DSLR-Forum

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2018, 18:34   #51
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 6.604
Standard AW: Canon M50 als Ersatz für Canon 60D

Zitat:
Zitat von Yeats Beitrag anzeigen
Absolut! Und wer sich an eine M ein 150-600 schnallt und dann über mangelhafte Ergonomie/Haptik jammert, dem ist eh nicht zu helfen.
Wobei ich sagen muss, dass ich mit dem 100-400 II an der M50 extrem gut zurecht komme. Die beiden passen sehr gut zusammen, da habe ich auch Freihand keinerlei Einschränkungen bei der Bedienung, das kann man super halten und trotzdem den AF per Touch&Drag schieben für Bif etc.
Aber ja mit dem 150-600 hat es mir auch keinen Spaß gemacht, deswegen durfte das Objektiv gehen.

Edit: und um nochmal zu Thema zurückzukommen, ja ich bin der Meinung man kann eine 60D damit ersetzen in den meisten Fällen. Ich finde auch den AF der M50 überlegen, wenn ich an die 9 AF Felder zurückdenke mit der eingeschränkten Abdeckung, ne sorry da ist die M50 flexibler und auch schneller.

Geändert von sissen (17.08.2018 um 18:37 Uhr)
sissen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 10:42   #52
curi83
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.05.2009
Beiträge: 539
Standard AW: Canon M50 als Ersatz für Canon 60D

Besten Dank für all eure Inputs.

Ich überlege mir gerade, eine M50 aus zu leihen oder gar zu kaufen mit dem Adapter und danach ein 1 zu 1 Vergleich mit gleichem Objektiv zu machen auch bei ISO über 1600 und danach die Bilder zu vergleichen bezüglich Rauschen, Schärfe etc out of cam mit Raw... muss nur mal schauen wie einfach ich an eine M50 komme.


Auf der anderen Seite sind die Rumours um die Mirrorless von Canon recht stark am aufkommen auch wegen der kommende Photokina somit würde ich schlussendilch vermutlich sogar zuwarten, bevor ich wirklich eine M50 kaufe. Ich kann ja nicht unendlich Geld rauswerfen...
__________________
Meine Fotos dürfen bearbeitet werden
Instagram
curi83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2018, 12:41   #53
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: OWL
Beiträge: 2.745
Standard AW: Canon M50 als Ersatz für Canon 60D

Da die M50 einen deutlich neueren und leistungsfähigeren Sensor als deine 60D hat, dürfte klar sein, was bei Vergleichen dabei herauskommt.
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2018, 11:02   #54
Cdpurzel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: München
Beiträge: 4.131
Standard AW: Canon M50 als Ersatz für Canon 60D

Zitat:
Zitat von curi83 Beitrag anzeigen


Auf der anderen Seite sind die Rumours um die Mirrorless von Canon recht stark am aufkommen auch wegen der kommende Photokina somit würde ich schlussendilch vermutlich sogar zuwarten, bevor ich wirklich eine M50 kaufe. Ich kann ja nicht unendlich Geld rauswerfen...
Wie heißt es so schön? Irgendwann muss man sterben... Wenn Du eine Kamera möchtest, dann schlag zu. Ich persönlich schiele auf den Nachfolger der EOS M5 und hoffe, dass sie 4k mit DPAF haben wird.

Rumors sind hier offtopic. Nur soviel: Die bestehenden Rumors beziehen sich auf eine KB-Mirrorless. Ich bezweifle, dass Du für das Geschoss Geld ausgeben möchtest, wenn Du bisher auf APS-C (und da nicht bei den Boliden) fotografiert hast. Dazu kommt, dass keiner weiß bis jetzt, welchen Mount sie haben wird - da wird es evtl. Adapter geben, aber vielleicht auch ganz neue Linsen, vielleicht auch beides.

Mit EF-M wird das jedenfalls nichts zu tun haben.
__________________
Kamera und Glas. Bisserl Zubehör.
Cdpurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.08.2018, 10:57   #55
knopfy
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2005
Beiträge: 45
Standard AW: Canon M50 als Ersatz für Canon 60D

Meine Erfahrung: Ich habe noch die Gute 40D und habe mir nun die M50 mit Kit und das 22/2.0 dazu geholt und bin mehr als begeistert. Hauptgrund war die Grösse/Transportabilität. Dazu noch den Adapterring von Meike um mein 75-300 weiterzunutzen und evtl. das 50/1,8 bei Bedarf.

Autofokus ist beeindruckend genau, Bildqualität ebenfalls. Ich befürchte, die 40D kann in Rente.

Die Haptik ist natürlich nicht so wie bei der 40er, aber man gewöhnt sich schnell an die geänderten Bedienungselemente und -Abläufe.
__________________
EOS 40 D, Canon 75-300 4-5,6 III, Canon 50/1,8 II, Canon 24/2,8, Canon 430EX, Canon M50, Canon EF-M 15-45, Canon EF-M 22/2
knopfy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 17:39   #56
Cdpurzel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: München
Beiträge: 4.131
Standard AW: Canon M50 als Ersatz für Canon 60D

Zitat:
Zitat von knopfy Beitrag anzeigen
Die Haptik ist natürlich nicht so wie bei der 40er, aber man gewöhnt sich schnell an die geänderten Bedienungselemente und -Abläufe.
das sagt sich so leicht. Ich behaupte genau das Gegenteil. Natürlich ist man (noch) nicht senil (no pun intended), natürlich noch einigermaßen frisch im Kopf und kann Handbücher lesen und auch umsetzen. Aber ich behaupte, wenn man mal einen unter Druck setzt und z.B. Sport damit fotografieren lässt, was problemlos ginge, und dazu eine Einstellung ändern musst, dann wird man fluchen. BTDT. Da reicht eigentlich schon eine 7DII statt einer 5DIII, obwohl die vom AF ähnlich bissig sind, aber die 7DII hat halt einen netten AF-Modus-Schalter, den die 5DIII physisch *nicht* hat. Klar, kann man rumkonfigurieren und ähnliches erreichen (und sich dann auch daran gewöhnen), aber das ist eher Beleg für mein Argument als für Deines.
__________________
Kamera und Glas. Bisserl Zubehör.
Cdpurzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 17:56   #57
sissen
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Raum Bruchsal
Beiträge: 6.604
Standard AW: Canon M50 als Ersatz für Canon 60D

überflüssiges Zitat entfernt

Und ich würde sagen die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen
Also im M50 Thread hatte ich anfangs noch geschrieben, dass sie für mich aufgrund der fehlenden Knöpfe nicht in Frage kommt. Dann gab es irgendwann doch Gründe sie zu kaufen und inzwischen komme ich auch mit der Bedienung total gut klar. Ich habe mir halt Knöpfe wie Video REC oder Blitz einfach mit AF Funktionen belegt und erreiche so alle Einstellungen die ich benötige auch ohne das Auge vom Sucher zu nehmen. Aber ich habe mich mal schon ne Stunde hingesetzt und mir überlegt welche Settings ich wann benötige und wie ich das erreiche, so eine Konfiguration ist einfach total individuell. So würde ich auch in stressigen Situationen klar kommen, im Vergleich zu meiner nicht mehr vorhandenen 7DII könnte ich aber nicht ausschließen auch mal ein Bild zu verpassen. Mehr Knöbbe, sofern sinnvoll angeordnet und konfigurierbar sind auf jeden Fall besser aber man kommt da schon recht schnell klar mit den geringeren Möglichkeiten.

Geändert von nighthelper (21.08.2018 um 12:31 Uhr)
sissen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 10:56   #58
knopfy
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2005
Beiträge: 45
Standard AW: Canon M50 als Ersatz für Canon 60D

überflüssiges Zitat entfernt

Korrekt

Es kommt auch immer darauf an, wie tief man drinsteckt und seine Abläufe verinnerlicht hat...hatte leider noch nicht das Vergnügen, ne 5er oder 7er zu nutzen, aber ich kam mit meiner 40er immer gut zurande. Dann hatte ich längere Zeit "Fotopause", hab dieses Frühjahr wieder langsam angefangen und dann die M50 gekauft, daher ging die Umgewöhnung wahrscheinlich schneller...
__________________
EOS 40 D, Canon 75-300 4-5,6 III, Canon 50/1,8 II, Canon 24/2,8, Canon 430EX, Canon M50, Canon EF-M 15-45, Canon EF-M 22/2

Geändert von nighthelper (21.08.2018 um 12:31 Uhr)
knopfy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 12:33   #59
nighthelper
Super-Moderator
 
Registriert seit: 19.05.2004
Ort: Schleswig
Beiträge: 10.120
Standard AW: Canon M50 als Ersatz für Canon 60D

Bitte zitiert nur dann, wenn es für das allgemeine Verständnis erforderlich ist.
__________________
mfG, Sönke - www.nighthelper.de
Bitte nutzt für Anmerkungen/Fragen zu moderativen Kommentaren die PN-Funktion oder das Support-Forum.
nighthelper ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:42 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren