DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2020, 09:32   #1
pankratius
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 59
Standard Tele für Portraits etc gesucht

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

ich habe bisher mit mft photographiert und hatte dort für Kinder und Portraits zwei Sigma Objektive (60mm und 120mm jeweils bezogen auf KB). Besonders Letzteres hatte eine sehr scharfe Abbildungsleistung (vermutlich hoher Mikrokontrast), der mich immer wieder begeistert hat, allerdings waren die 60mm eher zu kurz, die 120mm zu lang

Aus verschiedenen Gründen bin ich bei Fuji gelandet (X-E3 mit 27/2.8 und 16/2.8) und suche nun etwas Ähnliches wie die Sigmas; ideal wären bezogen auf KB ca. 90mm, d.h. bezogen auf APS-C 60mm.

Da ich mein Geld nicht mit Photographie verdiene, sondern mein verdientes Geld für Photographie ausgebe, ist mein Budget begrenzt. (300€-400€, natürlich ist auch gebraucht möglich)

Ich brauche auch kein Lichtstärkenwunder, zum beliebten Thema "Freistellen" habe ich eine eigene Meinung.
Eine Festbrennweite hat für mich Priorität vor Zoom.

Das 56/1.2 fällt also aus (zu teuer).

Gefunden habe ich 60/2.4, das beinahe ideal erscheint, würde nicht oft über den gemütlichen Autofokus berichtet.

Das 50/2 wäre auch eine mögliche Alternative, ebenso das Zeiss Touit 50/2,8

Momentan habe ich ein Nikon 50/1.8 adaptiert, aber an der manuellen Bedienung stört mich, dass man zum Fokussieren am einfachsten die Blende offen hat, dann aber aus Qualitätsgründen besser abblendet. Bis ich damit durch bin, ist -gerade bei Kindern- der richtige Moment vorbei.

Das 7Artisans 55/1.4 fand ich auch ganz interessant, aber auch besteht die gleiche Problematik, zumal das typische "you get, what you pay for" nicht unbedingt zu großer Zufriedenheit führen muss.

So, nach der langen Einleitung die konkrete Frage:
welchen Tip bzw. Erfahrungen habt ihr mit den von mir gefundenen Objektiven, bzw.: welche habe ich übersehen?

Für jede Hilfe schon jetzt einmal "Danke"

Pankratius
pankratius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 10:14   #2
nimix
Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: somewhere in time
Beiträge: 1.362
Standard AW: Tele für Portraits etc gesucht

Das XF 2/50mm ist sehr gut und man kann mit 2 auch ganz gut freistellen.
Es passt auch von der Größe her sehr gut zur X-E3.
Ich nutze gerne meine X-M1 mit Laowa 2.8/9mm, X-E1 mit XF 2/50mm und X-E3 mit XF 2/23mm.
Das spart Objektivwechsel und verdreifacht die Batterie- und Speicherkarten Kapazität.

Schau dir auch mal das Viltrox 1.8/85mm an.
Das sind KB-äq. ~127mm. Es wird auch sehr gelobt und hat als eines der wenigen XF-Fremdobjektive AF. Zum Teil wird das bei Amazon oder eBay schon für 299.-€ angeboten.

nimix

PS: Das Viltrox ist auch gerade hier sehr gut gestestet:
https://www.opticallimits.com/fuji_x/1078-viltrox85f18
__________________
Lieber eine Fuji X-E1 in der Tasche als eine Nikon D850 zuhause im Schrank

Geändert von nimix (10.01.2020 um 16:34 Uhr)
nimix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 18:45   #3
DaSeppi
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2013
Ort: Raum München
Beiträge: 706
Standard AW: Tele für Portraits etc gesucht

Die X-E3 habe ich nicht, aber dafür die X-T20 und an dieser ist der AF vom XF 60/f2.4, mit den aktuellen FWs durchaus zu gebrauchen. Da in Verbindung mit der Makrofunktion eine größere Linsengruppe bewegt werden muss, leidet natürlich die AF-Geschwindigkeit etwas darunter. Aber dafür zeichnet die Linse sehr scharf und erlaubt Makro bis zu einem Faktor 1:2

Mein Rat: Einfach gebraucht kaufen und ausprobieren. Die Preise sind gebraucht mitunter sehr günstig und das XF 60/2.4 wird immer wieder Mal angeboten. Zudem hat man bei Nichtgefallen und beim Wiederverkauf keinen nennenswerten Preisverlust.

Ein gutes Gelingen und Gruß
Josef
DaSeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2020, 10:17   #4
KingJolly
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Im Land der Bajuwaren
Beiträge: 9.947
Standard AW: Tele für Portraits etc gesucht

Ich schließe mich dem Rat von Josef an und empfehle das 60/2.4 gebraucht zu kaufen. Try & error ist oft das Beste. Die Langsamkeit des AF ist dann richtig erlebbar, wenn der Fokussierweg komplett durchlaufen werden muß, von Naheinstellgrenze bis unendlich. Da ist einfach die Macrofähigkeit schuld. Der Fokussierweg und das Tempo, in dem er durchlaufen wird, ist aber von 1 Meter bis 5m Motivdistanz (also etwa der übliche Portraitbereich) nicht unähnlich dem des 56/1.2, also passabel und nicht D-Zug.

Oder noch etwas warten. Das Viltrox 56/1.4 soll ja 2020 kommen und würde neu gekauft ins Budget passen. Das 85er Viltrox wäre mir als einziges Portraitglas zu lang, außerdem ist das Ding nicht für APS-C entwickelt und dementsprechend schwer und unhandlich (an einer X-E3 jedenfalls, das Ding harmoniert haptisch eher mit der X-H1).
__________________
| Fuji only | X-H1 | X-T20 |
KingJolly ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.01.2020, 14:45   #5
Michael H in L
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 19
Standard AW: Tele für Portraits etc gesucht

Wenn Geld eine Rolle spielt, dann das 60/2,4 Macro. Ist allerdings brutal scharf und ersparen einem Hautarzt die Lupe...
Wenn Geld eine noch größere Rolle spielt, dann ist das 18-55er auch sehr gut (zumindest meins) und reicht dem Hautarzt auch noch locker. Portraits mache ich sehr oft sowieso bei Blende 4 oder 5,6, trotz vorhandenem 56/1,2 APD...
Michael H in L ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 14:56   #6
Silberstern
Benutzer
 
Registriert seit: 01.08.2014
Beiträge: 47
Standard AW: Tele für Portraits etc gesucht

Als low cost Option könnte man das Kamlan 50mmm F1.1 noch in Betracht ziehen. BQ und Bokeh wären den dreifachen Straßenpreis wert, man muss allerdings Spaß am manuellen Fokussieren haben.
Silberstern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2020, 19:37   #7
Don__Martin
Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2008
Beiträge: 142
Standard AW: Tele für Portraits etc gesucht

Ich selber nutze das 56mm f 1,2.

50mm empfinde ich als zu weit für Portraits.
60-70mm sind ideal für Portraits auf apsc.

Daher nimm das 60mm.
Don__Martin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 15:35   #8
Georg63
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 2.317
Standard AW: Tele für Portraits etc gesucht

Es gibt von Viltrox derzeit das 85/1,8 (ca. 135mm auf FF), demnächst kommt das 56mm 1,4, das wäre die ideale low cost Version eines Portraitobjektivs, mit AF. Wen du also noch solange warten kannst, wäre das die ideale Lösung.

Vom 60mm Makro rate ich ab, da sein AF - wie viele Makro Objektive - gerne herumirrt ("hunting") und nicht schnell genug trifft.

Ich habe das 50/f2 und 56/1,2, das 50iger ist etwas flotter und durchaus als Portraitobjektiv geeignet, obwohl es schon weniger geschmeidig im Look ist. Geht aber noch.
__________________
“Photography has Just Two Controls: Where You Stand and When you Press the Button” (David Hurn, photographer)
Georg63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2020, 17:01   #9
pankratius
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 59
Standard AW: Tele für Portraits etc gesucht

Herzlichen Dank Allen, die geantwortet haben.

Da ich noch ein Olympusgehäuse und die beiden erwähnten Sigmas behalten habe, stehe ich nicht unter Zeitdruck.

Ich werde mal schauen, wie sich das Viltrox 56/1.4 macht, wenn es denn auf den Markt kommt.

Ansonsten ist das Fujinon 50/2.0 ganz oben auf der Wunschliste, allerdings könnte es passieren, dass ich bei einem Zeiss Touit 50mm den Verstand kurz abschalte, wenn es gebraucht zu bekommen ist.

Ein 60mm/2.4 und ein 7Artisans 55mm habe ich in den letzten Tagen vorbei ziehen lassen.

Und: es ist bei mir Hobby; ich brauche nicht die perfekte Linse für jede Aufgabe, Freude möchte ich an einem Kauf haben und mich nicht über einen (zu) faulen Kompromiss ärgern.

LG, Pankratius

Zitat:
Zitat von pankratius Beitrag anzeigen
Hallo,

So, nach der langen Einleitung die konkrete Frage:
welchen Tip bzw. Erfahrungen habt ihr mit den von mir gefundenen Objektiven, bzw.: welche habe ich übersehen?

Für jede Hilfe schon jetzt einmal "Danke"

Pankratius
pankratius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2020, 17:41   #10
rachmaninov
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2018
Beiträge: 1.803
Standard AW: Tele für Portraits etc gesucht

Zitat:
Zitat von Michael H in L Beitrag anzeigen
Wenn Geld eine Rolle spielt, dann das 60/2,4 Macro. Ist allerdings brutal scharf und ersparen einem Hautarzt die Lupe...
Wenn Geld eine noch größere Rolle spielt, dann ist das 18-55er auch sehr gut (zumindest meins) und reicht dem Hautarzt auch noch locker. Portraits mache ich sehr oft sowieso bei Blende 4 oder 5,6, trotz vorhandenem 56/1,2 APD...


Zitat:
Zitat von pankratius Beitrag anzeigen

Ansonsten ist das Fujinon 50/2.0 ganz oben auf der Wunschliste, allerdings könnte es passieren, dass ich bei einem Zeiss Touit 50mm den Verstand kurz abschalte, wenn es gebraucht zu bekommen ist.
das Zeiss ist aber noch spezieller Richtung Makro (und nicht schneller)

Zitat:
Zitat von pankratius Beitrag anzeigen
Ein 60mm/2.4 (...) habe ich in den letzten Tagen vorbei ziehen lassen.
also keine Lust es zu probieren?

Zitat:
Zitat von pankratius Beitrag anzeigen
Und: es ist bei mir Hobby; ich brauche nicht die perfekte Linse für jede Aufgabe, Freude möchte ich an einem Kauf haben und mich nicht über einen (zu) faulen Kompromiss ärgern.
auf was beziehst Du den "faulen Kompromiss"?
Das 18-55 kann was und ist zudem stabilisiert, das 60mm optisch eine Wucht, dazu sind beide klein und niedlich.
Das Zeiss wird auch super sein, ist zudem ein 1:1 Makro.
rachmaninov ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren