DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2020, 18:02   #511
guenter_w
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2006
Beiträge: 497
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Jetzt haben wir außer dem Einäugigen noch einen mit Allwissen...

Selbstverständlich ist die verwendete Technik wesentlich. Den Konsumenten des Endproduktes (Bild, Film bzw. Video) interessiert das natürlich zuletzt. Aber im Produktionsprozess ist das sehr wesentlich. Wenn eine Agentur ein Dutzend Freelancer an einem Projekt beschäftigt, ist die Kompatibilität der Gerätschaften ein wichtiger Kostenfaktor, ein Freelancer, der da nicht mithalten kann, ist schnell weg vom Fenster.

In einem schrumpfenden Kameramarkt sind zudem die Videofeatures immer wichtiger. Wenn man mit relativ "billigem" Gerät wie den Sony-Kameras den Umsatz optimieren kann, dann hat Sony es richtig gemacht.

So ganz nebenbei, auch wenn die Sony-Kamerasparte offiziell von der Sensorproduktion getrennt ist, wo Sony bekanntermaßen weit über die Hälfte des Marktes bedient, da wird der immer noch gewinnbringende Kamara-Sektor garantiert nicht abgestoßen, denn mit ihm wird die Leistungsfähigkeit des Sensor-Parts unter Bewesi gestellt. Alle Kamerahersteller mit Ausnahme von Sony beziehen zumindest einen Teil ihrer Sensoren extern, so verbaut z.B. auch Canon teilweise Sony-Sensoren...
guenter_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 20:39   #512
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 29.883
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Aber die Freelancer bei AP können fotografieren mit was sie wollen. Die liefern nur die Bilder. Da dürfte es AP ziemlich egal sein ob das nun aus einer Sony kommt oder einer anderen Kamera.
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sigma 14-24/2,8 DN | Sigma 24-70/2,8 DN | Sigma 35/1,2 DN | Sony 85/1,4 GM | Sony 70-200 GM | Sony 200-600 G | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 21:06   #513
Photonenwandler
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2020
Beiträge: 47
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Zitat:
Zitat von chickenhead Beitrag anzeigen
Da dürfte es AP ziemlich egal sein ob das nun aus einer Sony kommt oder einer anderen Kamera.
Wo doch weiter oben festgestellt wurde, dass nur Sony-Kameras reproduzierbare Bildqualität garantieren.
Photonenwandler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2020, 21:11   #514
habakus
Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2005
Ort: Nordeifel
Beiträge: 470
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Zitat:
Zitat von guenter_w Beitrag anzeigen
Selbstverständlich ist die verwendete Technik wesentlich. Den Konsumenten des Endproduktes (Bild, Film bzw. Video) interessiert das natürlich zuletzt. Aber im Produktionsprozess ist das sehr wesentlich. Wenn eine Agentur ein Dutzend Freelancer an einem Projekt beschäftigt, ist die Kompatibilität der Gerätschaften ein wichtiger Kostenfaktor, ein Freelancer, der da nicht mithalten kann, ist schnell weg vom Fenster.
Du glaubst ernstahft das ein Freelancer der mit einer Nikon D850 Bilder einreicht da abgeschossen wird? Unwahrscheinlich.



Zitat:
Zitat von guenter_w Beitrag anzeigen
So ganz nebenbei, auch wenn die Sony-Kamerasparte offiziell von der Sensorproduktion getrennt ist, wo Sony bekanntermaßen weit über die Hälfte des Marktes bedient, da wird der immer noch gewinnbringende Kamara-Sektor garantiert nicht abgestoßen, denn mit ihm wird die Leistungsfähigkeit des Sensor-Parts unter Bewesi gestellt.
Du meinst so wie beim Sensor der 7RIV der viel mehr kann, aber von Sony gar nicht genutzt wird? Das muss dann erst z.B. Nikon machen.

Zitat:
Zitat von guenter_w Beitrag anzeigen
Alle Kamerahersteller mit Ausnahme von Sony beziehen zumindest einen Teil ihrer Sensoren extern, so verbaut z.B. auch Canon teilweise Sony-Sensoren...
Welche Canon Kameras sollen das sein?
habakus ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.08.2020, 22:16   #515
Ayotochtli
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2013
Beiträge: 254
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

weil von Sony Bashing gesprochen wurde: es gibt leider für jeden Hersteller so einen Untergangs-Thread.

Natürlich könnte jeder Hersteller aufgeben, es könnte aber auch alle weitermachen, und das ist das was ich mir wünschen würde.
Ayotochtli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 09:31   #516
guenter_w
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2006
Beiträge: 497
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Zitat:
Zitat von habakus Beitrag anzeigen
Du glaubst ernstahft das ein Freelancer der mit einer Nikon D850 Bilder einreicht da abgeschossen wird? Unwahrscheinlich.
Wenn mehrere Freelancer für einen Auftrag arbeiten, können sie selbstverständlich zwecks "Harmonisierung" zumindest zur Verwendung "gebeten" werden. Du ahnst nicht, was da hinter den Kulissen alles ablaufen kann und vergiss vor allem nicht das "A" bei AP, da herrschen eigene Sitten.

Zitat:
Zitat von habakus Beitrag anzeigen
Du meinst so wie beim Sensor der 7RIV der viel mehr kann, aber von Sony gar nicht genutzt wird? Das muss dann erst z.B. Nikon machen.
Nur dumm, dasss Nikon den Sensor nicht bekommen hat. Dass Nikon mal aus Sony-Sensoren mehr herausholen konnte als Sony selbst ist bekannt, aber auch Vergangenheit.
Zitat:
Zitat von habakus Beitrag anzeigen
Welche Canon Kameras sollen das sein?
Z.B. 1", genauso hat aber zumindest früher mal Sony Canon-Displays verbaut.
guenter_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 09:36   #517
guenter_w
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2006
Beiträge: 497
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Zitat:
Zitat von chickenhead Beitrag anzeigen
Aber die Freelancer bei AP können fotografieren mit was sie wollen. Die liefern nur die Bilder. Da dürfte es AP ziemlich egal sein ob das nun aus einer Sony kommt oder einer anderen Kamera.
Viele Freelancer arbeiten mit einem Auftrag für Bilder, das bloße Bilderanbieten ist eine verdammt riskante Sache. Bei einem Auftrag herrscht Vertragsfreiheit, da kann der Auftraggeber schon mal Einfluss auf die verwendeten Gerätschaften nehmen. Und mit "vorauseilendem Gehorsam" werden etliche wechseln. Die Frühstücksbrötchen wollen verdient sein...
guenter_w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 09:46   #518
Archilex
Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2008
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 3.358
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Zitat:
Zitat von guenter_w Beitrag anzeigen
[...]
Wenn eine Agentur ein Dutzend Freelancer an einem Projekt beschäftigt, ist die Kompatibilität der Gerätschaften ein wichtiger Kostenfaktor, ein Freelancer, der da nicht mithalten kann, ist schnell weg vom Fenster.
[...]
Ich verstehe nicht was Du unter Kompatibilität verstehst?

Wenn ein Freelancer eine vollständige Ausrüstung von N oder C mitbringt fürs Projekt kann er doch bequem neben den S Fotografen arbeiten und für die Agentur ist es super, weil er kann mit seiner eigenen Ausrüstung billiger arbeiten (bevor er sich ständig was neues kaufen oder 5 Systeme bereithalten muss) und ergänzt vielleicht sogar die S Ausrüstung von AP an Stellen wo S eben noch nicht so dolle ist und muss sich auch von AP nichts leihen.

Mit höchster Wahrscheinlichkeit wird für die "Entwicklung" der Bilder Lightroom oder ein anderes herstellerunabhängiges Programm verwendet und es ist herzlich egal welches RAW-Format eingeht.

Bei den Videodaten gibt es vermutlich einen Standard den alle derzeitigen Systeme einhalten können, denn AP produziert ja nicht Bad Boys IV.

Dann gäbe es für mich nur noch den Gedanken, dass ich bei meinem Kollegen mal schnell einen Blitz oder ein Objektiv ausleihen kann. Innerhalb einer Agentur leuchtet mir das ein, dass man eben gerade bei Spezialobjektiven und Superteles nicht für jede Marke alles vorhalten muss.

Beschreib doch mal bitte konkrete Szenarios an die Du bei "Kompatibilität oder Harmonisierung innerhalb der Agentur und mit Freelancern", vor allem mit einem Dutzend denkst, weil ich kann Dir da gerade fachlich nicht folgen, da fehlt mir der Einblick und die Fantasie.
__________________
| Nikon |

Geändert von Archilex (02.08.2020 um 09:58 Uhr)
Archilex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 09:57   #519
mehlmann
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 3.495
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Zitat:
Zitat von guenter_w Beitrag anzeigen
Viele Freelancer arbeiten mit einem Auftrag für Bilder, das bloße Bilderanbieten ist eine verdammt riskante Sache. Bei einem Auftrag herrscht Vertragsfreiheit, da kann der Auftraggeber schon mal Einfluss auf die verwendeten Gerätschaften nehmen. Und mit "vorauseilendem Gehorsam" werden etliche wechseln. Die Frühstücksbrötchen wollen verdient sein...
Was meinst du hier? Verstehe diesen Beitrag nicht.

Ein Großteil vom Bildmaterial am Bildmarkt wird von Freelancern gestellt und da gibts im Nachgang keine Bildbearbeitung usw von der Agentur, sondern es geht nur darum den Pool zu füllen.
mehlmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2020, 10:07   #520
guenter_w
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2006
Beiträge: 497
Standard AW: Hat sich Sony mit Kameras verpokert?

Jetzt wird es aber OT!
Sehr viele Freelancer arbeiten mit Aufträgen und bekommen ihr Akkreditiv über die Agenturen. Dabei nutzen sie aus Zeitgründen auch teilweise die Infrastrukturen der Agenturen. Bei so manchen Firmen-Events werden die Fotografen über die Agenturen gebucht bzw. zugelassen.
guenter_w ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ende , exit , mirrorless , sony


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren