DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2021, 20:16   #1061
Proust
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2007
Ort: Seit neuestem: Münster
Beiträge: 571
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Naja irgendwas müssen diese Nerds und Meckerer doch sagen, selbst wenn sie nix fotofieren…
__________________
Einen Gruß von Bernd....
Proust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2021, 20:32   #1062
tkrass
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 1.386
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Übermorgen soll die P7 vorgestellt werden, ich bin gespannt. Hübsch find ich sie schonmal.

Ein paar der Sachen werden mich vermutlich wieder nicht so begeistern:
  • Immer noch der alte, kleine BLS-50 Akku mit geringer Laufleistung
  • Die rechte Gurtöse ist immer noch im Weg und drückt in die Handfläche
  • Sicherlich immer noch ohne Abdichtung
  • Das Display nutzt den zur Verfügung stehenden Raum immer noch nicht voll aus
  • Ich rechne damit, dass die Belederung immer noch nur wenig griffig sein wird

Vielleicht trauen sie sich endlich mal an eine echte Überarbeitung ihres Menü-Systems.

Geändert von tkrass (07.06.2021 um 20:35 Uhr)
tkrass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2021, 21:42   #1063
cazaluz
Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Andalusien
Beiträge: 2.223
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von tkrass Beitrag anzeigen
Übermorgen soll die P7 vorgestellt werden, ich bin gespannt. Hübsch find ich sie schonmal.

Ein paar der Sachen werden mich vermutlich wieder nicht so..[...]...
hmm, na ja, bei den ganzen Forderungen sind wir dann aber auch in einem etwas anderen Preisbereich...

Zitat:
Zitat von tkrass Beitrag anzeigen
...Vielleicht trauen sie sich endlich mal an eine echte Überarbeitung ihres Menü-Systems.
Gott bewahre! bloss NICHT!
nee im Ernst, das Menü der Oly-mFTs hat mir nie Probleme bereitet, o.k., ich wuchs aber auch gewissermassen rein...früh mit der E-3 die "Basics" gelernt, mit denen man sich relativ gut, bei den späteren mFTs auf Anhieb zurechtfinden konnte, auch wenn's immer umfangreicher wurde...
Verstéh' bis heute nicht, dass das immer wieder thematisiert wird...
richtig damit auseinandergesetzt, erschliesst es sich doch von selbst...
__________________
´netten Gruss WiLLiam CazaLuz (und bitte nicht "CasaLuz"!)

http://cazaluz.zenfolio.com


Positive Handelserfahrungen mit und mit mir:
Acidfire69, andrea72108, Biber-Bert, bug-binz, Chironer, coolvh, diwicam, DusterBuster, herrnaus, Ka-zoom, krabbenkutter, marathoni, Mcquag, monk910, Mugal, MyOwnWay, pigope, plitsch, Zuhörer...unter einigen anderen
cazaluz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2021, 22:05   #1064
SALE
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2021
Beiträge: 365
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von tkrass Beitrag anzeigen
[LIST][*]Immer noch der alte, kleine BLS-50 Akku mit geringer Laufleistung
Willst du kleine Kamera, dann passt da nur kleines Akku rein.
Wobei das wäre für mich kein Problem, habe bereits 4 solcher Akkus.

Zitat:

Vielleicht trauen sie sich endlich mal an eine echte Überarbeitung ihres Menü-Systems.
Das würden die Altkunden, auf die sie immer mehr angewiesen sind nicht sehr goutieren.
Zudem gibt es ja bereits 2 Strategien daraus für Neueinsteiger:

Das SuperControlPanel und die Advanced Photo modes. Damit sind die Einstellungen dann auch für Dummies alles easy... Die Advanced Photo Modes wird die Kamera haben, soviel war auf dem Button-Layout Bild zu erkennen.
SALE ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.06.2021, 22:15   #1065
tkrass
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 1.386
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von cazaluz Beitrag anzeigen
hmm, na ja, bei den ganzen Forderungen sind wir dann aber auch in einem etwas anderen Preisbereich...
Bei manchen sicherlich, aber nicht bei allen und es muss ja nicht gleich alles geändert werden.

Am meisten stören mich eigentlich Gurtöse und Belederung.
Die Öse ist für mich ein ergonomisches Kapitalverbrechen, auch wenn ich einsehe, dass es für die Konstrukteure die Arbeit am einfachsten macht, sie dort an der Seite zu platzieren. Machen ja auch viele Hersteller so. Aber da ist nunmal meine Hand, die die Kamera fest halten will, und dabei ist die Öse im Weg.

Wenn die kleinen Kameras dann noch eine so griffige Belederung, wie z.B. die M1, erhalten würden, ließen sie sich noch besser einhändig bedienen.

Zitat:
Zitat von cazaluz Beitrag anzeigen
Verstéh' bis heute nicht, dass das immer wieder thematisiert wird...
richtig damit auseinandergesetzt, erschliesst es sich doch von selbst...
Ich benutze außerdem noch Nikon. Deren Menü ist mit Sicherheit auch verbesserbar aber in meinen Augen deutlich intuitiver und zielgerichteter durchsuchbar als das von Olympus.
Immerhin das SCP finde ich gut.

Geändert von tkrass (07.06.2021 um 22:19 Uhr)
tkrass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2021, 22:19   #1066
Uli's Oly
Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2014
Ort: Hagen
Beiträge: 713
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von tkrass Beitrag anzeigen
Übermorgen soll die P7 vorgestellt werden, ich bin gespannt.

Vielleicht trauen sie sich endlich mal an eine echte Überarbeitung ihres Menü-Systems.
Das Menü wurde doch angereichert „Advanced Photo Mode“ mit eigener Taste als Schnellzugriff.

Ich freue mich auch auf übermorgen, endlich werden noch zurückgehaltene Geheimnisse gelüftet. 😇
Uli's Oly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 11:59   #1067
mjaiser
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 300
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Ich freue mich eher auf das 8-25PRO - und ich hoffe sehr, dass der inzwischen diskutierte Preis von 1100USD bleibt.

Das wird mein neues Landschaftsobjektiv!
__________________
_________________________________
Equipment:
Olympus OM E-M1 Mk. III, Olympus 40-150PRO f2.8 plus 12-100PRO und Panasonic 100-300 für Wanderungen mit Eigenbaustativ - dazu ein paar lichtstarke Festbrennweiten, Sun-Sniper The Steel-Gurt, PacSafe V5 Tasche, Bohnensack Marke Eigenbau, Graufilter und Polfilter

Erfolgreich gehandelt mit kloko, Christian93, Lichtbeute, brezzel, Mad_King, rosenfeld, styx, Kathreinerle
mjaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 12:40   #1068
Lord Nelson
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: Blubberub
Beiträge: 398
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von mjaiser Beitrag anzeigen
Ich freue mich eher auf das 8-25PRO - und ich hoffe sehr, dass der inzwischen diskutierte Preis von 1100USD bleibt.

Das wird mein neues Landschaftsobjektiv!
Auch ich freue mich darauf!
Lord Nelson ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.06.2021, 13:10   #1069
ajf
Benutzer
 
Registriert seit: 21.04.2014
Ort: Düsseldorf / Neuss
Beiträge: 1.545
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von Guenter H. Beitrag anzeigen
ausgebrochenes Stativgewinde hat nun aber mal absolut garnichts mit dem angesprochenen angeblichen Plastikbajonett zu tun. Von einem ausgebrochenen Bajonett wegen eines möglicherweise zu hohen Objektivgewichtes ist nirgendwo etwas zu lesen. Einen Grund für derartige Annahmen kann ich nicht erkennen und von daher meine berechtigte Frage, woher er denn die Annahme nimmt, die EM 5.3 hätte ein Plastikbajonett.
Wenn es nicht so ist, um so besser. Ein schwaches Stativgewinde würde mich nicht so stören.

Im Grunde genommen hätte ich gerne mal eine Olympus, die nicht einen Sensor mit Stand 2012 drin hat. Ob das jemals kommt? Und wenn, dann wohl kaum unter 2500€. Und das investiere ich in dieses System nicht, weils doch schon ziemlich nach Leiche riecht.

Aber mal sehen, wenn es die OM-D M5 III für 800€ gibt, why not? Mehr ist die jedenfalls nicht wert.
__________________
Galerie: Klick Kunst: Klick

Geändert von ajf (08.06.2021 um 13:13 Uhr)
ajf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2021, 13:44   #1070
Guenter H.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 5.442
Standard AW: Spekulationen zu den nächsten Schritten von OMDS/Olympus und der Zukunft des mFT Systems

Zitat:
Zitat von ajf Beitrag anzeigen
Im Grunde genommen hätte ich gerne mal eine Olympus, die nicht einen Sensor mit Stand 2012 drin hat. Ob das jemals kommt? Und wenn, dann wohl kaum unter 2500€. Und das investiere ich in dieses System nicht, weils doch schon ziemlich nach Leiche riecht.

sehe ich inzwischen auch so, eine große Investition käme für mich auch nur noch dann in Betracht, wenn die angebotene Sensortechnik einen ganz massiven (!!!) Schritt nach Vorne machen würde -und wie es gelingen könnte, niedrigeres Rauschen mit höherer Auflösung zu kombinieren, ist mir bei dieser Sensorgröße ein Rätsel, zumal sich nirgendwo eine entspr. Entwicklung am Horizont zeigt.
Guenter H. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de