DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2019, 11:38   #1
Timmeteq
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Östlicher Speckgürtel Hamburgs
Beiträge: 291
Standard Mamiya 645 Pro - Frage zu Objektiven und Kamera

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Freunde,

mir wurde privat der Kauf einer gebrauchten Mamiya 645 Pro angeboten. Nun kenne ich mich mit diesen Modellen nicht besonders aus. Worauf sollte man unbedingt achten in Hinblick auf typische Schwachstellen?

Welche Objektive können mit der Kamera genutzt werden? Alle Mamiya Sekor Objektive? Das 150mm 3.5 finde ich sehr interessant.

Danke für 1-2 Tipps
Timmeteq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2019, 12:34   #2
canariz
Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2006
Ort: bei Bremen
Beiträge: 335
Standard AW: Mamiya 645 Pro - Frage zu Objektiven und Kamera

Zitat:
Zitat von Timmeteq Beitrag anzeigen
Hallo Freunde,

mir wurde privat der Kauf einer gebrauchten Mamiya 645 Pro angeboten. Nun kenne ich mich mit diesen Modellen nicht besonders aus. Worauf sollte man unbedingt achten in Hinblick auf typische Schwachstellen?

Welche Objektive können mit der Kamera genutzt werden? Alle Mamiya Sekor Objektive? Das 150mm 3.5 finde ich sehr interessant.

Danke für 1-2 Tipps
Ich habe die Pro TL und sie ist inzwischen zu meiner Hauptkamera avanciert und ich nutze sie deutlich lieber als die RZ67.

Ich kenne soweit keine Schwachstellen.

Es funktionieren nicht grundsätzlich alle Sekor-Objektive (Der Buchstabe, zum Beispiel "Sekor C" sagt nichts über die zugehörige Kamera aus). Es gibt für die 645 aber ein 150mm sowohl mit 2.8 blende als auch mit 3.5.
Beim Erwerb von Objektiven erkennst Du neuere Versionen am "N".

Für mich persönlich ist übrigens das 80mm 1.9 das Nonplusultra.

Geändert von canariz (19.07.2019 um 12:38 Uhr)
canariz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2019, 18:26   #3
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 3.082
Standard AW: Mamiya 645 Pro - Frage zu Objektiven und Kamera

... wobei die N-Versionen nicht unbedingt immer besser sind. Ich würde die Batterie checken und schauen, ob sie ordentlich und plausibel auslöst sowie die Rückwanddichtungen überprüfen.
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2019, 19:48   #4
Bamtastic
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2017
Beiträge: 261
Standard AW: Mamiya 645 Pro - Frage zu Objektiven und Kamera

Würde auch sagen, in erste linie muss sie lichtdicht sein, sonst ist sie ziemlich robust! Als Objektiv natürlich das legendäre 80/1.9
__________________
***************
Leica Q2 -- Hasselblad 501CM -- Mamiya 645 Pro -- Leica M7 -- Hasselblad XPan -- Leica M10 -- Zeiss 80/2.8 -- Mamiya 80/1.9 -- Hasselblad 45/4 XPan -- Hasselblad 90/4 XPan -- Voigtländer 10/5.6 -- Leica 24/3.8 -- Voigtländer Nokton 35/1.4 VM II -- Voigtländer 35/1.7 -- Voigtländer 40/1.2 -- 7artisans 50/1.1 -- Leica 50/1.4
Bamtastic ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.07.2019, 11:20   #5
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 6.300
Standard AW: Mamiya 645 Pro - Frage zu Objektiven und Kamera

Zitat:
Zitat von Yeats Beitrag anzeigen
..... sowie die Rückwanddichtungen überprüfen.
Wo sollen die sein? Ich habe eine Pro TL und da sind im hinteren Bereich nirgends klassische Lichtdichtungen aus Mikromoosgummi o.ä.. Sowohl an der Verbindung zwischen Gehäuse und Magazin als auch am Magazinrückdeckel erfolgt die Lichtsperre mittels Nut-und-Federprinzip, die beide ausgefräste Teile des Gehäuses sind.
Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2019, 12:17   #6
Yeats
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2014
Ort: im Osten vom Westen
Beiträge: 3.082
Standard AW: Mamiya 645 Pro - Frage zu Objektiven und Kamera

Dann wurde das evtl. geändert? Ich habe das Vorläufermodell und die hat klassische Moosgummidichtungen, die ich ersetzen musste.
__________________
Canon EOS | Canon FD | Mamiya 645 | Minolta | Leica R
https://www.flickr.com/photos/18026599@N00/
Yeats ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2019, 12:48   #7
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 6.300
Standard AW: Mamiya 645 Pro - Frage zu Objektiven und Kamera

Zitat:
Zitat von Yeats Beitrag anzeigen
Dann wurde das evtl. geändert? Ich habe das Vorläufermodell und die hat klassische Moosgummidichtungen, die ich ersetzen musste.
Gut zu wissen.
Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2019, 10:45   #8
Timmeteq
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Östlicher Speckgürtel Hamburgs
Beiträge: 291
Standard AW: Mamiya 645 Pro - Frage zu Objektiven und Kamera

Danke für die Tipps.
Timmeteq ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:21 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren