DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2019, 18:04   #1
Wulfram
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2019
Beiträge: 4
Standard Leichtes Zoom Objektiv vs. Kompaktkamera

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Frage: Ist eine hochwertige Kompaktkamera grundsätzlich in allen Situationen besser als ein leichtes Standard Zoom für DSLR oder DSLM?

1.) System- vs. Kompaktkamera: Ich habe nun auf ein paar Seiten sowas gelesen wie "wenn man eine Systemkamera (DSLR oder DSLM) nur mit einem kit Standard Zoom verwendet dann wäre man mit einer Kompaktkamera besser bedient". Die wäre nämlich qualitativ besser weil das Objektiv perfekt auf die Kamera abgestimmt ist.
Stimmt das so allgemein?

2.) Leichtes vs. schweres (lichtstarkes) Standard Zoom: Ist ein f2.8 oder f4 Standard Zoom allgemein qualitativ besser als ein f3.5-5.6?
Also auch wenn man mit geschlossener Blende fotografiert?
Oder hat man nur einen Vorteil wenn man die offene Blende auch tatsächlich nutzt?
Also wenn ich, sage ich, die meisten Bilder bei Tageslicht mit f8 mache, bringt mir dann ein f2.8 wirklich einen Vorteil gegenüber dem kit Zoom wegen allgemeine besserer Qualität oder sind die beiden dann gleichwertig?


Hintergrund: Ich nutze momentan eine Nikon d5000. Nachdem das kit Objektiv kaputt gegangen ist habe ich mir die Gelegenheit genutzt für ein Upgrade und habe nun ein 17-50mm/f2.8. Ich nutze dieses auch auf mehrwöchigen Fahrradreisen. Klar, das das schwer und gross ist, und ich möchte eigentlich schon lange etwas Leichteres und vorallem Kleineres für Fahrradtouren und sonstige Outdoor Aktivitäten.
Ich überlege mir eine DSLM (spiegellose Systemkamera) als Reise/Wander/Trekkingkamera anzuschaffen. Einen Gewichts- und Grössenvorteil gegenüber der DSLR hat diese jedoch nur dann wenn ich auch leichte und kompakte Objektive verwende. Und dann wären wir wieder beim Punkt "dann könne ich gerade so gut eine Kompaktkamera verwenden".
Ca. 80-90 % meiner Bilder sind Landschaft und Gebäude, mit f8 oder f11.
Ich sehe nicht wirklich, warum das kit Zoom da einen Nachteil gegenüber dem f2.8 Zoom haben sollte. Ausser eben das f2.8 hätte ganz allgemein eine bessere Qualität.

Der Vorteil einer DSLM gegenüber eine Kompaktkamera wäre natürlich dass ich auch andere Objektive verwenden könnte. Z.B. ein Weitwinkel wäre ganz nett. Mit Festbrennweiten habe ich noch keine Erfahrung aber wäre dann auch eine Option.

Ich kann mir irgendwie auch schwer vorstellen von der DSLR auf eine Kompaktkamera umzusteigen weil das dann halt schon ein grosser Unterschied ist.


Was meint ihr dazu? Als leichte Reisekamera wo man hauptsächlich Natur und Gebäude fotografiert eher eine Kompaktkamera oder eine DSLM mit leichtem (also kit Qualität) Standard Zoom?


Nebenfrage: Kann ich auf einer Kompaktkamera einen Polfilter verwenden?

Geändert von Wulfram (29.06.2019 um 18:09 Uhr)
Wulfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2019, 19:59   #2
creatrix
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2012
Beiträge: 3.424
Standard AW: Leichtes Zoom Objektiv vs. Kompaktkamera

Hallo und willkommen im Forum

Zitat:
Zitat von Wulfram Beitrag anzeigen
2.) Leichtes vs. schweres (lichtstarkes) Standard Zoom: [...]
Also wenn ich, sage ich, die meisten Bilder bei Tageslicht mit f8 mache, bringt mir dann ein f2.8 wirklich einen Vorteil gegenüber dem kit Zoom [...]
Nein
Zitat:
Ca. 80-90 % meiner Bilder sind Landschaft und Gebäude, mit f8 oder f11.
Ich sehe nicht wirklich, warum das kit Zoom da einen Nachteil gegenüber dem f2.8 Zoom haben sollte.
Ich auch nicht.
creatrix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 12:04   #3
Mi67
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2005
Beiträge: 7.556
Standard AW: Leichtes Zoom Objektiv vs. Kompaktkamera

Zitat:
Zitat von Wulfram Beitrag anzeigen
Nebenfrage: Kann ich auf einer Kompaktkamera einen Polfilter verwenden?
Feilich. Wenn die Kamera ein Filtergewinde hat, dann kann das Polfilter aufgeschreubt werden. Wenn nicht, dann wird es nur etwas unbequemer, da man es dann seber vor die Frontlinse halten müsste.
__________________
Genügt es nicht, eine Lösung für kein Problem zu haben?
Meine Bilder dürfen nachbearbeitet und im Rahmen dieses Forums wieder eingestellt werden.
Mi67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 12:15   #4
caprinz
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2004
Ort: Siegen/NRW
Beiträge: 5.755
Standard AW: Leichtes Zoom Objektiv vs. Kompaktkamera

Hallo,

eine kompakte Kamera wie die Canon G1X oder Panasonic Lumix LX 100/200 sind einer Systemkamera mit Standardobjektiv durchaus ebenbürtig.
Filtergewinde ist vorhanden.
__________________
Gruß Carsten
caprinz ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.06.2019, 12:38   #5
Wackelpudding3000
Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.024
Standard AW: Leichtes Zoom Objektiv vs. Kompaktkamera

Zitat:
Zitat von Wulfram Beitrag anzeigen
oder eine DSLM mit leichtem (also kit Qualität) Standard Zoom?
Besorge Dir einfach eine Canon EOS M mit 15-45mm Kitlinse, da bist Du gebraucht mit rund 250 € dabei.
__________________
Canon EOS RP (2x)+M+M50+760D / EF-S 10-18-55 STM + EF 50 1.8 STM + EF 24-70 2.8L II USM + EF-M 18-55 / Tamron AF 28-75 2.8 + 70-300 4-5.6 VC
Es gibt viele Kameras – es reicht, eine zu Canon!

»Aus dem Hintergrund müsste Rahn schiessen – Rahn schiesst – Toooooor!« Ja, das Leben kann so einfach sein!
Unzufrieden mit dem Bokeh? Kein Problem - Blende maximal schließen, den Rest erledigt die Beugungsunschärfe!

Gehandelt mit: knurri; Guenter H.; Uhr_Freak und 16 weiteren!
Wackelpudding3000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 21:20   #6
Bankai
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2019
Beiträge: 17
Standard AW: Leichtes Zoom Objektiv vs. Kompaktkamera

Bei guten Bedingungen sind die die Bilder einer guten Kompakten und einer einer Systemkamera mit "einfachem" Zoomobjektiv nicht zu unterscheiden. Ich nehme an, dass bei deinen Fahrradtouren meistens gutes Wetter herscht. Da mirst du mit einer kompakten gut bedient meiner Meinung nach.
Wo man den Unterschied richtig merkt ist die Geschwindigkeit, sowohl Fokus als auch die Seriengeschwindigkeit. Wenn du aber haupsächlich Natur und Architektur fotografierts, sollte das auch kein Problem sein.
Wenn man sich allerdings an die Geschwindigkeit einer DSLR/DSLM gewöhnt hat, ist es echt anstrengend.
Bankai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dslm , kompakt kamera , landschaft fotografie , reise , standard zoom


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:21 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren