DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2019, 21:59   #11
pipap
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Konstanz
Beiträge: 293
Standard AW: Mamiya RZ67 | Fokus

Junge Junge, danke für so viel Feedback!
Ich mache mich mal an die Zollstock-Lösung, daran hatte ich diese Woche auch schon gedacht und ich schaue mir mal Spiegel und Mattscheibe genauer an.
Morgen dann. Und dann gebe ich euch mal einen Zwischenstand.
__________________
www.manuelmartini.de
pipap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 14:08   #12
pipap
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Konstanz
Beiträge: 293
Standard AW: Mamiya RZ67 | Fokus

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
Prismensucher?

Anderer Pupillenknick als normal? Auch bei Alterssichtigen kann das schon zu unscharfen Bildern führen. Eigene Erfahrung... Warst du mal beim Optiker?

Vor allem die Problemfreiheit bei Unendlicheinstellung ist aus meiner Sicht ein Anzeichen, dass da wahrscheinlich was korrigiert werden muss.

Gruss aus Peine

wutscherl
Danke für den Hinweis, hätte ich echt nicht dran gedacht, obwohl mich die Dioptrien-Einstellung meiner digitalen Fujis manchmal schon irritiert hat (man kann sie nicht arretieren und sie verstellt sich gerne).
Ich habe ein Experiment mit Freunden gemacht. Ich fokussiere mit Schachtsucher auf einen Gegenstand, sie sagen mir ob's stimmt. Das war korrekt.
Meine digitalen stehen bei den Dioptrien auch auf 0 und ich erkenne alle Anzeigen scharf.

Zitat:
Zitat von canariz Beitrag anzeigen
Theoretisch weil das alles sehr unwahrscheinlich bei einer RZ67 ist.

Ich gehe weiter von Fehlbedienung aus. Wenn wir von Portraits im Abstand von 1,x Metern sprechen, möglicherweise bei Offenblende, dann ist die Schärfentiefe winzig und schon ein winziges Bewegen der Kamera führt dazu, dass man deutlich daneben liegt.

Vorschlag: Zollstock nehmen, Kamera auf Stativ, auf eine Ziffer fokussieren, abfotografieren und überprüfen. Erst wenn dann sichtbar der Fokus auf den Negativen nicht stimmt, kann man alles andere prüfen.
Gesagt, getan.
Ich habe zunächst mal beide Obkjetive und ein Rückteil getestet mit einem schon angebrochenen Film getestet.
Kamera auf Stativ, Meterstab auf Bank, Entfernung Filmebene-Bankkante ca. 25 cm (vergessen, zu messen).
Fokussiert habe ich auf die 10cm Markierung am Meterstab.

Eindeutige Erkenntnis: es liegt schon einmal nicht an einem der Objektive.

Hier geht es zu meinen ersten Testbildern: https://www.dropbox.com/sh/flvyrgbzl...bD7EdT0Ea?dl=0


Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
Ein (allerdings oben) hängender Spiegel ist eine der häufigeren Probleme der RZ67.
ich hab das manchmal, dass ich nach einer Aufnahme den Spiegel nicht mehr herunter bekomme. Der Cocking Lever blockiert dann. Filmvorspulen geht über das Magazin, den Spiegel bekomme ich aber erst wieder runter, wenn ich in den Emergency Modus schalte und nochmal auslöse.


Zitat:
Zitat von monk910 Beitrag anzeigen
Spiegel kontrollieren ob er auf beiden Anschlagschrauben aufliegt
die Anschlagpunkte sind fix
Spiegel leicht anheben u loslassen dann sollte er satt anschlagen
Spiegel sollte fest im Rahmen sitzen

Mattscheibe liegt auf 3 Einstellschrauben auf
sollten alle 3 gleich weit ca 1-2mm raus geschraubt sein
Spiegel fällt satt auf die beiden Aufleger links und rechts, wenn ich ihn leicht anhebe. Hört sich auch so an, als schlägt er links und rechts gleichzeitig auf. Von hinten betrachtet, liegt er auch schön in seinem Rahmen.

aaaber. mit Einstellschrauben meinst du die "Haken", in die die Mattscheibe geklemmt wird und die direkt nebenan einen schraubenähnlichen Kopf haben? Das ist ein Punkt, der einzelne Haken neben dem Anheber für die Mattscheibe steht deutlich weiter heraus, als die beiden auf der anderen Seite!
__________________
www.manuelmartini.de
pipap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 14:30   #13
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.212
Standard AW: Mamiya RZ67 | Fokus

Zitat:
Zitat von pipap Beitrag anzeigen
aaaber. mit Einstellschrauben meinst du die "Haken", in die die Mattscheibe geklemmt wird und die direkt nebenan einen schraubenähnlichen Kopf haben?
Die Justierschrauben für die Mattscheibe sind - wenn Du die Mattscheibe rausgenommen hast, hinten links und rechts in den äußersten Ecken und vorne in der Mitte. Wenn Du die Mattscheibe rumdrehst, gibt es drei blank geschliffene/polierte "Punkte" (nicht unbedingt drauf rumtappen, ...), die in ihrer Position mit den Justierschrauben korrespondieren.

Die Haken halten den jeweiligen Sucheraufsatz.

EDIT Ich seh gerade, dass die Mattscheibenmontage bei der RZ um 90° nach rechts gedreht ist. Naja, einfach umdenken...

Geändert von Floyd Pepper (30.06.2019 um 14:34 Uhr)
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 18:05   #14
pipap
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Konstanz
Beiträge: 293
Standard AW: Mamiya RZ67 | Fokus

Zitat:
Die Justierschrauben für die Mattscheibe sind - wenn Du die Mattscheibe rausgenommen hast, hinten links und rechts in den äußersten Ecken und vorne in der Mitte. Wenn Du die Mattscheibe rumdrehst, gibt es drei blank geschliffene/polierte "Punkte" (nicht unbedingt drauf rumtappen, ...), die in ihrer Position mit den Justierschrauben korrespondieren
Ich habe jetzt schon die richtigen Stellen markiert, oder?
Bei meiner Mattscheibe sind die Stellen nicht poliert sondern einfach „leer“, also an den Stellen ist das Metall ausgeschnitten und direkt die Mattscheibe da.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg F5F17ACF-61DB-476E-AA31-6CD70C292295.jpeg (303,1 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpeg F0C15985-273B-4652-B91C-FBBBEA9B9A2C.jpeg (145,8 KB, 31x aufgerufen)
__________________
www.manuelmartini.de
pipap ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 30.06.2019, 18:29   #15
M42551
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2015
Beiträge: 328
Standard AW: Mamiya RZ67 | Fokus

Ich hab mal ne Hasselblad mit Lichtschacht verkauft. Der Verkäufer beschwerte sich, dass er so schlecht scharf stellen kann. Bis ich darauf gekommen bin, dass er keine Ahnung hatte, dass der Lichtschacht eine Sucherlupe hatte die eingeklappt war verging einige Zeit. Also...du benutzt schon die Sucherlupe zum fokussieren, oder?
M42551 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 18:54   #16
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.212
Standard AW: Mamiya RZ67 | Fokus

Die Justierschrauben am Kameragehäuse sind richtig markiert und die Stellen am Mattscheibenrahmen auch. Ich hatte da allerdings eine helle metallische Fläche in Erinnerung... Hm, ich hatte jetzt schon länger keine RZ mehr in der Mangel und auch keine da zum nachschauen. Kann sein dass ich diesen Punkt mit der RB verwechsle.

Der Mattscheibenrahmen sieht aber aus, als wär der schon mal ziemlich rabiat geöffnet worden. Und zeigt nicht normalerweise die mattere Seite Richtung Spiegel? Es fehlen irgendwie auch die Markierungen fürs 6x6-Format?
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 20:46   #17
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.553
Standard AW: Mamiya RZ67 | Fokus

ja das sind die 3 Einstellschrauben

die sind eigentl. alle auf gleicher höhe

aber teste erst mal ne andere Mattscheibe

wie FP schon geschrieben sieht was ramponiert aus, kann es sein das eine seite einen Riss hat?

matte Seite ist unten
__________________
flickr repair
monk910 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2019, 22:30   #18
pipap
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Konstanz
Beiträge: 293
Standard AW: Mamiya RZ67 | Fokus

Zitat:
Zitat von M42551 Beitrag anzeigen
Ich hab mal ne Hasselblad mit Lichtschacht verkauft. Der Verkäufer beschwerte sich, dass er so schlecht scharf stellen kann. Bis ich darauf gekommen bin, dass er keine Ahnung hatte, dass der Lichtschacht eine Sucherlupe hatte die eingeklappt war verging einige Zeit. Also...du benutzt schon die Sucherlupe zum fokussieren, oder?
Ja mach ich

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
Die Justierschrauben am Kameragehäuse sind richtig markiert und die Stellen am Mattscheibenrahmen auch. Ich hatte da allerdings eine helle metallische Fläche in Erinnerung... Hm, ich hatte jetzt schon länger keine RZ mehr in der Mangel und auch keine da zum nachschauen. Kann sein dass ich diesen Punkt mit der RB verwechsle.

Der Mattscheibenrahmen sieht aber aus, als wär der schon mal ziemlich rabiat geöffnet worden. Und zeigt nicht normalerweise die mattere Seite Richtung Spiegel? Es fehlen irgendwie auch die Markierungen fürs 6x6-Format?
Ramponiert trifft zu, der Rahmen der Mattscheibe hat schon einige Kratzer und die Bügel zum schließen/einklemmen sind auch nicht mehr ganz fabrikneu.
Markierungen für 6x6... keine Ahnung. Wenn ich das Magazin hin und her rotiere, ändert sich dann auch die Anzeige im Sucher mit den Lamellen, die zur Begrenzung seitlich in den Sucher ragen. Aber das ist ja dann jeweils 6x7. Ein 6x6 Magazin habe ich keins, könnte ja aber sein, dass dann auf allen Seiten die Lamellen aktiviert werden...

Ich baue es mal auseinander und schaue mir an, wo die mattere Seite hinzeigt...

Zitat:
Zitat von monk910 Beitrag anzeigen
ja das sind die 3 Einstellschrauben

die sind eigentl. alle auf gleicher höhe

aber teste erst mal ne andere Mattscheibe

wie FP schon geschrieben sieht was ramponiert aus, kann es sein das eine seite einen Riss hat?

matte Seite ist unten
Ich versuche sie morgen mal alle auf gleiche Höhe zu bringen, also die eine wieder reinzudrehen.
Riss ist da keiner drin, aber der ein oder andere kleinere Kratzer und/oder Dreck.
__________________
www.manuelmartini.de
pipap ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 08:11   #19
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.212
Standard AW: Mamiya RZ67 | Fokus

Notfalls hol Dir eine neue Mattscheibe. Preise gebraucht schon ab ca. 40 €, wenn man ein bisschen Ausschau hält.
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2019, 17:46   #20
pipap
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Konstanz
Beiträge: 293
Standard AW: Mamiya RZ67 | Fokus

So, Mattscheiben-Neuigkeiten,

Ich habe mal oben und unten getauscht, das durchsichtige Glas nach oben und die Mattscheibe nach unten in die Kamera, das war tatsächlich falsch herum.
Auch sonst, die ist echt ramponiert, der Rahmen ist nicht mehr so stabil, die Metallklammern zum umbiegen brechen teilweise einfach ab...

An den Schrauben für die Mattscheiben-Aufhängung könnte ich zwar drehen, auf deren Höhe hatte das jedoch überhaupt keine Auswirkungen, da kamen nur noch ein paar neue kleine Kratzer dazu. Wie viel weiter die einzelne rechts heraussteht, seht ihr auf den Bildern 2 und 3.
Wie ihr auf dem 1. Foto sehen könnt, sitzt die Mattscheibe an sich aber gerade im Rahmen, ihre Oberkante verläuft ja parallel zum Gehäuse.

Nun gut, eine neue Mattscheibe macht vielleicht eh Sinn. Und ein Einschicken zu Mamiya dann eventuell auch.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpeg 4FA27787-AD16-474C-BBFC-E930199BAB3C.jpeg (209,2 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpeg AE701267-B166-4BAF-ABB4-B1E274E1AF05.jpeg (158,5 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpeg D685888E-1934-4BBC-9446-1A2851A8EECE.jpeg (208,0 KB, 10x aufgerufen)
__________________
www.manuelmartini.de
pipap ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
balgen , fokus , mamiya , mittelformat , scharfstellen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren