DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2018, 18:03   #41
Alpenschlenderer
Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2011
Beiträge: 22
Standard AW: Kameras mit internem HDR?

Servus,
bei Pentax, jedenfalls bei der K3, kann das Kamera-HDR auch im RAW Format abgespeichert werden. Es ist dann ca. 3 mal so groß (90 MB) und enthält vermutlich auch entsprechend viele Informationen. Diese RAW Datei ist zur Weiterverarbeitung recht gut geeignet. Allerdings habe ich keine Erfahrung damit, wie Geisterbilderscheinungen oder ähnliche unerwünschte Effekte in der Kamera verrechnet werden. Jedenfalls kann man nichts einstellen und muss sich auf die Automatik verlassen.
Die JPG Dateien sind sicher deutlich besser als ein Bild, dass nur abgesoffene oder ausgebrannte Bereiche enthält, aber für meinen Geschmack nicht gut genug.

Gruß,
Knut
Alpenschlenderer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2018, 18:17   #42
Mark78
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2012
Beiträge: 1.744
Standard AW: Kameras mit internem HDR?

Zitat:
Zitat von Kersten Kircher Beitrag anzeigen
Wenn ich sehe das eine ach so schlechte mft Kamera zwischen den ach so guten KB Kameras sich tummelt, kann sie ja nicht so schlecht sein wie immer gesagt wird. Ja es gibt Kameras die besser sind, aber eben auch eine Prominente Reihe die schlechter ist, mehr wollte ich damit nicht sagen.
Was unterscheidet das jetzt von meiner Aussage, das man sich die passende Kamera bzw. Sensor aussuchen sollte? Selbst die Canons sind ja absolut nicht schlechter als mFT.
__________________
Grüßle Mark
Mark78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2018, 18:47   #43
Kersten Kircher
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2004
Ort: Beilstein
Beiträge: 5.065
Standard AW: Kameras mit internem HDR?

Zitat:
Zitat von Mark78 Beitrag anzeigen
Was unterscheidet das jetzt von meiner Aussage, das man sich die passende Kamera bzw. Sensor aussuchen sollte? Selbst die Canons sind ja absolut nicht schlechter als mFT.
hier war die Frage nach HDR und da spielt es nun mal kaum eine Rolle wie viele EV der Sensor bei einem einzelnen Bild kann. Denn eines aus mehreren Bildern ist in der Lage deutlich mehr zu liefern wie jedes einzel RAW aus einer noch so guten Kamera.
Es ist eine Geschmackssache wenn man HDR Bilder direkt der Kamera nimmt, oder sie selber zusammenrechnet. Es gibt eine Reihe von Kameras die können das direkt, was zur ersten Beurteilung nicht schlecht ist.
Nein die Canons sind nicht schlecht, nur die kleinen eben auch nicht
__________________
Gruss Kersten

Frazenbuch
Kersten Kircher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 18:15   #44
OM4ti
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 470
Standard AW: Kameras mit internem HDR?

Zitat:
Zitat von Mark78 Beitrag anzeigen
Was unterscheidet das jetzt von meiner Aussage, das man sich die passende Kamera bzw. Sensor aussuchen sollte? Selbst die Canons sind ja absolut nicht schlechter als mFT.
Absolut ja, aber auch keine dieser Kameras ist oberhalb von 200 ISO mehr als die 2 EV besser als die EM-1mk2, die sie bräuchte um besser als diese zu sein, wenn man um 2EV weiter abblenden muss, um das ganze Motiv scharf zu bekommen.
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
OM4ti ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.03.2018, 16:01   #45
Mark78
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2012
Beiträge: 1.744
Standard AW: Kameras mit internem HDR?

Zitat:
Zitat von OM4ti Beitrag anzeigen
Absolut ja, aber auch keine dieser Kameras ist oberhalb von 200 ISO mehr als die 2 EV besser als die EM-1mk2, die sie bräuchte um besser als diese zu sein, wenn man um 2EV weiter abblenden muss, um das ganze Motiv scharf zu bekommen.
Für das gezeigte Beispielbild reicht aber ISO 64, egal wie viel scharf sein soll, v.a. wenn die Alternative ein HDR ist.
__________________
Grüßle Mark
Mark78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 18:56   #46
OM4ti
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 470
Standard AW: Kameras mit internem HDR?

Zitat:
Zitat von Mark78 Beitrag anzeigen
Für das gezeigte Beispielbild reicht aber ISO 64, egal wie viel scharf sein soll, v.a. wenn die Alternative ein HDR ist.
So, so... dann sehe mal in die ExiF-Daten. Die Aufnahme ist übrigend so weit abgeblendet, soweit kann man gerade MFT mal abblenden um volle Äquivalenz zu bekommen (wobei das nicht unbedingt sinvoll ist), bei VF ist mir kein Standartobjektiv bekannt, das soweit runter könnte.
Es ging mir darum, daß -mal wiede-r so getan wurde, daß Vollformat immer und in jedem Fall günstiger ist, was nicht der Fall ist. Wenn man auf Stativ mit ISO64 arbeiten kann, dann ja, aber das will nicht jeder.
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
OM4ti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 20:50   #47
Mark78
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2012
Beiträge: 1.744
Standard AW: Kameras mit internem HDR?

Zitat:
Zitat von OM4ti Beitrag anzeigen
Wenn man auf Stativ mit ISO64 arbeiten kann, dann ja, aber das will nicht jeder.
Was sind die Alternativen?
Eine Aufnahme und RAW Bearbeitung oder ein HDR.

Was ist da ohne Stativ wohl besser geeignet?
__________________
Grüßle Mark
Mark78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2018, 21:40   #48
OM4ti
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 470
Standard AW: Kameras mit internem HDR?

Zitat:
Zitat von Mark78 Beitrag anzeigen
Eine Aufnahme und RAW Bearbeitung oder ein HDR.

Was ist da ohne Stativ wohl besser geeignet?
Kameras mit gutem IBIS und hoher Bildfrequenz sind bei HDR aus der Hand überraschend gut, da der IBIS hilft, die Bilder Deckungsgleich zu halten,. Vorallem, wenn die Kamera, die ja auf alle Daten zugreifen kann, das intern verrechnet.
Allerdings, diese Entscheidung hat nichts mit der Formatfrage, bzw. welche Kamera bei erforderlicher ISO den größeren Dynamikumfang hat zu tun (solange IBIS gleichwertig).
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
OM4ti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2018, 16:01   #49
GelegenheitsFoto
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2016
Beiträge: 1.441
Standard AW: Kameras mit internem HDR?

Zitat:
Zitat von OM4ti Beitrag anzeigen
Kameras mit gutem IBIS und hoher Bildfrequenz sind bei HDR aus der Hand überraschend gut, da der IBIS hilft, die Bilder Deckungsgleich zu halten,. Vorallem, wenn die Kamera, die ja auf alle Daten zugreifen kann, das intern verrechnet.
Allerdings, diese Entscheidung hat nichts mit der Formatfrage, bzw. welche Kamera bei erforderlicher ISO den größeren Dynamikumfang hat zu tun (solange IBIS gleichwertig).
Dafür braucht es nicht zwingend nen IBIS. Geht auch mit Stabilisator im Objektiv gut WENN der Fotograph die Kamera ruhig halten kann damit der Bildausschnitt nicht zu stark springt. Die "Bildfrequenz" ist weniger interessant weil viele HDR recht lange Belichtungszeiten beinhalten. Was nutzen 7 Bilder/Sekunde wenn ich 1/2 sec Belichtungszeit habe (was einige UWW Stabis durchaus halten können)
__________________
Wenn man beim Bilder machen von einem Künstler überrascht wird - einfach reden lassen und regelmäßig JaJa sagen während man ihn ignoriert.

Bei Foren-Diskussion gibt es ab und an den Punkt wo man "Ja, ja" sagt, dem anderen mental den Kopf tätschelt und irgend was sinnvolleres macht. Farbe beim trocknen beobachten etwa.
GelegenheitsFoto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:08 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de