen Aktivitäten nicht nur mir auf die Nerven. Daher habe ich mich gegen das Herz und für den größeren Zoombereich entschieden. Für mich die richtige Entscheidung, denn ich habe seither schon öfter festgestellt, dass mir die 60-100 mm gefehlt hätten.

Nun bringt das Objektiv mich dummerweise dazu, über einen Wechsel zu Olympus nachzudenken, wenn die GX7 ersetzt wird. Verdammtes Hobby. Stichwort Dual-IS. Hätte Olympus die PEN-F-Reihe nicht verkümmern lassen und eine PEN-F2 mit in etwa den Specs der E-M5 III herausgebracht, wäre es schon passiert.

Wie auch immer: Vielleicht helfen dir meine Gedankengänge etwas.

Grüße!

Edit: Ich stelle gerade fest, dass du wohl nicht das Panaleica 12-60 meintest, sondern das „normale“ 12-60. Vor dem Hintergrund passt mein Beitrag wahrscheinlich nicht zum angedachten Preisbereich.

Geändert von Kengel (02.01.2020 um 22:41 Uhr)
Kengel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2020, 22:27   #4
ayhanca
Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2013
Beiträge: 294
Standard AW: Welche Empfehlung......Zoom

Ich hatte alle 3 Objektive und hab die Lumix 12-60 behalten.Es ist super von der Bildqualität und Schärfe.
ayhanca ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.01.2020, 23:23   #5
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 2.736
Standard AW: Welche Empfehlung......Zoom

Und ich das Oly 12-100, ideal für Urlaub mit Familie, oder mit wandern...
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

Man sieht nur, was man sehen will

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/
Zuhörer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 08:59   #6
Sardinien
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2008
Beiträge: 1.806
Standard AW: Welche Empfehlung......Zoom

Das 14-140 II ist ein gutes Super Zoom, das jedoch nicht zur GX7 wegen Shuter Shock passt.
An der G9 spielt das Objektiv mit EV seine vollen Stärken aus:

Augen AF
minimale Auslöseverzögerung, die zu niederen ISOs führt
top Dual IS und 3-fach Stabilisierung Video
140 mm erlauben angenehme Freistellungen, wenn die Motivabstände passen
Abbikdungsmaßstab 0,25 mm
DFD Unterstützung

Die Abbildungsleistung ist durchschnittlich und erfordert den versierten EBVler, will man das Maximale Ergebnis erzielen. Das angesprochene 12-100 mm ist in dieser Disziplin besser, nimmt jedoch im Telebereich ab.
__________________
Servus Gerd
G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8 mm fish + f/1.7 15 + 25 mm + f/1.2 42,5 mm + f/2.8 60 mm macro + f/1.8 75 mm + f/2.8 200 mm + f/4 280 mm + f/1.7 10-25 mm + f/4 7-14 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400
Sardinien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 09:13   #7
caprinz
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2004
Ort: Siegen/NRW
Beiträge: 6.059
Standard AW: Welche Empfehlung......Zoom

Zitat:
Zitat von SandmannSHG Beitrag anzeigen
Hallo liebe Leute,....

suche ich ein Telezoom.

hatte mir mal drei Zooms rausgsucht:

- Panasonic 12-60
- Olympus 12 - 50
- Panasonic 14 - 140 II
Das sind Standardzoomobjektive, die bis in den Telebereich hineingehen. War das gemeint?
__________________
Gruß Carsten
caprinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 11:27   #8
nezya
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2010
Beiträge: 212
Standard AW: Welche Empfehlung......Zoom

Zitat:
Zitat von Zuhörer Beitrag anzeigen
Und ich das Oly 12-100, ideal für Urlaub mit Familie, oder mit wandern...
Der To fragt nach Objektiven, die es gebraucht von 120€-280€ gibt.
Dein genanntes Objektiv gibt es um die 780€, was wohl den Preisrahmen sprengt.
Das 12-50mm Olympus ist spritzwassergeschützt und hat eine gute Macrofähigkeit. Aber am schärfsten wird wohl das 12-60mm Panasonic sein.

Gruß nezya

https://www.flickr.com/gp/nezihiyavuz/X08W85
nezya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 12:33   #9
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 6.218
Standard AW: Welche Empfehlung......Zoom

Das 12-50 ist abbildungstechnisch leider nicht auf dem üblichen mfT-Standard.
Das 12-60, auch die günstige Panasonic-Version, wesentlich besser.
Beim 14-140 würden mir die 2mm im WW fehlen. Dann eher das 12-200.

Wenn Preis und Gewicht nicht stört, ist das 12-100 alternativlos.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2020, 12:56   #10
rossi2u
Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.630
Standard AW: Welche Empfehlung......Zoom

MIR wären bei den Panasonic-Objektiven die 2 mm im Weitwinkel auch wichtiger als die 80 mm im Tele. Das Olympus hat zwar was mit der Macroeinstellung, aber das Konzept des Elektroantriebs für das Zoom ist nicht meins.

-> 12-60

Das 12-100 ist zwar mit IS, durchgängiger Offenblende und Abbildungsqualität eine Stufe drüber, aber im Vergleich mit dem 12-60 eben ein teurer, großer, schwerer Klopper.

https://camerasize.com/compact/#472....9,725.569,ha,t

Das 14-140 II ist bei Camerasize nicht drin, das ist etwa 4 mm länger und 40 Gramm schwerer als das 12-60. (Abmessungen und Gewichte tauchen auf, wenn man die Maus über das jeweilige Bild schiebt.)
__________________
Ansel Adams: "The single most important component of a camera is the twelve inches behind it."
Isabelle Hannemann: "Es gibt Fotografen, die zaubern aus einer Einwegkamera, einem Joghurtbecher und einer Handy-App größere Kunst, als so mancher vollvergoldete Vollformatvollhorst."
Peter Adams: "Great photography is about depth of feeling, not depth of field."
http://bit.ly/2BWBU1m
https://youtu.be/UWSM0Yv3qGE
rossi2u ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren