DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.2020, 12:15   #1
JaPe
Benutzer
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: Lümborg
Beiträge: 542
Standard Supertele an FF-Mirrorless: Seit Jahren nur bei Sony. Wo bleiben die anderen?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Moin Forum,

ich schieße gerne Wildlife und bin da mit mFT-Body nebst 300mm f/2.8 auch sehr glücklich aufgestellt. Trotzdem schaut man ja überall mal rein. Ich verfolge die FF-Mirrorless-Entwicklungen ganz interessiert. Dabei fällt mir Folgendes auf:

Der einzige Hersteller, der Supertele-Primes - und zwar auf höchstem Niveau - anbietet ist Sony. Klar, die bespielen den Markt auch schon etwas länger.

Aber weder bei Canon, noch bei Nikon, noch bei der L-Allianz befindet sich ein lichtstarkes Supertele auch nur auf der Roadmap, wenn ich mich nicht täusche. Klar, bei den ersten kann man die älteren SLR-Objektive adaptieren (scheint für Sony allerdings kein Argument gewesen zu sein, da hätte das ja auch geklappt, oder?). Nikon bringt nun sogar ein F-Mount 300mm f/2.8 und hat es nicht gleich für beide Mounts gerechnet (oder doch, ist es deshalb unerwartet schwer?)

Was meint ihr, woran liegt das? Ist klein und leicht auch bei diesen Herstellern zum Mantra geworden? Reichte die Zeit bisher einfach nicht, nichtmal für die Planung eines einzigen schnellen Superteles? Oder ist der Bedarf nicht groß genug, um so eine Linse anzubieten? Klar, Autofokus muss bei den Bodies auf hohem Niveau funktionieren, bevor Leute switchen, aber das ist ja kein Argument gegen ein solches Objektiv.

Bin gespannt
Jan

Geändert von JaPe (01.03.2020 um 12:18 Uhr)
JaPe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2020, 12:40   #2
t34ra
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2012
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 7.233
Standard AW: Supertele an FF-Mirrorless: Seit Jahren nur bei Sony. Wo bleiben die anderen?

Sony hat im 2013 die a7 angekündigt. Das 400er wurde in 2018 und das 600er in 2019 vorgestellt. Heißt nach 5 bzw. 6 Jahren hat Sony erst Supertele Objektive rausgebracht.

Nikon hat Z in 2018 eingeführt. Canon die R ebenfalls in 2018. Auf deren Rodmaps stehen keine Superteles drauf. Sondern die Objektive, von denen sie sich versprechen mehr zu verkaufen. Und dazu zählen sicherlich keine > 10k € Objektive. Unabhängig davon, hat weder Canon noch Nikon jetzt eine High Performance DSLM, Sony mit der A9 schon.

Allerdings rechne ich damit, dass Canon und Nikon nicht so lange wie Sony brauchen um native Superteles anzubieten. Und wie Du erwähnt hast, sind ja adaptierbare Superteles vorhanden. Und zwar vielfältiger als bei Sony.
t34ra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2020, 12:54   #3
Fotograf58
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 2.528
Standard AW: Supertele an FF-Mirrorless: Seit Jahren nur bei Sony. Wo bleiben die anderen?

Nikon hat erst 2018 den spiegellosen Bereich betreten. Da wird mit absoluter Sicherheit noch etwas kommen. Davon abgesehen kann man mit der Z und dem FTZ-Adapter übergangsweise auf eine riesigen Fundus an F-Objektiven aus dem DSLR Bereich zurück greifen, die allesamt hervorragend an der Z funktionieren. Ich sehe da kein Problem.
Fotograf58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2020, 15:03   #4
ray10
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2013
Beiträge: 3.552
Standard AW: Supertele an FF-Mirrorless: Seit Jahren nur bei Sony. Wo bleiben die anderen?

Zitat:
Zitat von JaPe Beitrag anzeigen
Was meint ihr, woran liegt das?
Weil die Zielgruppe die diese Objektive benutzt (und nicht die Forum-Forenten die nur drüber plaudern) weiterhin DSLRs benutzt - nicht umsonst hat Canon wie auch Nikon gerade die neuesten Flagschiffe vorgestellt...
__________________
R + BG-E22 * 5D III + BG-E11 * GP-E2 * 2x EF-EOS R Ring - RF: 28-70/2 L - EF: 8-15/4 L Fisheye * 11-24/4 L * 16-35/4 L IS * 24-105/4 L IS * 70-200/2.8 L IS II * 100-400/4.5-5.6 L IS II * 24/1.4 L II * 35/1.4 L II * 85/1.4 L IS * 100/2.8 L Macro IS * 1.4x III
ray10 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.03.2020, 15:38   #5
JaPe
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: Lümborg
Beiträge: 542
Standard AW: Supertele an FF-Mirrorless: Seit Jahren nur bei Sony. Wo bleiben die anderen?

Ja, noch. Weil es eben auch außerhalb von Sony noch keine vergleichbaren DSLM-Boliden gibt, die die Leistung einer D6 oder 1DXiii bringen. Das wird sich ja aber auf mittlere Sicht ändern.
JaPe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2020, 19:27   #6
die_Hex
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2008
Ort: Nähe Ko
Beiträge: 388
Standard AW: Supertele an FF-Mirrorless: Seit Jahren nur bei Sony. Wo bleiben die anderen?

Ich verstehe es auch nicht ganz. Mittlerweile gibt es gefühlt 50 WW-UWW Objektive für Sony FE, aber kein Tele über 200mm von Drittanbietern.
die_Hex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2020, 20:51   #7
ray10
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2013
Beiträge: 3.552
Standard AW: Supertele an FF-Mirrorless: Seit Jahren nur bei Sony. Wo bleiben die anderen?

Zitat:
Zitat von JaPe Beitrag anzeigen
Ja, noch. Weil es eben auch außerhalb von Sony noch keine vergleichbaren DSLM-Boliden gibt, die die Leistung einer D6 oder 1DXiii bringen. Das wird sich ja aber auf mittlere Sicht ändern.
Dann werden auch die Teles kommen... Das wird aber noch ein paar Jahre dauern...
__________________
R + BG-E22 * 5D III + BG-E11 * GP-E2 * 2x EF-EOS R Ring - RF: 28-70/2 L - EF: 8-15/4 L Fisheye * 11-24/4 L * 16-35/4 L IS * 24-105/4 L IS * 70-200/2.8 L IS II * 100-400/4.5-5.6 L IS II * 24/1.4 L II * 35/1.4 L II * 85/1.4 L IS * 100/2.8 L Macro IS * 1.4x III
ray10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2020, 21:00   #8
islander
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 6.286
Standard AW: Supertele an FF-Mirrorless: Seit Jahren nur bei Sony. Wo bleiben die anderen?

Zitat:
Zitat von ray10 Beitrag anzeigen
Dann werden auch die Teles kommen... Das wird aber noch ein paar Jahre dauern...
Moin!
Canon braucht sich da nicht zu beeilen.
Die langen EF-Tüten funktionieren excellent an der »R«/»RP«.
Ich verwende ein EF 2.8/300mm L IS.

mfg hans
__________________
Flickr
islander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2020, 21:04   #9
CWD
Benutzer
 
Registriert seit: 04.12.2005
Beiträge: 2.173
Standard AW: Supertele an FF-Mirrorless: Seit Jahren nur bei Sony. Wo bleiben die anderen?

Das ist bei Nikon nicht das Problem, da sich die entsprechenden Nikon F Objektive mittels FTZ-Adapter völlig problemlos an den Nikon DSLM betreiben lassen. Es gibt also schlichtweg keinen Grund, da gleich zu Anfang was für "nur" DSLM zu entwickeln. Das Tele wird ja nicht unbedingt kleiner, nur weil es für eine DSLM gerechnet wird.
Vielleicht solltest Du Dich einfach mal näher mit dem Z-System befassen.
__________________
Mehr hier: http://portfolio.fotocommunity.de/cd-photo
CWD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2020, 21:54   #10
JaPe
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: Lümborg
Beiträge: 542
Standard AW: Supertele an FF-Mirrorless: Seit Jahren nur bei Sony. Wo bleiben die anderen?

Och, ich denke, das kenne ich ganz gut. Ich hab ja auch nicht gefragt, ob das mit den Adaptern funktioniert. Jeder weiß, dass es das tut.

Ich habe gefragt, wieso Sony der einzige Hersteller ist, der bisher native Supertele für Mirrorless-FF anbietet.

Ich erläutere gerne den Hintergrund zu dieser Frage:
Jetzt wo Canon, Nikon und die Allianz ernst machen, gibt es sicherlich einige Wechselwillige, die früher oder später auf KB-DSLM um- / oder aufsteigen möchten. Die kaufen sich doch kein "altes" DSLR Supertele für ihr neues, spiegelloses System. Zumindest nicht als Neuware, wenn sie es nicht unbedingt benötigen.

Hier wäre doch zumindestens erst einmal die Nennung eines solchen Prestige-Objektivs auf einer Roadmap bestimmt für manche Wechsler ein Argument...?

Weiter oben wurden ja bereits einige Ideen und Einschätzungen geteilt. So kann es doch weitergehen.
JaPe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:17 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren