DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2019, 17:42   #1
TimoXFXC
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2017
Beiträge: 7
Frage Praxistauglichkeit X100F als Reisekamera

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Community,
Kurz und knapp:
Gibt es hier in der Community Erfahrungsberichte zur Alltagstauglichkeit der X100F als Reisekamera?
Mein Reiseziel dieses Jahr soll der asiatische Raum sein. Da Backpacking muss es so kompakt wie möglich sein. Besonders interessant finde ich die USB Ladefunktion der X100F. Wielange dauert es den Akku vollständig via USB zu laden?

Viele Grüße
__________________
X-Pro 2 Graphit Edition / 23mm f2 / 35mm f1.4 / 18-55mm f2. 8-4

Geändert von krohmie (12.01.2019 um 19:09 Uhr)
TimoXFXC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 18:59   #2
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.481
Standard AW: Praxistauglichkeit X100F als Reisekamera

Was zum Lesen

https://www.dslr-forum.de/search.php?searchid=33140541
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 20:22   #3
andnet
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2010
Beiträge: 466
Standard AW: Praxistauglichkeit X100F als Reisekamera

Zitat:
Zitat von forensurfer Beitrag anzeigen
...das funktioniert nur solange die Session-ID noch gültig ist. Also zwischen sehr kurz und relativ kurz.
__________________
my gear: Samyang 12mmF2 :: XF23mmF2 :: XF35mmF2 :: XF50mmF2 :: XF18-135mm :: X-Pro1 :: X-T2 ::
my photography: www.andreasnett.de
andnet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 20:34   #4
rPanerai
Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2008
Beiträge: 160
Standard AW: Praxistauglichkeit X100F als Reisekamera

Also ganz ehrlich: Tolle Kamera, um sie anzuschauen und in die Vitrine zu stellen oder mit ihr rumzuspielen. Auch gute Technik sicherlich. Aber ich reise wirklich viel und stelle fest, dass ein Zoom da neben der Kompaktheit unabdingbar ist. Will man das Hotelzimmer oder die Kirche oder das Museum ganz aufs Bild bekommen, braucht man ein Weitwinkel. Für interessante Portraits aber ein Tele, weil Portraits mit nem Weitwinkel aussehen, als wenn der Portraitierte irre oder besoffen ist, weil das Weitwinkel halt alles in die Länge zieht. Ich fotografiere auf Reisen seit Jahren mit einer Sony RX 100. Früher mit der (lichtstärkeren) III, inzwischen mit der VI, weil die im Telebereich einfach mehr zu bieten hat. Natürlich auf Kosten der Lichtstärke, aber das ist bei den meisten Reiesemotiven weniger wichtig als der größere Telebereich.
rPanerai ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.01.2019, 20:49   #5
fischmuc
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2007
Beiträge: 504
Standard AW: Praxistauglichkeit X100F als Reisekamera

Sie ist exzellent als Reisekamera. Insbesondere auf Städtetouren ist sie mein ständiger Begleiter.
__________________
"Die Qualität eines Photographen erkennt man an der Anzahl seiner Zooms." A. Waczlawsky
fischmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 21:09   #6
DSLRD70
Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 617
Standard AW: Praxistauglichkeit X100F als Reisekamera

Für Thailand nehme ich mitlerweile nur noch die X-E2 und das XF 23mm f/2 mit, was wunderbar funktioniert.
Man braucht weder ein Superweitwinkel noch ein Tele, man kann sich auch auf 23mm einlassen und viele schöne Fotos machen.
__________________

Fujifilm X-E2 / Fujinon 18mm f/2 / Fujinon 23mm f/2 / Fujinon 35mm f/2 / Fujinon 50mm f/2
DSLRD70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 21:35   #7
casimero
Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: DO
Beiträge: 1.534
Standard AW: Praxistauglichkeit X100F als Reisekamera

für meine nächste Reisen im Mai (Inselhopping Kykladen) und August (Ostsee Kreuzfahrt) versuche ich auch die X100F, als meine primäre Hauptkamera mitzunehmen, als kleine Backup Knipse für die Frau die RX100II oder GM1/12-32. War letztes Jahr das erste Mal nur mit der X100F auf Malle und war begeistert, TOP Fotos, da ich mich mehr auf die einzelnen Details fokussiert habe.
und was wirklich befreiend war, sich nicht jeden morgen Gedanken zu machen, welche(s) Objektiv(e) man für den Tag braucht bzw. das Gefühl zu haben, doch das Falsche eingesteckt zu haben.
schau mal ins FUJI Nachbarforum
https://www.fuji-x-forum.de/topic/36...t-einer-x100x/
__________________
MFT -> OLY E-M10 II • Lumix GM-1/5 • Lumix GX9 • 17/1.8 • 20/1.7 • 25/1.7 • 25/1.8 • 45/1.8 • 30/2.8 • 12-32 • 12-40/2.8 • 9-18 • 14-45 • 14-150 •
Sony -> RX100II - Fuji -> X-E3 • 23/2 • 27/2.8 • 16-50 • 50 - 200
casimero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 00:32   #8
-NX2-
Benutzer
 
Registriert seit: 26.05.2010
Beiträge: 946
Standard AW: Praxistauglichkeit X100F als Reisekamera

Mir wäre sie auf Städtetouren für die Totalen zu beschränkt und für gelegentliche Portraits zu weit aber wenn es Deinen Bilderstil nicht behindert spricht nichts dagegen.
Ich würde eine Lx100-2 oder rx100 vorziehen und mir über Objektive auch keine Gedanken machen.
-NX2- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 09:31   #9
Stockografie
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2006
Beiträge: 568
Standard AW: Praxistauglichkeit X100F als Reisekamera

Hallo,

Das funktioniert hervorragend.
Die USB Ladefunktion ist genial. Das dauert meiner Erinnerung nach aber schon so um die 3 Stunden bis der Akku voll geladen ist.

Wenn du die Kamera nach der Aufnahme wieder ausschaltest dann schaffst du gut 450 Aufnahmen pro Akku. Mehr habe ich nicht geschafft. Wobei ich auch oft mit LCD und EVF fotografiert habe und auch immer mal wieder die Bilder angeschaut habe. Des Weiteren habe ich auch einige Male Bilder per Wlan aufs Handy gezogen. Von daher ist bei noch sparsamerem Umgang mit dem Akku bestimmt mehr drin.

Nun zum Thema das die X100F und das 23mm zu beschränkt ist. Das ist quatsch. Wenn du dich ganz bewusst auf die Brennweite einlässt fängst du ganz schnell an in der Brennweite zu sehen.

Ich muss auch rPanerai widersprechen. Die X100F ist keine Kamera nur für die Vitrine, sondern eine sehr potente Kamera mit der man auch locker einen Urlaub bestreiten kann.

Anfang letzten Jahres waren meine Frau und ich auf einer Kuba/Mexico Rundreise und ich hatte nichts als die X100F, vier Akkus und Speicherkarten dabei. Im Nachhinein hätten sogar nur zwei Akkus ausgereicht. Eine andere Brennweite habe ich nur ein einziges Mal für ca. 3 Sekunden vermisst. Als wir Flamingos vom Boot aus fotografieren wollten.

Du kannst dir gerne hier schauen was dabei rauskam.

http://stockografie.de/tag/x100f/

oder auch diese beiden Youtube Videos von mir. Beim ersten habe ich von der Ur-X100 bis zur X100F fotografiert und bei dem zweiten habe ich nur die X100F Bilder verwendet.

https://youtu.be/GNU2R1aVsuM

https://youtu.be/2_K36TQeBPE

Noch zum Abschluss. Ich sehe du hast eine X-Pro2 und das XF23/2. Wäre das nicht eine alternative zur X100F? Da geht halt dann das USB Laden nicht.
__________________
Flickr

500px

Facebook
Stockografie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 10:30   #10
maxwells78
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2011
Ort: Warstein
Beiträge: 435
Standard AW: Praxistauglichkeit X100F als Reisekamera

War auch in zwei Urlauben mit einer X100x unterwegs und hatte nichts vermisst. Habe schöne Bilder gemacht, auch Portäts kann man meiner Anschit nach auch mit 35mm gut machen.
Nächster Urlaub steht vor der Tür, eine Leica Q begleitet mich mit 28mm, werde wohl auch einen großen Teil den 35mm Cropmodus verwenden, damit ist man schon ziemlich universell aufgestellt...
Bei mir war es immer so, dass wenn ich Ausrüstung mitgeschleppt hatte, meist nur Weitwinkel benutzt habe, daher kommt für mich nur noch etwas lichtstarkes und universelles mit in den Urlaub, eine Festbrennweite.
__________________
Ein Pessimist, ist ein Optimist mit Erfahrung
maxwells78 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
x100f


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:37 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren