DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2018, 12:31   #1
Meiereika
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2013
Beiträge: 13
Standard 6D MK II oder A7 III

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo allerseits.

Da bei mir in letzter Zeit verstärkt Anfragen für Fotojobs eingehen, würde ich gerne mein Equipment erweitern. Bin momentan mit einer 7D und ein paar EF Linsen ausgestattet (manche davon nur für APS-C geeignet).

Würde das ganze nun gerne um eine KB-Kamera ergänzen.
Die 6D MK II scheint recht attraktiv zu seine. Beeindruckt mich allerdings von den Videofunktionen und dem Dynamikumfang nicht. Wir schreiben das Jahr 2018. Und diese Kamera schafft gerade mal 1080p/50 ohne Log-Profil.
Dazu ist der Preis, als reine DSLR zum Fotografieren einfach zu hoch. Von der 5D MK IV ganz zu schweigen.

Daher kam die Idee eine Sony DSLM anzuschaffen und weiterhin mit Canon Linsen zu schießen. Metabones Speedbooster und Sigma MC-11 habe ich bereits. Nun die große Frage, die mich schließlich vom Kauf abhält:
Ist die Sony A7 III zuverlässiges Workhorse wenn es um Autofocus mit Canon Linsen geht?

Wäre über eure Erfahrungen, sowohl mit der 6D II und A7 III sehr dankbar.
Bei der 6D würde mich insbesondere das SNR bei höheren ISOs (ab 800) interessieren, sowie die Autofokus-Verlässlichkeit und -geschwindigkeit.
Meiereika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 18:28   #2
zenker_bln
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 3.117
Standard AW: 6D MK II oder A7 III

Icvh hab zu meinen Canon-L-Linsen mir 'ne A7II gekauft. (Mit den Sigma-adapter)
Das nervigste ist, das man keinen vernünftigen Sucher hat und die Tatsache, das die Akkus der A7II von 12:00 bis 12:30 halten von der Kapazität.
Man brauch also einen ganzen Sack Extraakkus, wo man bei einer echten DSLR mit 2 Akkus auskommt.
Zum Sucher: Hat man genügend Licht, ist das alles doch noch halbwegs nutzbar.
Wird es aber dunkel und der Sucher tut sein Bild "aufhellen", damit man auch was sieht, muss länger belichtet werden, dadurch hat man dann bei Kameraschwenks ruckler in der Sucherbilddarstellung bei elektronischen Suchern.
Die hat man bei analogen Suchern nicht, dafür hat man dann auch kein aufgehelltes Sucherbild, sondern die Umgebundhelligkeit...
Alles hat seine Vor- und Nachteile.
__________________
Klaus

zenker_bln ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 18:57   #3
Mike-Deger
Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2013
Ort: biblis
Beiträge: 146
Standard AW: 6D MK II oder A7 III

Hatte beide.
Würde nur die 6d bevorzugen wenn es um Hauttöne geht.
Ansonsten finde ich die Alpha in allen Bereichen überlegen.
__________________
Mein Equipment:
Habe ich aktuell:A7R III
Hatte ich:
Nikon: D600,D800,D750
Canon: 6DMii, 1000D, 5d MII, 5D MIII, 6D
Sony: A7, A7S, A7R, A7RII
Leica: Leica Q
Fuji: X-e1, X-e3
+ Viele verschiedene Gläser
Mike-Deger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
autofokus , canon , kaufentscheidung , sony , system


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:45 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren