DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2019, 06:56   #1
Roy_Khan
Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 914
Standard Godox V1N - Blitzen mit rundem Kopf?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Freunde!

Beim Stöbern bin ich auf den Godox V1N gestoßen, ein Aufsteckblitz mit rundem Blitzkopf.
Dieser soll bauart bedingt ein weicheres Licht bringen und für eine harmonische Aufteilung sorgen.
Hat wer Erfahrungswerte dazu?

Ich nutze momentan einen Neewer 750 II, bin mit den Basics des Blitzens vertraut, aber wahrlich kein Experte.
Es liegen bald wieder Portrait- und Mannschaftsfotos an und auch Feiern werde ich demnächst öfter ablichten.
Ich gebe zu, mit externen Blitzen und Stativen, Softboxen und Reflektoren usw. zu arbeiten ist es mir schlicht zu aufwendig.

Leider findet man im Netz recht wenig dazu, höchstens noch zum Profoto A1. Da wird allerdings sehr positiv berichtet. Beispielfotos zeigen wirklich eine schönere Ausleuchtung.
Aber meine Skepsis hier: Wäre das so einfach nur durch einen runden Blitzkopf bessere und einfachere Ergebnisse zu erzielen, warum sind diese Rundkopfblitze so selten?

Ein Godox V1 kostet um die 269€.
Wer kann mir dazu etwas sagen?
Danke!
__________________
MTS Sportfotos
https://www.facebook.com/MTSSportfotos/
Und auf Instagram
Roy_Khan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 09:01   #2
HotDrive
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2007
Ort: Köln
Beiträge: 39
Standard AW: Godox V1N - Blitzen mit rundem Kopf?

Hi,

schau dir mal diese Videos an....da siehst du den Unterschied

1, 2
HotDrive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 09:20   #3
Roy_Khan
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 914
Standard AW: Godox V1N - Blitzen mit rundem Kopf?

Danke, gefällt mir!
Aber reicht die Leitzahl von 28?
__________________
MTS Sportfotos
https://www.facebook.com/MTSSportfotos/
Und auf Instagram
Roy_Khan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 09:33   #4
HotDrive
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2007
Ort: Köln
Beiträge: 39
Standard AW: Godox V1N - Blitzen mit rundem Kopf?

Ich denke das du bei dem was du vorhast, (Portrait- und Mannschaftsfotos an und auch Feiern) mit einem Blitz nicht weit kommst.
HotDrive ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.07.2019, 09:47   #5
Roy_Khan
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 914
Standard AW: Godox V1N - Blitzen mit rundem Kopf?

Mit einem Blitz oder diesem Blitz?
__________________
MTS Sportfotos
https://www.facebook.com/MTSSportfotos/
Und auf Instagram
Roy_Khan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 12:11   #6
HotDrive
Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2007
Ort: Köln
Beiträge: 39
Standard AW: Godox V1N - Blitzen mit rundem Kopf?

Mit einem Blitz

Diesen Blitz werde ich mir auch 2x zulegen...

Geändert von HotDrive (15.07.2019 um 12:18 Uhr)
HotDrive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 20:07   #7
MarcusPK
Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2005
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 2.449
Standard AW: Godox V1N - Blitzen mit rundem Kopf?

Nein ich kenne das Teil nicht.. aber wenn ich mir überlege was wir seinerzeit mit dem guten Metz Stabblitzen 45 ct3 ... oder 50 mz gemacht haben...
und weiter sehe das dieses Ding scheinbar nicht mal eine Leitzahl angibt.. und eine Kopie vom Profoto ist... Dann würde ich davon eher Abstand nehmen.

Viel einfacher ist es für solch einen Zweck 2-3 Yongnuo TTL Funkauslöser unter ein paar NoName Blitzen (oder "Named" Blitzen) auf Stativen zu verteilen.
Bessere Ausleuchtung.. bessere Lichtsetzung.. alles vielleicht besser also so ein Teil...
Günstiger noch dazu!!
Ich erinnere mich noch wie ich mal zu Gast auf einer Hochzeit war und die armen Menschen mit solch einer "Kanone" verblitzt wurden....

Aber das ist nat. nur meine Meinung.
__________________
VG Marcus

________________________________________________________________________________
recht Viel Glas an S5, XPro1, F5, D610 + D800 + Z6; Bilder aber entstehen zuerst immer im Kopf!

Geändert von MarcusPK (15.07.2019 um 20:14 Uhr)
MarcusPK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 08:10   #8
Holmes
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 44
Standard AW: Godox V1N - Blitzen mit rundem Kopf?

Ich habe ihn und hatte ihn bei verschiedenen Anlässen bereits mehrfach im Einsatz und bin immer noch schwer angetan. Sowohl bei Gruppenaufnahmen als auch bei Porträts ist er sehr gut zu gebrauchen und leuchtet auch größere Szenerien komplett und ausgewogener als die herkömmlichen Blitze aus. Weitere Vorteile: Er hat einen wiederaufladbaren Akku und dazu eine tatsächlich auch funktionierende Batteriestandsanzeige. Im Vergleich zu Nikon ein echter Vorteil. Hinzu kommt das aufsteckbare recht kostengünstige Zubehör, das sich ganz einfach via Magnet befestigen lässt, das kostet ca. 50 Euro und ich kann es nur dringend empfehlen. Damit lassen sich u.a. Porträts in Studioqualität schießen.
Holmes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 14:47   #9
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.645
Standard AW: Godox V1N - Blitzen mit rundem Kopf?

Zitat:
Zitat von Roy_Khan Beitrag anzeigen
Beim Stöbern bin ich auf den Godox V1N gestoßen, ein Aufsteckblitz mit rundem Blitzkopf.
Dieser soll bauart bedingt ein weicheres Licht bringen und für eine harmonische Aufteilung sorgen.
Weicher? Mit Sicherheit nicht.
Weiches Licht produzierst du über die Größe der Leuchtfläche - die ist beim V1 nicht signifikant größer als beim normalen Aufsteckblitz, also ist da nichts "weicher".
Beim Profoto A1 übrigens auch nicht, auch da war das schon nur Marketinggeschwurbel (aber hey, mit irgendwas mußten sie ja die 1000 Ocken für den A1 rechtfertigen...)

Eine bessere Lichtverteilung beim V1 dürfte es schon geben - im Blindvergleich hat er in einer nicht-repräsentativen Umfrage glatt besser als der A1 abgeschnitten.

Wenn du den Blitz direkt auf der Kamera verwendest, dann nutzt du dieses Potential aber nicht aus, weil der schöne weichen runden Lichtkegel typischerweise weit über die Bildränder hinausragt. Entfesselt auf einem Stativ sieht das aber dann schon wieder anders aus, würde ich sagen.

Zitat:
Zitat von Roy_Khan Beitrag anzeigen
Ich gebe zu, mit externen Blitzen und Stativen, Softboxen und Reflektoren usw. zu arbeiten ist es mir schlicht zu aufwendig.
Ich bin mir dann nicht sicher, ob der V1 dir dann wirklich Vorteile bringt.
Er wird vermutlich auch von der Kamera aus die gleichmäßigere Lichtverteilung haben, nur wird man die vermutlich eher wenig sehen im Bild, wenn man nicht gerade eine glatte nackte Wand abfotografiert - mal davon abgesehen das direktes Licht vom Blitz auf der Kamera eh nur selten wirklich gut aussieht. Und sobald du indirekt über Wand oder Decke gehst, gibt es eigentlich keinen Unterschied mehr zwischen V1 und einem normalen Aufsteckblitz.
Was auch viele Leute am V1 gut finden ist die bessere Bedienung im Master-Modus zum ansteuern externen Blitzen - fällt bei dir aber auch weg.
Verbleibt als Vorteil der Akku und das magnetische Zubehörsystem...


Zitat:
Zitat von MarcusPK Beitrag anzeigen
und weiter sehe das dieses Ding scheinbar nicht mal eine Leitzahl angibt..
Doch, geben sie - LZ 28 für ISO 100, 50mm Zoom.
Klingt jetzt wenig ggü zb LZ60 beim TT685, nur letzterer hat die bei 200mm Zoom.

Soweit ich weiß, nehmen sich ein normaler Aufsteckblitz, V1 und A1 nicht wirklich viel.

Zitat:
Zitat von MarcusPK Beitrag anzeigen
Viel einfacher ist es für solch einen Zweck 2-3 Yongnuo TTL Funkauslöser unter ein paar NoName Blitzen (oder "Named" Blitzen) auf Stativen zu verteilen.
Bessere Ausleuchtung.. bessere Lichtsetzung.. alles vielleicht besser also so ein Teil...
Genau, ein paar YN...
Dann doch lieber Godox kaufen, die sind preislich ähnlich, können mehr und sind im allgemeinen auch besser verarbeitet.

~ Mariosch
__________________
EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
Canon EF-S 10-18/4.5-5.5 IS USM, EF-S 15-85/3.5-5.6 IS USM, EF-S 17-85/4.0-5.6 IS USM, EF 50/1.4I, EF 70-200/2.8 IS USM II

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren