DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2020, 20:03   #221
boxleitner
Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2004
Beiträge: 54
Standard AW: Nikon Z6 II Praxiserfahrungen

Zitat:
Zitat von mehlmann Beitrag anzeigen
Danke!

Nahaufnahmen wäre die richtig interessanten gewesen. Die Fotos im Link kann die Z6 auch.
Es war ja nicht so, dass man mit der Z6 keine Bilder machen konnte. Der AF ist nun aber flotter und treffsicherer. Das war bisher eher nervig.

Ich hab am Ende nochmal Bilder angehängt. Sicher nicht perfekt, aber nah :-)
boxleitner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2020, 23:43   #222
HSV-FAN
Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2005
Ort: Süd Hamburger Raum
Beiträge: 2.033
Standard AW: Nikon Z6 II Praxiserfahrungen

Zitat:
Zitat von boxleitner Beitrag anzeigen
Es war ja nicht so, dass man mit der Z6 keine Bilder machen konnte. Der AF ist nun aber flotter und treffsicherer. Das war bisher eher nervig.

Ich hab am Ende nochmal Bilder angehängt. Sicher nicht perfekt, aber nah :-)
Finde die Bilder nicht schlecht. Was für ein Objektiv hattest Du dran?
__________________
LG an alle Hundefreunde

© Die Rechte aller von mir veröffentlichter Bilder liegen bei mir!


Hier findet man meine Fotos (Hunde, Reitsport u. Hafen/Schiffe) Am 17.03. war ein Bild von mir auf der Startseite der Fotocommunity :http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1530547
HSV-FAN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2020, 04:04   #223
hooky69
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2015
Ort: Köln
Beiträge: 56
Standard AW: Nikon Z6 II Praxiserfahrungen

Zitat:
Zitat von boxleitner Beitrag anzeigen
Ich habe das Z 70-200, das Nikon 105/1.4 und das Sigma Art 85/1.4 verwendet. Ich war mit allen sehr zufrieden.
Besten Dank für die Antwort, das hilft sehr, auch deine verlinkten Fotos. Ich denke nicht, dass die Z6 I das so hinbekommen hätte. Die leichten Unschärfen, die man vielleicht sehen kann, resultieren aus der noch zu langen Verschlusszeit. 1/2000 wären vielleicht besser gewesen. Klar die Iso geht hoch, aber da hat die Z6 II sicher noch gut Luft nach oben.

Im übrigen bin ich voll Deiner Meinung, dass die D850 spürbar langsamer als die D500 ist. Ich hatte auch beide. Eine D5 habe und hatte ich leider nicht.
Die AF-Geschwindigkeit der 850er würde mir für die Z6 II reichen. Schneller ist zwar immer besser, aber für die meisten schnelleren Anwendungen ist das wirklich ausreichend.

Sobald meine Z6 II angekommen ist, werde ich auch berichten. Leider habe ich das Z 70-200 2.8 nicht, aber das 70-200FL. Wenn dieses für mich einigermaßen gut funktioniert, werde ich mir die Zett-Variante, sobald im Verleih vorhanden, ausleihen und vergleichen. Das FL ist natürlich DAS Glas für meine D500 und bevor ich die Kombi D500 und FL ersetze, muss die 6 IIer schon richtig zaubern können. Ich bin sehr gespannt!

Geändert von hooky69 (30.11.2020 um 04:05 Uhr) Grund: Schreibfehler
hooky69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2020, 06:58   #224
lebemann
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 1.027
Standard AW: Nikon Z6 II Praxiserfahrungen

Das ist jetzt wirklich keine grundsätzliche Kritik an den Bildern, aber ich kann nicht so recht nachvollziehen, wie man daran die Qualität des AF(-Tracking) erkennen soll. Die Situationen machen mir doch eher einen statischen Eindruck, Bzw. sind doch eher voraussehbar (Netz). Dafür braucht es jedenfalls definitiv keine D500/D850 oder gar D5, würde ich sagen. Vielleicht schätze ich das aber auch komplett falsch ein. (?)
Bin jedenfalls sehr gespannt, wenn mal jemand z.B. Fotos vom Hallenhandball mit offener Blende zeigt.
lebemann ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.11.2020, 16:06   #225
HSV-FAN
Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2005
Ort: Süd Hamburger Raum
Beiträge: 2.033
Standard AW: Nikon Z6 II Praxiserfahrungen

Zitat:
Zitat von lebemann Beitrag anzeigen
Das ist jetzt wirklich keine grundsätzliche Kritik an den Bildern, aber ich kann nicht so recht nachvollziehen, wie man daran die Qualität des AF(-Tracking) erkennen soll. Die Situationen machen mir doch eher einen statischen Eindruck, Bzw. sind doch eher voraussehbar (Netz). Dafür braucht es jedenfalls definitiv keine D500/D850 oder gar D5, würde ich sagen. Vielleicht schätze ich das aber auch komplett falsch ein. (?)
Bin jedenfalls sehr gespannt, wenn mal jemand z.B. Fotos vom Hallenhandball mit offener Blende zeigt.
Wie Du schreibst, Du schätzt das falsch ein. Fotografiere mal Volleyball im Spitzensport. Dann wirst Du anders reden.
__________________
LG an alle Hundefreunde

© Die Rechte aller von mir veröffentlichter Bilder liegen bei mir!


Hier findet man meine Fotos (Hunde, Reitsport u. Hafen/Schiffe) Am 17.03. war ein Bild von mir auf der Startseite der Fotocommunity :http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1530547
HSV-FAN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2020, 16:12   #226
lueckkk
Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2016
Beiträge: 11
Standard AW: Nikon Z6 II Praxiserfahrungen

Zitat:
Zitat von boxleitner Beitrag anzeigen
Schöne Fotos, danke dafür.
lueckkk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2020, 16:36   #227
mehlmann
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 3.758
Standard AW: Nikon Z6 II Praxiserfahrungen

Zitat:
Zitat von HSV-FAN Beitrag anzeigen
Wie Du schreibst, Du schätzt das falsch ein. Fotografiere mal Volleyball im Spitzensport. Dann wirst Du anders reden.
Denke nicht, aber das habe ich ja schon beschrieben. VBall ist eben recht statisch. Die Positionen sind relativ fest. Es gibt keine Interaktion mit Gegenspielern durch das Netz. Man hat feste Punkte, die immer wieder angespielt werden usw.

Immer den Jubelkreis. Angriff/Block wie gesagt fest durch das Netz. Annahme bei Aufschlag ebenso. Eigentlich sind die Annahmeversuche bei Angriffsschlägen der schwierige Punkt, aber die werden mMn kaum fotografiert, weil eben die Netzaktion davor geknipst wird. Stellen auch einfach, da nur eine Person usw.

Geändert von mehlmann (30.11.2020 um 16:42 Uhr)
mehlmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2020, 18:13   #228
wl1860
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 2.917
Standard AW: Nikon Z6 II Praxiserfahrungen

Zitat:
Zitat von mehlmann Beitrag anzeigen
VBall ist eben recht statisch. Die Positionen sind relativ fest. Es gibt keine Interaktion mit Gegenspielern durch das Netz. Man hat feste Punkte, die immer wieder angespielt werden usw.
Das ist nur die eine Seite der Medaille. Die Schwierigkeit beim Volleyball ist, dass es in mancher Hinsicht tatsächlich recht statisch daherkommt, andererseits aber dann schlagartig (genau das richtige Wort hier!) deutlich zu schnell zum Mitverfolgen fürs Fotografieren wird.

Zitat:
Zitat von mehlmann Beitrag anzeigen
Eigentlich sind die Annahmeversuche bei Angriffsschlägen der schwierige Punkt, aber die werden mMn kaum fotografiert, weil eben die Netzaktion davor geknipst wird
Nicht nur wegen der Netzaktion. Da brauchst Du auch viel Glück dazu, einen solchen Moment zu erwischen und meistens ist das sogar ein Ding der Unmöglichkeit. Eine Annahme nach einem Aufschlag ist da deutlich besser vorherzusehen, oder eben das Ausholen zum Anfriffsschlag bzw der Blockversuch dazu. Aber vorher zu ahnen, wohin der Angreifer den Ball platzieren wird und wohin der Abwehrspieler zur Rettungsaktion hinhechtet, und das dann auch noch im Bild zu erwischen, ist quasi reines Glücksspiel.

Da könntest Du genausogut versuchen, beim Eishockey einen Puck bei seinem Flug nach einem Schlagschuss zu erwischen. Dass ein Tracking-AF mal sowas schafft, werden wir wohl nicht erleben.
wl1860 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.11.2020, 19:05   #229
mehlmann
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 3.758
Standard AW: Nikon Z6 II Praxiserfahrungen

Warum sollte man einen Puck tracken wollen? Oder eben den Ball?^^
mehlmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2020, 20:03   #230
wl1860
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 2.917
Standard AW: Nikon Z6 II Praxiserfahrungen

Zitat:
Zitat von mehlmann Beitrag anzeigen
Warum sollte man einen Puck tracken wollen?
Weil es in meiner Vorstellung einfach ein herrliches Bild wäre, einen fliegenden Puck in relativ großer Aufnahme an den Gesichtern der Spieler vorbeifliegen zu sehen. Da man ihn aber nicht tracken kann, ist man da auf reine Glückstreffer angewiesen.

Um nochmal aufs Volleyball zurückzukommen. Um solche Action-Fotos von Spielern zu bekommen, die nach verlorenen oder eben nicht verlorenen Bällen hechten, muss man auch mal eine zeitlang das normale Spielgeschehen außen vor lassen und sich auf einen Spieler konzentrieren, von dem man hofft, dass er solch eine Aktion liefert. Dann kommt man mit etwas Glück und Warten zu solch einer Situation. Und da ist es dann schon wichtig, dass Deine Kamera den von Dir ausgewählten Spieler gut im Fokus halten kann, wenn er eine solch blitzartige Bewegung macht.

Nur mal so als Einwurf, dass das alles keineswegs so statisch ist, wie es auf den ersten Blick vielleicht scheint.

Da wäre nun interessant, ob der Kollege auch mit solchen Bildern dienen kann und ob die Z6II sowas auch packen kann. Diese Bilder sind aber in der Tat gar nicht so einfach zu erwischen. Da kann man auch mal ein ganzes Spiel lang leer ausgehen.
wl1860 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
neuheit , nikon , z6ii


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:31 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de