DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2019, 09:44   #1
DietmarR
Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2010
Beiträge: 134
Standard 12-100 f4.0

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo

Ich habe im Moment noch das 14-150 II an meiner M1.2.

Nun soll was besseres her.

Ich stehe das echt extrem auf dem Schlauch. Und zwar folgendes:

Ich habe gerne ein Objektiv drauf. Bei Wanderung im Wald, in den Bergen etc.
Deshalb ja zum Anfang das 14-150.

Ich schwanke zwischen dem 12-40 2.8 und dem 12-100 4.0. Mir ist klar, dass ich beim 12-40 den Telebereich verliere aber bei Dämmerung Lichtstärke gewinne. Aber: Das 12-100 hat ja die interne Stabilisierung. Kann ich damit bei schlechten Lichtbedingungen durch eine längere Belichtungszeit ausgleichen ? ( ohne Stativ ).

Oder ist die doppelte Stabilisierung dann doch nicht so stark ?
DietmarR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 09:52   #2
MissC
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 7.970
Standard AW: 12-100 f4.0

Zitat:
Zitat von DietmarR Beitrag anzeigen
Kann ich damit bei schlechten Lichtbedingungen durch eine längere Belichtungszeit ausgleichen ? ( ohne Stativ ).
Ich finde ja, das kann man. In welchem Ausmaß hängt natürlich auch ein bisschen von der Aufnahmetechnik ab und ob man eine ruhige Hand hat.
Die 2.8 haben meiner Meinung nach nur dann einen kleinen Vorteil, wenn sich das Motiv bewegt und die längere Belichtungszeit dadurch nicht genutzt werden kann.
Und etwas kleiner und leichter ist es halt auch...
__________________
Olympus E-M1 • Olympus Pen-F • Olympus 9-18 • Olympus 12-100/4.0 • Panasonic 15/1.7 • Olympus 25/1.8 • Panasonic 42,5/1.7 • Olympus 75-300 II • Sony RX100 IV

https://www.flickr.com
MissC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 09:54   #3
marathoni
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2005
Ort: Kulturhauptstadt 2010
Beiträge: 3.990
Standard AW: 12-100 f4.0

Du gewinnst beim 12-100 genau die eine EV-Stufe bei der Stabilisierung, die Dir die geringere Offenblende "raubt".
Bei der Landschaftsfotografie sollte das dann keinen großen Unterschied machen, da sich hier vermutlich weniger bewegt, als bei anderen Motiven.
__________________
MfG
Uwe

Das Leben ist zu kurz für hässliche Kameras!
marathoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 10:11   #4
DietmarR
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.12.2010
Beiträge: 134
Standard AW: 12-100 f4.0

Danke für eure Antworten. Da bin ich da schonmal weiter.

Würde dann wohl das 12-100 nehmen.

Mal ne andere Frage: Was ist denn vom 12-200 zu halten ? Das ist ja wiederum bei 12mm „lichtstärker“.
DietmarR ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.07.2019, 11:38   #5
marathoni
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2005
Ort: Kulturhauptstadt 2010
Beiträge: 3.990
Standard AW: 12-100 f4.0

Dafür verlierst Du im oberen Bereich die Lichtstärke und das Objektiv unterstützt nicht den Dual-IS, da es keinen eigenen Stabi hat.
Im Gegenzug ist es leichter und günstiger und im tatsächlichen Leben besser, als mancher Test glauben macht.
__________________
MfG
Uwe

Das Leben ist zu kurz für hässliche Kameras!
marathoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 12:06   #6
DietmarR
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.12.2010
Beiträge: 134
Standard AW: 12-100 f4.0

Jetzt machst du mir aber das Leben schwer. Ich war schon fast beim 12-100.

Ich werde dann mal Richtung 12-200 schielen. Wenn es natürlich im echten Leben gut nutzbar ist ( Schärfe mit Sicherheit nicht so gut ) ...
DietmarR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 12:32   #7
marathoni
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2005
Ort: Kulturhauptstadt 2010
Beiträge: 3.990
Standard AW: 12-100 f4.0

Mach Dir das Leben nicht schwer...
Das 12-100 ist dem 12-200 in allen Belangen überlegen, außer im Bereich von 100-200mm und dem Preis...
Wenn Dir aber die Bildqualität des 14-150 ausreicht, wird es auch die des 12-200 tun.
Außerdem gibt es ab dem 5.7. eine Aktion von Olympus, bei der 100 EUR Direktrabatt beim Kauf des 12-200 abgezogen werden (beim 12-100 sind es 200 EUR).
__________________
MfG
Uwe

Das Leben ist zu kurz für hässliche Kameras!
marathoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 12:36   #8
alouette_
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2005
Beiträge: 2.882
Standard AW: 12-100 f4.0

Zitat:
Zitat von DietmarR Beitrag anzeigen
Jetzt machst du mir aber das Leben schwer. Ich war schon fast beim 12-100.

Ich werde dann mal Richtung 12-200 schielen. Wenn es natürlich im echten Leben gut nutzbar ist ( Schärfe mit Sicherheit nicht so gut ) ...
Deine Auswahlgewichtung habe ich jetzt nicht verstanden.

Bei 100mm wird die Lichtstärke wahrscheinlich ein relevantes "Stück" unter dem des 12-100/4.0 liegen. Im Eröffnungsbeitrag erwähntest Du doch, dass du auch das nochmals lichtstärkere, dafür aber kürzere 12-40/2.8 in Betracht ziehst.

Das 12-100/4.0 scheint doch perfekt zu passen (DUAL IS, keine relevante Abbildungsfehler, zumindest im Vergleich zum 12-200/3.5-6.3).
__________________
Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich leider kein fotografisches Talent mit auf den Weg bekommen habe . Meine Stärke liegt eher darin, dass ich trotz dauernder Misserfolge noch nicht aufgegeben habe .
alouette_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 12:40   #9
DietmarR
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.12.2010
Beiträge: 134
Standard AW: 12-100 f4.0

12-100 ist eigentlich perfekt. Ich fotografiere wie im Eingang erwähnt auch Tele. Was man so liest, sind die Bilder auch schärfer als die vom 12-200.

Vielleicht kann ich durch croppen da mehr rausholen.

Habt Recht. Ich werde mir das 12-100 kaufen . ( Verlockung auf 200 ist da wohl zu groß )

Danke euch.
DietmarR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 12:41   #10
alouette_
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2005
Beiträge: 2.882
Standard AW: 12-100 f4.0

Zitat:
Zitat von marathoni Beitrag anzeigen
...
Außerdem gibt es ab dem 5.7. eine Aktion von Olympus, bei der 100 EUR Direktrabatt beim Kauf des 12-200 abgezogen werden (beim 12-100 sind es 200 EUR).
Interessant. Der Unterschied (Strassenpreis) zwischen den beiden Optiken liegt in der Schweiz gerade einmal bei ca. € 100.-. Dann würde ich erst recht nicht zögern und zum 12-100/4.0 greifen.
__________________
Ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich leider kein fotografisches Talent mit auf den Weg bekommen habe . Meine Stärke liegt eher darin, dass ich trotz dauernder Misserfolge noch nicht aufgegeben habe .
alouette_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:04 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren