DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2019, 15:55   #11
supigupi
Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2010
Beiträge: 570
Standard AW: Wie verhaelt es sich mit der Naheinstellgrenze bei adaptierten Objektiven?

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Insekten mit 28er Makro? Da klebt man ja quasi dran.
Tote Insekten geht ganz gut
Im Ernst, das hab ich ja geschrieben, aber ich habe auch schon schon ein paar beeindruckende Insektenfotos gesehen, die mit dem 28er gemacht wurden - sogar von lebenden Exemplaren...
__________________
Was ich brauche habe ich: Motive, Licht, Fotoausrüstung - in der Reihenfolge der Wichtigkeit
supigupi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2019, 18:02   #12
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 2.858
Standard AW: Wie verhaelt es sich mit der Naheinstellgrenze bei adaptierten Objektiven?

Zitat:
Zitat von MA5B Beitrag anzeigen
Danke fuer die schnelle Antwort.

Ich hab absolut keine Ahnung von Abstandsringen. Beim Lesen des Wikipedia Artikels hab ich allerdings den Eindruck gewonnen das der Adapter (ohne Glas) auch nur ein Zwischenring ist und daher:
1. eine groessere Vergroesserung ermoeglichen
2. mein Verdacht zum Lichtmangel bestaetigt

Hab ich das richtig verstanden?
Nein!

Abstände und Lichtstärke bleiben erhalten. Punkt!
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2019, 13:56   #13
MA5B
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 49
Standard AW: Wie verhaelt es sich mit der Naheinstellgrenze bei adaptierten Objektiven?

Zitat:
Zitat von Yeats Beitrag anzeigen
Nein!

Abstände und Lichtstärke bleiben erhalten. Punkt!
Weisst du warum das so ist? Ich sehe irgendwie keinen unterschied zwischen einem Zwischenring und einem Adapter. Ausser das der Adapter zwei verschiedene Bajonette hat waehrend der Zwischenring das 'Originalbajonett' simuliert.

Vllt hast du mich auch falsch verstanden!? Ich habe nicht von Lichtstaerke geredet sondern von dem Fakt das bei kurzerem Fokussierabstand das Objekt mehr durch Kamera etc beschattet wird...
__________________
Canon EOS M5 | EF-M 22mm f/2 | EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM | EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
MA5B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2019, 14:03   #14
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 4.305
Standard AW: Wie verhaelt es sich mit der Naheinstellgrenze bei adaptierten Objektiven?

Zitat:
Zitat von MA5B Beitrag anzeigen
Weisst du warum das so ist? Ich sehe irgendwie keinen unterschied zwischen einem Zwischenring und einem Adapter. Ausser das der Adapter zwei verschiedene Bajonette hat waehrend der Zwischenring das 'Originalbajonett' simuliert.

Vllt hast du mich auch falsch verstanden!? Ich habe nicht von Lichtstaerke geredet sondern von dem Fakt das bei kurzerem Fokussierabstand das Objekt mehr durch Kamera etc beschattet wird...
Objektive sind so berechnet, daß zwischen Objektivende (Bajonett) und Sensor ein bestimmter Abstand sein muss.
Bei "normalen" DSLRs ist dieser Abstand 44 mm.
Bei EOS M Kameras beträgt dieser nur 18 mm.

Der Adapter ist nichts anderes als der Spiegelkasten bei einer "normalen" Kamera. Wenn da da ein Bild macht, wird der Spiegel hochgeklappt und wenn man dann da reinsehen würde, sähe man auch nichts

möchte man jetzt also ein für "normale" DSLR berechnetes Objektiv (=EF/EF-S) an einer EOS M verwenden, muss man diesen fehlenden Abstand mit Hilfe eines Adapters herstellen.
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.01.2019, 15:15   #15
MA5B
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.08.2008
Beiträge: 49
Standard AW: Wie verhaelt es sich mit der Naheinstellgrenze bei adaptierten Objektiven?

Zitat:
Zitat von wilsberg Beitrag anzeigen
Objektive sind so berechnet, daß zwischen Objektivende (Bajonett) und Sensor ein bestimmter Abstand sein muss.
Bei "normalen" DSLRs ist dieser Abstand 44 mm.
Bei EOS M Kameras beträgt dieser nur 18 mm.
Sehr interessant! Vielen Dank!
__________________
Canon EOS M5 | EF-M 22mm f/2 | EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM | EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
MA5B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 07:34   #16
Rainer_2022
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2011
Ort: am schönen Bodensee
Beiträge: 2.869
Standard AW: Wie verhaelt es sich mit der Naheinstellgrenze bei adaptierten Objektiven?

Also mit anderen Worten:
Der Adapter passt das Auflagemaß der EOS M an das Auflagemaß der EOS (EF / EF-S) an. Sonst könnte man nie auf unendlich fokussieren.


Oder noch anders:
Das Auflagemaß ist der Abstand Sensor - Objektivbajonett. Das ist normalerweise bei mirrorless wesentlich geringer (18mm vs. 44mm, Wilsberg) dann schätze ich mal der Adapter bringt 26mm Länge - und schwupps - ist der Abstand für das EF-S Objektiv wieder 44mm.
__________________
*** Das Licht sei mit Euch! ***
Fujifilm X-E1 / X-T2 12mm, 35mm, 50mm
, 16-50mm
Rainer_2022 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 16:34   #17
wilsberg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.10.2005
Ort: Herzogenrath bei Aachen
Beiträge: 4.305
Standard AW: Wie verhaelt es sich mit der Naheinstellgrenze bei adaptierten Objektiven?

Zitat:
Zitat von Rainer_2022 Beitrag anzeigen
.. dann schätze ich mal der Adapter bringt 26mm Länge - und schwupps - ist der Abstand für das EF-S Objektiv wieder 44mm.


QED
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_2053_kl.jpg (152,5 KB, 75x aufgerufen)
wilsberg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
adapter , frage , macro


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:07 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren