DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2019, 23:39   #11
Kamera2016
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2016
Beiträge: 1.503
Standard AW: Fragen zur A7 iii & Objektive

Den Einstellungsmist umgehst Du, wenn Du manuell "M" fotografierst. Zur Vereinfachung kann dann in vielen Situationen die ISO auf "AUTO" stehen.
Beim AF klappt inzwischen der Eye-AF mit AF-C gut; damit muß man sich also auch nicht mehr beschäftigen. Alle benötigen Einstellungen ins "MY MENUE" schieben, weitere Einstellungen lassen sich schnell per "FN" Taste aufrufen. C1 ist Fokuslupe, Rest nach Bedarf.

Geändert von Kamera2016 (09.11.2019 um 00:18 Uhr)
Kamera2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 06:44   #12
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 27.891
Standard AW: Fragen zur A7 iii & Objektive

Die Funktionsvielfalt ist nun keine Sony Sache. Nimm mal eine EOS R in die Hand. Da kann man sich mittlerweile auch vor Einstellmöglichkeiten nicht mehrbretten.

Vieles davon braucht man als puristischer Fotograf aber nicht und kann sich auf das wichtigste beschränken
__________________
Gruß Thorsten
__________________________________________

Sony A9 | Sony A7RIII | Sigma 14-24/2,8 DN | Sigma 40/1,4 | Sony 85/1,4 GM | Sony 200-600 G | Godox 685 S | Godox XPro S

Meine Bilder
Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 08:01   #13
hartin
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2005
Ort: Thüringen
Beiträge: 327
Blinzeln AW: Fragen zur A7 iii & Objektive

oder nimm mal die Olympus OMD EM1 II....da brauchst Du ein IT-Studium
hartin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 09:46   #14
cougartrader
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.11.2015
Beiträge: 55
Standard AW: Fragen zur A7 iii & Objektive

@Chickenhead,
danke für den Hinweis auf den kleinen Blitz! So was in der Größe eines Blitzwürfels
gibt es ja nicht...

Zitat:
Zitat von MonsieurCB Beitrag anzeigen
Gut, ich bin jetzt ein debiler, halb-seniler Fast-Siebziger ...
Könnt ihr euch echt MERKEN, wie ihr all die Knöpfe und Schalter individuell belegt habt??? Ich nehme meine A7iii und A7riii nur alle paar Wochen mal ausführlicher zur Hand - und verzweifle jedes Mal an all den x-Einstellungen, die sich kein Mensch (oder doch?) bei längerem Nichtgebrauch merken kann.
Tststs, Kameras für 5.000,- aber nicht bedienen können... ok, Scherz beiseite, ich bin
nicht so viel jünger als du und hab ähnliche Probleme. Das betrifft aber nicht nur
die Kamera, es wird allgemein nicht simpler, das ein oder andere evtl. leichter, aber
nicht simpler.
Ich beschäftige mich nach Neuerwerb einer Kamera mit dieser und den Einstellungen,
so manche Möglichkeit brauche ich nicht, ich will Blende, Zeit und ISO einfach und schnell einstellen
können. Oder eben Blende und Zeit und die Kamera soll die ISO in einem bestimmten Bereich
selbst einstellen. Ich nutze auch nicht 5000 Fokuspunkte sofern möglich, meine Motive
sind fast immer in der Mitte des Suchers.
Oder eben dort scharfstellen und dann verschwenken. Nehme ich alle Fokuspunkte oder gaaanz
viele stellt die Kamera meist da scharf wo ich es eben grad nicht haben will.
Beispiel ein spielender Hund, ich will die Augen oder den Kopf scharf haben und die
Kamera stellt auf die Schulter scharf, das Bild ist für mich dann Mist. Daher
nur wenige Fokuspunkte Mittig damit ICH mir aussuchen kann WORAUF fokussiert
werden soll. Schön wäre wenn sich der Fokuspunkt dann mitbewegen würde wenn dieser
an den Bildrand wandern sollte o.ä., soll die A7 iii ja auch können, nennt sich wohl
AF-Verriegelung, die man sich auf eine Taste legen kann.
Mangels entsprechender Kamera kann ich dazu aber nichts sagen.

Auf jeden Fall ist es auch nicht mehr so einfach jemanden (Vertrauenswürdigem) die Kamera in die Hand
zu drücken und darum zu bitten doch mal eben ein Foto zu machen, es sei denn
man stellt A. vorher alles ein oder B. stellt die Kamera auf Vollautomatik. Ach ja, den
meisten muss man dann noch sagen wo der Auslöser ist da die Bedienung eine
andere ist als das Smartphone.
__________________
LG
Holger

Pentax K3, Pentax K-50, 2x Metzblitz, zuviele Objektive incl. tollem Altglas
cougartrader ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 09.11.2019, 09:57   #15
batho66
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2015
Ort: Rhein-Neckar-Kreis
Beiträge: 776
Standard AW: Fragen zur A7 iii & Objektive

Zitat:
Zitat von Kamera2016 Beitrag anzeigen
Den Einstellungsmist umgehst Du, wenn Du manuell "M" fotografierst. Zur Vereinfachung kann dann in vielen Situationen die ISO auf "AUTO" stehen.
Beim AF klappt inzwischen der Eye-AF mit AF-C gut; damit muß man sich also auch nicht mehr beschäftigen. Alle benötigen Einstellungen ins "MY MENUE" schieben, weitere Einstellungen lassen sich schnell per "FN" Taste aufrufen. C1 ist Fokuslupe, Rest nach Bedarf.
Ich mache es ebenfalls so. Auch wenn ich die Kamera sicher einmal pro Woche nutze.
__________________
Sony KB
batho66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 10:56   #16
borni83
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2005
Ort: Oberhausen
Beiträge: 2.015
Standard AW: Fragen zur A7 iii & Objektive

Zitat:
Zitat von hartin Beitrag anzeigen
oder nimm mal die Olympus OMD EM1 II....da brauchst Du ein IT-Studium
das stimmt, ich hatte damals die mk1 und da kann man wirklich so krass viel einstellen... unglaublich
borni83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 22:04   #17
cougartrader
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.11.2015
Beiträge: 55
Standard AW: Fragen zur A7 iii & Objektive

Andere Frage, ich hab ein schönes 85mm Takumar mit M42 Gewinde,
gibt es da gute und schlechte Adapter oder ist das egal?
Einen Adapter für Pentax der AF überträgt gibt es nicht? Welchen
mit Blendensteuerung sollte man nehmen?

Ich hab aktuell das Sigma 70-200 OS EX DG 2.8, die 200mm hätte
ich gern weiterhin, können auch gern noch 100mm mehr sein, wäre an KB ja
rd. 100-300 oder mehr eben 100-400.
Das Sony SEL-100400GM fällt aus, das ist es mir nicht wert.
Das Sony SEL-70300G ist nicht nur teuer sondern auch recht Lichtschwach.
Das Sony SEL-70200G G ist ja recht beliebt, nur fehlt mir da eben etwas Brennweite
um auch ähnliche Werte wie jetzt an Crop zu bekommen.

Gibt es Alternativen von Canon oder Nikon die per Adapter sehr gut
betrieben werden können? Ich hätte die Brennweite gern für
Vögel im Garten o.ä., unseren Hund beim Training usw.
Mit sehr gut meine keine merkbaren Unterschiede beim AF (alle Modi) oder
in der Bildqualität.

Das sehr gute Tamron 28-70 f2.8 ist verm. ähnlich gut wie mein Sigma 17-50 f2.8
und hat auch fast den gleichen Bereich, das nutze ich allerdings herzlich wenig, eigentlich nur
in Innenräumen bei Besichtigungen o.ä.
Hier denke ich dass die f4.0 vom 24-105 aufgrund der besseren High ISO Eigenschaften die
Lichtschwäche gut ausgleichen werden.

Grundsätzlich "brauche" ich eigentlich nur z.B. das 24-105 G OSS, würde mein 16-85 an APS-C
ersetzen. Und eben ein Tele.
Zum "Spielen" hab ich das Takumar, wirklich gute alte A und M 50mm f1.7 von Pentax, evtl.
mal ein Makro (das hat aber Zeit)
__________________
LG
Holger

Pentax K3, Pentax K-50, 2x Metzblitz, zuviele Objektive incl. tollem Altglas

Geändert von cougartrader (10.11.2019 um 22:25 Uhr)
cougartrader ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:45 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren